Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.06.2017 12:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DER ZEUGE - Jean-Pierre Mocky
BeitragVerfasst: 30.08.2012 20:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10953
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild
Frankreich/Italien 1978

Darsteller: Alberto Sordi, Roland Dubillard, Philippe Noiret, Consuelo Ferrara
Score: Piero Piccioni

Mal das Frankreich Forum etwas füttern :P Boah bloss wohin mit diesem sonderbar genialen Film wieder ;)
Wie der Wolf im Schaafspelz kommt er daher. Eine Komödie, eher Satire könnte man anfänglich meinen.
Um einen begnadeten Italiensichen Maler, der von seinem Französischen Freund nach Frankreich geholt wird um einige Bilder einer Kirche zu restaurieren.
Das wird dann schon etwas komisch da der Italiener die Französischen gepflogenheiten nicht kennt und einen Mann der Kirche abwatscht :lol:
Naja um die Gesichter der Engel besser malen zu können, sucht sich der Maler als inspiration einen lebendigen Engel in Form eines Minderjährigen Mädels, das Model steht.
Ein anderes miderjähriges Mädel ist deswegen sauer und stellt dem Maler nach, entblösst seine brüste vor dem Maler und bringt ihn in heikle Situationen...
Eines tages ist das Model Mädchen verschwunden und wird vergewalltigt und Ermordet aus dem Fluss gezogen.
Am tag vorher wollte der Maler die Haushälterin seines Hotels besuchen, doch durch einige Turbulenzen , stecken bleiben im Schlamm ect. ist er zu Spät gekommen und die Haushälterin lag mit Drogen voll gepumpt auf dem Klo.
Beim vom tannen ziehen sah der Maler seinen besten Freund aus dem Haus laufen, da wo das Mädchen umgebracht worden sein soll.
Da der Maler diesen aber nicht verpfeifen will, wird er selbst verdächtig...

So wandelt sich der Film in der zweiten Hälfte zum Crime film und am ende gar zum Drama...
So ganz ernst ist der Film aber nie... Seltsamme Mischung, macht aber Fun. Die Darsteller sind toll , der Score auch.
Das hier kleine Mädchen erotisch ins licht gerückt werden mutet auch etwas seltsamm an :|
Insgesamt aber eine klare Empfehlung!
Der film ist eine Italienisch / französiche Co Produktion, mit mehr anteil der Italiener. Aber der Regieseur ist ein Franzose gewesen. Klar zuordnen kann man dem Film einem land nicht, typisch Französisch oder so kann man hier nicht sagen.
Die Ermittlungen der Polizei und der Zwiespalt des Maler am ende sind nochmal sehr toll. Auch so richtig Athmo kommt da nochmal auf.
Es gib auch zwei Fassungen, die Französische ist etwas intensiver, als die Italienische. Klar das unsere auf der Italienischen bassiert.
Es wurde auch eine Goreszene getilgt und das ende etwas abgeschwächt, zudem wurden die besuche des Mädchens bei ihrem Freier, es gab da eh nichts zu sehen als wie ein Auto das herran fährt, herausgekürzt.

7,5/10 Der lief mal im Privaten....

BildBildBild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker