Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 17.12.2017 09:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 10.06.2014 17:59 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1364
Geschlecht: nicht angegeben
Adalmar hat geschrieben:
Zunächst muss ich meiner enormen Begeisterung darüber Ausdruck verleihen, dass der Film kommt! Damit hätte ich wirklich nicht mehr gerechnet! Danke, filmArt! :schilder_hschild:

ugo-piazza hat geschrieben:
Originalfassung in OmU + deutsche Kinofassung separat?


Das wäre sicher die beste Lösung!

Captain Blitz hat geschrieben:
Wenn Du mit Originalfassung meinst, dass die fehlenden Szenen mit O-Ton und Untertitel eingeblendet werden


Diese Verfahrensweise geht mir hingegen zunehmend auf die Nerven. Da wird man doch so ziemlich aus der Illusion gerissen, wenn unvorhergesehen die Sprache wechselt.


Ich habe da keine Probleme mit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 10.06.2014 18:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4597
Geschlecht: männlich
Captain Blitz hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
filmArt hat geschrieben:

PS: Um auch gleich mit offenen Karten zu spielen...von DER TEUFEL FÜHRT REGIE wird es NUR(!) eine remasterte Doppel-DVD geben.
Es existiert leider nur ein Upscale bei diesem Titel, welcher auch bei der US-Blu-Ray zum Einsatz kam, und der Rechteinhaber weigert sich wehement einen neuen Transfer zu erstellen.


Originalfassung in OmU + deutsche Kinofassung separat?


Wenn Du mit Originalfassung meinst, dass die fehlenden Szenen mit O-Ton und Untertitel eingeblendet werden, dann ja, bitte, gerne. Separat finde ich das etwas albern, die Originalfassung würde ich mir dann nie anschauen.


Das ist ja bei der Koch-Scheibe der Fall, nur funktioniert das bei diesem Film aufgrund der massiven Kürzungen und der verfälschenden Synchro in der DF nicht. Deshalb kann es für mich nur eine Lösung geben: Originalfassung in OmU und die DF extra.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 11.06.2014 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 72
Geschlecht: nicht angegeben
Die dt. Kinofassung in HD wäre ggf. eine Option.

Und Killermeute, Racket und Omerta sind neben den Merlis auch noch Klasse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 11.06.2014 14:12 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10869
Geschlecht: männlich
@FilmArt

Könnt Ihr bitte mal zusammenfassen, wass im Polizei und Giallo Filmbereich von Euch bisher erschienen oder angekündigt ist?

Verliere so langsam den Überblick.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 11.06.2014 15:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Minden
Geschlecht: männlich
Giallo:
bereits erschienen:
Das Auge des Bösen
Das Schwanz des Skorpions
Grauen kommt Nachts
Killer von Wien

Angekündigt:
Love and Death in the Garden of the Gods
Death walks at midnight
Death walks on High Heels

Policiescho:
bereits erschienen:
Die Gewalt bin ich
Die Kröte
Die Letzte Rechnung schreibt der Tod
Die Killermafia
Hetzjagd ohne gnade
Tag der Cobra

Angekündigt:
Der Berserker
Milano Kaliber 9
Der Teufel führt Regie
Tote Zeugen singen nicht
Eiskalte Typen auf heißen Öfen
Die Rache des Paten


Ich meine das wäre es momentan

_________________
Bild


Zuletzt geändert von archenemydomi am 11.06.2014 20:42, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 11.06.2014 15:45 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1006
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Da fehlen noch...

-Eiskalte Typen auf heißen Öfen
-Die Rache des Paten
-Der Mann mit dem Karateschlag

Und es heißt "Die letzte Rechnung SCHREIBT der Tod" :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 11.06.2014 20:53 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 478
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
War nicht auch mal "The Girl in Room 2A" angeküdigt, oder war das ein anderes Label?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 11.06.2014 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2316
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
percyparker hat geschrieben:
War nicht auch mal "The Girl in Room 2A" angeküdigt, oder war das ein anderes Label?


Motion Picture.

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 11.06.2014 20:59 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 750
Geschlecht: männlich
percyparker hat geschrieben:
War nicht auch mal "The Girl in Room 2A" angeküdigt, oder war das ein anderes Label?


Der sollte von Motion Picture kommen.
Waren auch nicht mal gerüchteweise Dealer Connection und Night Ripper von FilmArt im Gespräch?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 12.06.2014 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 735
Geschlecht: nicht angegeben
Dealer Connection ist leider kein Berserker, daher werden wir den Titel nicht mal mehr mit der Kneifzange anfassen.
Leider wurde der Film viel zu sehr auf dem Markt verbraten, Chancen für eine erfolgreiche Neuveröffentlichung sehen wir hier nicht.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 12.06.2014 09:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11417
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
Dealer Connection ist leider kein Berserker, daher werden wir den Titel nicht mal mehr mit der Kneifzange anfassen.
Leider wurde der Film viel zu sehr auf dem Markt verbraten, Chancen für eine erfolgreiche Neuveröffentlichung sehen wir hier nicht.


Das Teil würde selbst die Kosten der Kneifzange nicht einspielen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 12.06.2014 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2316
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Ein schwarzer Tag für den Widder hat noch in der Auflistung gefehlt.


Gialli:
bereits erschienen:
Das Auge des Bösen
Das Schwanz des Skorpions
Grauen kommt Nachts
Killer von Wien

Angekündigt:
Love and Death in the Garden of the Gods
Death walks at midnight
Death walks on High Heels
Ein schwarzer Tag für den Widder

Poliziotteschi:
bereits erschienen:
Die Gewalt bin ich
Die Kröte
Die Letzte Rechnung schreibt der Tod
Die Killermafia
Hetzjagd ohne gnade
Tag der Cobra

Angekündigt:
Der Berserker
Milano Kaliber 9
Der Teufel führt Regie
Tote Zeugen singen nicht
Eiskalte Typen auf heißen Öfen
Die Rache des Paten

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 12.06.2014 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 717
Geschlecht: männlich
Besteht eigentlich die Chance, dass Die Gewalt bin ich und Die Kröte als Neuauflage nochmal in der "roten Reihe" erscheinen? Oder wenn nicht, könnte man einer der nächsten Veröffentlichungen in besagter Reihe Cover für die besagten Titel beilegen? Dann könnte der geneigte Interessent in rote Amarays umpacken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 12.06.2014 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 735
Geschlecht: nicht angegeben
Die Titel werden auf jeden Fall in der Reihe zweitausgewertet, nur ohne die Extras der Limited Edition.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 12.06.2014 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 466
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
So ich kann ja auch mal nen utopischen Wunsch vortragen:
Wie wärs denn, wenn Ihr die Filme, die es schonmal gab mit nem Wendecover ohne der fortlaufenden Nummer rausbringt?
Manche haben bestimmt keine Lust, sich den einen oder anderen Film doppelt zu kaufen, weil sie auf eine durchgängige Nummerierung wert legen.
Wie schauts aus? (Und bitte keine Nummern-Käufer-Diskussion...) ;)
Als Folge müsste man natürlich neue Titel dann mit 2 verschiedenen Nummern ausstatten
(Beispiel: Nr.1, 2, 3, 4, 5 Tote Zeugen und dann zum Beispiel Milano Nummer 6 und ohne Nummer und ein neuer Titel wär dann einmal Nummer 7 und auf dem Wendecover Nummer 6, und so weiter...) Schon ein bissl aufwendig, aber wenn ihrs macht überwach ich gerne die korrekte Nummerierung für Euch :mrgreen:

_________________
Bild
This is who we are


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 12.06.2014 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2065
Wohnort: Amberg
Geschlecht: männlich
Bild

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 12.06.2014 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 466
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
DJANGOdzilla ich versteh das mal so:
Das Bild mit dem Mädl mit Hundeblick ist an Filmart gerichtet, damit die das was ich vorgeschlagen habe auch so umsetzten.
Wer (ausser mir) kann schon kleinen Kindern mit Hundeblick was abschlagen.
Du möchtest das was ich geschrieben habe also unterstreichen und befürworten.
Anders kann ich das nicht interpretieren. ;)

_________________
Bild
This is who we are


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 12.06.2014 13:28 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 599
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Liebe FilmArtler,

ich wollt mal Fragen ob auch die Girolamis "Verdammte, heilige Stadt", "Cop Hunter" und "Die Blutigen Spiele der Reichen" für Eure Reihe interessant bzw. machbar sind.

Und natürlich bitte noch die anderen Caianos "Die Killermeute" und "Calling All Police Cars".

Von den diversen fehlenden Lenzis und Massis würde ich natürlich mir auch noch alles in den Schrank dazustellen.

Gibt es Hoffnung? :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 12.06.2014 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Minden
Geschlecht: männlich
Dracula hat geschrieben:
So ich kann ja auch mal nen utopischen Wunsch vortragen:
Wie wärs denn, wenn Ihr die Filme, die es schonmal gab mit nem Wendecover ohne der fortlaufenden Nummer rausbringt?
Manche haben bestimmt keine Lust, sich den einen oder anderen Film doppelt zu kaufen, weil sie auf eine durchgängige Nummerierung wert legen.
Wie schauts aus? (Und bitte keine Nummern-Käufer-Diskussion...) ;)
Als Folge müsste man natürlich neue Titel dann mit 2 verschiedenen Nummern ausstatten
(Beispiel: Nr.1, 2, 3, 4, 5 Tote Zeugen und dann zum Beispiel Milano Nummer 6 und ohne Nummer und ein neuer Titel wär dann einmal Nummer 7 und auf dem Wendecover Nummer 6, und so weiter...) Schon ein bissl aufwendig, aber wenn ihrs macht überwach ich gerne die korrekte Nummerierung für Euch :mrgreen:


Vollste Unterstützung! Am besten so wie bei "Der Mann mit dem Karateschlag"... einfach die Nummer weglassen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 12.06.2014 16:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 807
Geschlecht: männlich
archenemydomi hat geschrieben:
Dracula hat geschrieben:
So ich kann ja auch mal nen utopischen Wunsch vortragen:
Wie wärs denn, wenn Ihr die Filme, die es schonmal gab mit nem Wendecover ohne der fortlaufenden Nummer rausbringt?
Manche haben bestimmt keine Lust, sich den einen oder anderen Film doppelt zu kaufen, weil sie auf eine durchgängige Nummerierung wert legen.
Wie schauts aus? (Und bitte keine Nummern-Käufer-Diskussion...) ;)
Als Folge müsste man natürlich neue Titel dann mit 2 verschiedenen Nummern ausstatten
(Beispiel: Nr.1, 2, 3, 4, 5 Tote Zeugen und dann zum Beispiel Milano Nummer 6 und ohne Nummer und ein neuer Titel wär dann einmal Nummer 7 und auf dem Wendecover Nummer 6, und so weiter...) Schon ein bissl aufwendig, aber wenn ihrs macht überwach ich gerne die korrekte Nummerierung für Euch :mrgreen:


Vollste Unterstützung! Am besten so wie bei "Der Mann mit dem Karateschlag"... einfach die Nummer weglassen.


Guter Vorschlag! Einen ähnlichen hatte ich selbst - im Thread zu "Die Rache des Paten" - gemacht.

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 12.06.2014 17:57 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1056
Geschlecht: nicht angegeben
Wäre wirklich cool. So mit Wendecover, wo z.B. ein altes Kinoplakat abgebildet ist.

Was ich jetzt ein bisschen schade finde, dass Kröte und Gewalt noch mal in der Reihe erscheinen sollen.
Möchte dir Reihe komplett, aber immer dopplet kaufen....puh, eher nicht
.:(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 12.06.2014 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 466
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:
Was ich jetzt ein bisschen schade finde, dass Kröte und Gewalt noch mal in der Reihe erscheinen sollen.
Möchte dir Reihe komplett, aber immer dopplet kaufen....puh, eher nicht
.:(


Deshalb ja mein Vorschlag, dann braucht man nicht doppelt kaufen und hat trotzdem alle Nummern :mrgreen:

Schön, dass so viel Andere das auch gut finden würden, ich dacht schon ich hau jetzt mal so nen Vorschlag raus, wegen dem mich dann alle dissen :)

_________________
Bild
This is who we are


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 12.06.2014 20:37 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 667
Geschlecht: nicht angegeben
Dracula hat geschrieben:
eldondo hat geschrieben:
Was ich jetzt ein bisschen schade finde, dass Kröte und Gewalt noch mal in der Reihe erscheinen sollen.
Möchte dir Reihe komplett, aber immer dopplet kaufen....puh, eher nicht
.:(


Deshalb ja mein Vorschlag, dann braucht man nicht doppelt kaufen und hat trotzdem alle Nummern :mrgreen:

Schön, dass so viel Andere das auch gut finden würden, ich dacht schon ich hau jetzt mal so nen Vorschlag raus, wegen dem mich dann alle dissen :)


Am einfachsten ist es doch für Filmart, solche Teile direkt ohne Nummer zu bringen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 02.08.2014 07:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 113
Wohnort: Vorarlberg / Österreich
Geschlecht: männlich
Wäre es realistisch "Eurocrime" von Mike Malloy zu Veröffentlichen? Eventuell als Bonus für ein Mediabook (z.B. Berserker). Oder gibt es kein rankommen an die Doku?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 02.08.2014 07:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2316
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Mr.Katzenkopf hat geschrieben:
Wäre es realistisch "Eurocrime" von Mike Malloy zu Veröffentlichen? Eventuell als Bonus für ein Mediabook (z.B. Berserker). Oder gibt es kein rankommen an die Doku?

Das wäre natürlich Zucker. Es ärgert mich so dermaßen das an die Doku kein rankommen ist oder ist sie mittlerweile irgendwo erschienen? Jahrelang wurden wir heiß gemacht und letztendlich touren die damit nur durch die ganze Welt, außer bei uns. :) Glaube einzelne Interviews aus der Doku wurden schon mal für Extras lizensiert.

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 02.08.2014 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3082
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
andeh hat geschrieben:
Mr.Katzenkopf hat geschrieben:
Wäre es realistisch "Eurocrime" von Mike Malloy zu Veröffentlichen? Eventuell als Bonus für ein Mediabook (z.B. Berserker). Oder gibt es kein rankommen an die Doku?

Das wäre natürlich Zucker. Es ärgert mich so dermaßen das an die Doku kein rankommen ist oder ist sie mittlerweile irgendwo erschienen? Jahrelang wurden wir heiß gemacht und letztendlich touren die damit nur durch die ganze Welt, außer bei uns. :) Glaube einzelne Interviews aus der Doku wurden schon mal für Extras lizensiert.


Reihe mich hier gleich mal bei Euch ein, da mir das Thema Eurocrime! Doku auch schon länger unter den Nägeln brennt :evil:
Irritierend finde ich, dass es seit 2012 irgendwie nichts mehr zu hören gibt.... :unknown:
Die VÖ (oder zumindest eine TV Ausstrahlung) dieser Doku wäre so langsam mal eine feine Sache ;)


Zuletzt geändert von Richie Pistilli am 02.08.2014 11:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 02.08.2014 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 701
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Meines Wissens haben es die Macher versäumt, die enthaltenen Filmschnippsel für die ganze Welt und "in perpetuity" zu lizensieren.
Die Lizensierung betraf wohl nur die "Kinoauswertung" in englisch-sprachigen Ländern.

Ob es stimmt, weiß ich nicht, aber es würde zumindestens eine Erklärung liefern, weshalb der Film abgesehen von seinen Festival-Einsätzen nirgendwo veröffentlicht wird/werden kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 02.08.2014 12:49 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 487
Geschlecht: männlich
Die Doku Eurocrime! erscheint am 14.10.2014 bei Cinema Epoch (Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** Bei dem Beitrag vom 01.07.2014 in den Kommentaren).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 02.08.2014 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3082
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
:shock: :o Dank Dir StefanK für diese überraschende Info :good:

Laut FB von Cinema Epoch:

#ComingSoon from Cinema Epoch: #Eurocrime

Henry Silva (below) talks about EUROCRIME! THE ITALIAN COP AND GANGSTER FILMS THAT RULED THE 70s #Documentary #Film
To #CableVOD = #August2014
To #DVD = #October14

Directed by Mike Malloy.
Produced by Mike Malloy, Mike A. Martinez, and Kier-la Janisse.

The violent Italian "Eurocrime" cinematic movement of the 1970s, at first glance, seems like just a bunch of cheap rip-offs of DIRTY HARRY and THE GODFATHER, but on closer inspection, these films really addressed distinctly Italian issues like the Sicilian Mafia and red terrorism. #tbt

Quelle (Eintrag vom 31.07.!)

:midi27:

Das klingt doch schon mal gut und der Anfang wäre somit endlich gemacht....
Liebe Labels, bitte übernehmen Sie ;) :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Italienische Polizeifilme bei filmArt? - Programmvorschau 2013!
BeitragVerfasst: 27.11.2014 23:53 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1056
Geschlecht: nicht angegeben
Richie Pistilli hat geschrieben:
EUROCRIME! THE ITALIAN COP AND GANGSTER FILMS THAT RULED THE 70s #Documentary #Film


Hat die Dvd schon jemand und kann sagen, ob sie region free ist?
Region 1 Dvds kaufe ich keine mehr.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 149 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker