Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.06.2017 12:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: KOMMANDO R.A.S - Yves Boisset
BeitragVerfasst: 31.10.2012 22:03 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10953
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild
Frankreich/Italien/Tunesien 1973

Darsteller: Jacques Spiesser, Jacques Villeret, Jacques Weber, Claude Brosset, Philippe Leroy, Pippo Merisi
Score: François de Roubaix

Algerien:
Ein paar blutjunge Rekruten wollen dem Schrecken des mörderischen Krieges entrinnen. Doch auch für sie gibt es aus diesem Wahnsinn kein zurück. Die Widerspenstigen werden erniedrigt und bestraft. Die Hölle geht unaufhörlich weiter.
March, Charpentier und Dax sind drei Freunde die zu der Masse der Idealisten, Querköpfe und Unruhestifter gestoßen sind. Auch sie werden mit unerbittlicher Härte gezwungen zu kämpfen. Man lässt ihnen keine Wahl, denn hier gilt nur eines: Töten, um nicht getötet zu werden.
Erbitterte Schlachten in der sengenden Wüstensonne, qualvolle Gewaltmärsche und sinnloses Sterben. In dieser feindlichen Umgebung zählt nur das nackte Überleben, bis die Männer schließlich die totale Absurdität dieses grausamen Kriegsspiels zu begreifen beginnen.
Doch für einige ist es zu spät...
(Erster Absatz des Covertextes)


Charpentier glaub ich, der war Paziffist und wollte nicht auf Menschen schießen, Kommunist war er auch sagt man und er wollte vor allem nicht in den Krieg ziehen. Aber er wurde in die Französische Armee eingezogen, also musste er hin.
Und da geht es sehr streng zu!
Einer kam erst 16. Tage nach seiner Einberufung, er ist gekommen! Dennoch wurde der gleich in den Bau gesteckt als Verweigerer.
Also die Diebe, Verweigerer, die die nicht so mit spielen wie die Armee es will, kommen zu einer Sondereinheit, die zwar nicht in den Krieg muss aber bis auf Blut gequält wird von einem Schinder erster güte.
Da wollen die Leute erst recht nicht, kann man auch verstehen bei dem ! Sie rebellieren auch wenn die Strafen immer härter werden.
Bald eskaliert die Situation, einer dreht durch und knallt den Ausbilder ab, begeht danach noch Selbstmord,
DAX
wurde dieser genannt...
Dann werden sie doch noch in den Krieg geschickt , Algerien, ein neuer Harter aber gerechter Ausbilder (Phillipe Leroy), kann die Männer endlich zum gefallen am Armeedienst bewegen.
Im ersten Einsatz müssen sie sogenannte Vellachen Aufspüren und erledigen, mittels Zug der eine Rundstrecke zurücklegt müssen sie die Dörfer an dieser Strecke überwachen...
Später Hilfsgüter verteilen, dabei gibt es immer wieder kleine zusammenstösse mit den Vellachen...
Charpentier ist immer noch gegen den Krieg und zieht es vor nicht zu schiessen, ein erschütterndes Ereigniss lässt auch March an der Sache Zweifeln und er setzt sich von seiner Einheit ab..

Ein Kriegsdrama das sehr viel von der Ausbildung zeigt, vom Strafkommando , der Einberufung ect.
Erst gegen ende kommts zu Einsatz, richtiges Kriegsgeschehen gibts da aber nicht.
Die Zugfahrten sind sehr Atmosphärisch geworden, die Darsteller sind gut.
Die Französische Armee wird als ganz schön hart und unmeschlich dargestellt, vor allem gegen die die nicht gleich Spuren...
Der Film hat ein offenes Ende, oder es fehlte was auf dem Tape?? Abspann gab es nicht.
Unterhält ganz gut! 7/10

Das Tape:
Bild

BildBildBild
BildBildBild

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker