Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.05.2018 20:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: HORSE MONEY - Modern Cinema #1
BeitragVerfasst: 26.01.2018 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 113
Geschlecht: nicht angegeben
Wir freuen uns heute den Start unserer Zusammenarbeit mit Grandfilm bekannt geben zu dürfen. Grandfilm hat sich auf den Kinoverleih anspruchsvoller aktueller Filme spezialisiert. Im Zuge unserer Zusammenarbeit werden künftig ausgewählte Titel über Forgotten Film Entertainment im HeimVideo angeboten.

Den Anfang macht HORSE MONEY, der mehrfach preisgekrönte Film des portugiesischen Ausnahmeregisseurs Pedro Costa (ausgezeichnet mit dem Regiepreis in Locarno und Gewinner des internationalen Hauptpreis des Filmfests München).

Hier die Ankündigung:


Bild


Horse Money

Zum ersten Mal in Deutschland auf DVD!
Exklusiver Kurzfilm im Bonusmaterial!
Umfangreiches Booklet!
HD-Version im ROM-Part!



Originaltitel: Cavalo Dinheiro
Portugal 2014
Regie: Pedro Costa
Drehbuch: Pedro Costa
Kamera: Leonardo Simões
Mit Ventura, Vitalina Varela, Tito Furtado


Inhalt:

Ventura, bereits der Held aus Colossal Youth, wird in einer Nervenheilanstalt behandelt. In einer atemberaubenden Mischung aus Realem und Halluziniertem, Begreifbarem und Unbegreifbarem, Fiktionalem und Dokumentarischem und mit einer einzigartigen Bildsprache wird die Vergangenheit Venturas beleuchtet. Ein komplexer Kinotrip, der Ventura als Gefangenen des eigenen Geistes und der portugiesischen Geschichte zeigt.

Horse Money, Costas vierter Film, bei dem das ehemalige Armenviertel Fontainhas und seine Bewohner im Zentrum stehen, erhielt 2014 den Regiepreis in Locarno und gewann den internationalen Hauptpreis des Filmfests München.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild



Ausstattung:

DVD

Horse Money - Hauptfilm
Laufzeit: 105 Minuten
Bildformat: 1.33:1
Tonformat: Portugiesisch (2.0 Dolby Digital Stereo)
Untertitel: Deutsch

Extras:

• Trailershow
• Kurzfilm: O Nosso Homem (Tonformat: Portugiesisch, Untertitel: Deutsch; Laufzeit: 25:15)

ROM-Part:

• HD-Version des Hauptfilms



Booklet

Umfang: 12-seitig
mit Texten von Patrick Holzapfel, Volko Kamensky und Johannes Reiß



Verpackung: DVD in klassischer Softbox (weiß)

EAN: 4260442399001


Veröffentlichungstermin: 26.01.2018


Bestellbar u.a. bei der OFDb, MediaMarkt, JPC, Amazon und natürlich bei uns im Labelshop!

_________________
Hier geht's zum Onlineshop

Besucht uns auch bei Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORSE MONEY - Modern Cinema #1
BeitragVerfasst: 26.01.2018 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 560
Geschlecht: männlich
Oh, interessant.
Was genau bedeutet das technisch für mich wenn eine HD-Variante im ROM-Part liegt? Mein Bluray-Palyer wird das wohl nicht erkennen und den normalen DVD-Teil der Scheibe abspielen, richtig?
Also müsste ich dann mit meinem Computer die HD-Variante kopieren und auf dem PC abspielen oder ggf. auf einen extra Rohling brennen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORSE MONEY - Modern Cinema #1
BeitragVerfasst: 26.01.2018 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8689
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Schmutzig hat geschrieben:
Oh, interessant.
Was genau bedeutet das technisch für mich wenn eine HD-Variante im ROM-Part liegt? Mein Bluray-Palyer wird das wohl nicht erkennen und den normalen DVD-Teil der Scheibe abspielen, richtig?
Also müsste ich dann mit meinem Computer die HD-Variante kopieren und auf dem PC abspielen oder ggf. auf einen extra Rohling brennen.

Würde mich auch mal interessieren.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORSE MONEY - Modern Cinema #1
BeitragVerfasst: 27.01.2018 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 113
Geschlecht: nicht angegeben
Richtig. Ein DVD-Player kann mit dem File nichts anfangen und die meisten Blu-ray-Player starten direkt das Video der DVD. Nachdem klar war, dass wir diesen Film leider ausschließlich auf DVD veröffentlichen können, wir ihn aber natürlich trotzdem gern in HD anbieten wollten, habe wir uns entschieden ein Videofile in HD-Auflösung in den ROM-Part zu packen.

Wer die Scheibe in den PC schiebt, kann das File am Rechner abspielen, auf Disc brennen (und dann über die meisten Blu-ray-Player abspielen), für unterwegs aufs Tablet ziehen etc. und so den Film auch ohne Blu-ray in HD genießen.

Ist einfach als optionales Angebot gedacht, wenn schon keine Blu-ray machbar ist...

Hier noch ein paar Screenshots des HD-Files (sind nicht frameidentisch zu den Shots der DVD):

Bild Bild Bild Bild

_________________
Hier geht's zum Onlineshop

Besucht uns auch bei Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORSE MONEY - Modern Cinema #1
BeitragVerfasst: 27.01.2018 21:35 
Offline

Registriert: 11.2011
Beiträge: 114
Geschlecht: nicht angegeben
Forgotten Film Entertainment hat geschrieben:
habe wir uns entschieden ein Videofile in HD-Auflösung in den ROM-Part zu packen.


Wie groß ist den das File ?

Ist es jetzt nicht zum Nachteil der DVD ?

Ein guter Videostream bei über 100 Minuten und ordentlich Bitrate >6000 kbps braucht doch schon fast die Datenmenge für eine DL DVD.

Wenn ihr jetzt noch ein großes HD File dafür nimmt,leidet doch sicher der Film auf der DVD.

Da hättet ihr z.B. besser einen Code oder so verwendet wo man das File runterläd,wenn man es eh auf DVD oder BD brennen muss und dafür den Film auf der DVD in besserer Qualität belassen.

Auch finde ich es schade das ihr jetzt schon wieder eine neue Reihe anfangt ohne sich einmal auf eine der bestehenden zu konzentrieren,wo obwohl von einer Reihe gesprochen bisher überall nur ein Titel erschienen ist.

Klar deckt ihr so ein größeres Spektrum ab (erst Mexiko,dann Sleaze und Italien und jetzt Modern Cinema)aber manchmal ist weniger mehr wie man so sagt.
Für diese DVD und auch allgemein gesehen,hoffe das man sich bei FFE das mal zu Herzen nimmt und sich eventuell mal auf eine oder zwei Reihen konzentriert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORSE MONEY - Modern Cinema #1
BeitragVerfasst: 28.01.2018 02:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 113
Geschlecht: nicht angegeben
giallosammler hat geschrieben:
Wie groß ist den das File ?

Ist es jetzt nicht zum Nachteil der DVD ?

Ein guter Videostream bei über 100 Minuten und ordentlich Bitrate >6000 kbps braucht doch schon fast die Datenmenge für eine DL DVD.

Wenn ihr jetzt noch ein großes HD File dafür nimmt,leidet doch sicher der Film auf der DVD.

Keine Angst. Das File ist sehr klein (ca. 800MB). Natürlich lassen wir darunter die Qualität der DVD nicht leiden. Wir haben die Scheibe/den Encode fertig gemacht und gesehen, dass noch Platz ist um ein HD-File, wie wir es eigentlich zunächst nur für die FSK angefertigt haben, mit drauf zu packen.
Das klappt auch nur in diesem speziellen Fall, da der Film digital gedreht und ruhig inszeniert ist. Daher lässt sich (mit einem guten Encode) auch auf sehr kleinem Speicherplatz ein sehr vorzeigbares Ergebnis erzielen. Als die Kollegen von LSP den Vorschlag machten, das FSK-File nochmal schön encodiert doch als Gimmick mit drauf zu packen, hat das niemand als ernst gemeinten Vorschlag verstanden. Nach einem Blick auf das Material war aber klar, dass das wirklich eine nette Sache ist.


giallosammler hat geschrieben:
Auch finde ich es schade das ihr jetzt schon wieder eine neue Reihe anfangt ohne sich einmal auf eine der bestehenden zu konzentrieren,wo obwohl von einer Reihe gesprochen bisher überall nur ein Titel erschienen ist.

Klar deckt ihr so ein größeres Spektrum ab (erst Mexiko,dann Sleaze und Italien und jetzt Modern Cinema)aber manchmal ist weniger mehr wie man so sagt.
Für diese DVD und auch allgemein gesehen,hoffe das man sich bei FFE das mal zu Herzen nimmt und sich eventuell mal auf eine oder zwei Reihen konzentriert.

Da müssen wir Dich leider enttäuschen. Wir haben vor in allen vier Reihen auch zukünftig tolle Perlen zu veröffentlichen (und wollen auch nicht ausschließen, dass noch andere Fässer geöffnet werden). Natürlich würden wir auch gern die Frequenz, mit der Neuzugänge in den Reihen erscheinen, erhöhen. Aber das lässt sich halt leider nicht so einfach machen. Vielmehr ist es so, dass wir eben durch die breite Aufstellung mehr bringen können. Während im ersten Jahr ein Mexikaner und im zweiten Jahr ein Sleazer kamen, haben wir in unserem Dritten Jahr nun neben dem ersten Italiener, einen Kinostart und einen aktuellen Film am Start - und dabei ist sind erst die ersten Monate unseres dritten Jahres vergangen.
Aktuell wird an allen Stellen fleißig gearbeitet und es kommen in den nächsten Monaten sicher noch ein Neuzugang in die "Modern Cinema"-Reihe und die "Sleaze Selection". In beiden Reihen befindet sich jeweils ein Projekt im Endspurt. Daneben wird am nächsten Mexikaner, mehreren Italienern und einem aktuellen Film gearbeitet. Lass' Dich überraschen was im Laufe des Jahres noch so kommen wird und Du wirst auch zu dem Schluss kommen, dass wir aktuell genau den richtigen Weg eingeschlagen haben. ;)

_________________
Hier geht's zum Onlineshop

Besucht uns auch bei Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORSE MONEY - Modern Cinema #1
BeitragVerfasst: 28.01.2018 05:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8689
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Darf man wissen, warum ihr davon nicht direkt eine BD gebracht habt?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORSE MONEY - Modern Cinema #1
BeitragVerfasst: 28.01.2018 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 560
Geschlecht: männlich
Die 800mb-Datei hat mich erstmal stutzig gemacht, aber LSP wird vom Encoden definitiv mehr Ahnung haben als ich daher habe ich mal ein bisschen zurückgerudert und recherchiert. In den USA gibt es von Cinema Guild eine Bluray und in den UK von Second Run. Auf blu-ray.com gibt es Screenshots von der Second Run - Scheibe, ja, es sind nur jpg-Dateien (aber so übel ist der jpg-Algorithmus auch nicht mehr, oder? ; wenn man dort einen Account erstellt bekommt man 1080p Screenshots) und nicht die exakt gleichen Frames wie sie Forgotten gepostet hat aber man kann einen groben Vergleich ziehen.

Also ich sehe da keinen allzu großen Unterschied :?

edit:
Zur Modern Cinema - Reihe: findet die Zusammenarbeit hier ausschliesslich mit Grandfilm statt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORSE MONEY - Modern Cinema #1
BeitragVerfasst: 28.01.2018 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 113
Geschlecht: nicht angegeben
TRAXX hat geschrieben:
Darf man wissen, warum ihr davon nicht direkt eine BD gebracht habt?

Klaro - schlicht und einfach, weil es sich nicht rechnen wird.


Schmutzig hat geschrieben:
Die 800mb-Datei hat mich erstmal stutzig gemacht, aber LSP wird vom Encoden definitiv mehr Ahnung haben als ich daher habe ich mal ein bisschen zurückgerudert und recherchiert. In den USA gibt es von Cinema Guild eine Bluray und in den UK von Second Run. Auf blu-ray.com gibt es Screenshots von der Second Run - Scheibe, ja, es sind nur jpg-Dateien (aber so übel ist der jpg-Algorithmus auch nicht mehr, oder? ; wenn man dort einen Account erstellt bekommt man 1080p Screenshots) und nicht die exakt gleichen Frames wie sie Forgotten gepostet hat aber man kann einen groben Vergleich ziehen.

Also ich sehe da keinen allzu großen Unterschied :?

Genau das ist der Punkt. Unterschied - ja, großer Unterschied - nein. Durch den Look dieses Films liegt der qualitative Unterschied zwischen DVD und Blu-ray in erster Linie im Mehr an Auflösung (die hat wiederum auch unser kleines HD-File). Bei den meisten anderen Filme kämen wir im Traum nicht auf die Idee eine solche Option anzubieten - aber hier macht es unseres Erachtens durchaus Sinn.

Für alle, die HORSE MONEY (oder den Kurzfilm) gern mit dt. UT sehen möchten, ist das auf jeden Fall eine nette Option.


Schmutzig hat geschrieben:
edit:
Zur Modern Cinema - Reihe: findet die Zusammenarbeit hier ausschliesslich mit Grandfilm statt?

Bislang ist erstmal nur eine Zusammenarbeit mit Grandfilm (und irgendwann die Veröffentlichung von THE UNTAMED in der Reihe) geplant. Grundsätzlich sind wir natürlich aber auch anderen Kooperationen gegenüber aufgeschlossen.

_________________
Hier geht's zum Onlineshop

Besucht uns auch bei Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORSE MONEY - Modern Cinema #1
BeitragVerfasst: 28.01.2018 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 871
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Tolle Sache!

DVD ist gekauft, und ich werde mir den Film dann als HD-File ansehen.

Freue mich auf viele weitere Veröffentlichungen von euch, gerne auch in alle möglichen Richtungen, Reihen und Sparten!

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: HORSE MONEY - Modern Cinema #1
BeitragVerfasst: 28.01.2018 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 560
Geschlecht: männlich
Dr. Zombi hat geschrieben:
Tolle Sache!

DVD ist gekauft, und ich werde mir den Film dann als HD-File ansehen.

[...]

Ich bin ein Rebell und schaue mir als erstes die DVD an :P

Aber ich freue mich auch auf die Reihe. Man hört/liest immer wieder von interessanten neuen Filmen aber wenn man nicht gerade in einer kinoreichen Großstadt wohnt hat man nichts davon da sie häufig nur in einer handvoll Kinos laufen oder mal hier und da auf einem Festival. Daher ist das Ganze auf jeden Fall unterstützenswert, bin gespannt was da noch alles kommt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker