Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 06.12.2016 20:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 232 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 20.01.2012 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 428
Geschlecht: männlich
Oh...also mit Milian gibt es, abgesehen von ein paar Western, um die sich Vereine wie KOCH früher oder später sowieso kümmern werden, wenn sie es nicht ohnehin schon getan haben, zumindest SECHS Filme aus den 70ern, die auf DVD sehr wünschenswert wären. Neben "Die Gewalt bin ich" und "Die Kröte" nämlich noch...

- "Im Dutzend zur Hölle"!!!
- "Bewaffnet und gefährlich", wo er einen Kommissar spielt
- "Die Killermafia"
- "Don't torture a Duckling"; sein m.W. einziger Giallo, für den es bisher m.E. aber keine Synchro gibt

Die beiden 1980-Filme "Der Kuckuck" und "Zwei tote Hosen sahnen ab", in denen er dieselbe Rolle wie bei der "Kröte", der "Gangster-Akademie" und "Das Schlitzohr und der Bulle" spielt, wären darüber hinaus ebenso wünschenswert wie die 4 bisher noch nicht auf DVD erschienenen Nico-Giraldi-Filme (ich will ja nicht gleich eine Marroni-Komplettbox mit Top-Bild und mehreren Tonspuren verlangen :mrgreen: ).

Für mich persönlich haben vor allem "Die Gewalt bin ich", "Im Dutzend zur Hölle" sowie "Bewaffnet und gefährlich" (aka "Dirty Devils") Priorität.

PS:
Der Franco-Nero-Film "Korruption im Justizpalast" und die Salerno-Filme "Der unerbittliche Vollstrecker", "Auf verlorenem Posten" und "Die weiße Mafia" dürfen auch gerne mal erscheinen. :)
...und mit besagtem John Saxon z.B. "Killer der Apokalypse" ;-)

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 25.03.2012 15:30 
Offline

Registriert: 06.2010
Beiträge: 97
Geschlecht: nicht angegeben
Gibt es den schon Neuigkeiten zu "Die Kröte" und "Die Gewalt bin ich", was einen Veröffentlichungs-Termin anbelangt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 25.03.2012 16:43 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Ich bin froh, das DRACULA JAGT FRANKENSTEIN als erstes rauskam. Nicht auszudenken wie lange man bei dem Tempo auf die anderen Filme warten muss. :mrgreen:

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 25.03.2012 16:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Sei doch froh! In einem anderen Thread hast du doch jüngst erst rumgeheult, dass vor lauer Veröffentlichungen dein Geldsäckel schrumpft! :mrgreen:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 25.03.2012 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Ich bin froh, das DRACULA JAGT FRANKENSTEIN als erstes rauskam. Nicht auszudenken wie lange man bei dem Tempo auf die anderen Filme warten muss. :mrgreen:


Nunja, wir arbeiten auch gerade an Titeln die noch nicht angekündigt wurden.
Und mal ehrlich, bei GEWALT und KRÖTE möchte man doch auch möglichst viele Beteiligte von damals zu Wort kommen lassen...oder wie siehst du das? ;)
Dazu bald mehr, ansonsten darf man aber (mit großer Sicherheit) bei der GEWALT mit dem Soundtrack rechnen, das Feature "SAXON: Die Gewalt bin ich!" ist auch fertig und ein Booklettext von Umberto Lenzi wird gerade übersetzt.
Ein Audiokommentar ist übrigends auch angedacht und von einer Seite schonmal sicher.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 25.03.2012 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Wunderbar, der werd ich wohl doch zuschlagen müssen. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 25.03.2012 18:50 
Offline

Registriert: 06.2010
Beiträge: 97
Geschlecht: nicht angegeben
Boni Material ist immer gut, da warte ich dann auch gerne noch ein bißel, aber hoffentlich nicht allzu lange. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 26.03.2012 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 305
Geschlecht: männlich
Hut ab vor so viel Engagement! :10hallo2:

_________________
:| Liebesgott der Kannibalen |:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 27.03.2012 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 421
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: männlich
Mit Soundtrack, genial! Ich persönlich fände es wünschenswert wenn möglichst viele VÖs mit Soundtrack ausgestattet würden (separate CD, nicht im Bonusbereich wie bei Eyecatcher). Da würde ich auch gerne etwas tiefer in die Tasche greifen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 28.03.2012 06:16 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 618
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
il gatto hat geschrieben:
Mit Soundtrack, genial! Ich persönlich fände es wünschenswert wenn möglichst viele VÖs mit Soundtrack ausgestattet würden (separate CD, nicht im Bonusbereich wie bei Eyecatcher). Da würde ich auch gerne etwas tiefer in die Tasche greifen.


Wäre ich sofort dafür, aber das dürfte wieder wie schon so oft an der Rechten scheidern :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 28.03.2012 15:22 
Offline

Registriert: 08.2011
Beiträge: 33
Geschlecht: nicht angegeben
Au ja, Soundtrack wäre wirklich genial! :)

_________________
Mein Verkauf:
tauschborse-f44/dvd-blu-ray-vhs-musik-videospiele-abzugeben-t3740.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 28.03.2012 17:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
il gatto hat geschrieben:
Mit Soundtrack, genial! Ich persönlich fände es wünschenswert wenn möglichst viele VÖs mit Soundtrack ausgestattet würden (separate CD, nicht im Bonusbereich wie bei Eyecatcher). Da würde ich auch gerne etwas tiefer in die Tasche greifen.



Ich denke, wenn FilmArt den Soundtrack ankündigt wird es sich auch um eine richtige CD handeln. FilmArt dürfte ja auch keinen Grund haben den Soundtrack im Bonus zu verstecken.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 28.03.2012 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Ich denke, wenn FilmArt den Soundtrack ankündigt wird es sich auch um eine richtige CD handeln. FilmArt dürfte ja auch keinen Grund haben den Soundtrack im Bonus zu verstecken.


So ist es, es wird eine CD werden die ein einheitliches Design bekommt. Wir verhandeln gerade noch wegen der Stückzahl der Einheiten die gepresst werden und natürlich dem daraus resultierenden Lizenzpreis.
Am Freitag wird übrigends Franco Micalizzi interviewt...wir sind mindestens genauso gespannt wie ihr. ;)

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 28.03.2012 19:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Ich denke, wenn FilmArt den Soundtrack ankündigt wird es sich auch um eine richtige CD handeln. FilmArt dürfte ja auch keinen Grund haben den Soundtrack im Bonus zu verstecken.


So ist es, es wird eine CD werden die ein einheitliches Design bekommt. Wir verhandeln gerade noch wegen der Stückzahl der Einheiten die gepresst werden und natürlich dem daraus resultierenden Lizenzpreis.
Am Freitag wird übrigends Franco Micalizzi interviewt...wir sind mindestens genauso gespannt wie ihr. ;)



Ich bin bei dem Film nicht so gut informiert und frage ganz naiv nach ob der Soundtrack bereits auf CD erschienen ist? Wenn nicht, ziehe ich meinen Hut vor Euch.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 28.03.2012 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 798
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
Der geneigte Fan hat den eh schon länger in der Sammlung...

Gekauft wird die VÖ von filmArt auf jeden. Hoffen wir mal, dass der Soundtrack sich nicht erheblich auf den Preis auswirkt. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 28.03.2012 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Einen kleinen Aufpreis werden wir für den Soundtrack sicher verlangen müssen, das ist eben der Haken mit den Lizenzen, die CD muss ja auch noch gepresst werden.
Vorab kann aber gesagt werden, dass wir die Auflagen der "TOMAS MILIAN COLLECTION" höher als sonst limitieren da wir auch den ausländischen Kunden die Möglichkeit geben wollen sicher ein Exemplar zu bekommen - was sich auch wieder positiv auf die Preisgestaltung auswirkt.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 28.03.2012 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Brandaktuell! In diesem Augenblick hat uns endlich die Nachricht erreicht, dass übernächste Woche der geplante Audiokommentar nun definitiv eingesprochen wird!
Freut euch auf informative und unterhaltsame 95 Minuten mit CHRISTIAN KESSLER & PELLE FELSCH!

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 28.03.2012 20:42 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
Einen kleinen Aufpreis werden wir für den Soundtrack sicher verlangen müssen, das ist eben der Haken mit den Lizenzen, die CD muss ja auch noch gepresst werden.
Vorab kann aber gesagt werden, dass wir die Auflagen der "TOMAS MILIAN COLLECTION" höher als sonst limitieren da wir auch den ausländischen Kunden die Möglichkeit geben wollen sicher ein Exemplar zu bekommen - was sich auch wieder positiv auf die Preisgestaltung auswirkt.



Für ein gutes Release gebe ich gerne ein paar Euro mehr aus.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 28.03.2012 21:58 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3664
Geschlecht: männlich
Ich bin normalerweise nicht so wild auf Bonusmaterial, aber Soundtrack-CDs sind wirklich schöne Beigaben! :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 29.03.2012 08:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 112
Wohnort: Mönchengladbach
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
Freut euch auf informative und unterhaltsame 95 Minuten mit CHRISTIAN KESSLER & PELLE FELSCH!


Sehr schön! Freue mich sehr! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 29.03.2012 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 232
Geschlecht: männlich
Jop, die zwei sind meist ein Garant für ein paar äusserst spassige aber auch kompetente Audiokommentare.
Und was die Soundtrack-CD angeht, so ist sowas eh ein absolutes Schmankerl.
Nun muss nur der Soundtrack des Films eben auch gut sein (kenne den Streifen nämlich noch net) :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 29.03.2012 13:57 
Offline

Registriert: 08.2011
Beiträge: 33
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
Einen kleinen Aufpreis werden wir für den Soundtrack sicher verlangen müssen,....


Kein Problem. Für Soundtrack-Cds gebe ich gerne ein paar Euro mehr aus. :)
Viel lieber als für Intervies oder ähnliches.

_________________
Mein Verkauf:
tauschborse-f44/dvd-blu-ray-vhs-musik-videospiele-abzugeben-t3740.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 03.04.2012 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Passend zur Late-Hour können wir verkünden, dass das Interview mit FRANCO MICALIZZI im Kasten ist. Anbei ein Foto des in Rom geborenen Komponisten. Neben der musikalischen Untermalung von "DIE GEWALT BIN ICH" und "DIE KRÖTE" war er auch u.A. zuständig für den Soundtrack zu "DIE VIPER", "VIER FÄUSTE GEGEN RIO" und "CAMORRA - EIN BULLE RÄUMT AUF".

Bild

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 04.04.2012 01:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Superb!!! 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 04.04.2012 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 428
Geschlecht: männlich
Sehr schön!
Die DVD ist definitiv gekauft - und wenn ich (als Student) eine Woche dafür hungern muss! :mrgreen:

Micalizzi ist IMO übrigens ein sträflich unterschätzter Komponist. Er hätte auch gern mehr bei Spencer/Hill machen dürfen. Seine Arbeiten an "Die rechte und die linke Hand des Teufels" und "Vier Fäuste gegen Rio" waren sehr gut.
Er war auch besser als die De-Angelis-Brüder bei der bekannteren Fortsetzung ersteren Films: "Vier Fäuste für ein Halleluja", der abgesehen vom Titelthema hinsichtlich des Scores eigentlich ein Totalausfall ist.

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 04.04.2012 12:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11206
Geschlecht: männlich
Man kann auch 5x die Woche Spaghetti spachteln :mrgreen:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 04.04.2012 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 428
Geschlecht: männlich
Mein Mitbewohner macht das sogar. Geld hat er trotzdem nicht. :)

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 04.04.2012 17:31 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Man kann auch 5x die Woche Spaghetti spachteln :mrgreen:



und fett werden, naja. :roll:

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 12.04.2012 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Bis auf den Soundtrack steht nun das gesamte Bonusmaterial für den Film. Im Startposting könnt ihr euch einen Überblick darüber verschaffen.
Nun geht es ans Cover und an die Untertitel des Bonusmaterials...

EDIT:
Da Franco Micalizzi jede Menge zu erzählen hatte, werden wir wie beim Interview mit Umberto Lenzi das Feature in zwei Teile splitten.
Der erste Teil wird auf der DVD zu "GEWALT" zu sehen sein, der zweite Teil auf der "KRÖTE".
Das hat vor allem den Vorteil, dass wir trotzdem eine ganze Bandbreite Bonusmaterial bieten können, die Qualität des Hauptfilms aber voll genutzt werden kann - und ihr bekommt nichts vorenthalten!

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 12.04.2012 22:58 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 839
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
Bis auf den Soundtrack steht nun das gesamte Bonusmaterial für den Film. Im Startposting könnt ihr euch einen Überblick darüber verschaffen.
Nun geht es ans Cover und an die Untertitel des Bonusmaterials...


Bekommt der Soundtrack bei "Die Gewalt bin ich" einen eigene Saoundtrack-CD spendiert ?

Wird die Vorgehensweise bei "Die Kröte" beibehalten ?



filmArt hat geschrieben:
EDIT:
Da Franco Micalizzi jede Menge zu erzählen hatte, werden wir wie beim Interview mit Umberto Lenzi das Feature in zwei Teile splitten.
Der erste Teil wird auf der DVD zu "GEWALT" zu sehen sein, der zweite Teil auf der "KRÖTE".
Das hat vor allem den Vorteil, dass wir trotzdem eine ganze Bandbreite Bonusmaterial bieten können, die Qualität des Hauptfilms aber voll genutzt werden kann - und ihr bekommt nichts vorenthalten!



Das mit dem Interview-Split auf die beiden DVDs habt ihr ganz gut gelöst, finde ich. :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 232 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker