Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 11.12.2016 03:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1130 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 38  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 18.07.2011 18:50 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
Mal eine Laienfrage an FilmArt:
Wir leben ja mittlerweile im Zeitalter der Blu-ray und ich denke 90 % der Sammler sind mittlerweile auf den BD Zug aufgesprungen.
Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich bei Sammlern eine Blu-ray von Dracula jagt Frankenstein gut verkaufen würde.
Ist eine HD Abtastung mittlerweile erschwinglicher geworden im Bezug auf Nischenprodukte?
Inwieweit muss man auf ein Negativ zurückgreifen um eine HD Abtastung machen zu können? Lohnt sich auch die Abtastung einer gut erhaltenen Filmkopie? Oder ist der finanzielle Aufwand einfach zu groß?

Ich habe da gar keine Ahnung und wollte einfach mal nachfragen. Eine DVD kaufe ich natürlich genauso gerne. Ich bemerke nur, das immer mehr Kleinlabels auf den BD Zug aufspringen.

Nehmen wir mal an FilmArt müsste produktionstechnisch überhaupt nicht aufs Geld achten (Träum :mrgreen: ), wie würde man dann bei Dracula jagt Frankenstein verfahren, bzw. erlaubt es die Materiallage überhaupt eine Blu-ray rauszubringen?

Mich interessiert das Thema einfach. Ich möchte jetzt bestimmt NICHT auf eine Blu-ray drängen. :)

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 19.07.2011 12:08 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
Kann es sein, das FilmArt seid 3 Wochen nicht mehr im Forum war? Habe gerade mal nachgesehen, wann sie den letzten Beitrag geschrieben haben. Vielleicht im Urlaub?

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 19.07.2011 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1829
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Als wenn ich mir die letzten Beiträge ansehe sieht es für mich jedenfalls nicht so aus, als ob es hier überwiegend sinnvolle Beiträge zur DVD-VÖ von DjF gegeben hätte.
Wenn die Filmart-Jungs was neues zu berichten haben, werden sie sich sicherlich melden.
Also lieber italo...einfach mal langsam machen... ;)

PS: Und für "lonht sich Blu-Ray bei Nischenfilmen" gibt es glaube ich bereits im offtopic entsprechende Threads. ;)

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 19.07.2011 17:53 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
Santorro hat geschrieben:
Als wenn ich mir die letzten Beiträge ansehe sieht es für mich jedenfalls nicht so aus, als ob es hier überwiegend sinnvolle Beiträge zur DVD-VÖ von DjF gegeben hätte.



Ich gebe Dir ja Recht aber mir ist halt aufgefallen, das es sehr still geworden ist. Wahrscheinlich liegt es tatsächlich am Monat Juli.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 19.07.2011 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 336
Geschlecht: männlich
Also wenn ich auch mal OffTopic schreiben darf:
Ich bin nicht auf BD umgestiegen und hab das auch in Zukunft nicht vor.
Liegt möglicherwese an meinen Augen, aber mir reicht ne orddentliche DVD völlig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 19.07.2011 19:28 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
MonsterAsyl hat geschrieben:
Also wenn ich auch mal OffTopic schreiben darf:
Ich bin nicht auf BD umgestiegen und hab das auch in Zukunft nicht vor.
Liegt möglicherwese an meinen Augen, aber mir reicht ne orddentliche DVD völlig.



Mir reicht auch eine ordentliche DVD aber trotzdem hat mich mal interessiert ob eine Blu-ray vom Kostenfaktor überhaupt bei einem solchen Film wie DjF möglich wäre oder total utopisch.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 20.07.2011 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Ui!
Da hat es in der Tat einige Beiträge in unserer Abwesenheit gegeben...aber bitte ab sofort sinnvoll beim Thema bleiben.
Keine Angst, die Beiträge bleiben aber stehen, sofern es nicht wieder so losgeht.

Wir warten bei DRACULA leider noch immer auf die Materialauslieferung, welche sich leider länger hinzieht als geplant.
Dafür ist das CreepyImages Booklet in der Mache...freut euch!
Und zu unserer Abwesenheit, wir stecken in den letzten Gängen für "REVENANT", die Discs sind demnächst fertig und werden umfassend geprüft, dann sollte auch bald das Releasedate stehen.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 20.07.2011 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Interessanterweise war das Feedback im Gemeinschaftsforum, wo ich die Ankündigung gepostet hatte, auf Revenant sogar weit größer als auf die anderen Filme. Vielleicht läuft der in der Breite sogar richtig gut.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 20.07.2011 18:43 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
Warum macht FilmArt nicht auch einen Thread zu DjF auf Cinefacts auf? Das würde Dirty Pictures sicher noch den ein oder anderen User rüberholen. Übrigens hat sich meiner Meinung nach im Eurokultbereich viel von Cinefacts zu Dirty Pictures bewegt. :) Das hat natürlich riesen Vorteile aber manchmal annimiert man doch den weniger Eurokultorientierten User in solchen Foren. 1000 Mitglieder bei DP dürfte nicht mehr lange dauern. Vielleicht mutmaße ich jetzt zu sehr aber vielleicht ist eine Eurokult Seite wie DP auch förderlich für die Entscheidungen kleiner Labels gewisse Filme zu bringen.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 25.07.2011 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Neuigkeiten von der Front, die 35mm ist heute ans Studio geliefert worden und morgen werden (hoffentlich) alle finalen Details zur Abtastung geklärt.
Und noch eine kurze Info zum englischen Ton, wir haben wirklich unser Bestes versucht, leider können wir den Film nur mit dt.Zwangsuntertiteln in der englischen Sprachfassung ausstatten, was wir sehr schade finden.
Eine weitere Option wären frei zuschaltbare englische Untertitel...das wäre momentan auch unsere "Paradelösung", denn die englische Tonspur die wir derzeit vorliegen haben ist nicht das gelbe vom Ei.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 25.07.2011 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8411
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
leider können wir den Film nur mit dt.Zwangsuntertiteln in der englischen Sprachfassung ausstatten, was wir sehr schade finden.
Eine weitere Option wären frei zuschaltbare englische Untertitel...das wäre momentan auch unsere "Paradelösung", denn die englische Tonspur die wir derzeit vorliegen haben ist nicht das gelbe vom Ei.

Na dann lieber freizuschaltbare englische UTs als deutsche Zwangsuntertitel, imho.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 25.07.2011 18:43 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
Neuigkeiten von der Front, die 35mm ist heute ans Studio geliefert worden und morgen werden (hoffentlich) alle finalen Details zur Abtastung geklärt.
Und noch eine kurze Info zum englischen Ton, wir haben wirklich unser Bestes versucht, leider können wir den Film nur mit dt.Zwangsuntertiteln in der englischen Sprachfassung ausstatten, was wir sehr schade finden.
Eine weitere Option wären frei zuschaltbare englische Untertitel...das wäre momentan auch unsere "Paradelösung", denn die englische Tonspur die wir derzeit vorliegen haben ist nicht das gelbe vom Ei.



Hmm, mir selbst ist es egal aber ich weiß wie sehr die User auf latarnia.com sich auf den Film freuen. Dürft Ihr das rechtnlich nicht machen?

Wie Traxx auch schon bemerkt hat, finde ich freizuschaltbare englische Uts auch besser, weil es sich bei dem Film bestimmt nur um eine englisch gedubbte Version handelt oder?

Da dies mehr die englischsprachigen User betrifft, empfehle ich im Assignment Terror Thread auf Latarnia nachzufragen. Die Leute dort, dürften einige Eurer Kunden werden mit diesem Release.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 25.07.2011 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Dürft Ihr das rechtlich nicht machen?


So sieht es leider aus. Bei "REVENANT" sollte es ebenfalls so laufen, da wurde dann aber ein Auge zugedrückt.
Bei "DRACULA JAGT FRANKENSTEIN" leider keine Chance seitens des Lizenzgebers, und so steht es jetzt im Lizenzvertrag.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 25.07.2011 19:02 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Dürft Ihr das rechtlich nicht machen?


So sieht es leider aus. Bei "REVENANT" sollte es ebenfalls so laufen, da wurde dann aber ein Auge zugedrückt.
Bei "DRACULA JAGT FRANKENSTEIN" leider keine Chance seitens des Lizenzgebers, und so steht es jetzt im Lizenzvertrag.



Wahrscheinlich aus dem Grund, weil sie das Filmchen auch noch für den englischsprachigen MArkt verkaufen wollen. Schade. Ich finde englische UTs zum deutschen Ton eine gute Lösung. Was wohl unsere englischsprachigen Freunde dazu meinen?

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 25.07.2011 20:39 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
...
Na dann lieber freizuschaltbare englische UTs als deutsche Zwangsuntertitel, imho.

Jo, wäre mir dann eher auch lieber. Würde gern selbst entscheiden - jederzeit frei zu-/abschaltbar - besser is das. Ihr macht dat schon.

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 25.07.2011 23:12 
Offline

Registriert: 05.2011
Beiträge: 16
Geschlecht: nicht angegeben
Hello, everyone.

Pardon for writing in English, but if I wrote in German (using a translation program), it would probably come out ridiculous.

I hope someone understands me in English here!

Anyway....

Am I correct in assuming that what is available is a German print, with German audio? And that according to the licensor, an English audio track cannot be added? Or is the English audio track in bad quality?

Would any subtitles be "forced" or optional?

Let me know. Thanks!

-- Mirek (The Mark of Naschy/Latarnia)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 25.07.2011 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8411
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Dürft Ihr das rechtlich nicht machen?

Bei "DRACULA JAGT FRANKENSTEIN" leider keine Chance seitens des Lizenzgebers, und so steht es jetzt im Lizenzvertrag.

Ah, habe ich's richtig verstanden:

1.) englischer Ton + deutsche Zwangsuntertitel

oder

2.) deutscher Ton + optional zuschaltbaren englischen UTs


Korrekt?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 25.07.2011 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8411
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Mirek hat geschrieben:
Hello, everyone.

Pardon for writing in English, but if I wrote in German (using a translation program), it would probably come out ridiculous.

I hope someone understands me in English here!

Anyway....

Am I correct in assuming that what is available is a German print, with German audio? And that according to the licensor, an English audio track cannot be added? Or is the English audio track in bad quality?

Would any subtitles be "forced" or optional?

Let me know. Thanks!

-- Mirek (The Mark of Naschy/Latarnia)


As far as I understood FilmArt is thinking about 2 possible ways to release the movie (due to restrictions by the licensor):

1.) English audio + with forced German subs

or

2.) German audio + optional English subs

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 25.07.2011 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Mirek hat geschrieben:
Hello, everyone.

Pardon for writing in English, but if I wrote in German (using a translation program), it would probably come out ridiculous.

I hope someone understands me in English here!

Anyway....

Am I correct in assuming that what is available is a German print, with German audio? And that according to the licensor, an English audio track cannot be added? Or is the English audio track in bad quality?

Would any subtitles be "forced" or optional?

Let me know. Thanks!

-- Mirek (The Mark of Naschy/Latarnia)


Speaking for me you're all welcome writing English as well. As far as I understood the negotiation led to the options english audio with forced german subs or adding optional english subs with renunciation to an english audio track at all. Last is the yet favoured solution by FilmArt and no other way except the two above mentioned is going to be permitted according to license agreement.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 26.07.2011 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
TRAXX hat geschrieben:
As far as I understood FilmArt is thinking about 2 possible ways to release the movie (due to restrictions by the licensor):

1.) English audio + with forced German subs
or
2.) German audio + optional English subs


That's the situation, and the second option is currently our personal "first choice".

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 26.07.2011 08:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 408
Wohnort: Vechta
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
As far as I understood FilmArt is thinking about 2 possible ways to release the movie (due to restrictions by the licensor):

1.) English audio + with forced German subs
or
2.) German audio + optional English subs


That's the situation, and the second option is currently our personal "first choice".


Wäre es denn nicht möglich beide Varianten auf die DVD zu bekommen?
Also deutschen Ton mit optionalen engl. Untertiteln und (!) Englischen Ton mit deutschen Zwangsuntertiteln?
Dann könnte man wählen und wäre auch als ausländischer Kunde nicht total in den Arsch gekniffen...


Grüße,
Nero


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 26.07.2011 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 336
Geschlecht: männlich
Also ich hätte auch lieber die zuschaltbaren Untertitel.
Ich versuche immer die Filme auch in der Originalsprache zu geniessen, aber Zwangsuntertitel hasse ich wie die Pest.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 26.07.2011 18:03 
Offline

Registriert: 05.2011
Beiträge: 16
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
As far as I understood FilmArt is thinking about 2 possible ways to release the movie (due to restrictions by the licensor):

1.) English audio + with forced German subs
or
2.) German audio + optional English subs


That's the situation, and the second option is currently our personal "first choice".



Speaking for myself, if those are the only options, I would select the second one, too. I think we'd want to have the picture free of any writing if we so choose, and that's the only option that allows that. Forced subtitles is not a good option.

-- Mirek


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 28.07.2011 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Kleine Info am Rande, die Abtastung findet kommende Woche statt!
Die 35mm ist (laut Studio) in superbem Zustand und wir sind optimistisch, dass "DRACULA JAGT FRANKENSTEIN" noch nie besser ausgesehen hat bzw. aussehen wird.
Wir sind gespannt!

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 28.07.2011 19:06 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
Kleine Info am Rande, die Abtastung findet kommende Woche statt!
Die 35mm ist (laut Studio) in superbem Zustand und wir sind optimistisch, dass "DRACULA JAGT FRANKENSTEIN" noch nie besser ausgesehen hat bzw. aussehen wird.
Wir sind gespannt!



Sehr sehr geil! Ich kenne den Film nur von VHS Tapes und von einer Wiederaufführung im Kino in den 80ern. Damals war die Filmkopie ganz ganz schlimm. Wie ist denn das Bildformat? Original Kino Format?

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Zuletzt geändert von italo am 29.07.2011 00:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 28.07.2011 19:41 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 602
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
Wie ich auf ein Posting vom guten Italo gewartet habe... :roll:

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 29.07.2011 00:05 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
Jenius hat geschrieben:
Wie ich auf ein Posting vom guten Italo gewartet habe... :roll:



laber net

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 29.07.2011 07:02 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
Jenius hat geschrieben:
Wie ich auf ein Posting vom guten Italo gewartet habe... :roll:



Ich gebe ja zu, das ich manchmal auch etwas Schwachsinn loslasse, je nach meiner momentanen Laune aber andererseits solltest Da auch akzeptieren, das ich mich auf den Film freue wie auf keinen anderen. Jede kleine positive Info von FilmArt freut mich einfach. Deswegen wirst Du in dem Thread bis zum Release noch öfters Postings von mir lesen müssen. Mag sein, dass ich den ein oder anderen mit Karin Dors Broccoli Salat genervt habe (ist ja auch dämlich :mrgreen: ) oder meine Begeisterung für DjF etwas übertrieben wirkt. So tickt halt jeder anders und so schlimm ist das ja auch nicht. ;)

Auf jeden Fall ist meine Begeisterung für das Film Art Programm aufrichtig und für mich persönlich das spannendste Label Forum auf Dirty Pictures.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 29.07.2011 07:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Auf jeden Fall ist meine Begeisterung für das Film Art Programm aufrichtig und für mich persönlich das spannendste Label Forum auf Dirty Pictures.


Na das freut uns, so gehen wir gerne in unseren Urlaub. Man liest sich dann in einer Woche wieder, dann gibt es hoffentlich zeitnah Ergebnisse der Abtastung zu sehen!
Und das mit dem Originalformat versteht sich doch von selbst...

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA JAGT FRANKENSTEIN (1970; H.Fregonese, E.Meichsne
BeitragVerfasst: 29.07.2011 08:18 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
...
Na das freut uns, so gehen wir gerne in unseren Urlaub. Man liest sich dann in einer Woche wieder, dann gibt es hoffentlich zeitnah Ergebnisse der Abtastung zu sehen!
Und das mit dem Originalformat versteht sich doch von selbst...

Viel Spaß und Erholung im Urlaub wünsche ich denn schon mal und bin gespannt wie Flitzbogen, was ihr uns demnächst präsentieren werdet... freu mich drauf.

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1130 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 38  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker