Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 18.12.2017 06:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 13.10.2016 08:26 
Offline

Registriert: 11.2014
Beiträge: 227
Geschlecht: nicht angegeben
Es kommen ja noch mindestens die beiden zwei, die verschoben wurden. :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 13.10.2016 09:01 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 750
Geschlecht: männlich
Warum sollte die Reihe tot sein? FilmArt ist nunmal kein D-Zug.
Eine Info welcher Giallo wann und wie als nächstes kommt wäre als Zwischenhappen aber mal ganz nett. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 13.10.2016 09:26 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1007
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Warum sollte die Reihe tot sein? FilmArt ist nunmal kein D-Zug.
Eine Info welcher Giallo wann und wie als nächstes kommt wäre als Zwischenhappen aber mal ganz nett. 8-)


Dieses Jahr ist aber wirklich verdammt wenig - im Vergleich zu den vorherigen Jahren- erschienen, was wirklich schade ist.
Leider war auch kein einziger Giallo dabei. :(
Wenn ich mal durchzähle komm ich ungefähr auf 36 Titel, die im Laufe der Zeit angekündigt wurden, aber bisher leider nicht erschienen sind.
Aber das ist meckern auf hohem Niveau und deshalb bin ich lieber schnell wieder still. 8-)

Ich hoffe, dass es dann nächstes Jahr mit der Eidechse und dem Widder klappt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 13.10.2016 11:46 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10872
Geschlecht: männlich
Blackhole hat geschrieben:
Die Frage ist aber auch: kommt da jemals noch was, oder ist die Reihe gestorben?



Gerade habe ich mit FilmArt auf Facebook kommuniziert. Die arbeiten im Moment an mehreren Italo Filmen (Gialli und Polizei). Mach Dir keine Sorgen, da kommt bald mehr als genug. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 13.10.2016 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 337
Geschlecht: nicht angegeben
schaut einfach hier rein, dann bekommt ihr Antworten die euch weiterbringen ... oder auch nicht: click


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 02.07.2017 22:26 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 599
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Geht es mit dieser Reihe eigentlich irgendwann mal weiter??? :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 03.07.2017 07:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 195
Geschlecht: männlich
Matze5878 hat geschrieben:
Geht es mit dieser Reihe eigentlich irgendwann mal weiter??? :shock:


Nein, Filmart bringen noch ihre verbleibenden fünf Shaws und setzen danach komplett auf die bald startende "Peter Alexander Special Collectors Edition".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 03.07.2017 07:51 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 599
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
CDexWard hat geschrieben:
Matze5878 hat geschrieben:
Geht es mit dieser Reihe eigentlich irgendwann mal weiter??? :shock:


Nein, Filmart bringen noch ihre verbleibenden fünf Shaws und setzen danach komplett auf die bald startende "Peter Alexander Special Collectors Edition".


AH, ein Komiker. :roll:
Der letzte Output in dieser Reihe war im Oktober 2015 (!). Ich denke, da ist diese Frage schon berechtigt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 03.07.2017 11:58 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1007
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Im 3. Quartal (in dem wir uns inzwischen befinden) sollten eigentlich die beiden Death Walks-Filme endlich erscheinen.
Aber da momentan eh fast überhaupt nichts erscheint, würde ich da nicht drauf wetten. :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 03.07.2017 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 631
Geschlecht: nicht angegeben
Yako hat geschrieben:
Im 3. Quartal (in dem wir uns inzwischen befinden) sollten eigentlich die beiden Death Walks-Filme endlich erscheinen.
Aber da momentan eh fast überhaupt nichts erscheint, würde ich da nicht drauf wetten. :(


Ich würde auch für 2018 nicht drauf wetten ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 06:56 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 599
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Yako hat geschrieben:
Im 3. Quartal (in dem wir uns inzwischen befinden) sollten eigentlich die beiden Death Walks-Filme endlich erscheinen.
Aber da momentan eh fast überhaupt nichts erscheint, würde ich da nicht drauf wetten. :(


Naja.. Eastern hauen Sie ja regelmäßig raus. Aber bei den Italos hakt es ziemlich und dauert ewig. :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 07:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 875
Geschlecht: männlich
Matze5878 hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
Im 3. Quartal (in dem wir uns inzwischen befinden) sollten eigentlich die beiden Death Walks-Filme endlich erscheinen.
Aber da momentan eh fast überhaupt nichts erscheint, würde ich da nicht drauf wetten. :(


Naja.. Eastern hauen Sie ja regelmäßig raus. Aber bei den Italos hakt es ziemlich und dauert ewig. :(


Das täuscht, vor blutsbrüder des gelben drachen kam Berserker und Milano Kaliber9, mit den Giallos gebe ich Dir aber recht. Liegt ehr daran das nur wenige Titel im Jahr kommen ca6 . Was leider bedauerlich ist, aber es ist ja ein kleines label.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 14:53 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 222
Geschlecht: nicht angegeben
Ich hoffe der Lizard und dKvW in Blu lassen nicht mehr allzu lange auf sich warten :!:
Ein kurzes Feedback seitens FA wäre wünschenswert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 735
Geschlecht: nicht angegeben
Wenn alles klappt kommt im Dezember die Blu-Ray von SCHWANZ DES SKORPIONS & KILLER VON WIEN.
Das ist aber weit in die Glaskugel geschaut und bitte nagelt uns auch nicht auf diesem Statement fest.
Aktuell haben einfach unsere Polizieschis Priorität und es werden mit Sicherheit RACHE DES PATEN, DER CLAN DER SEINE FEINDE LEBENDIG EINMAUERT und EISKALTE TYPEN AUF HEISSEN ÖFEN noch dieses Jahr erscheinen. Für Ende des Jahres ist dann ach noch SCHREI DES GELBEN ADLERS (Avenging Eagle) geplant.
Und da wäre noch unser Sorgenkind IL NERO, da warten die Western-Fans sehnsüchtig drauf. Zwischendrin wird es dann auch CLAN DER NINJA auf DVD schaffen.
Es gibt also genug zutun...

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 15:52 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1007
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Todes-Brigade sollte doch auch zeitnah erscheinen, oder? Und warum gibts keine Infos zu den angesprochenen Death Walks-Filmen? :(
Und was ist mit dem noch nicht offiziell angekündigten Slasher? Da hieß es auch 2016. :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5736
Geschlecht: nicht angegeben
Yako hat geschrieben:
Und warum gibts keine Infos zu den angesprochenen Death Walks-Filmen? :(

Greifst du zur Arrow, hast du auch eine BD und ob es jetzt englische oder deutsche UT sind, dürfte doch ziemlich egal sein.
Also: Warum sich deswegen verrückt machen? ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1320
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
Und warum gibts keine Infos zu den angesprochenen Death Walks-Filmen? :(

Greifst du zur Arrow, hast du auch eine BD und ob es jetzt englische oder deutsche UT sind, dürfte doch ziemlich egal sein.
Also: Warum sich deswegen verrückt machen? ;)


Wie hältst du's mit der Unterstützung eines verdienten deutschen Labels . . . ist nicht so 'ziemlich egal', oder?! :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5736
Geschlecht: nicht angegeben
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
Und warum gibts keine Infos zu den angesprochenen Death Walks-Filmen? :(

Greifst du zur Arrow, hast du auch eine BD und ob es jetzt englische oder deutsche UT sind, dürfte doch ziemlich egal sein.
Also: Warum sich deswegen verrückt machen? ;)


Wie hältst du's mit der Unterstützung eines verdienten deutschen Labels . . . ist nicht so 'ziemlich egal', oder?! :roll:

Was habe ich davon, wenn ich ewig drauf warte und nichts tut sich?
Ich könnte mir (zumindest als Überbrückung, wenn ich denn so gierig drauf bin) die Arrow-Scheiben der Filme besorgen und wenn's dann soweit ist, die FilmArt-Scheiben dazustellen.
Ich persönlich mache das zwar nicht und ich weiß natürlich auch nicht, wie Yako das hält (Doppelkäufe ja/nein), aber ein Vorschlag wird ja wohl noch sein dürfen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1320
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Jimmy Stewart hat geschrieben:
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
Und warum gibts keine Infos zu den angesprochenen Death Walks-Filmen? :(

Greifst du zur Arrow, hast du auch eine BD und ob es jetzt englische oder deutsche UT sind, dürfte doch ziemlich egal sein.
Also: Warum sich deswegen verrückt machen? ;)


Wie hältst du's mit der Unterstützung eines verdienten deutschen Labels . . . ist nicht so 'ziemlich egal', oder?! :roll:

Was habe ich davon, wenn ich ewig drauf warte und nichts tut sich?
Ich könnte mir (zumindest als Überbrückung, wenn ich denn so gierig drauf bin) die Arrow-Scheiben der Filme besorgen und wenn's dann soweit ist, die FilmArt-Scheiben dazustellen.
Ich persönlich mache das zwar nicht und ich weiß natürlich auch nicht, wie Yako das hält (Doppelkäufe ja/nein), aber ein Vorschlag wird ja wohl noch sein dürfen.


Du weisst doch um die "Geschichte" mit den Filmen.

Ich finde es halt nur nicht so toll, hier auf ein Release eines anderen Labels zu verweisen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 20:51 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1007
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
Und warum gibts keine Infos zu den angesprochenen Death Walks-Filmen? :(

Greifst du zur Arrow, hast du auch eine BD und ob es jetzt englische oder deutsche UT sind, dürfte doch ziemlich egal sein.
Also: Warum sich deswegen verrückt machen? ;)


Kaufe keine Auslands-Releases. Ich will vom jeweiligen Film auch was verstehen. :)
Mindestens deutsche UT sind Pflicht, deutscher Ton aber natürlich noch besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5736
Geschlecht: nicht angegeben
Yako hat geschrieben:
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
Und warum gibts keine Infos zu den angesprochenen Death Walks-Filmen? :(

Greifst du zur Arrow, hast du auch eine BD und ob es jetzt englische oder deutsche UT sind, dürfte doch ziemlich egal sein.
Also: Warum sich deswegen verrückt machen? ;)


Kaufe keine Auslands-Releases. Ich will vom jeweiligen Film auch was verstehen. :)
Mindestens deutsche UT sind Pflicht, deutscher Ton aber natürlich noch besser.

So habe ich auch lange Zeit gedacht (bei mir musste es sogar unbedingt deutscher Ton sein, deutsche UT hätten mir nicht gereicht).
Heute weiß ich, dass das keine gute Denkweise war und es wird der Tag kommen, an dem du auch noch draufkommst. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 21:02 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 211
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
Und warum gibts keine Infos zu den angesprochenen Death Walks-Filmen? :(

Greifst du zur Arrow, hast du auch eine BD und ob es jetzt englische oder deutsche UT sind, dürfte doch ziemlich egal sein.
Also: Warum sich deswegen verrückt machen? ;)


Kaufe keine Auslands-Releases. Ich will vom jeweiligen Film auch was verstehen. :)
Mindestens deutsche UT sind Pflicht, deutscher Ton aber natürlich noch besser.

So habe ich auch lange Zeit gedacht (bei mir musste es sogar unbedingt deutscher Ton sein, deutsche UT hätten mir nicht gereicht).
Heute weiß ich, dass das keine gute Denkweise war und es wird der Tag kommen, an dem du auch noch draufkommst. ;)


:lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1594
Geschlecht: männlich
Ständig Werbung für irgendwelche Auslands-Veröffentlichungen zu machen oder sonst darauf hinzuweisen, ist auf Dauer nicht so toll. Hier in diesem Fall mit den -Walks Filmen- finde ich das sogar ziemlich kontraproduktiv, gerade weil die Filme ja hier angekündigt worden sind. Dann ging aber erstmal das Gemecker los, ob BDs/DVDs und was OmDU oder Synchro anbelangt.

Ihr mit eurem Arrow hier und Arrow dort :dr:
Unterstützt lieber unsere Nischenlabels, denn die haben es nötiger,... indem ihr mal abwartet und weniger ungeduldiger seid :evil:

SCHEISS Arrow ............ :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 22:35 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 688
Geschlecht: nicht angegeben
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Ihr mit eurem Arrow hier und Arrow dort :dr:
Unterstützt lieber unsere Nischenlabels, denn die haben es nötiger,... indem ihr mal abwartet und weniger ungeduldiger seid :evil:

SCHEISS Arrow ............ :mrgreen:

Also bitte, nur nicht verallgemeinern ;)
Beispiel:
Subkultur bringt demnächst "Spider Baby" - ein Film, von dem ich bereits 2 Auslandsveröffentlichungen besitze und den ich dennoch nochmal kaufen werde.
Warum? Eben um ein "gutes" Label zu unterstützen und weil man dort auch ganz sicher Qualität geliefert bekommen wird (Die Disc und deren Inhalt ist gemeint!).
Dabei bräuchte ich noch nicht einmal die neue Erstsynchro, die läuft bei mir lediglich unter "Bonusmaterial". Die deutschen Untertitel hingegen nehme ich sehr gerne mit.
Dann kommt noch hinzu, dass das Label auf Verpackungs- und Preistreiberspielereien verzichtet (vgl. z.B. aktuell "Blutige Seide") und in einer ganz anderen Liga spielt als manch anderes sog. "Nischenlabel", das sich preisgestaltungstechnisch eher am Coverspekulantenmarkt orientiert, die Discs hingegen nicht immer unbedingt so optimal ausfallen, wie man es als FILMfan für die gesalzenen Preise eigentlich erwarten sollte. Und 30 Euro reichen "denen" mittlerweile ja auch oft noch nicht einmal mehr aus!
In solchen Fällen bin ich dem verdienten Label Arrow und noch ein paar weiteren sehr, sehr dankbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 04.07.2017 23:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10872
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Ständig Werbung für irgendwelche Auslands-Veröffentlichungen zu machen oder sonst darauf hinzuweisen, ist auf Dauer nicht so toll. Hier in diesem Fall mit den -Walks Filmen- finde ich das sogar ziemlich kontraproduktiv, gerade weil die Filme ja hier angekündigt worden sind. Dann ging aber erstmal das Gemecker los, ob BDs/DVDs und was OmDU oder Synchro anbelangt.

Ihr mit eurem Arrow hier und Arrow dort :dr:
Unterstützt lieber unsere Nischenlabels, denn die haben es nötiger,... indem ihr mal abwartet und weniger ungeduldiger seid :evil:

SCHEISS Arrow ............ :mrgreen:


Arrow wird in erstem Sinne dazu benutzt um die einheimischen Nischenlabels unter Druck zu setzen!
So erhofft man sich das zumindest aber es funktioniert leider nicht hundertprozentig, weil es für die Käufer immer den üblen Beigeschmack der fehlenden deutschen Synchro hat.
Arrow ist ein bißchen wie Ficken ohne Abspritzen aber zumindest in eine schön geschmierte Körperöffnung. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 05.07.2017 04:31 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1056
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
Aktuell haben einfach unsere Polizieschis Priorität und es werden mit Sicherheit RACHE DES PATEN, DER CLAN DER SEINE FEINDE LEBENDIG EINMAUERT und EISKALTE TYPEN AUF HEISSEN ÖFEN noch dieses Jahr erscheinen.


Mit einer so tollen Nachricht lässt es sich doch befreit in den Tag starten. :mrgreen: :a013: :231: :a017_gif: :a75-1:
Allgemein sollten Polizieschis immer die höchste Priorität genießen. :D

italo hat geschrieben:
Arrow wird in erstem Sinne dazu benutzt um die einheimischen Nischenlabels unter Druck zu setzen!
So erhofft man sich das zumindest aber es funktioniert leider nicht hundertprozentig, weil es für die Käufer immer den üblen Beigeschmack der fehlenden deutschen Synchro hat.


Danke für den Beitrag. :231: Perfekt auf den Punkt gebracht, was ich schon lange denke (aber so nicht formulieren konnte).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 05.07.2017 08:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 195
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Arrow wird in erstem Sinne dazu benutzt um die einheimischen Nischenlabels unter Druck zu setzen!
So erhofft man sich das zumindest aber es funktioniert leider nicht hundertprozentig, weil es für die Käufer immer den üblen Beigeschmack der fehlenden deutschen Synchro hat.
Arrow ist ein bißchen wie Ficken ohne Abspritzen aber zumindest in eine schön geschmierte Körperöffnung. :mrgreen:


Absoluter Blödsinn. Erstens braucht man bei englischsprachigen Filmen sowieso keine deutsche Synchro und viele der italienischen Filme wurden auch nie synchronisiert. Wie oben schon jemand schrieb, ob Untertitel in Deutsch oder Englisch sind, ist dann auch egal.

Zweitens is Arrow eher ein Zusatzangebot. Welches Label würde denn bitteschön hier die YAKUZA PAPERS-Reihe bringen oder die Nikkatsu-Filme und zu welchem Preis in welcher Qualität? Warum sollte ich mir den DR. PHIBES von NSM für 30€ mit mieser Kompression holen, wenn ich die BD von Arrow mit transparenter Kompression für 10€ bekommen kann? Sowohl wegen ihren exklusiven Titeln, als auch als qualitativ hochwertige Alternative bei einem niedrigeren Preis wäre die Sammelei für mich ohne Arrow nicht mehr denkbar.

Und ich unterstütze die heimischen Labels immer wieder mit Zweitkäufen. MILANO KALIBER 9, DAS GEHEIMNIS DER GRÜNEN STECKNADEL, FEUERTANZ habe ich mich alle nochmal hier gekauft. Die kamen halt auch von Labels, die sich damit Mühe geben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 05.07.2017 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2316
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
CDexWard hat geschrieben:
Und ich unterstütze die heimischen Labels immer wieder mit Zweitkäufen. MILANO KALIBER 9, DAS GEHEIMNIS DER GRÜNEN STECKNADEL, FEUERTANZ habe ich mich alle nochmal hier gekauft. Die kamen halt auch von Labels, die sich damit Mühe geben.


That's the spirit! :schilder_hschild:

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 05.07.2017 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 346
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
schöne nachrichten, dass es noch dieses jahr was wird mit "rache des paten" und vor allen den "eiskalten typen".
"lizard" scheint dann aber wohl bestenfalls auf eis zu liegen interpretiere ich mal. schade. das ist wirklich ein absoluter top film. aber da erzähle ich hier ja sicher niemanden was neues.

_________________
Best of TRASH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILMART GIALLO EDITION
BeitragVerfasst: 05.07.2017 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 735
Geschlecht: nicht angegeben
LIZARD, TOTE ZEUGEN, DER SCHWARZE TAG DES WIDDERS und ein anderer toller Italo-Streifen liegen beim selben Lizenzgeber. Da bohren und warten wir jetzt schon über 2,5 Jahre auf den Vertrag zum unterschreiben.
Lustigerweise scheint es da gerade seit gestern weiterzugehen... ;)
Wir halten euch auf dem laufenden...

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 126 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker