Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 07.12.2016 11:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 411 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 16.03.2013 13:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11206
Geschlecht: männlich
KJ sollte klappen.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 16.03.2013 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
KJ sollte klappen.

Denk ich auch !

Aber mal ne Frage, ist es möglich, das ein Film den man mit FSK 18 einreicht dann eventuell doch eine 16ner bekommt oder richtet sich das dann nach dem Antrag des Labels ?

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 17.03.2013 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 870
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
KJ sollte klappen.

Denk ich auch !

Aber mal ne Frage, ist es möglich, das ein Film den man mit FSK 18 einreicht dann eventuell doch eine 16ner bekommt oder richtet sich das dann nach dem Antrag des Labels ?

Es kann immer "alles" passieren. Siehe bspw. bei den Mole People in der Galerie des Grauens: beantragt FSK 12, erhalten: FSK 6.

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 17.03.2013 12:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11206
Geschlecht: männlich
Vllt. sitzen im Gremium auch nur alt-68er Pauker, dann bekommt er auch FSK 6 :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 17.03.2013 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
MMeXX hat geschrieben:
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
KJ sollte klappen.

Denk ich auch !

Aber mal ne Frage, ist es möglich, das ein Film den man mit FSK 18 einreicht dann eventuell doch eine 16ner bekommt oder richtet sich das dann nach dem Antrag des Labels ?

Es kann immer "alles" passieren. Siehe bspw. bei den Mole People in der Galerie des Grauens: beantragt FSK 12, erhalten: FSK 6.


Frage beantwortet ! Danke ! :D

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 18.03.2013 06:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
Wir haben übrigends aus reiner Vorsicht den Film doch mit Antrag auf "keine Jugendfreigabe" eingereicht...drückt uns die Daumen!

Wieso "aus reiner Vorsicht" :?:
Check ich nicht. :?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 18.03.2013 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Wieso? Wir haben uns einfach nur entschieden den Film letztlich gleich mit "kJ" zu beantragen...eine FSK16 war uns einfach doch zu unwahrscheinlich.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 18.03.2013 19:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11206
Geschlecht: männlich
richtig so... der Film muss nicht ab 16 sein.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 18.03.2013 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
FSK 18 ist bei keinem Western so angebracht wie hier :!:

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 18.03.2013 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
Wieso? Wir haben uns einfach nur entschieden den Film letztlich gleich mit "kJ" zu beantragen...eine FSK16 war uns einfach doch zu unwahrscheinlich.

Ihr könnt doch auch eine FSK 6 da eintragen, dass ist doch vollkommen egal, die schauen sich den Film an und geben euch ein Siegel.
Psychologisch wäre es besser immer eine Stufe tieferzustapeln. FSK 6 ist natürlich Quatsch, aber FSK 16 wäre psychologisch ein Signal: "Hey, wir Verleiher denken FSK 16 ist okay" und wenn die rumdiskutieren ob 16 o. 18 werfen die ev. mal n Blick auf die beantragte Freigabe und wenn die dann da KJ sehen, fällt die Entscheidung wohl ziemlich sicher auf KJ, nach dem Motto: "Tja, das Label meint auch der wäre KJ, na dann..." und bei ner beantragten 16 würde der Würfel dann halt eher auf 16 fallen.

Eure Angst eine FSK 16 zu beantragen verstehe ich nicht ganz und FSK-Freigabeentscheidungen einer Wahrscheinlichkeitsüberlegung zu unterziehen ist mal völlig daneben... oder dachtet ihr etwa, wenn der die beantragte FSK 16 nicht bekäme, müsstet ihr noch ne Prüfung für ne KJ latzen? Dem ist nämlich nicht so! Auch bei ner beantragten 16 bekommt ihr ggf. ne KJ spendiert.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 18.03.2013 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Keine Ahnung warum du dich jetzt am FSK-Thema so aufhängst... ;)
Wir haben keine Angst eine Freigabe zu beantragen, warum auch?
Vielmehr haben wir Angst um unsere Finanzen, wenn der Film die Freigabe verweigert bekommt!
ZINKSÄRGE & DRACULA JAGT FRANKENSTEIN sind im Gegensatz zu TÖTE DJANGO ein ganz anderes Kaliber...
Es geht uns einfach darum eine ehrliche Einschätzung der Wunschfreigabe einzureichen, und FSK16 ist nunmal sicher nicht drin...aber wie du sagst, man wird sehen und alles kann passieren.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 18.03.2013 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
Vielmehr haben wir Angst um unsere Finanzen, wenn der Film die Freigabe verweigert bekommt!

Ja, eben diese Angst braucht ihr ja gerade nicht zu haben, denn selbst wenn ihr FSK 16 beantragt bekommt ihr eine Freigabe (KJ).
Es ist ja nicht so das die sagen: "Nee, FSK 16 is nich. Kommt noch mal wieder, legt nochmal ca. 1300 € auf n Tisch und beantragt KJ."
Die werden sagen: "Nee, FSK 16 is nich. Hier habt ihr ne KJ und gut ist."

Dagegen könntet ihr dann Widerspruch einlegen und eine Zweitprüfung beantragen. Diese kostet wieder Geld, ja, aber bei der Erstprüfung könnt ihr eintragen was ihr wollt.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Schweren Herzens müssen wir euch leider verkünden, dass es der Film heute nicht ungeschnitten durch die FSK-Prüfung geschafft hat.
Alle Schnitte der Kinofassung wurden revidiert, aber die Skalpierungsszene wurde im Gesamtkontext des Films noch immer beanstandet.
Da für uns als kleines Label die Prüfung schon einen ganzen Batzen Geld gekostet hat, werden wir nicht in Berufung gehen und den Film daher 'ungeprüft' veröffentlichen.

Das bedeutet auch folgende Änderung für die Veröffentlichung:
- Die HD-remasterte DVD bekommt den Schuber.
- Die Blu-Ray wird keinen Schuber bekommen um den Endpreis nicht noch zusätzlich in die Höhe zu treiben.
- Ansonsten bleibt alles wie angekündigt (siehe Startposting)

Wir bedauern das Ergebnis sehr, hoffen aber zugleich das ihr trotzdem Spaß an unserem nächsten Produkt haben werdet...

PS: Das Cover und den Termin für die Veröffentlichung reichen wir heute, spätestens morgen nach.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Sehr sehr schade ! :(
Gekauft wird die DVD aber trotzdem...

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Für "Insider" nicht weiter schlimm, aber gerade für ein relativ kleines Label der Horror, weil so selbst die Möglichkeit eines breiten Vertriebs ausgeschlossen ist. Das Traurige daran ist, daß ein Major die Fassung vermutlich hätte durchboxen können, sei es weil die FSK rücksichtsvoller mit der Prüfung vorgeht, oder einfach das nötige Kleingeld da ist. Immer noch ein echter Mangel im System und für unsere Kultur ein unnötiger Stolperstein.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
War denn die Skalpierungsszene in der alten DF enthalten?

Wenn die drin war, flog sie ja vom Index, daher ist es mal wieder Würfeltag bei der FSK gewesen.


Aber wenn sie raus muss, habt ihr doch eine KJ Plakette.

Fahrt doch zweigleisig. Einmal uncut und ungeprüft für das informierte Klientel und dann eben eine leicht zensierte Fassung für den Kaufhausvertrieb. Im Zuge von DJANGO UNCHAINED wäre es doch blöd, auf die KJ zu verzichten ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
Schweren Herzens müssen wir euch leider verkünden, dass es der Film heute nicht ungeschnitten durch die FSK-Prüfung geschafft hat.

Oh nein...

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 18:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11206
Geschlecht: männlich
bin aufs Cover gespannt

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Mir gefällt von Töte Django nur ein Artwork richtig gut, das hier
Bild

Vieles andere gefällt mir nicht sonderlich, oder es sind merklich Photoshop Teile :|

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 19:18 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 249
Geschlecht: nicht angegeben
Schade das es mit der FSK-Freigabe nicht geklappt hat (wenn man überlegt was sonst so für ein Sch... mit einer 16er-Freigabe durchgewunken wird, aber ein Italo aus den 60ern kriegt nicht einmal eine 18er-Freigabe :roll: )!
Gekauft wird der Titel natürlich trotzdem, auch wenn ich einen Schuber bei der BD schon vermissen werde, aber die höhere Auflösung versüßt mir dann doch eher den Verzicht auf den Schuber :)

_________________
Meine Filmsammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 61
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
Das bedeutet auch folgende Änderung für die Veröffentlichung:
- Die HD-remasterte DVD bekommt den Schuber.
- Die Blu-Ray wird keinen Schuber bekommen um den Endpreis nicht noch zusätzlich in die Höhe zu treiben.


Ich würde die Blu-Ray kaufen. Fände es aber schade, wenn gerade dieses Medium verpackungstechnisch "schlechter" behandelt werden würde.

Nun meine Fragen:
In welchen Preisregionen werden beide Medien (ungefähr) landen?
Und wie viel teurer wäre die Blu-Ray (ungefähr), wenn sie im Schuber käme?

_________________
THE SAW IS THE LAW


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 21:07 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4550
Geschlecht: männlich
Armitage hat geschrieben:
War denn die Skalpierungsszene in der alten DF enthalten?

Wenn die drin war, flog sie ja vom Index, daher ist es mal wieder Würfeltag bei der FSK gewesen.


Aber wenn sie raus muss, habt ihr doch eine KJ Plakette.

Fahrt doch zweigleisig. Einmal uncut und ungeprüft für das informierte Klientel und dann eben eine leicht zensierte Fassung für den Kaufhausvertrieb. Im Zuge von DJANGO UNCHAINED wäre es doch blöd, auf die KJ zu verzichten ;)



In meinem alten VPS-Tape wurde skalpiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2705
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Ja aber die Szene war dort nachsynchronisiert d.h. in der Kinofassung hat sie wohl damals gefehlt? Die VPS war ungeprüft.

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 21:35 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4550
Geschlecht: männlich
chakunah_2072 hat geschrieben:
Ja aber die Szene war dort nachsynchronisiert d.h. in der Kinofassung hat sie wohl damals gefehlt? Die VPS war ungeprüft.



Ja, aber indiziert bzw. gestrichen wurde ja das Tape incl. Skalpierung. Die FSK hätte also freie Bahn gehabt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 22:25 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 839
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
Schweren Herzens müssen wir euch leider verkünden, dass es der Film heute nicht ungeschnitten durch die FSK-Prüfung geschafft hat.
... werden wir nicht in Berufung gehen und den Film daher 'ungeprüft' veröffentlichen.

Das bedeutet auch folgende Änderung für die Veröffentlichung:
- Die HD-remasterte DVD bekommt den Schuber.
- Die Blu-Ray wird keinen Schuber bekommen um den Endpreis nicht noch zusätzlich in die Höhe zu treiben.
- Ansonsten bleibt alles wie angekündigt (siehe Startposting)


Mir leuchtet nicht ein, warum ihr wegen der "ungeprüften" Veröffentlichung eine zweigleisige Variante bei der Verpackung fahrt. ?!

Sinnvoller wäre es doch, entweder beide Varianten mit bzw. ohne Schuber zu veröffentlichen. Aber nicht bei der qualitätsbesseren Variante auf den Schuber zu verzichten. Eher umgekehrt.

Persönlich würde mir die Schuber-Variante sowohl für die DVD als auch für die Blu besser gefallen :)

Unabhängig davon wird der Film selbst aber uncut sein und die Skalpierungsszene enthalten, oder ? :roll:

Denn alleine ungeprüft veröffentlichen muß ja nicht zwangsläufig uncut heißen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 23:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 846
Wohnort: Camden Town
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
trady hat geschrieben:
filmArt hat geschrieben:
Schweren Herzens müssen wir euch leider verkünden, dass es der Film heute nicht ungeschnitten durch die FSK-Prüfung geschafft hat.
... werden wir nicht in Berufung gehen und den Film daher 'ungeprüft' veröffentlichen.

Das bedeutet auch folgende Änderung für die Veröffentlichung:
- Die HD-remasterte DVD bekommt den Schuber.
- Die Blu-Ray wird keinen Schuber bekommen um den Endpreis nicht noch zusätzlich in die Höhe zu treiben.
- Ansonsten bleibt alles wie angekündigt (siehe Startposting)


Mir leuchtet nicht ein, warum ihr wegen der "ungeprüften" Veröffentlichung eine zweigleisige Variante bei der Verpackung fahrt. ?!

Sinnvoller wäre es doch, entweder beide Varianten mit bzw. ohne Schuber zu veröffentlichen. Aber nicht bei der qualitätsbesseren Variante auf den Schuber zu verzichten. Eher umgekehrt.

Persönlich würde mir die Schuber-Variante sowohl für die DVD als auch für die Blu besser gefallen :)

Dito! Ich finde entweder sollten beide Medien einen Schuber bekommen oder keine. Mich würde aber mal in konkreten Zahlen interessieren, wie sich so ein Schuber auf den Endpreis auswirken würde...

_________________
"That's when you know you've found somebody special. When you can just shut the fuck up for a minute and comfortably enjoy the silence."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 21.03.2013 23:36 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11113
Geschlecht: männlich
Mir ist eine Amaray BD ohne Schuber ganz recht.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 22.03.2013 01:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1015
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Sehr schade das Ganze, die Bd wird natürlich trotzdem (ob mit oder ohne Schuber) gekauft!

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 22.03.2013 03:59 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2362
Geschlecht: männlich
Der Film wurde hier im Forum nicht grundlos zum "härtesten Western" gewählt , eine FKS 16 wäre vollkommen illusorisch gewesen ! Auch ohne besagte Szene ist der Film ein Muss , dennoch traurig , aber wahr : solche "rassistisch" anmutenden Szenen werden heutzutage niemals ohne Probleme freigegeben werden ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: TÖTE, DJANGO (1967; G.Questi) | DVD & Blu-Ray
BeitragVerfasst: 22.03.2013 05:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 219
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geschlecht: männlich
trady hat geschrieben:
filmArt hat geschrieben:
Schweren Herzens müssen wir euch leider verkünden, dass es der Film heute nicht ungeschnitten durch die FSK-Prüfung geschafft hat.
... werden wir nicht in Berufung gehen und den Film daher 'ungeprüft' veröffentlichen.

Das bedeutet auch folgende Änderung für die Veröffentlichung:
- Die HD-remasterte DVD bekommt den Schuber.
- Die Blu-Ray wird keinen Schuber bekommen um den Endpreis nicht noch zusätzlich in die Höhe zu treiben.
- Ansonsten bleibt alles wie angekündigt (siehe Startposting)


Mir leuchtet nicht ein, warum ihr wegen der "ungeprüften" Veröffentlichung eine zweigleisige Variante bei der Verpackung fahrt. ?!

Sinnvoller wäre es doch, entweder beide Varianten mit bzw. ohne Schuber zu veröffentlichen. Aber nicht bei der qualitätsbesseren Variante auf den Schuber zu verzichten. Eher umgekehrt.

Persönlich würde mir die Schuber-Variante sowohl für die DVD als auch für die Blu besser gefallen :)

Unabhängig davon wird der Film selbst aber uncut sein und die Skalpierungsszene enthalten, oder ? :roll:

Denn alleine ungeprüft veröffentlichen muß ja nicht zwangsläufig uncut heißen.

Das wird daran liegen, das der Preis für die Blu-ray jetzt höher ausfällt, da sie sich, durch die Freigabe weniger gut vermarkten lässt. Würde jetzt nochmal ein Schuber dazu kommen, würde die VÖ noch teurer werden.

Gesendet von meinem GT-I9210 mit Tapatalk 2


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 411 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker