Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.06.2017 03:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DIE ENTFÜHRER LASSEN GRÜSSEN - Claude Lelouch
BeitragVerfasst: 13.01.2017 14:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10949
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild

Frankreich/Italien 1972

Darsteller: Lino Ventura, Jacques Brel, Charles Denner, Johnny Hallyday, Charles Gérard, Aldo Maccione, Nicole Courcel
Score: Francis Lai

Ein Paar kleinganoven tun sich zusammen und merken das mit ihren kleinen sachen nix mehr zu holen ist und steigen in die entführungsbranche ein....

Mann sieht sie zu beginn auf der Anklagebank, danach wird uns gezeigt wie es dazu gekommen ist.
Bild
Sehr guter Film mit tollen Darstellern die den Film tragen. Teilweise sehr überspitzt wird das geschehen gezeigt, ohne in eine Komödie oder Klamauk abzudriften. Eine Satire , an verschieden Schauplätzen gedreht und das mit Sorgfalt!
8/10
Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE ENTFÜHRER LASSEN GRÜSSEN - Claude Lelouch
BeitragVerfasst: 13.01.2017 14:25 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4817
Geschlecht: männlich
Herrliche Farce von Claude Lelouch aus dem Jahr 1971. Eine Gruppe Krimineller (u.a. Lino Ventura, Jacques Brel und Charles Denner) sieht sich vor Probleme gestellt: Banküberfälle bringen nichts mehr ein und die Huren sind im Generalstreik, um soziale Absicherung erkämpfen. Also wird Johnny Hallyday entführt, der ihnen prompt selbst einen Scheck ausstellt - so eine Publicity ist schließlich unbezahlbar. Im Auftrag südamerikanischer Revoluzzer wird dann ein Schweizer Botschafter gekidnappt, weitere Aufträge lassen nicht lange auf sich warten. Irgendwann wartet freilich dann doch die Justiz auf die Fünf, doch nachdem der Prozesssaal als politische Bühne genutzt wurde, entschließt sich die Staatsführung, die Fünf lieber nach Afrika flüchten zu lassen, wo dann der Papst entführt wird mit der Forderung, dass jeder Katholik einen Franc für die Freilassung zahlen müssen.
Klingt die Inhaltsangabe noch normal, lässt sich der teilweise absurde Humor hier nur unzureichend wiedergeben. Empfehlenswert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE ENTFÜHRER LASSEN GRÜSSEN - Claude Lelouch
BeitragVerfasst: 13.01.2017 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1447
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
Der Film ist Irrsinn im gehobenen Massstab. Ich hab mich scheckig gelacht ...:

„Hat noch nie solche Schlagzeilen gegeben seit dem Tod des Generals!“ „Von welchem General?“ „General Motors!“

„Wenn ich Männer liebe so nicht deswegen weil es Männer sind, sondern vor allem deshalb weil es keine Weiber sind!“

„Kennen Sie diesen Mann?“ „Nein, ich kenne ihn nicht. Ich habe nur den Wagen gestohlen.“

„Die Prostitution ist eine Produktion die wir selbst leiten können, denn die Produktionsmittel sind wir selbst!“

„Du wirst doch nicht ernsthaft behaupten, dass ich jemals vor euch den Chef gespielt habe. Niemals! Vor keinem!! Aldo, habe ich jemals vor Dir den Chef gespielt?“ „Nein, Chef.“

„Stalin. 1879 – 1953. Er hat nach Lenins Tod 1924 die Sowjetrepublik geführt, um den Preis von Millionen Toten. Stellt euch einen Kerl ohne Führerschein vor, der mit 300 Sachen einen Ferrari steuert. So fährt er natürlich pro Tag ein Dutzend Menschen tot. Stalin ist sozusagen der rasende Autofahrer der Revolution.“ [..] „Stalin hat Trotzki ermorden lassen. In Mexiko.“ „Aha, er hat ihn mit einem Ferrari totgefahren, nicht wahr?“ „Aldo, das mit dem rasenden Autofahrer war nur bildlich gemeint.“ „Ah, ich habe mich schon gewundert – Stalin mit einem Ferrari …“

„Die Dialektik ist etwas wie der Schritt von der Analyse zur Synthese. So etwa wie bei einem Auto der Gang wechselt. Durch sie ist es möglich, in einer präzisen Frage eine Schlussfolgerung zu ziehen, rein analytisch, und ohne Halt vor und zurück zu gehen, ohne zu übersehen, was an der Basis vor sich geht.“ „Aber es gibt doch jetzt schon die automatische Schaltung.“ „Ja, die automatische Schaltung wurde von Lenin erfunden.“

„Lieber ein guter Herr als ein schlechter Sklave!“

„Ein Kumpel von mir bei der Linken, der ist so eine Art Manager im Club Méditerranée, der veranstaltet Sonnenbräunkurse. Und der hat mir nun gesagt, dass sich [beim Sonnenbaden] hier unter der Achselhöhle ein Dreieck abzeichnet, und das übersehen die Leute meistens.“

„Wie oft habe ich Dir gesagt, das die Weiber nur Ärger und Verdruss bringen, dass man besser die Finger davon lässt. Wie oft sage ich es Dir?“ „Niemals …“

„Es gibt nur einen Weg von der Barbarei in die Dekadenz, und der führt über die Zi..vi..li..sa..tion!!“

„Wir sind Papiertiger, aber immerhin: Wir sind Tiger die wissen was sie wollen!“


Und die tolle Musik von Johnny Hallyday ist beim Lesen auch sofort wieder im Kopf ...

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE ENTFÜHRER LASSEN GRÜSSEN - Claude Lelouch
BeitragVerfasst: 13.01.2017 15:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10949
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Hehe.
Der Prostituierten streik war der Hammer :lol: Und die zeit beim General :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker