Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.06.2017 12:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: WILD C.A.T.S. - José Giovanni
BeitragVerfasst: 18.11.2012 14:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10953
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild
Frankreich/Italien/Spanien 1971

Darsteller: Jean-Claude Bouillon, Nicoletta, Maurice Garrel
Score: Francois de Roubaix

Die Wildkatzen....
Ein Gauner Duo wird durch eine Spitzel verraten und bei ihrem Bankraub von der Polizei gestellt. Einer davon getötet, der andere "Marty" Schwer verletzt und in Notwehr erschiesst er noch einen Polizisten.
Dies soll ihn das Fallbeil beschehren, aber wegen der Notwehr die es zu beweisen gilt könnte er noch davon kommen..
Dazu ein anderer Mordfall, ein einfacher Juwelier, dessen Mörder schon einsitzt..
Dessen Anwalt möchte das Marty diesen Mord auch noch auf sein Kappe nimmt, um seinen Klienten frei zu kriegen.
Auf Marty wartet ja eh das Fallbeil...
Problem bei der Sache, bei diesem Raub am Juwelier war auch eine Frau beteiligt...
Und würde Marty den Mord auf sein kappe nehmen würde er seine Freundin da mit rein ziehen...
Da man Marty diesen Mord den er nicht begangen hat? unterjubeln will büxt er aus um seine Freundin zu schützen.
Von der Polizei gejagt findet er unterschlupf in einem Lagerhaus für Farben und Lacke, dort von der Polizei umstellt muss er noch den Herzkranken Wachmann Helfen.
Also ist er gar kein so ein schlechter kerl ???

Guter Crime Streifen, der etwas älter ausschaut als er eigentlich ist. Ich fühlte mich näher an den 80igern, was aber gar nicht der Fall ist.
Der Cast war für mich unbekannt, aber solilde.
Was will ich schreiben.... guter Film aber auch kein Meisterwerk...
Der Score von Roubaix, dem besten Französischen Komponisten, ist wie immer gelungen.
Für die Pulp freunde ;)
Der Anfang ist Actionreich, benötigt aber dann viel zeit zum einführen der Personen und am ende im Lagerhaus gehts nochmal rund.
Der Hauptdarsteller hängt von Anfang an schon in der Schlinge, also ein Lupenreines Drama, das gegen Ende immer dramatischer wird.
Kultig ist der Lagerbesitzer, dieser spricht mit Akzent und hat angst das sein Lager explodiert.
Der eine Polizist hat den Spitznamen "Moses" bekommen und ist der gute Bulle. Einen bösen bullen gibt es auch, dieser sinnt auf Rache ...
6-7/10 scheiss Wertung immer :roll: Schlecht keinesfalls ;)

BildBildBild
BildBildBild


Hintergrundinfos:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker