Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 18.08.2017 03:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 32 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 07.03.2017 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 716
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Kunden,
wie uns eben zugetragen wurde ist auf Amazon für den 04.05.2017 eine Veröffentlichung von Andrea Bianchis "DIE RACHE DES PATEN" angekündigt.
Wir halten nach wie vor die Rechte für Deutschland und das deutschsprachige Ausland. Diese Veröffentlichung ist nicht von uns und wurde auch durch uns nicht gestattet. Der Titel ist weiterhin indiziert und darf somit NICHT öffentlich beworben werden.

Wir bitten euch diese Nachricht so gut und so schnell es geht zu teilen. Erste Schritte gegen die Veröffentlichung wurde soeben eingeleitet.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 07.03.2017 23:27 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 222
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
Liebe Kunden,
wie uns eben zugetragen wurde ist auf Amazon über die - SCHRÖDER MEDIA HandelsgmbH & Co KG - für den 04.05.2017 eine Veröffentlichung von Andrea Bianchis "DIE RACHE DES PATEN" angekündigt.
Wir halten nach wie vor die Rechte für Deutschland und das deutschsprachige Ausland. Diese Veröffentlichung ist nicht von uns und wurde auch durch uns nicht gestattet. Der Titel ist weiterhin indiziert und darf somit NICHT öffentlich beworben werden.

Wir bitten euch diese Nachricht so gut und so schnell es geht zu teilen. Erste Schritte gegen die Veröffentlichung wurde soeben eingeleitet.


Na hoffentlich hört sich das mit diesen Schröder Media VÖs bald auf!..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 00:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 833
Geschlecht: männlich
Es ist unfassbar schäbig, was Schröder Media hier (einmal mehr!) abzieht.

Ich hoffe inständig, dass deren Verhalten zukünftig auch einmal rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen wird.

Wegen dieses Gebarens habe ich auch, obwohl bereits lange darauf wartend, auf die Vorbestellung von DIE MÄCHTE DES LICHTS verzichtet. Ich traue diesen Burschen einfach nicht über den Weg. Und selbst, wenn sie auch schon auf dem legalen Wege Filme veröffentlichten, wovon ich ganz naiv einfach mal ausgehe, möchte ich diesen Verein nicht mit meinem Geld unterstützen.

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 00:42 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4870
Geschlecht: männlich
Don Ricuzzo hat geschrieben:
Es ist unfassbar schäbig, was Schröder Media hier (einmal mehr!) abzieht.

Ich hoffe inständig, dass deren Verhalten zukünftig auch einmal rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen wird.



In der Tat. Wobei ich davon ausgehe, dass Schröder Media "nur" den Vertrieb macht. In der jüngsten Zeit häufen sich allerdings dubiose Releases dort (bei anderen Vertrieben allerdings auch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 01:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2139
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Schröder müsste da doch auch mal'n Licht aufgehen. Dass da was nicht mit rechten Dingen zugeht, ist doch offensichtlich.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 09:10 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1127
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
So dreist kann man doch eigentlich gar nicht sein. :o
Und einen schönen FSK 18-Flatschen (bei einem indizierten Film) gibts auch noch obendrauf. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 09:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11713
Geschlecht: männlich
Allerhand. :evil: Immerhin sind in dem Fall noch acht Wochen bis zum Release. Hoffentlich wird der Dreck noch abgefangen.


Da sieht man wieder wie wichtig die Kommunikation zwischen Fans und Labels in solchen Foren ist.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2015
Beiträge: 34
Geschlecht: nicht angegeben
Wann kommt eigentlich IL NERO endlich raus?? ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 210
Geschlecht: männlich
WERWOLF hat geschrieben:
Wann kommt eigentlich IL NERO endlich raus?? ;)


Gleich nach dem BERSERKER und DER MÖNCH UND DIE FRAUEN. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2485
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
WERWOLF hat geschrieben:
Wann kommt eigentlich IL NERO endlich raus?? ;)


Würde es hier nicht stehen wenn feststeht wann er rauskommt? ;)

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 11:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11713
Geschlecht: männlich
Es würde hier nicht stehen, sondern im IL NERO-Thread. :mrgreen:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2485
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Schröder Media hat sich bei uns auf Facebook und auf der Webseite zu Wort gemeldet:

Zitat:
Wie unsere Firmenbeschreibung aussagt, sind wir in erster Linie ein Vertrieb, der Filme in den Handel bringt. Die Lizenzrechte der meisten Titel liegen bei externen Partnern, den sog. Lizenzgebern. Natürlich versuchen wir immer klar zu stellen, daß diese gültige und rechtskräftige Verträge haben, jedoch ist dies, gerade bei Klassikern und älteren, bisher wenig oder gar unveröffentlichten Filmen nicht immer so klar feststellbar. Nicht immer wurden Recht und Verträge in der Vergangenheit klar geregelt, ebenso wie Abverkaufszeiten und diverse Rechteaufteilungen. Recherchen und Zurückverfolgungen sind hier leider oftmals nicht lückenlos und eindeutig. Jeder der gültige Verträge hat, hat definitiv seine Berechtigung in dieser Branche und niemand will Ärger oder Missgunst auslösen.
Wir wollen doch alle die Kunden und Fans unterhalten, ihnen etwas bieten und natürlich auch dabei verdienen; jedoch ist schmutzige Wäsche in der Öffentlichkeit zu waschen und einfach Behauptungen aufzustellen, ohne die Hintergründe zu kennen nicht so unser Ding. Daher reagieren wir natürlich immer sofort, versuchen alle Ungereimtheiten aus dem Weg zu schaffen. Wir beschuldigen weder die Fans noch unsere Lizenzgeber gleich beim Auftreten einer Behauptung, sondern fragen zuerst nach, bemühen uns um Klärung und reagieren dann dementsprechend.
Wer sich informiert hat, ‚Schock‘ und ‚Die Rache des Paten‘ wird von uns nicht veröffentlicht und zu ‚Die Grausamen‘ gibt es einen gültigen Vertrag der auch vorgelegt wurde.
Lasst uns alle doch die Kunden einfach unterhalten.

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2139
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Was ist denn das für ein Blabla? :roll:

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 12:58 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 659
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe dazu gleich bei Facebook einen Kommentar hinterlassen und die Antwort bezüglich gleich im Koch Media mitgeteilt.
Wie soll Schröder Media die Rechte haben wenn Koch Media die Rechte hat.
Nach dieser Aussage habe ich für mich entschieden, dass ich Endless Classics und Schröder Media zukünftig boykotieren werde.
Weil mir das alles zu unsicher und nicht koscher ist.
Die Aussage ist auch einfach nur ein Teil Eingeständis.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 206
Geschlecht: männlich
Ohne jetzt Schröder helfen zu wollen, aber das kann schon sein, dass es da zwei Verträge gibt.

Da wurde einer halt übers Ohr gehauen (bewusst oder unbewusst ist jetzt halt die Frage). Da wird wichtig sein, in wieder die Kette nachvollziehbar ist und was ursprünglich vertraglich geregelt wurde. Kommt ja auch nicht zum ersten Mal so vor.

Gerade das Italo-Kino scheint echt ein Lizenzdickicht zu sein. Als kleines Unternehmen hätte ich da nicht wirklich Lust drauf plötzlich kommt einer nochmal mit einem Vertrag vor und man hat plötzlich das Nachsehen...


Zuletzt geändert von Ennio Tesoro am 08.03.2017 13:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1586
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
Wir bitten euch diese Nachricht so gut und so schnell es geht zu teilen.

Ich habe dies vorhin, als ich dies las, woanders auch kundgetan.

Anti-Hero hat geschrieben:
Allerhand. :evil: Immerhin sind in dem Fall noch acht Wochen bis zum Release. Hoffentlich wird der Dreck noch abgefangen.

Aufgrund der etwas zweifelhaften Aussage von SchröderMedia, die andeh vor kurzem hier zitiert reingesetzt hat, wird das wohl der Fall sein, denke ich zumindest erstmal. Aber das geht seit Monaten neuerdings schon so, das man irgendwelche Nischen-Genre-Filme ausgräbt und auf den Markt schmeißt. da waren ja schon u.a. so einige Italowestern betroffen. LA PISTOLA war auch etwas seltsam, dann die Sache mit dem spanischen SCHOCK ect.

Da habe ich, wie Don Ricuzzo schon zurecht anmerkte, ebenso meine Zweifel, was zukünftige Filmveröffentlichungen anbelangt. Da stellt sich aufgrund der sich in letzter Zeit anhäufenden Vorkommnisse schon die Frage, was legal und illegal auf den Markt kommt. Als ich mir damals beispielsweise den Eastern SIE NANNTEN IHN KNOCHENBRECHER bei Media Markt kaufte, stellte sich später heraus, das es ein Bootleg war/ist. Damals hätte ich es nie für möglich gehalten, das man illegale Filmveröffentlichungen in einem Geschäft "legal" kaufen kann. Sowas war mir zumindest bisher nur auf Börsen bekannt, was aber anscheinend nachgelassen bzw. auch aufgehört hat. Sah auf den letzten Filmbörsen, die ich besucht habe, keine Bootlegstände mehr. Offenbar versucht man nun seit ca. 2 oder 3 Jahren die Bootleg-Geschäfte über den offiziellen Handel zu betreiben. Nach dem Motto: Wo kein Kläger, macht man gutes Geschäft und Gewinn. Als Vertrieb müßte man doch in der Lage sein eindeutig zu klären, ob so ein Externer die Rechte und Lizensen an einem Film hat und diesen über einen Vertrieb vermarkten darf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5102
Geschlecht: männlich
Zitat:
Lasst uns alle doch die Kunden einfach unterhalten.

:lol: - Genau, denn NUR darauf kommt es an...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 14:11 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 659
Geschlecht: nicht angegeben
Logan5514 hat geschrieben:
Zitat:
Lasst uns alle doch die Kunden einfach unterhalten.

:lol: - Genau, denn NUR darauf kommt es an...

So sieht es aus und ich musste bei dieser Aussage auch lachen.
Man sieht aber daraus sehr deutlich wie wichtigen diesen die Rechte sind.
Aber der 1. Film wo nicht koscher von denen war, dass wahr ja "St. Ives".
Zum anderen macht die Aussage von Schröder Media eines deutlich, dass sowas wieder passieren wird.
Darum auch mein Kaufboykott bei Schröder Media, Endless Classics.
Schließlich erkundige ich mich nicht jedes mal ob die Veröffentlichung koscher ist.
Siehe "Beastmaster", "Vaterland" wo ein Geschmäckle hat.
Dazu kommt dann noch, dass seit knapp 1 Jahr klar ist, dass der Film von filmArt kommt.
Wie dreist kann da nur Endless Classics (MIG ist es) und Schröder Media sein.
Vor allem mit keinem Wort eine Entschuldigung an filmArt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 14:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11713
Geschlecht: männlich
Ennio Tesoro hat geschrieben:
Ohne jetzt Schröder helfen zu wollen, aber das kann schon sein, dass es da zwei Verträge gibt.

Da wurde einer halt übers Ohr gehauen (bewusst oder unbewusst ist jetzt halt die Frage). Da wird wichtig sein, in wieder die Kette nachvollziehbar ist und was ursprünglich vertraglich geregelt wurde. Kommt ja auch nicht zum ersten Mal so vor.

Gerade das Italo-Kino scheint echt ein Lizenzdickicht zu sein. Als kleines Unternehmen hätte ich da nicht wirklich Lust drauf plötzlich kommt einer nochmal mit einem Vertrag vor und man hat plötzlich das Nachsehen...



Bild

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 918
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Anti-Hero hat geschrieben:
Ennio Tesoro hat geschrieben:
Ohne jetzt Schröder helfen zu wollen, aber das kann schon sein, dass es da zwei Verträge gibt.

Da wurde einer halt übers Ohr gehauen (bewusst oder unbewusst ist jetzt halt die Frage). Da wird wichtig sein, in wieder die Kette nachvollziehbar ist und was ursprünglich vertraglich geregelt wurde. Kommt ja auch nicht zum ersten Mal so vor.

Gerade das Italo-Kino scheint echt ein Lizenzdickicht zu sein. Als kleines Unternehmen hätte ich da nicht wirklich Lust drauf plötzlich kommt einer nochmal mit einem Vertrag vor und man hat plötzlich das Nachsehen...



Bild

Naja, ich finde Ennios Anmerkungen grundsätzlich schon nachvollziehbar. Sei du mal Vertrieb und dann kommt einer mit einem Vertrag und möchte seine VÖ rausbringen. Und dann steht die VÖ an und jemand anderes hat auch 'nen gültigen Vertrag und sagt: Boot! Die Frage ist dann durchaus gerechtfertigt: Wie viel muss der Vertrieb da an Vorarbeit (im Sinne von Vertrag prüfen/Rechtelage selbst checken) leisten?
Dahingehend bin ich schon auch erstmal auf Schröder Medias Seite. Mit ihrer "Erklärung" jedoch wende ich mich allerdings ab, wenn Sätze wie "Nicht immer wurden Recht und Verträge in der Vergangenheit klar geregelt" kommen. Eine solche Aussage ist - für mich persönlich - dann nicht seriös.

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 206
Geschlecht: männlich
Antihero, das hab ich nicht gemeint - Illegal ist keine Option. Nur glaub ich, dass es im Italobereich schnell möglich ist als Publisher, da in was reinzurutschen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2015
Beiträge: 34
Geschlecht: nicht angegeben
andeh hat geschrieben:
WERWOLF hat geschrieben:
Wann kommt eigentlich IL NERO endlich raus?? ;)


Würde es hier nicht stehen wenn feststeht wann er rauskommt? ;)


Auf deinen blöden Kommentar kann ich verzichten, danke. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2485
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Es ist aber auch echt witzig das Schröder Media sich angegriffen fühlt, obwohl da ganz klar steht das sie nur den Vertrieb übernehmen. Leider ist bei vielen dieser VÖs nicht mal ersichtlich von welchem Label sie nun erscheinen sollen oder auch nicht... Kann man sich dann aussuchen: MIG, Savoy, Maritim Pictures, Castle View, IMT Media, Endless Classics, Cosmopolitan Pictures, ... hab ich noch was vergessen? :lol:

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 15:32 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 659
Geschlecht: nicht angegeben
andeh hat geschrieben:
Es ist aber auch echt witzig das Schröder Media sich angegriffen fühlt, obwohl da ganz klar steht das sie nur den Vertrieb übernehmen. Leider ist bei vielen dieser VÖs nicht mal ersichtlich von welchem Label sie nun erscheinen sollen oder auch nicht... Kann man sich dann aussuchen: MIG, Savoy, Maritim Pictures, Castle View, IMT Media, Endless Classics, Cosmopolitan Pictures, ... hab ich noch was vergessen? :lol:

Was ich noch witziger finde.
Mich hat hier ein Mitglied mit einer Nachricht angeschrieben und mir den ganzen Sachverhalt erklären wollen.
Schröder Media kann nichts dafür und er hat mir folgendes weiss machen wollen:

"und zu Rache des Paten sollte es lt Labelchef auch bald News geben vom Label. der sollte nämlich nicht kommen, sondern ein anderer Film... aber dank viel Unwissenheit und Planlosigkeit auf allen Seiten dort wurde das alles falsch gemacht."

PS: Ich lach mich mit dieser Aussage schlapp.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 206
Geschlecht: männlich
Gegen Planlosigkeit hilft Kommunikation, aber da der gemeine Bootlegger ja lieber anonym bleibt, geht das ja nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1341
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Christian1982 hat geschrieben:
andeh hat geschrieben:
Es ist aber auch echt witzig das Schröder Media sich angegriffen fühlt, obwohl da ganz klar steht das sie nur den Vertrieb übernehmen. Leider ist bei vielen dieser VÖs nicht mal ersichtlich von welchem Label sie nun erscheinen sollen oder auch nicht... Kann man sich dann aussuchen: MIG, Savoy, Maritim Pictures, Castle View, IMT Media, Endless Classics, Cosmopolitan Pictures, ... hab ich noch was vergessen? :lol:

Was ich noch witziger finde.
Mich hat hier ein Mitglied mit einer Nachricht angeschrieben und mir den ganzen Sachverhalt erklären wollen.
Schröder Media kann nichts dafür und er hat mir folgendes weiss machen wollen:

"und zu Rache des Paten sollte es lt Labelchef auch bald News geben vom Label. der sollte nämlich nicht kommen, sondern ein anderer Film... aber dank viel Unwissenheit und Planlosigkeit auf allen Seiten dort wurde das alles falsch gemacht."

PS: Ich lach mich mit dieser Aussage schlapp.


Welcher andere Film . . . DER BERSERKER vielleicht? :D

Hat der Informant auch verraten um welches Label es sich handelt, bei dem Unwissenheit und Planlosigkeit - bestimmt aus Versehen - um sich gegriffen haben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 17:35 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 659
Geschlecht: nicht angegeben
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Christian1982 hat geschrieben:
andeh hat geschrieben:
Es ist aber auch echt witzig das Schröder Media sich angegriffen fühlt, obwohl da ganz klar steht das sie nur den Vertrieb übernehmen. Leider ist bei vielen dieser VÖs nicht mal ersichtlich von welchem Label sie nun erscheinen sollen oder auch nicht... Kann man sich dann aussuchen: MIG, Savoy, Maritim Pictures, Castle View, IMT Media, Endless Classics, Cosmopolitan Pictures, ... hab ich noch was vergessen? :lol:

Was ich noch witziger finde.
Mich hat hier ein Mitglied mit einer Nachricht angeschrieben und mir den ganzen Sachverhalt erklären wollen.
Schröder Media kann nichts dafür und er hat mir folgendes weiss machen wollen:

"und zu Rache des Paten sollte es lt Labelchef auch bald News geben vom Label. der sollte nämlich nicht kommen, sondern ein anderer Film... aber dank viel Unwissenheit und Planlosigkeit auf allen Seiten dort wurde das alles falsch gemacht."

PS: Ich lach mich mit dieser Aussage schlapp.


Welcher andere Film . . . DER BERSERKER vielleicht? :D

Hat der Informant auch verraten um welches Label es sich handelt, bei dem Unwissenheit und Planlosigkeit - bestimmt aus Versehen - um sich gegriffen haben?

Natürlich nicht.
Er hatte nur gesagt, dass ich durch Unwissenheit glänze und Endless Classics und MIG nichts miteinander zu tun haben.
Man fragt sich aber dann schon wieso MIG im dtm.at Forum die Endless Classics Filme als DVD dort angekündigt hatten.
Zu mal man zu Endless Classics rein gar nichts finden ist im Internet und auf deren Backcovern nicht das steht wie es sonst bei anderen Filmstudios steht.
Normalerweise steht dort ein Hinweis mit den Lizenzgebern.
Unterm Strich ist es schon ganz amüsant zu sehen wie man handelt.
So viele Veröffentlichungen die ein Geschmäckle haben, dass macht eigentlich nur einer wie der langhaarige Bombenleger.
Wie man ihn oftmals nennt. :D
Mir tuen nur die ganze Filmstudios leid, weil man gegen etwas Vorgehen muss was man normal nicht bräuchte.
Man kann nur hoffen, dass filmArt als auch Koch Media sich nicht deswegen entmutigen sich lassen und auch weiterhin so viel Herzblut in ihre Filme stecken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 18:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11713
Geschlecht: männlich
Ennio Tesoro hat geschrieben:
Antihero, das hab ich nicht gemeint - Illegal ist keine Option. Nur glaub ich, dass es im Italobereich schnell möglich ist als Publisher, da in was reinzurutschen.


Ja, mag alles schon vorgekommen sein.

Aber bei den Grausamen, den sie ja verteidigt haben, kann ich ihnen einfach nicht glauben, da ihr Wort gegen den Vatikan (koch) steht, die das wohl kaum leichtfertig behaupten würden. Und dass es keine anständige VÖ ist, sieht man ja schon an der Fake-FSK.
Aber das Ding ist rausgekommen, geht gerade schön weg wie warme Semmeln, da ist die Motivation, ne Unregelmäßigkeit aufzudecken, sicher gleich null.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 18:21 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 659
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Ennio Tesoro hat geschrieben:
Antihero, das hab ich nicht gemeint - Illegal ist keine Option. Nur glaub ich, dass es im Italobereich schnell möglich ist als Publisher, da in was reinzurutschen.


Ja, mag alles schon vorgekommen sein.

Aber bei den Grausamen, den sie ja verteidigt haben, kann ich ihnen einfach nicht glauben, da ihr Wort gegen den Vatikan (koch) steht, die das wohl kaum leichtfertig behaupten würden. Und dass es keine anständige VÖ ist, sieht man ja schon an der Fake-FSK.
Aber das Ding ist rausgekommen, geht gerade schön weg wie warme Semmeln, da ist die Motivation, ne Unregelmäßigkeit aufzudecken, sicher gleich null.

Da stimme ich dir zu und das ist das grosse Problem, dass diese einfach den Film veröffentlicht haben und obwohl Koch Media die Rechte hat und der Film hoffentlich bei diesen noch erscheint.
Schließlich wird so die Frage sein ob ihn Koch Media nocht veröffentlicht.
Ganz zu Schweigen davon, dass die Filme bei Koch Media, filmArt mit mehr Würdigung erscheinen als das die Filme von Endless Classics erscheinen.
Da man dort auf Bonusmaterial verzichten muss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE RACHE DES PATEN - Bootleg!
BeitragVerfasst: 08.03.2017 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1341
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Christian1982 hat geschrieben:
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Christian1982 hat geschrieben:
andeh hat geschrieben:
Es ist aber auch echt witzig das Schröder Media sich angegriffen fühlt, obwohl da ganz klar steht das sie nur den Vertrieb übernehmen. Leider ist bei vielen dieser VÖs nicht mal ersichtlich von welchem Label sie nun erscheinen sollen oder auch nicht... Kann man sich dann aussuchen: MIG, Savoy, Maritim Pictures, Castle View, IMT Media, Endless Classics, Cosmopolitan Pictures, ... hab ich noch was vergessen? :lol:

Was ich noch witziger finde.
Mich hat hier ein Mitglied mit einer Nachricht angeschrieben und mir den ganzen Sachverhalt erklären wollen.
Schröder Media kann nichts dafür und er hat mir folgendes weiss machen wollen:

"und zu Rache des Paten sollte es lt Labelchef auch bald News geben vom Label. der sollte nämlich nicht kommen, sondern ein anderer Film... aber dank viel Unwissenheit und Planlosigkeit auf allen Seiten dort wurde das alles falsch gemacht."

PS: Ich lach mich mit dieser Aussage schlapp.


Welcher andere Film . . . DER BERSERKER vielleicht? :D

Hat der Informant auch verraten um welches Label es sich handelt, bei dem Unwissenheit und Planlosigkeit - bestimmt aus Versehen - um sich gegriffen haben?

Natürlich nicht.
Er hatte nur gesagt, dass ich durch Unwissenheit glänze und Endless Classics und MIG nichts miteinander zu tun haben.
Man fragt sich aber dann schon wieso MIG im dtm.at Forum die Endless Classics Filme als DVD dort angekündigt hatten.
Zu mal man zu Endless Classics rein gar nichts finden ist im Internet und auf deren Backcovern nicht das steht wie es sonst bei anderen Filmstudios steht.
Normalerweise steht dort ein Hinweis mit den Lizenzgebern.
Unterm Strich ist es schon ganz amüsant zu sehen wie man handelt.
So viele Veröffentlichungen die ein Geschmäckle haben, dass macht eigentlich nur einer wie der langhaarige Bombenleger.
Wie man ihn oftmals nennt. :D
Mir tuen nur die ganze Filmstudios leid, weil man gegen etwas Vorgehen muss was man normal nicht bräuchte.
Man kann nur hoffen, dass filmArt als auch Koch Media sich nicht deswegen entmutigen sich lassen und auch weiterhin so viel Herzblut in ihre Filme stecken.


Bei Schröder rotiert wohl aktuell die Rechtsabteilung, könnte ich mir vorstellen, nachdem sicher unangenehme Anfragen bzgl. SCHOCK, RACHE DES PATEN und demnächst wahrscheinlich auch bei DIE GRAUSAMEN von Ama, Saturn, MediaMarkt etc. eingetrudeln dürften. Vielleicht sollten sie über ihr heute getätigtes 'Fazit - Statement' auf FB: "Lasst uns alle doch die Kunden einfach unterhalten."noch mal nachdenken.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 32 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker