Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
It is currently 19.10.2019 01:58

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 61 posts ] Go to page  1, 2, 3  Next
AuthorMessage
 Post subject: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 04.07.2013 03:00 
Offline
User avatar

Joined: 09.2012
Posts: 583
Gender: None specified
OT : L´occhio nel labirinto (1971)

Image

Gleich zu Anfang von EYE IN THE LABYRINTH wird Psychiater Lucas (Horst Frank) ,ganz den Giallo-Regeln folgend , von einem nicht zu erkennenden Mörder durch eine Art Labyrinth gejagt und hinterrücks mit einem Messer gemeuchelt.Doch dies ist nur ein Traum und als die schöne Schläfern Julia (Rosemary Dexter) Lucas am nächsten Tag in seiner Praxis aufsuchen will muss sie feststellen, daß er tatsächlich verschunden zu sein scheint. In seiner Wohnung macht sie dann außerdem noch Bekanntschaft mit einem bewaffneten Mann- auch dieser ist auf der Suche nach Lucas. Zumindestens stellt Sie nach Blick in sein Tagebuch fest, daß dieser sich auf den Weg an ein kleines Dorf am Meer gemacht hat , laut seiner Sprechstundenhilfe um ein paar tage mit ihr (also Julia) zu verbringen. Also macht sich unsere Schöne auf den Weg dorthin und entkommt dort nur knapp einem Mordanschlag. Auf der Flucht trifft sie Frank ( Großartig : Adolfo Celi) der ihr rät sich doch mal in der Villa Gerta umzuschauen- eine Art Künstlerkolonie. Nur diese Sorte Künstlerkolonie findet man nicht gerade in Worpswede - absolut verkrachte Existenzen (und keiner kann oder will ihr bei ihrer Suche weiterhelfen), Sex, Drogen, die ganze Palette. Doch nach und nach stellt sich heraus, daß Lucas wohl doch hier gewesen sein muss, was dann auch mehr oder weniger von den Anwesenden bestätigt wird. Die Fotografin behauptet er hätte sie vergewaltigt, der Komponist sagt, Lucas hätte ihn immer gedemütigt.... Julias Neugierde ist geweckt und Sie beschließt zu bleiben um den Dingen auf den Grund zu gehen. Und was Sie dort findet, gefällt ihr ganz und gar nicht.


Ich weiß wirklich nicht genau, warum mich der Film so sehr an FOOTPRINTS erinnert. Vielleicht ist es dieses Traumwandlerische, dieses "alles-passt-ja-doch-zusemmen"-Gefühl, diese Gefühl sich in dem Film irgendwie isoliert vorzukommen?, Keine Ahnung, aber bei dieser deutsch-italienischen Produktion stimmt eigentlich fast alles, schöne Musik, tolle Schauspieler, eine mehr als mysteriöse Handlung mit einem tollen Ende;wieder mal mit einem gewissen Twist. Nicht der Giallo von der Stange, eher ein psychologisches Spiel voller Andeutungen und versteckten Hinweisen . Teilweise ist es zwar schon hart an der Grenze des Glaubhaften was da an Einfällen aus dem Hut gezogen werden, aber alles wirkt dann am Ende so schlüssig und ist es dann auch tatsächlich. Ein toller Film , abseits der ausgetretenen Pfade.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 04.07.2013 19:32 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 1532
Location: zu Hause
Gender: Male
Unglaublich guter spannender Giallo, der leider noch keine DVD Auswertung weltweit hat !!!!

Aufgabe für die Köche !!!!!!

Bringt den raus ..... !!!!!!

_________________
Image

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 04.07.2013 19:39 
Offline
User avatar

Joined: 06.2013
Posts: 181
Gender: Male
Trash wrote:
Unglaublich guter spannender Giallo, der leider noch keine DVD Auswertung weltweit hat !!!!

Aufgabe für die Köche !!!!!!

Bringt den raus ..... !!!!!!


Nicht nür die Köche sondern auch die Töner, die Öbscürer oder die FilmÄrter :a75-1:

Egal wer hauptsache der kommt mal raus!

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 05.07.2013 06:52 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 653
Location: Norimberga
Gender: Male
Dem möchte ich mich ausdrücklich anschließen. Der Film ist die Ultrakunst. Vor drei Jahren habe ich hier bereits etwas dazu geschrieben.

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

ESKALIERENDE TRÄUME
Exzessraum des Cinelebens



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 06.07.2013 15:51 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 07.07.2013 10:04 
Offline
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 329
Gender: None specified
Ich würde sagen, das ist einer der besten italienischen Genrefilme unter denen, die bislang noch nicht auf DVD erhältlich sind. Der MUSS kommen. Ob von Koch oder Camera Obscura ist mir egal, aber bitte richtig schön.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 07.07.2013 11:12 
Offline
User avatar

Joined: 06.2011
Posts: 255
Location: .at
Gender: Male
Das Intro allein is schon sagenhaft .... großartiger Film. Vielleicht gibts da ja mal was von CO.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 07.07.2013 14:18 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 1532
Location: zu Hause
Gender: Male
Jetzt mach ich mal einen auf "Italo" ...... Hallo Labels da draussen hört ihr uns Filmfans..... Hallo ...... Halllo ...... Hallllllo .............. bringt EYE IN THE LABYRINTH raus ..... bringt den Film raus ....... scheisse mich hört keiner bin halt nicht der Italo !!!!!!


Italo .... S.O.S. wir brauchen deine Hilfe in diesem schweren Fall ...... falls du den Film noch nicht kennst kann Abhilfe geschafft werden....... S.O.S. ... Italo hilf uns nerv die Labels ... Spam die Threads aller Filmforen zu wir brauchen den Film ......

_________________
Image

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 07.07.2013 22:09 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 478
Gender: None specified
Highscores: 4
Der hat mir auch ausgesprochen gut gefallen. Mario Caiano scheint mir eh etwas unterschätzt zu sein. Der Film wurde sogar deutsch co-produziert, zu einer Synchro hat's dann aber wohl leider trotzdem nicht gereicht. Michael Maien, der ja nur eine kleinere Rolle hat, mag den Film übrigens auch sehr.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 07.07.2013 22:11 
Offline
User avatar

Joined: 09.2012
Posts: 583
Gender: None specified
percyparker wrote:
Der hat mir auch ausgesprochen gut gefallen. Mario Caiano scheint mir eh etwas unterschätzt zu sein. Der Film wurde sogar deutsch co-produziert, zu einer Synchro hat's dann aber wohl leider trotzdem nicht gereicht. Michael Maien, der ja nur eine kleinere Rolle hat, mag den Film übrigens auch sehr.



Gibt es denn noch etwas empfehlenswertes von ihm? Seine Werk in der OFDB sieht mir etwas kraus aus.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 00:19 
Offline
User avatar

Joined: 02.2011
Posts: 360
Gender: None specified
Image

Ein DVD-Release ist hier wirklich erste Bürgerpflicht. Eigentlich egal, wo (also auch in welchem Land) das Ding rauskommt: Hauptsache englischer Ton oder zumindest Subs, gute Qualität, richtiges Format und ein brauchbares Outfit. Es kommt soviel Zeug auf DVD und Blu-ray, aber ausgerechnet hier tut sich überhaupt nichts.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 07:37 
tomasmilian wrote:
Image

Ein DVD-Release ist hier wirklich erste Bürgerpflicht. Eigentlich egal, wo (also auch in welchem Land) das Ding rauskommt: Hauptsache englischer Ton oder zumindest Subs, gute Qualität, richtiges Format und ein brauchbares Outfit. Es kommt soviel Zeug auf DVD und Blu-ray, aber ausgerechnet hier tut sich überhaupt nichts.



Wenn es den weltweit noch nicht gibt und er tatsächlich so gut ist, sehe ich da nur Camera Obscura als in Frage kommendes Label.


Top
  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 08:25 
Offline
User avatar

Joined: 11.2010
Posts: 1115
Gender: Male
.... sehr traurig, das hier noch keiner dran ist ( ?! ) um diese Perle in`s digitale Zeitalter zu retten. Am liebsten direkt in blau....dann schenk ich euch meine Frau !!! :twisted:

_________________
Psychotronikfilmfreak


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 11:35 
Offline
User avatar

Joined: 06.2013
Posts: 181
Gender: Male
*** The link is only visible for members, go to login. ***

Kann mir da jemand was zu sagen ?
Ist das ein Boot? oder weiss jemand wo ich die herbekomme?

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 11:56 
Offline
User avatar

Joined: 09.2012
Posts: 583
Gender: None specified
Ist eine DVD R +, ziemlich billig gemacht. Habe meine vor Jahren allerdings direkt bei amazon GB Marketplace bekommen, also nicht von einem Drittanbieter. Die Frage ist dann nur, ob das so ein Disc-on-Demand Titel war wie bei den Warner Archive Collection oder ob da jemand im großen Stil Boots vertrieben hat. Ich befürchte ja letzteres.

Und was das hier wohl sein soll=?

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 12:35 
Offline
User avatar

Joined: 06.2013
Posts: 181
Gender: Male
Blackhole wrote:
Ist eine DVD R +, ziemlich billig gemacht. Habe meine vor Jahren allerdings direkt bei amazon GB Marketplace bekommen, also nicht von einem Drittanbieter. Die Frage ist dann nur, ob das so ein Disc-on-Demand Titel war wie bei den Warner Archive Collection oder ob da jemand im großen Stil Boots vertrieben hat. Ich befürchte ja letzteres.

Und was das hier wohl sein soll=?

*** The link is only visible for members, go to login. ***


Ich dachte DVDRs dürfen nicht bei OFDB eingetragen werden?
Naja das ist ja blöd...

Wegen der BluRay weiss ich auch nicht, da steht was von Download sieht sehr suspekt aus, glaube nicht das es was offizielles ist.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 13:20 
Offline
User avatar

Joined: 02.2012
Posts: 44
Gender: None specified
Das hier ist wohl auch ein Boot, vor allem wenn man sich anschaut was der sonst noch so anbietet
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 14:07 
Offline

Joined: 11.2009
Posts: 2386
Gender: Male
Tja , irgendwie nicht wirklich unverständlich warum bei all den Bootlegs nichts kommt ... und gesehen hat den Film ja komischerweise auch schon jeder ;)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 14:49 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 1532
Location: zu Hause
Gender: Male
Operazione Bianchi wrote:
Tja , irgendwie nicht wirklich unverständlich warum bei all den Bootlegs nichts kommt ... und gesehen hat den Film ja komischerweise auch schon jeder ;)



Ist doch kein Argument .... von soviel Italoperlen gabs erst Boots und dann DVDs oder besser noch BluRays und sie wurden trotzdem zum Erfolg und wieviele sind schon wieder lange out of print wie z.B.: Weekend Murders !!!! Also ich würde die BD oder gute DVD sofort kaufen.

_________________
Image

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 19:32 
Offline
User avatar

Joined: 07.2010
Posts: 653
Location: Norimberga
Gender: Male
Eben. Wenn niemand Filme wie diesen sehen kann, wird sich auch niemand für sie einsetzen (außer vielleicht einer von fünf Usern, der tatsächlich ein finnländisches oder israelisches oder kasachisches Tape besitzt - und das ist nicht genug, um eine Lawine ins Rollen zu bringen). Der Zweck heiligt die Mittel.

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

ESKALIERENDE TRÄUME
Exzessraum des Cinelebens



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 20:48 
Offline
User avatar

Joined: 06.2013
Posts: 181
Gender: Male
McKenzie wrote:
Eben. Wenn niemand Filme wie diesen sehen kann, wird sich auch niemand für sie einsetzen (außer vielleicht einer von fünf Usern, der tatsächlich ein finnländisches oder israelisches oder kasachisches Tape besitzt - und das ist nicht genug, um eine Lawine ins Rollen zu bringen). Der Zweck heiligt die Mittel.


Das seh ich genauso.
Boots sind nunmal oft die einzige Alternative um überhaupt mal eine seltene Filmperle vor die Linse zu bekommen.
Ich bin aber halt auch jemand der das Boot dann freudig lächelnd durch eine Original VÖ ersetzt sobald es eine gibt.

_________________
Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 21:17 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 1532
Location: zu Hause
Gender: Male
Und genau deswegen brauchen wir diesen Film !!!!! Boot hin Boot her .... ich will den Film in einer seiner Klasse gerecht werdenden Veröffentlichung. Neu anamorphe Abtastung ... deutsche oder englische Untertitel. Ein paar Extras ..... das wäre es schon. Natürlich für die VHSpuristen ist das Argument ... da gibts ein Bootleg immer eine Entschuldigung für ihre Anikquitätenleidenschaft , alte ultra seltene teure VHS Tapes zu sammeln. Immer in der heimlichen Hoffnung ( nicht alle aber ein paar sind so !!! ) das der Film es nie auf einen digitalen Träger schafft !!! Und dann dieses ein wenig elitäre Getuhe, so als ob sie die wahren Filmsammler wären. Auch ich besitze mehrere Videorecorder noch aber nur zum digitalisieren. Bei der Menge an Filme die ich besitze bräuchte ich ein Haus wen die auf VHS wären.

Deswegen bitte Eye in the Labyrinth .... auf DVD oder noch besser BluRay !!!!!!!

_________________
Image

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Last edited by Trash on 08.07.2013 21:56, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 21:49 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 3052
Location: Dywidag
Gender: Male
Trash wrote:
Und dann dieses ein wenig elitäre Getuhe, so als ob sie die waren Filmsammler wären.

Nicht die wahren, aber zumindest die, die ein Original einem Bootleg vorziehen und auf die Form des Datenträgers scheissen. Und das ist ja wohl alles andere als verwerflich, im Gegenteil.

_________________
ImageImage
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 22:12 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 1532
Location: zu Hause
Gender: Male
AL NORTHON wrote:
Trash wrote:
Und dann dieses ein wenig elitäre Getuhe, so als ob sie die waren Filmsammler wären.

Nicht die wahren, aber zumindest die, die ein Original einem Bootleg vorziehen und auf die Form des Datenträgers scheissen. Und das ist ja wohl alles andere als verwerflich, im Gegenteil.


Da stimme ich dir voll zu AL !!!!

_________________
Image

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 22:19 
Ich würde mir nie und nimmer einen DVD-R Boot Dreck kaufen.
Bei meinen 900 DVDs habe ich wissentlich 5 DVD Boots und sollte das was offizielles kommen würden sie sofort ausgetauscht.


Top
  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 22:27 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 3052
Location: Dywidag
Gender: Male
Mir ist es wirklich scheissegal, von mir aus kann sich jeder Boots bis zum Abwinken kaufen. Ich bin halt so eingestellt, dass wenn ich ein Film haben möchte und es ihn auf VHS gab, dann besorg ich mir den im Original und nicht eine DVD-R etc, wer dafür nicht bereit ist und/oder zu geizig/faul ist, soll halt Bootlegs kaufen oder sich Rohlinge ins Regal stellen, juckt mich nullinger, sieht halt scheisse aus wie ich finde und damit könnte ich als Filmliebhaber nicht leben, da eine Sammlung immer optisch was darstellen sollte meiner Meinung nach.

_________________
ImageImage
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 22:29 
Offline
User avatar

Joined: 06.2013
Posts: 181
Gender: Male
AL NORTHON wrote:
Trash wrote:
Und dann dieses ein wenig elitäre Getuhe, so als ob sie die waren Filmsammler wären.

Nicht die wahren, aber zumindest die, die ein Original einem Bootleg vorziehen und auf die Form des Datenträgers scheissen. Und das ist ja wohl alles andere als verwerflich, im Gegenteil.


Es gibt aber auch Leute die mit dem Thema VHS abgeschlossen haben (und auch keinen Rekorder mehr haben) und man kann genausowenig jemanden zwingen dreistellige Beträge für eine abgenudelte VHS-Kassette hinzulegen nur das man das Originaltape im Schrank stehen hat (am besten noch in einer Sprache die man nicht versteht :geek: ).
Diese Seite sollte man evtl. auch verstehen genauso wie ich VHS Sammler verstehe die genau das tun, was auch meinen grössten Respekt verdient.

Aber wie gesagt in meinem Fall lieber ein Boot als gar nix und sobald es eine VÖ auf DVD gibt bin ich der erste der das Boot mit grosser Freude ersetzt.
Ich denke das es auch andere Leute gibt, die sagen "nö warum soll ich 2 mal geld ausgeben für einen Film"... ist nicht besonders fair gegenüber dem Label aber jedem das seine... Ich machs nicht.

_________________
Image


Last edited by EViLUTiON on 08.07.2013 22:39, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 22:37 
Offline
Moderator
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 3052
Location: Dywidag
Gender: Male
EViLUTiON wrote:
Es gibt aber auch Leute die mit dem Thema VHS abgeschlossen haben und man kann genausowenig jemanden zwingen dreistellige Beträge für eine abgenudelte VHS-Kassette hinzulegen nur das man das Originaltape im Schrank stehen hat (am besten noch in einer Sprache die man nicht versteht :geek: ). Diese Seite sollte man evtl. auch verstehen


Wer mit dem Thema abgeschlossen hat, muss halt beschissene Kopien von den "abgenudelten" Tapes ansehen in einer Sprache die man nicht versteht. Wie gesagt, mich juckt es nicht was andere Leute machen und mit dem Thema umgehen. Und gezwungen wird ja auch keiner. Meine Einstellung dazu habe ich oben erwähnt, wer es anders macht soll es tun und sich freuen. Mehr sag ich dazu nicht, da es nicht mehr zum Film der hier das Thema sein sollte gehört.

_________________
ImageImage
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 22:46 
Offline
User avatar

Joined: 03.2010
Posts: 1532
Location: zu Hause
Gender: Male
Genau zurück zum Thema ....... der Film muß raus kommen unbedingt !!!!!

_________________
Image

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: EYE IN THE LABYRINTH - Mario Caiano
PostPosted: 08.07.2013 22:52 
Offline
User avatar

Joined: 06.2013
Posts: 181
Gender: Male
AL NORTHON wrote:

Wer mit dem Thema abgeschlossen hat, muss halt beschissene Kopien von den "abgenudelten" Tapes ansehen in einer Sprache die man nicht versteht.


Gottseidank gibts auch welche in verständlichen Sprachen...

AL NORTHON wrote:

Mehr sag ich dazu nicht, da es nicht mehr zum Film der hier das Thema sein sollte gehört.


Jep genau das weicht doch jetzt arg vom Thema ab... ähm.... wie gesagt SUPER FILM... Sollte als legale DVD rauskommen damit ich ihn kaufen und das Boot ersetzen (ohne dieses ich den Film nie hätte sehen können) kann :D

so schluss jetz... jetzt sind wir wieder alle lieb zueinander :schilder_hschild: :handshake:

_________________
Image


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 61 posts ] Go to page  1, 2, 3  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker