Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 18.11.2017 20:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 762 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Gialli
BeitragVerfasst: 01.11.2017 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7394
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
CDexWard hat geschrieben:
Davon würde ich die Finger lassen, Arrow bringen im Januar eine brandneue Restauration des Films, alle bestehenden Fassungen sind qualitativ eher bescheiden.


Unterschreibe ich. Überdies ist die deutsche Synchro sowieso nicht allzu gut gelungen.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Gialli
BeitragVerfasst: 01.11.2017 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 181
Geschlecht: männlich
Pa_Nik hat geschrieben:
Für ´nen 10ner würde ich die dt. BD ins Auge fassen.


Wenn du den 10ner ein Jahr aufhebst, kannst du dir die unlimitierte Version der VÖ von Arrow bei Amazon UK oder im hauseigenen Shop im Weihnachtsverkauf auch leisten. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Gialli
BeitragVerfasst: 01.11.2017 14:54 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10808
Geschlecht: männlich
Pa_Nik hat geschrieben:
Die Arrow-VÖ wird für Freunde des Films sicher die bessere Wahl sein, ja.

Da ich die "Katze" vor Jahren mal von DVD gesehen habe (und nicht besonders gut fand), geht es mir eher um eine günstige Möglichkeit dem Film noch mal eine Chance zu geben. Für ´nen 10ner würde ich die dt. BD ins Auge fassen. Das CMV-Bild sieht sicher nicht spitze aus, aber schaubar schon- zumal im Verhältnis zu einer alten DVD.

Falls der Arrow-Transfer hierzulanden irgendwann aufschlägt, dann sicher wieder für 25€/30€. Das wäre mir der Film nicht wert.

Mal abwarten, wie sich der Preis entwickelt.

Danke für eure Meinungen. :)


Die CMV hatte einen ganz wesentlichen Vorteil und zwar deutsche Untertitel zur englischen Originalsprachversion.
Die deutsche Synchro versaut den Film.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Gialli
BeitragVerfasst: 01.11.2017 15:34 
Offline

Registriert: 04.2017
Beiträge: 83
Geschlecht: männlich
Die Sprecherliste der deutschen Synchronfassung liest sich allerdings wie ein "Who is Who" der Branche. Mit Bauschulte, Marquis, Danneberg, Rode, Brückner, Ott, Blumhagen, Thormann, Schoenfelder usw. wirklich erstklassig besetzt. Und Horst Frank spricht sich hier selber, nachdem er in den Vorjahren in seinen Kinofilmen häufig fremd synchronisiert wurde. Deutsche Fassung brauche ich hier schon, da nützt mir die Arrow herzlich wenig. Schade, dass der Titel hierzulande irgendwie immer "rumgereicht" wird, statt mal bei einem der bevorzugten Label zu landen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Gialli
BeitragVerfasst: 01.11.2017 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5633
Geschlecht: nicht angegeben
Paul Temple hat geschrieben:
Die Sprecherliste der deutschen Synchronfassung liest sich allerdings wie ein "Who is Who" der Branche. Mit Bauschulte, Marquis, Danneberg, Rode, Brückner, Ott, Blumhagen, Thormann, Schoenfelder usw. wirklich erstklassig besetzt. Und Horst Frank spricht sich hier selber, nachdem er in den Vorjahren in seinen Kinofilmen häufig fremd synchronisiert wurde. Deutsche Fassung brauche ich hier schon, da nützt mir die Arrow herzlich wenig. Schade, dass der Titel hierzulande irgendwie immer "rumgereicht" wird, statt mal bei einem der bevorzugten Label zu landen.

Stimmlich ist die Synchro ja nicht schlecht, offenbar regen sich manche wieder über ein paar Sprüche auf, die sich Rainer Brandt nicht sparen konnte/wollte.
Gut, soll sein, mir ist das jedenfalls herzlich egal, ich habe kein Problem damit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Gialli
BeitragVerfasst: 01.11.2017 20:20 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10808
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Paul Temple hat geschrieben:
Die Sprecherliste der deutschen Synchronfassung liest sich allerdings wie ein "Who is Who" der Branche. Mit Bauschulte, Marquis, Danneberg, Rode, Brückner, Ott, Blumhagen, Thormann, Schoenfelder usw. wirklich erstklassig besetzt. Und Horst Frank spricht sich hier selber, nachdem er in den Vorjahren in seinen Kinofilmen häufig fremd synchronisiert wurde. Deutsche Fassung brauche ich hier schon, da nützt mir die Arrow herzlich wenig. Schade, dass der Titel hierzulande irgendwie immer "rumgereicht" wird, statt mal bei einem der bevorzugten Label zu landen.

Stimmlich ist die Synchro ja nicht schlecht, offenbar regen sich manche wieder über ein paar Sprüche auf, die sich Rainer Brandt nicht sparen konnte/wollte.
Gut, soll sein, mir ist das jedenfalls herzlich egal, ich habe kein Problem damit.



Wenn Du kein Problem mit einer total verfälschenden Fragment Synchro hast, die den Film "wesentlich" schlechter macht.
dann kannst Du den Film ja gern in Deutsch gucken.
Allerdings kannst Du ihn dann auch nicht fair bewerten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Gialli
BeitragVerfasst: 01.11.2017 20:22 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10808
Geschlecht: männlich
Paul Temple hat geschrieben:
Die Sprecherliste der deutschen Synchronfassung liest sich allerdings wie ein "Who is Who" der Branche. Mit Bauschulte, Marquis, Danneberg, Rode, Brückner, Ott, Blumhagen, Thormann, Schoenfelder usw. wirklich erstklassig besetzt. Und Horst Frank spricht sich hier selber, nachdem er in den Vorjahren in seinen Kinofilmen häufig fremd synchronisiert wurde. Deutsche Fassung brauche ich hier schon, da nützt mir die Arrow herzlich wenig. Schade, dass der Titel hierzulande irgendwie immer "rumgereicht" wird, statt mal bei einem der bevorzugten Label zu landen.


Die deutsche Stückel Synchro weicht unglaublich von der Grundstimmung des Films ab und hat Kalauer drin, die dem wunderbaren Film sehr schaden.
Das Englisch ist realtiv leicht verständlich aber die CMV Blu-ray bietet deutsche Untertitel.
Hinzu kommt dass fast alle Hauptdarsteller mit ihren echten Stimmen sprechen.
Wenn Du den wahren Film kennenlernen willst, dann solltest du die englische Fassung ansehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Gialli
BeitragVerfasst: 01.11.2017 20:34 
Offline

Registriert: 04.2017
Beiträge: 83
Geschlecht: männlich
Ich kenne den Film und schätze ihn, auch mit (oder trotz) der Brandt-Synchro. Zwar kein Meisterwerk wie die schwarzen Handschuhe, aber auch nicht so eine krude Mischung wie die aus meiner Sicht stark überbewerteten vier Fliegen, bei dem es die Kalauer gleich in gespielter Form gibt...

Auch einige "native speaker" waren ob der englischen Sprachfassung nicht wirklich begeistert. So zitiert das "Lexikon des Horrorfilms" den New Yorker Kolumnisten Al Cohn mit den Worten, dass "dessen zwölfjähriger Neffe hätte bessere Dialoge schreiben können".

Ich sehe gerade alte Filme als Ganzes, dazu gehört auch eine aus heutiger Betrachtungsweise oder persönlichem Blickwinkel nicht optimale Synchronfassung. Sie ist Teil der Geschichte und gehört für mich daher dazu. Und es gab in all den Jahren, in denen ich Filme schaue, bestimmt nur ein halbes Dutzend, durch die ich mich ausschließlich der Synchro wegen quälen musste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Gialli
BeitragVerfasst: 01.11.2017 23:00 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10808
Geschlecht: männlich
Paul Temple hat geschrieben:
I
Ich sehe gerade alte Filme als Ganzes, dazu gehört auch eine aus heutiger Betrachtungsweise oder persönlichem Blickwinkel nicht optimale Synchronfassung. Sie ist Teil der Geschichte und gehört für mich daher dazu.



Wenn Dir die "deutsche Kinogeschichte" eines italienischen Films wichtiger ist als der Originalfilm, dann hast Du natürlich recht, müsstest dann aber auch die deutsche geschnittene Kinofassung bevorzugen.
Wir können von Glück sagen, dass wir in Deutschland zu 90% sehr hochwertige Synchronisationen hatten und somit sind wir den Luxus gewohnt, italienische Filme dieser Zeit in Deutsch zu genießen aber leider gibt es wie bei CAT ein paar üble Ausreiser, die den Film verfälschen, bzw. ihn schlechter machen und das liegt in diesem Fall nicht an den sehr guten Synchronsprechern.

Allerdings bin ich der Meinung, dass man den Film nicht wirklich beurteilen kann, wenn man nur diese Fassung kennt.
Sicherlich würde der Regisseur das ähnlich sehen, wenn er wüsste welchen Nonsens sich Rainer brandt für CAT einfallen lassen hat und das dann noch, mit nicht passenden italienischen untertitelten Stellen, für die nicht synchronisierten Passagen, gibt dem ganzen Film dann den Rest.

Jeder wie er es mag! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Gialli
BeitragVerfasst: 09.11.2017 10:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 332
Geschlecht: nicht angegeben
"In Kürze" über VZ:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Gialli
BeitragVerfasst: 11.11.2017 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2017
Beiträge: 241
Geschlecht: nicht angegeben
In den USA wird es im Januar eine Blu-Ray-Veröffentlichung von Argentos OPERA geben:

Bild

es heißt, es sei eine ganz neue Abtastung vom Originalnegativ:

"Brand new 2k scan of the original negatives.
New on-camera interview with Dario Argento
New on-camera interview with star William McNamara
Brand new 5.1 surround sound
original trailer
2.35 aspect ratio"

Wäre hier, bei der Scorpion-Releasing-Blu-Ray, 2.35:1 korrekt? Ich kann mich nicht mehr richtig daran erinnern, aber gab es bei der Koch-Veröffentlichung nicht eine Diskussion um das Format bei
deren OPERA-BD?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kommende Veröffentlichungen: Gialli
BeitragVerfasst: 15.11.2017 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 332
Geschlecht: nicht angegeben
Argentos "Trauma" erscheint am 24.11.2017 von LFG als BD und DVD.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 762 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker