Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 08.12.2016 07:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 25.08.2013 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
ENDE SEPTEMBER - 'DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG' - LIMITIERTE ERSTAUFLAGE VON 500Stk. IN KLEINER HARTBOX MIT LEDEROPTIK!

Bildformat: 2,35:1 (anamorph) & 4:3 (Vollbild)
Tonformat: Deutsch/Englisch
Laufzeit: ca. 86 Minuten
Untertitel: Deutsch (für fehlende Szenen der deutschen Fassung)
Extras: Bildergalerie mit seltenem Werbematerial, deutscher Kinotrailer, US-Kinotrailer, Trailershow

Inhalt:
Die Stadt Wantschao wird von den drei Brüdern der „Drachenbande“ terrorisiert. Tschun Tsi, Shing und Wang kontrollieren den örtlichen Rauschgifthandel, die Bordelle und die Spielhallen.
Wong Kai Tai, ein angesehener Bürger der Stadt, macht sich auf den Weg um einen Mann zu suchen, mit dem er dem verbrecherischen Gesindel für immer das Handwerk legen kann.
Er findet ihn in Chi Sien, einem ausgezeichneten und unerschrockenen Karatekämpfer. Chi hat bereits seinen Vater im Kampf gegen eine Verbrecherbande verloren und hegt einen ungestillten Hass auf alle die, die das Gesetz missachten.
Bei seiner Rückkehr nach Wantschao wird Wong Kai Tai von der Drachenbande getötet.
Chi Sien schwört blutige Rache. Er setzt alles daran, die drei Brüder und ihre schmutzigen Geschäfte für immer zu beseitigen.

„DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG“ macht keine Kompromisse!
Selten war ein Eastern so rasant inszeniert und lässt dem Zuschauer nur wenig Zeit zum atmen – hier sprechen die Fäuste!

Die vorliegende Fassung wurde von der letzten deutschen 35mm Kopie abgetastet, welche leider nicht vollständig war und darüber hinaus die letzte verfügbare Quelle des Films im Original-Bildformat weltweit darstellt.
Fehlende Szenen wurden in mühevoller Kleinarbeit integriert und teilweise deutsch untertitelt, um die ursprüngliche und komplett ungeschnittene Fassung zu präsentieren.

Bild

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 25.08.2013 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 748
Geschlecht: männlich
Top super da freue ich mich drauf, ist natürlich gekauft :mrgreen:
hoffe ist nicht euer letzter Eastern! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 25.08.2013 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8408
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Geil :!: :mrgreen:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 25.08.2013 19:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11651
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Das Cover sieht super aus!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 25.08.2013 20:06 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 88
Geschlecht: nicht angegeben
Tolle Neuigkeiten. Der Film ist wirklich gut und hat einige rasant gefilmte Kämpfe zu bieten (vorausgesetzt man hat nen Faible für diese Art Klopperstreifen) und natürlich den kultigen Bolo Yeung in einer seinen Frühen (Neben) Rollen. Bisher war der Streifen tatsächlich nur in übelsten Vollbildversionen aus dem Ausland verfügbar.Da ich nie und nimmer mit ner dt Veröffentlichung gerechnet hatte hatte ich mir vor kurzem sogar noch ne recht seltene spanische VHS Version besorgt-aber selbst die ist fast auf Vollbild aufgeblasen(wenn auch ein besseres Format als die US und UK Versionen). Da bin ich mal gespannt was filmart noch so an Kinorollen ausgräbt.
Da es von dem Teil bisher weltweit nicht eine vernünftige Fassung gibt und er hier bisher auch nur im Kino lief ist das für mich als Easternfan natürlich die Veröffentlichung des Jahres!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 25.08.2013 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
@shango:
Kannst du uns mal ein paar Screenshots dieser Fassung via PN zukommen lassen?

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 25.08.2013 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1994
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Shut up and take my money! :jc_omg_sign:

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 26.08.2013 19:06 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1115
Geschlecht: nicht angegeben
@filmArt
Eine Giallo- oder Polizeifilmreihe in kleinen Hartboxen mit Covern solcher Güte wäre der Wahnsinn gewesen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 27.08.2013 09:56 
Offline

Registriert: 06.2010
Beiträge: 97
Geschlecht: nicht angegeben
Sehr schön, wird auf jedenfall gekauft. Hoffe das ihr noch weitere Eastern bringt. Gerade kam mit der Post "Der Mann mit dem Karateschlag", den ich mir heute Abend erst mal reinziehen werde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 27.08.2013 11:35 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11114
Geschlecht: männlich
Ich stehe überhaupt nicht auf Eastern. Wenn aber Filmart einen Eastern rausbringt werde ich zumindest mal aufmerksam. Warum ist der Film toll? Wer kann mich überzeugen?

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 27.08.2013 11:36 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11114
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:
@filmArt
Eine Giallo- oder Polizeifilmreihe in kleinen Hartboxen mit Covern solcher Güte wäre der Wahnsinn gewesen. ;)



Da ich kein großer Eastern Freund bin, würde ich das mal unterschreiben. Das Cover ist toll! Viel besser als die gelben Giallo Cover.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 27.08.2013 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 748
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ich stehe überhaupt nicht auf Eastern. Wenn aber Filmart einen Eastern rausbringt werde ich zumindest mal aufmerksam. Warum ist der Film toll? Wer kann mich überzeugen?


So viele können Dich wohl nicht von dem Eastern überzeugen da er nur im Kino gelaufen ist inden 70igern und es soweit ich weiß kein Boot auf VHS oder DVD bisher gab. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 27.08.2013 15:05 
Offline

Registriert: 05.2010
Beiträge: 369
Geschlecht: nicht angegeben
nur weil er von FilmArt kommt, wird dieser Eastern einen italo sicher nicht begeistern. Erwarte hier jetzt keinen Überfilm. Die Rarität ist es, die hier zählt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 27.08.2013 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 748
Geschlecht: männlich
biberwesen hat geschrieben:
nur weil er von FilmArt kommt, wird dieser Eastern einen italo sicher nicht begeistern. Erwarte hier jetzt keinen Überfilm. Die Rarität ist es, die hier zählt.

:manpower:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 27.08.2013 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8408
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ich stehe überhaupt nicht auf Eastern. Wenn aber Filmart einen Eastern rausbringt werde ich zumindest mal aufmerksam. Warum ist der Film toll? Wer kann mich überzeugen?

Den DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG kenne ich aus schon erwähnten Gründen nicht, was ich dir allerdings empfehlen würde ist FilmArts DER MANN MIT DEM KARATESCHLAG. Das ist wirklich ein exquisit gut gemachter Giallo im Hongkong-Style, mit all den bekannten (italienischen) Zutaten.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 29.08.2013 11:41 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
TRAXX hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Ich stehe überhaupt nicht auf Eastern. Wenn aber Filmart einen Eastern rausbringt werde ich zumindest mal aufmerksam. Warum ist der Film toll? Wer kann mich überzeugen?

Den DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG kenne ich aus schon erwähnten Gründen nicht, was ich dir allerdings empfehlen würde ist FilmArts DER MANN MIT DEM KARATESCHLAG. Das ist wirklich ein exquisit gut gemachter Giallo im Hongkong-Style, mit all den bekannten (italienischen) Zutaten.


Ich lege mir beide zu, solche seltenen Eastern muss ich einfach haben. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 16.10.2013 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Auch hier: Ab sofort in der Auslieferung!

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 16.10.2013 18:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11651
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Erfreuliche News.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 16.10.2013 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1431
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Yes ?????????????????????????????? Freu

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 20.10.2013 13:48 
Offline

Registriert: 09.2013
Beiträge: 90
Geschlecht: nicht angegeben
Hat mir überhaupt nicht gefallen. Den Film fand ich schlecht und das Bildformat wechselte ständig. Schlechte vö


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 20.10.2013 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1431
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
ToolBoxMa da kann man dir leider nicht helfen .... alte Block and Punch Kung Fu Filme sind halt nicht jedermanns Sache... Für Leute unter 30 die eh nicht viel mit Kampf Kunst Filmen am Hut haben rate ich dringend von Basher und Block and Punch Fu Streifen ab, für die Filme muß man schon Fan vom Genre sein !!!! Die meisten sind langatmig und eher behebe in der Choreographie der Kämpfe. Aber gerade " Der gelbe Teufel " ist einer der besseren Vertretter des Genres und egal wie auch immer ... und wenn nur 1 Stunde des Films in widescreen ist ... eine Veröffentlichung in deutsch, englisch !!!! + 2.35:1 ist eine Sensation für jeden Kung Fu Film Sammler auf der ganzen Welt. Ähnlich hat es sich mit " Wang Yu stärker als tausend Kamikaze" letztes Jahr verhalten. Wir können froh sein das solche Filme überhaupt herraus kommen ..... ausser in Deutschland wo wirklich einige Enthusiasten bei kleinen Nischenlabels sich die Beine rausreisen gibt es das auf der ganzen Welt nicht mehr ( nicht mal in Asien wo die Filme herkommen ) das alte Eastern veröffentlicht werden. Und ich rate Jedem der nicht der geneigte Fan ist, macht euch vorher über die Filme kundig bevor ihr sie kauft. Für alle Anderen und die Fans und Freunde ist Deutschland mitlerweile das Paradies wen es um Veröffentlichungen alter Eastern geht.

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Zuletzt geändert von Trash am 20.10.2013 14:29, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 20.10.2013 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1994
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Stimmt, bei AVATAR war die Qualität wirklich viel besser. Hier hat filmArt einfach Mist gebaut, dieses wechselnde Bildformat, was könnte das für Gründe haben außer Schlamperei? Zum Glück wird man hier ja kompetent vorgewarnt. :jc_you_rock:

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 20.10.2013 17:37 
Offline

Registriert: 05.2010
Beiträge: 369
Geschlecht: nicht angegeben
Problem ist auch bei Eastern immer, dass man als Unkundiger / Neuling / Nachwuchs sofort an die ach so tollen Shaw-Brothers-Sachen denkt, wo ja alles so superperfekt aussieht (abgesehen davon, dass etliche durch unzählige Framecuts völlig verstümmelt sind, aber das juckt offenbar niemanden), und jeder andere Noname-produzierte Eastern ja auch so aussehen muss / soll. diese Unkundigen sind auch nicht seit Jahrzehnten auf der Suche nach jenen Raritäten - die haben dann meist erst überhaupt was davon gehört, wenn ein Film dann mal auf DVD erscheint (oder noch besser: als Download verfügbar ist...).

Muss man sich mit abfinden, nicht drüber aufregen. Musste mir grade gestern erst wieder anhören "für so einen kaputten zusammengebastelten Dreck bezahle ich kein Geld, lade ich maximal runter. Besser gar nicht veröffentlichen als für sowas Geld nehmen!"

tja...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 20.10.2013 18:17 
Offline

Registriert: 09.2013
Beiträge: 90
Geschlecht: nicht angegeben
Man sollte nicht voreilig urteilen. Ich habe genug Eastern hier. VHS, DVD Blu-ray und kann schon beurteilen ob ein Film kacke oder gut ist. Und die DVD von FilmArt ist nunmal schlecht!

Zum Django hüpfer...... Avatar kann ich nicht beurteilen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 21.10.2013 09:34 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
ToolboxMurda hat geschrieben:
Hat mir überhaupt nicht gefallen. Den Film fand ich schlecht und das Bildformat wechselte ständig. Schlechte vö


Muss man jetzt Nuhr zitieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 21.10.2013 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1260
Wohnort: Villa Porno
Geschlecht: männlich
Captain Blitz hat geschrieben:
ToolboxMurda hat geschrieben:
Hat mir überhaupt nicht gefallen. Den Film fand ich schlecht und das Bildformat wechselte ständig. Schlechte vö


Muss man jetzt Nuhr zitieren?

Ja, mach doch! ;)
Habe zwar keine Ahnung was Dieter Nuhr mit dem GELBEN TEUFEL zu tun hat, aber ich kenne ja auch (noch) nicht das Zitat! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 21.10.2013 14:34 
Offline

Registriert: 09.2013
Beiträge: 90
Geschlecht: nicht angegeben
Captain Blitz hat geschrieben:
ToolboxMurda hat geschrieben:
Hat mir überhaupt nicht gefallen. Den Film fand ich schlecht und das Bildformat wechselte ständig. Schlechte vö


Muss man jetzt Nuhr zitieren?


Verdammt, du bist so cool


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 21.10.2013 18:10 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
KualaLumpur hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:
ToolboxMurda hat geschrieben:
Hat mir überhaupt nicht gefallen. Den Film fand ich schlecht und das Bildformat wechselte ständig. Schlechte vö


Muss man jetzt Nuhr zitieren?

Ja, mach doch! ;)
Habe zwar keine Ahnung was Dieter Nuhr mit dem GELBEN TEUFEL zu tun hat, aber ich kenne ja auch (noch) nicht das Zitat! :D


"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!" :lol:

@ToolboxMurda: Ja, nicht wahr? :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 21.10.2013 20:10 
Offline

Registriert: 09.2013
Beiträge: 90
Geschlecht: nicht angegeben
Captain Blitz hat geschrieben:
KualaLumpur hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:
ToolboxMurda hat geschrieben:
Hat mir überhaupt nicht gefallen. Den Film fand ich schlecht und das Bildformat wechselte ständig. Schlechte vö


Muss man jetzt Nuhr zitieren?

Ja, mach doch! ;)
Habe zwar keine Ahnung was Dieter Nuhr mit dem GELBEN TEUFEL zu tun hat, aber ich kenne ja auch (noch) nicht das Zitat! :D


"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!" :lol:

@ToolboxMurda: Ja, nicht wahr? :)

:D Dann halt die Finger auch still!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ende September: DER GELBE TEUFEL MIT DEM SUPERSCHLAG (1974; Wing Cho)
BeitragVerfasst: 21.10.2013 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7456
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Bild
Kätzchen ist traurig, wenn Menschen sich streiten und beleidigen :(

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker