Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.06.2017 12:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: BORSALINO & CO. - Jacques Deray
BeitragVerfasst: 12.09.2014 15:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5372
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Produktionsland/Jahr: Frankreich, Italien, Deutschland 1974
Darsteller: Alain Delon, Riccardo Cucciolla, Daniel Ivernel, Catherine Rouvel, Reinhard Kolldehoff, Lionel Vitrant, André Falcon, Pierre Koulak, Adolfo Lastretti
Drehbuch: Jacques Deray & Pascal Jardin
Produziert von: Maurice Jacquin & Alain Delon
Musik: Claude Bolling

Marseille in den Vorkriegsjahren ist fest in der Hand von Gangsterboss Roch Siffredi. Doch als der italienische Mob ihm seinen Posten streitig machen will, kommt es zu einem erbitterten Krieg. Siffredis Partner wird dabei getötet, sein Theater und Nachtclub dem Erdboden gleich gemacht, die Besucher seines Bordells bleiben aus und seine Verbündeten wenden sich gegen ihn.
(Moviepilot.de)

Dieser Film fängt dort an, wo BORSALINO geendet hat, man sollte also zuvor den ersten Teil schon einmal gesehen haben.
Was als erstes auffällt, ist, dass der Film nicht mehr so lässig und cool daher kommt, wie der erste Teil oder zumindest nur sehr selten.
Die Action ist auch weniger und auch nicht gut verteilt, so gibt's das meiste bereits in den ersten 30 Minuten zu sehen und dann erst wieder zum Schluss; ich würde mal sagen in der letzten Viertelstunde.
Die Musik von Claude Bolling ist auch nicht mehr so gut, wie im ersten Teil, auch wenn hier zwischendurch noch die Titelmelodie vom ersten Teil zu hören ist.
Schauspielerisch bewegt man sich durchweg auf einem soliden Niveau.
Das größte Problem ist aber, dass der Film weitgehend nur vor sich hin plätschert und nur wenige in Erinnerung bleibende Szenen bietet.

Fazit: BORSALINO & CO. ist sicher keine schlechte Fortsetzung, es sind jedoch einige unübersehbare Schwächen vorhanden.
7/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BORSALINO & CO. - Jacques Deray
BeitragVerfasst: 12.09.2014 17:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12077
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Hier wäre ein Doppelfeature in Form einer Box zusammen mit dem Vorgänger angebracht. Könnte in die Ecke Koch Media blicken :look_gif: .

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker