Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.06.2017 12:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DER MANN AUS MARSEILLE - José Giovanni
BeitragVerfasst: 13.10.2014 15:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5372
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Originaltitel: La Scoumoune
Produktionsland/Jahr: Frankreich, Italien 1972
Darsteller: Jean-Paul Belmondo, Claudia Cardinale, Michel Constantin, Enrique Lucero, Alain Mottet, Michel Peyrelon, Philippe Brizard, Aldo Bufi Landi
Drehbuch: José Giovanni
Produziert von: Ralph Baum
Musik: François de Roubaix

Im zweiten Weltkrieg versucht Roberto (Jean Paul Belmondo) verzweifelt sich einen Namen in der französischen Unterwelt zu machen, da er Geld braucht um seinen Komplizen aus dem Gefängnis zu holen. Nachdem er sich zum Chef eines kleinen Syndikats gemacht hat, stößt er auf ungeahnte Probleme. Denn die eigenen Männer intrigieren gegen ihn und die Konkurrenz ist mörderisch.
(Ofdb)

Hier haben wir einen etwas unausgewogenen Film irgendwo zwischen Gangsterfilm, Komödie und Kriegsdrama angesiedelt.
Die Mischung erweist sich als recht interessant, doch ist im ganzen Film nie eine klare Linie zu erkennen.
Manches ist sehr unterhaltsam, an anderen Stellen wiederum könnte man fast gähnen.
Außerdem ist das Ende sehr seltsam ausgefallen, ich fand es jedenfalls nicht sehr zufriedenstellend.
Die ausgezeichnete Darstellerriege macht auf jeden Fall sehr viel wett, zumal es ja Gastauftritte von Luciano Catenacci, Andréa Ferréol und Gérard Depardieu gibt.
Die paar kleinen Schießereien sind auch sehr gelungen.
Was die musikalische Untermalung angeht, würde ich sagen, sehr passend, hat mir jedoch nicht immer gefallen.

Fazit: Aufgrund der Darstellerriege zwar äußerst sehenswert, jedoch sollte man kein Sahnestück des französischen Kinos erwarten.
7,5/10

Französischer Trailer
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER MANN AUS MARSEILLE - José Giovanni
BeitragVerfasst: 13.10.2014 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 517
Wohnort: Outpost 31
Geschlecht: nicht angegeben
Das ging mir beim Schauen sehr ähnlich - ein Film, der einen etwas merkwürdigen Eindruck hinterlässt. Viel Talent - Belmondo, Giovanni, de Roubaix, die Cardinale - aber irgendwie zündet das Ganze nicht, wirkt machmal auch etwas studiohaft, packt nicht so richtig. Schade.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker