Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 18.11.2017 20:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 260 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 19.03.2015 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Ey Logan CF Eulen sind hier verboten!!!!! :lol:

Ich wollte ein bisschen CF-Grundstimmung in dieses Forum übertragen :mrgreen:

reggie hat geschrieben:
Wartet doch erstmal mit wieviel der in den Shops gelistet wird, dann könnt ihr gerne meckern ;)

Na ja, aber was soll das für ein Preis sein? Selbst Schweizer Franken würden nichts machen.
Und wenn es Preise für Händler sind, dann wäre das Endprodukt ja noch teurer. Es kann allenfalls ein Druckfehler sein.
Dann sollte man so einen Flyer aber nicht rausgeben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 19.03.2015 14:21 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10444
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Keinen plan was das für ein preis ist. Schaut irgendwie gestaffelt aus, als wäre das ein ausganspreis für eines und bei mehrabnahme wird es billiger. So ungefähr schaut das auf dem Flyer aus, die restlichen spalten sind aber leer..
Scheinbar schon ein Flyer für Händler die darüber den Film für ihren Shop bestellen können ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 19.03.2015 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4947
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Keinen plan was das für ein preis ist. Schaut irgendwie gestaffelt aus, als wäre das ein ausganspreis für eines und bei mehrabnahme wird es billiger. So ungefähr schaut das auf dem Flyer aus, die restlichen spalten sind aber leer..
Scheinbar schon ein Flyer für Händler die darüber den Film für ihren Shop bestellen können ;)


Das wäre ja noch schlimmer (und unvorstellbar). Denn dann wäre das der Verkaufspreis des Labels an die Händler. Dann läge das Mediabook bei 50 EUR Verkaufspreis. Das kann ich nun wirklich nicht glauben...
Ist auch scheißegal - Das Ding bleibt sowieso erst mal links liegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 19.03.2015 14:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 717
Geschlecht: männlich
Wird wohl sowas wie eine unverbindliche Preisempfehlung des Anbieters sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 19.03.2015 15:35 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10808
Geschlecht: männlich
Es gibt so viel Nischenlabels die hochwertige Veröffentlichungen in Masse rausbringen, warum sollte ich mir dann ausgerechnet ein derartiges Produkt kaufen, wo ich eh nicht genügend Geld habe um alles zu kaufen.

Wird sicher nicht gekauft!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 19.03.2015 20:06 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4591
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Es gibt so viel Nischenlabels die hochwertige Veröffentlichungen in Masse rausbringen, warum sollte ich mir dann ausgerechnet ein derartiges Produkt kaufen, wo ich eh nicht genügend Geld habe um alles zu kaufen.

Wird sicher nicht gekauft!



Mir stellt sich generell die Frage, warum man den Film upgraden sollte. Klar, eine BR sollte gegenüber der Anolis-Samt-Edition Vorteile bieten. Aber wie oft schiebt man denn den Film in den Player?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 19.03.2015 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1565
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
Diese Frechheit verärgert mich gerade total... hoffe schon länger auf ein adäquates BD-Release dieses Meilenstein des it. Genre-Kinos für unsere Breitengrade und jetzt erdreistet sich dieses Banausen-Label diesen von so vielen Filmnerds erhofften Meilenstein in einer (wie es bisher schwer scheint) absolut inadäquaten Auflage zu veröffentlichen :x
Hier wird doch gleich schon von vorne herein im Namen des Kommerzes auf die Kostbarkeit dieser Kunstwerke geschissen.... :n025: :mist:


Es macht irgendwie in der Tat diesen Eindruck und ich habe auch kein gutes Gefühl bei der ganzen Sache. Kann mich somit dem nur anschließen.





Nobody hat geschrieben:
Und der Film ist wahrscheinlich für ein paar Jahre geblockt...


Das wäre auch noch möglich.
Hätten die sich nicht irgend so einen 08/15-Giallo an Land ziehen können :?: :evil:






ugo-piazza hat geschrieben:
Mir stellt sich generell die Frage, warum man den Film upgraden sollte. Klar, eine BR sollte gegenüber der Anolis-Samt-Edition Vorteile bieten. Aber wie oft schiebt man denn den Film in den Player?


Naja, wenn es danach geht, dann könnte/kann man sich das bei allen Giallis fragen. Aber diese Anolis-Samt-Editon habe ich auch und bin damit soweit erstmal nach wievor zufrieden. Ist auch eine schöne Ausgabe mit so einigen tollen Extras, wie ich finde :) Hatte gerade mal kurz reingeschaut, um zu sehen wie das Bild usw. ausschaut. Ist sogar das Gloria-Verleihzeichen am Anfang :D

Den Film habe ich jetzt schon länger nicht mehr geschaut. Denke, das ich mir den demnächst auch mal wieder ansehe :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 20.03.2015 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2309
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Matofski hat geschrieben:
Wird wohl sowas wie eine unverbindliche Preisempfehlung des Anbieters sein.


Kann man bei VZ selbst jetzt für 29,95€ (gleiches gilt für das Gemma-Mediabook) vorbestellen, Freiwillige vor?! :lol:

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 20.03.2015 16:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10444
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Na also, wenn ich es gewusst hätte was das für ein geschrei hier gibt, hätte ich den Preis auch mit abgekappt ;)

Ihr könnt nur jammern jammern, jammern :(

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 20.03.2015 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 374
Geschlecht: nicht angegeben
reggie hat geschrieben:
Na also, wenn ich es gewusst hätte was das für ein geschrei hier gibt, hätte ich den Preis auch mit abgekappt ;)

Ihr könnt nur jammern jammern, jammern :(


ja wirklich. die ausgerufenen 30.- EUR sind ja gleich gaaaanz was anderes für dieses offensichtliche top-Produkt. wer da nicht zugreift hat selber schuld. meine Vorbestellung ist schon raus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 20.03.2015 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2309
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Ich freue mich wirklich sehr auf die Arrow-VÖ:

Bild Bild

Da diese für Mitte April und das Mediabook für Mai angekündigt ist, wird VZ sich doch eh bei denen bedienen... auch ohne zu fragen.

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 20.03.2015 20:15 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
andeh hat geschrieben:
Da diese für Mitte April und das Mediabook für Mai angekündigt ist, wird VZ sich doch eh bei denen bedienen... auch ohne zu fragen.

Ja und wie ist das eigentlich mit der dt. Tonspur, wurde die damals nicht extra eigens von Anolis/Buio Omega aufwändig restauriert?
Wäre das neben dem Bildmaster im Prinzip nicht dieselbe Frage?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 20.03.2015 22:12 
Offline

Registriert: 09.2013
Beiträge: 30
Geschlecht: nicht angegeben
Teufelsanflöter hat geschrieben:
Ja und wie ist das eigentlich mit der dt. Tonspur, wurde die damals nicht extra eigens von Anolis/Buio Omega aufwändig restauriert?


Ja, wurde sie. Man darf gespannt sein, was die BLU in Sachen Tonspur bieten wird.

Bleibe jedenfalls vorerst beim Anolis Samtschuber. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 20.03.2015 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 3
Geschlecht: männlich
Sieht sehr interessant aus. Denke es ist sicher sinnvoll den Film auf BD zu besorgen... 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 21.03.2015 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 239
Geschlecht: männlich
Cinematographer hat geschrieben:
Sieht sehr interessant aus. Denke es ist sicher sinnvoll den Film auf BD zu besorgen... 8-)


Sinnvoll ist es, die Abzocker VÖ nicht zu kaufen. :)
Wenn dann Arrow BD oder auf ein seriöses dt. Label warten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 22.03.2015 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 315
Geschlecht: männlich
Gestern habe ich nach zehen Jahren mal wieder den Film gesehen. Habe zwar nur die Vanilla-Disk von Anolis, aber die reiht mir natürlich voll und ganz.
Vielleicht, wenn ich mal die VZ günstig auf einen Grabbeltisch liegen sehe, könnte ich schwach werden. :oops:
Aber nur wenn die Qualität stimmt. Oder gleich die Arrow BD holen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 22.03.2015 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7394
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Was soll die ganze Aufregung. Es ist doch ganz einfach: Buy arrow, jerk off, be happy!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 22.03.2015 15:59 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1364
Geschlecht: nicht angegeben
Blap hat geschrieben:
Was soll die ganze Aufregung. Es ist doch ganz einfach: Buy arrow, jerk off, be happy!


Kein deutscher Ton.

Ich bin mal gespannt, wie lange es dauern wird, bis man mal erfährt, wer hinter der VÖ steckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 22.03.2015 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 744
Geschlecht: nicht angegeben
Ist doch schon geklärt: VZ selbst, BLUTIGE SEIDE ist kein Vertriebsprodukt.

_________________
Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
YouTube: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 22.03.2015 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 565
Geschlecht: nicht angegeben
Blap hat geschrieben:
Was soll die ganze Aufregung. Es ist doch ganz einfach: Buy arrow, jerk off, be happy!


Pruuust, da schießt mir der Wein aus der Nase! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 22.03.2015 17:17 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1364
Geschlecht: nicht angegeben
Camera Obscura hat geschrieben:
Ist doch schon geklärt: VZ selbst, BLUTIGE SEIDE ist kein Vertriebsprodukt.


Hmmm, okay. Wie sind da die bisherigen Erfahrungen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 22.03.2015 17:24 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 469
Geschlecht: nicht angegeben
Auweia' Mir Krekelt es schon wieder wenn ich das höre.Da es ja sein guter Vertirebskumpel ist könnte es durchaus sein das er seine Finger auch wieder mit im Spiel hat :cry: Mmm hier ist wirklich Abwarten angesagt, was letztendlich bei VZ dabei heraus kommt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 22.03.2015 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2309
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Captain Blitz hat geschrieben:
Camera Obscura hat geschrieben:
Ist doch schon geklärt: VZ selbst, BLUTIGE SEIDE ist kein Vertriebsprodukt.


Hmmm, okay. Wie sind da die bisherigen Erfahrungen?


Das ist doch auch bereits geklärt...

Zitat:
Jede Menge Ramsch-DVDs für Wühltische... aus dem Italo-Bereich sind das bspw. DER FEURIGE PFEIL DER RACHE, GIANT KILLER, UNHEIMLICHE BEGEGNUNG IN DER TIEFE, KARATE WARRIOR, uvm.

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 22.03.2015 17:34 
---Edit---


Zuletzt geändert von Mater Videorum am 03.12.2015 18:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 22.03.2015 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7394
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Mater Videorum hat geschrieben:
[offtoppic] Wird Zeit das Arrow mal wieder 'ne fette Hausmesse startet...da haben sich in den letzten Monaten ein paar dufte VÖ's angesammelt ;) [/offtoppic]


In der Tat. Im vergangenen Jahr gab es zumindest einen Sale während der Sommerzeit, ein weiterer war um Weihnachten am Start. Schaue fast jede Woche kurz in den Shop, falls es es wieder einen Sale im Sommer gibt: Blapi lechzt bereits! Vielleicht wird Herrn Bavas Seide dann noch nicht Teil der Aktion, aber der Leidensdruck hält sich in Grenzen, für den Notfall steht die alte Anolis DVD im Regal. :)

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 22.03.2015 17:48 
---Edit---


Zuletzt geändert von Mater Videorum am 03.12.2015 18:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 23.03.2015 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7394
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Mater Videorum hat geschrieben:
:arrow: und die mag bild-technisch vielleicht nicht mehr dem heutigen Standard entsprechen, aber in Sachen Extra-Boni ist die HändeWeg-Edition definitiv eine Referenzscheibe, welche auch nach bläulichem Update nicht hergegeben wird :!:


Ich habe leider nur die einfache Version, dort fehlt ärgerlicherweise der italienische Ton. Das Bild der Scheibe finde recht ansprechend, schöne Farben, vorhandene "Filmtexturen" (soweit das auf einer DVD möglich ist), der Ton wurde nicht zur Sau gefiltert. Lediglich die Kompression schwächelt ein wenig.

Wenn ich bereits vorhandene Titel erneut kaufe, gebe ich die ältere Ausgabe sowieso nur in Ausnahmefällen ab. Folglich bleibt die Anolis-DVD in der Sammlung, ergänzt durch die britische Blauschnitte. Mir ist sachliches & vernünftiges Gesammel ein Graus, wo bleibt da der Irrsinn, die Leidenschaft ...

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 03.04.2015 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Minden
Geschlecht: männlich
Diese Farben!!!! Grandios =)
Hoffentlich kommt meine Scheibe morgen....

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 03.04.2015 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2014
Beiträge: 24
Geschlecht: männlich
Ich konnte gestern das Steelbook von der Post abholen - war ganz überrascht, dass Arrow schon verschickt hat...

Zuerst einen riesigen Schreck bekommen, als es ein verdächtiges Klappern im Karton zu hören war und tatsächlich war die BD nicht mehr in der Verankerung, sondern nur lose im Steelbook, wo sie lustig hin- und herrutschte. Es scheint aber alles i.O. zu sein - ein Glück, dass die Blu-rays nicht mehr so empfindlich sind, eine DVD wäre wohl schon hinüber bzw. voller Kratzer... Zudem wurde das Arrow-typisch dicke Booklet wohl mit Gewalt versucht unter die Klammern zu schieben: Das Ergebnis ist, dass die letzte Seite kurz vor dem Falz eingerissen ist, Mist... :cry:

Ich bin noch gar nicht zum Anschauen gekommen, deshalb nur auf die Schnelle ein paar Screenshots vom Steelbook bzw. Vergleichshots zur Bui Omega/Hände Weg-Edition. Die Screenshots von der BD wurden auf die Größe der DVD herunterskaliert (1024 x 576):

BildBildBild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Der erste Screenshot der Arrow BD in Originalgröße:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BLUTIGE SEIDE - Mario Bava
BeitragVerfasst: 03.04.2015 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 941
Geschlecht: männlich
Da juckt es in den Fingern. Ich glaube da greif ich doch mal zu, obwohl ich den dt. Ton vermissen werde.

Aber mal btw: was ist eine Hände-Weg-Edition?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 260 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker