Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.10.2017 13:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 11.11.2011 21:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11336
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Bild Bild


Originaltitel: Phantasm
Land / Jahr: USA / 1979
Altersfreigabe: Ungeprüft
Regie: Don Coscarelli
Produktion: Don Coscarelli
Drehbuch: Don Coscarelli
Kamera: Don Coscarelli
Schnitt: Don Coscarelli
Spezialeffekte: Paul Pepperman
Budget: ca. 300.000 $
Musik: Fred Myrow, Malcolm Seagrave
Länge: ca. 88 Minuten
Darsteller: A. Michael Baldwin, Bill Thornbury, Reggie Bannister, Kathy Lester, Terrie Kalbus, Kenneth V. Jones, Susan Harper, Lynn Eastman, David Arntzen, Ralph Richmond, Bill Cone, Laura Mann, Mary Ellen Shaw, Myrtle Scotton, Angus Scrimm


Die idyllische Ruhe in einer Kleinstadt scheint gestört. Unheimliche kleine Wesen und ein Bestatter scheinen für die seltsamen Vorgänge verantwortlich zu sein. Mike und Jodie, befinden sich genau wie Reggie in größter Gefahr. Doch woher kommt diese unheimliche Schar des Bösen?

Don Coscarellis, 1979 entstandener Film, kommt recht still und unspektakulär daher und genau diese Eigenschaften sind es, die „Das Böse“ in ein noch besseres Licht rücken. Diese sympathische Art von Minimalismus, lässt eine gute und düstere Atmosphäre erzeugen. Eine Atmosphäre, in der man sich auch nach über 30 Jahren ungemein wohl fühlt.

Coscarelli präsentiert, das Unbekannte, das Unheimliche, welches von Fragezeichen und Angst begleitet wird. Nichts in seinem Film wird vordergründig ausgespielt. Alles hält sich auf einer dezenten Ebene und lässt den Zuschauer, langsam aber sicher, auf dieser Plattform ansässig werden. Coscarelli geht dabei sehr geschickt und langsam vor, er fügt kleinste Mosaiksteinchen zusammen und wenn man meint das Bild zu erkennen, wird dieses mit einem überdimensionalen Hammer zerstört. Effekte stehen im Hintergrund, auch wenn, die ein oder andere Szene eingebracht wurde, so sind diese eher als Eskorte zu sehen. Coscarelli ist eher bestrebt, ein gewisses Ambiente zu schaffen. Ein Unbehagen zwischen Leben und Tod, zwischen Angst und Optimismus. All dieses wird von einem sehr guten Soundtrack begleitet. Eine Musik, die sich auch nach Ablauf des Films im Kopf des Zuschauers festgesetzt hat.

Fazit: Ein sehr guter Horrorfilm aus den Endsiebzigern, der es nicht nötig hat, mit Sensationen und Effekten die Werbetrommel zu rühren, sondern ganz behäbig auf das Innere des Zuschauers aus ist.



8,5/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 12.11.2011 00:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8466
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Sehr atmosphärischer Horrorfilm, bei dem man sich unbedingt diesem lächerlichen 131er-Status entledigen sollte, denn dahingehend hat der Film null zu bieten.

Immerhin lief der Film schon damals, 1979, in den bundesdeutschen Kinos mit einer völlig angemessenen FSK 16, wobei nur ca. 3 Minimal-Schnitte erforderlich waren. Konnte höchstpersönlich die deutsche Rolle vor ca. 2 Jahren im SWC-Open-Air betrachten.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 12.11.2011 12:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10416
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Einer meiner Liebsten US Horrorfilme! Sehr Athmosphärisch!
Der Score ist mehr als Genial!

"Mein Junge!" :)

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Deshalb auch mein Nickname in Foren, wegen dem Icecream verkäufer :mrgreen:

9/10 punkte bekommt dieses Meisterwerk von mir!

Trailer:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


ps. teil 3 ist auch sau geil!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 12.11.2011 12:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10738
Geschlecht: männlich
Gibts von den Teilen vernünftige DVDs oder Blu-rays?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 12.11.2011 13:03 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11336
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:

Deshalb auch mein Nickname in Foren, wegen dem Icecream verkäufer :mrgreen:




Seltsamerweise habe ich den Gitarrespielenden Eisverkäufer, seit der ersten Sichtung des Films, immer als Kultfigur gesehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 12.11.2011 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 580
Wohnort: Saarland
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Sehr atmosphärischer Horrorfilm, bei dem man sich unbedingt diesem lächerlichen 131er-Status entledigen sollte, denn dahingehend hat der Film null zu bieten.

Immerhin lief der Film schon damals, 1979, in den bundesdeutschen Kinos mit einer völlig angemessenen FSK 16, wobei nur ca. 3 Minimal-Schnitte erforderlich waren. Konnte höchstpersönlich die deutsche Rolle vor ca. 2 Jahren im SWC-Open-Air betrachten.


Kann sein, dass ich jetzt was durcheinander bringe, aber wurde nicht später sogar die zensierte 16er Fassung indiziert?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 12.11.2011 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1073
Wohnort: Arkham
Geschlecht: männlich
Einer meiner absoluten Lieblingsfilme! Originell, mysteriös, atmosphärisch, kultig, mit Ecken und Kanten, einem grandiosen Score, und toller Besetzung. Ganz großes Kino! Die britische Veröffentlichung der Serie als "Sphere" hat bei mir einen Ehrenplatz!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 12.11.2011 14:37 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2336
Geschlecht: männlich
" Das Böse " hat auch bei mir einen Ehrenplatz !

Der Film ist verdammt eigenwillig und atmosphärisch gelungen , mir würde jetzt kein vergleichbarer US-Streifen einfallen .
Diese Mischung rockt gewaltig , nicht zuletzt weil Entombed das Phantasm-Thema auf dem Titel-Track ihrer Debut LP verewigt haben . Ich kannte die Platte vor dem Film und bin bei der Erstsichtung ehrfürchtig in den Staub gesunken als diese makabre Melodie erklang ... besonders effektiv eingesetzt in/nach der letzten Einstellung des Films ! ;)

Allerdings habe ich mich bisher vor den Forsetzungen gedrückt , einfach aus der Befürchtung daß der atmosphärische Grusel in Effekthascherei umschlägt . Wie steht es denn eurer Meinung nach um anderen Teile ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 12.11.2011 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 580
Wohnort: Saarland
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
"
Allerdings habe ich mich bisher vor den Forsetzungen gedrückt , einfach aus der Befürchtung daß der atmosphärische Grusel in Effekthascherei umschlägt . Wie steht es denn eurer Meinung nach um anderen Teile ?


Die anderen Teile sind schon wesentlich mehr auf Effekt- und Actionlastigkeit getrimmt. Wobei ich Teil 2+3 noch sehr unterhaltsam fand. Teil 4 war mir irgendwie zu wirr.
Für den Spass zwischendurch kann man sich die Fortsetzungen noch sehr gut anschauen, an die klasse Stimmung des ersten Teils kommen sie aber nicht heran.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 12.11.2011 15:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3053
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Ich hab den Film als Kind im Urlaub nachts auf RTL gesehen und war begeistert.
Bild

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 12.11.2011 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8466
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
B-Movie Rat hat geschrieben:
Kann sein, dass ich jetzt was durcheinander bringe, aber wurde nicht später sogar die zensierte 16er Fassung indiziert?

Es ist generell nicht möglich eine FSK 16 zu indizieren, denn das heutige indizierungssichere KJ findet seine Entsprechung im damaligen FSK 16.
Das gilt selbstverständlich nicht für Tapes, die lediglich die Kinofreigabe FSK 16 übernommen haben - diese gelten als ungeprüft.

Bei DAS BÖSE wurden die FSK-16er ja alle nach 1985 ordentlich FSK geprüft und ab 16 freigegeben, von daher gilt o.g.: indizierungssicher.
Der Film lief ja, wie Al schon meinte, im TV. Auch dort nur minimal gekürzt und wahrscheinlich in der deutschen Kinofassung.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 12.11.2011 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8466
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
Allerdings habe ich mich bisher vor den Forsetzungen gedrückt , einfach aus der Befürchtung daß der atmosphärische Grusel in Effekthascherei umschlägt . Wie steht es denn eurer Meinung nach um anderen Teile ?

Teil 2 und (vor allem) Teil 3 solltest du dir unbedingt geben, da es echt gute Fortsetzungen sind. Teil 4 ist eine Art Entstehungsgeschichte - kann, muss aber nicht.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 12.11.2011 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Ein älterer Ultrakurzkommentar:



Phantasm

Nach dem Tod der Eltern kümmert sich Jody (Bill Thornbury) um seinen kleinen Bruder Michael. Eines Tages beobachtet Michael (A. Michael Baldwin) etwas sehr seltsames auf dem Friedhof. Der Totengräber -ein langer Kerl mit fieser Fratze- wuchtet einen belegten Sarg mit Lockerheit in sein Auto. Es kommt jedoch noch dicker, als der neugierige Bengel seinen grossen Bruder beim Schäferstündchen beobachten will, welches ausgerechnet in der Nacht auf dem Friedhof stattfindet. Eine kleine, beängstigende Gestalt attackiert den Burschen, er kann nur knapp entkommen. Nun forscht Michael auf eigene Faust im Haus des Totengräbers, wobei er erwartungsgemäß in Schwierigkeiten gerät. Als er Jody von seinen Erlebnissen berichtet, glaubt der grosse Bruder seinem Schützling zunächst kein Wort, doch Michael hat einen beeindrucken Beweis mitgebracht. Jody will sich der Sache annehmen, aber die Gefahr ist weitaus grösser und unfassbarer als die Brüder und ein Freund ahnen können...

"Phantasm" (1979) ist in Deutschland unter dem Titel "Das Böse" geläufig. Der Film von Regisseur Don Coscarelli bietet auf der einen Seite die üblichen Klischeefiguren, kann aber andererseits mit einer durchaus bizarren und kreativen Auflösung punkten. Die Darsteller erledigen ihre Jobs recht ordentlich, mich nervte lediglich der Rotzlöffel Michael manchmal ein wenig. Coscarelli hält seinen Streifen beständig unter Spannung, ein paar nette Metzeleien gibt es auch zu geniessen, wobei das Mettgut eher sparsam zum Zuge kommt, der Film IMHO auch völlig ohne Hackepeter einwandfrei funktionieren würde. Wer Lust auf ansprechende Horrorunterhaltung verspürt, sollte sich "Das Böse" durchaus zu Gemüte führen. Später entstanden drei Fortsetzungen, in denen der Bösewicht aus dem ersten Teil erneut sein Unwesen treiben darf. Mit "The Tall Man" bekommt der Horrorfan einen wirklich gelungenen Obermotz des Grauens geboten, schön!

Die DVD von XT Video ist zu gebrauchen, reisst qualitativ allerdings keine Bäume aus. Ein wenig Bonusmaterial gibt es zu sehen, eine besser ausgestatete Variante mit Bonus-DVD war ebenfalls erhältlich. Für Freunde des Schreckens ein sehr sehenswerter Film, der seit einiger Zeit als kleiner Klassiker seines Genres gilt.

7/10

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 12.11.2011 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 456
Wohnort: RLP
Geschlecht: männlich
Ich mag den Film auch unheimlich!
Finde zwar, dass man den im OT sehen muss (deutsche Synchro ist meiner Meinung nach nicht ganz so gut gelungen), aber alles in allem ein Top Streifen.

Jedoch weiß die heutige Generation mit den meisten Klassikern gar nichts mehr anzufangen bzw. diese zu schätzen.
Alle nur noch auf Torture Porn fixiert :o

Aber gerade dieser Streifen zeigt doch, dass es auch ohne geht.

PS: Suche seit Jahren das TAURUS Cover... aber irgendwie bisher KEIN Glück (bisher nur Cover Scan)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 12.11.2011 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 580
Wohnort: Saarland
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
B-Movie Rat hat geschrieben:
Kann sein, dass ich jetzt was durcheinander bringe, aber wurde nicht später sogar die zensierte 16er Fassung indiziert?

Es ist generell nicht möglich eine FSK 16 zu indizieren, denn das heutige indizierungssichere KJ findet seine Entsprechung im damaligen FSK 16.
Das gilt selbstverständlich nicht für Tapes, die lediglich die Kinofreigabe FSK 16 übernommen haben - diese gelten als ungeprüft.

Bei DAS BÖSE wurden die FSK-16er ja alle nach 1985 ordentlich FSK geprüft und ab 16 freigegeben, von daher gilt o.g.: indizierungssicher.
Der Film lief ja, wie Al schon meinte, im TV. Auch dort nur minimal gekürzt und wahrscheinlich in der deutschen Kinofassung.


Hab das glaub ich mit "Planet des Schreckens" verwechselt, der damals indiziert wurde, weil keine Neuprüfung durchgeführt wurde und die 16er-Freigabe vom Kino für die VHS Veröffentlichung verwendet wurde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 04.10.2012 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 456
Wohnort: RLP
Geschlecht: männlich
Das Taurus Tape habe ich mittlerweile mit dem entsprechenden Cover gefunden :mrgreen:

Aber ist nichts gegen dieses Teil :!:

Davon gibt es bestimmt nicht mehr viele...haben die im Krieg alle verfeuert :ugeek:
Ehemaliges Jugoslawien:

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 21.05.2013 08:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 920
Geschlecht: männlich
Endlich konnte ich den Film auch mal begutachten. Wirklich der Wahnsinn, habe selten solch eine wohlige Gruselatmosphäre genossen. Darin kann man regelrecht versinken. Ein Spitzenhorrorfilm ohne viel Action und Effekte, die er aber auch garnicht nötig hat!

Ziehe hier mal dicke 9/10!

Habe nun auch schon Teil 2 und 3 angeschaut. Die kommen zwar nicht an das Original ran, sind aber als Fortsetzungen äußerst gelungen. Die Spannung hält sich in Grenzen und es wird viel mehr wert auf Action gelegt und ein wenig Comedy miteingebracht. Die Atmosphäre leidet darunter meiner Meinung nach...

Teil 2: 7,5/10
Teil 3: 6,5/10

Bin schon auf Teil 4 gespannt, der ist höchstwarscheinlich heute abend fällig ;)

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 09.06.2013 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1297
Geschlecht: nicht angegeben
Über Coscarelli kommt demnächst ein Beitrag bei ARTE Tracks, ich glaub allerdings, dass es sich dabei schon um die Wiederholung beim BR handelt:

Tracks
Freitag 14. Juni 2013 um 03.20 Uhr
Keine Wiederholungen
(Deutschland, 2013, 52mn)
BR

Auf der ARTE-Seite gibt es auch ein paar Infos dazu:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 09.06.2013 15:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Am Freitag gibt's auch im Filmclub Bali eine Don Coscarelli-Nacht. Wer in der Nähe ist und diese beiden Kracher mal auf der großen Leinwand sehen will...

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 28.09.2013 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 818
Geschlecht: nicht angegeben
...halte gerade Ausschau nach einer guten Heimkino-Version. Bei amazon.co.uk gibts die Box gebraucht günstig, aber die versenden nicht nach Deutschland.

Weiß jemand, ob die italienische Bos zu empfehlen ist?

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 21.09.2016 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 91
Geschlecht: nicht angegeben
Scheint als wurde der Film in 4K restauriert und tourt durch ein paar US Kinos.

Es gibt einen Trailer:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Und eine Website:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Da sollte doch eine BD-VÖ nicht weit sein? :shock:
Weiß da jemand mehr?

_________________
muss ja isso, geht so isso, läuft doch isso
letterboxd vote

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 21.09.2016 21:24 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 741
Geschlecht: männlich
dÜnni hat geschrieben:
Da sollte doch eine BD-VÖ nicht weit sein? :shock:
Weiß da jemand mehr?


Turbine ist an allen Teilen dran. Wenn ich mich recht entsinne ist Teil 1 sogar schon in trockenen Tüchern.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 22.09.2016 17:45 
Offline

Registriert: 10.2012
Beiträge: 393
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Turbine ist an allen Teilen dran. Wenn ich mich recht entsinne ist Teil 1 sogar schon in trockenen Tüchern.

Ja Turbine ist da dran, aber in trockenen Tüchern ist aktuell nur Teil 4. Die anderen Teile werden noch verhandelt, könnten aber auch bei anderen landen (siehe Link).

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

US-BD Release von Teil 1 ist am 06.12.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 25.11.2016 11:14 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10738
Geschlecht: männlich
Wenn ich das richtig verstanden habe, scheint der Film von dem Label Inked Pictures zu kommen.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Hier noch eine Information aus dem Cinefacts Forum. Dort dürfen Veröffentlichungen des Labels "nicht" besprochen werden.
Das könnte uns hier auch blühen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 25.11.2016 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 160
Geschlecht: nicht angegeben
Entwarnung! :D
Es wird Wicked Vision in Zusammenarbeit mit Black Hill !!

Aus dem aktuellen Newsletter:
"Liebe Visionäre,
im Jahre 1979 schuf Regisseur Don Coscarelli ("Bubba Ho-Tep") mit PHANTASM (dt. "Das Böse") ein Meisterwerk, das auf intelligente Art und Weise das Science-Fiction- und Horror-Genre miteinander verband und dabei gekonnt mit Phantasmagorien und Ängsten spielt. Ein Kultfilm, der auch fast 37 Jahre nach seiner Uraufführung nichts an Pracht und Intensität verloren hat und Angus Scrimm als Tall Man zur Ikone des modernen Horrorfilms werden ließ.
PHANTASM gehört zu den zeitlosen Klassikern des phantastischen Films, der uns allen im Team am Herzen liegt. Von daher sind wir sehr stolz, euch heute mitzuteilen, dass wir uns in Zusammenarbeit mit dem deutschen Rechteinhaber "Black Hill Pictures" diesen Klassiker annehmen werden. 2017 steht bei uns also nicht nur im Zeichen der Großen Alten, sondern vor allem im Zeichen des Bösen!
Wir wollen noch nicht allzu viel verraten, doch neben einer kompletten Rehabilitation des Titels für den deutschen Heimkinomarkt ist eine kleine Kinotour geplant, bei der ihr im Beisein des Regisseurs PHANTASM in seiner prachtvollen Restauration erleben könnt.
Des Weiteren versprechen wir nicht weniger als eine würdige Eingliederung in unsere Collector's-Edition-Reihe - natürlich mit exklusivem Bonusmaterial. Für uns als auch für unseren Partner "Black Hill Pictures" ist PHANTASM ein absolutes Prestige-Projekt, bei dem wir keine Kompromisse eingehen werden.
Mehr Infos folgen in Kürze. Dann gibt es auch erste Infos zu PHANTASM 2, 3 und 5."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 25.11.2016 13:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11336
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Wenn ich das richtig verstanden habe, scheint der Film von dem Label Inked Pictures zu kommen.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Hier noch eine Information aus dem Cinefacts Forum. Dort dürfen Veröffentlichungen des Labels "nicht" besprochen werden.
Das könnte uns hier auch blühen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Was steht im Cinefacts Forum geschrieben? ich bin dort nicht registriert.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 25.11.2016 13:41 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10738
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Wenn ich das richtig verstanden habe, scheint der Film von dem Label Inked Pictures zu kommen.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Hier noch eine Information aus dem Cinefacts Forum. Dort dürfen Veröffentlichungen des Labels "nicht" besprochen werden.
Das könnte uns hier auch blühen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Was steht im Cinefacts Forum geschrieben? ich bin dort nicht registriert.



Zitat von Cinefacts Moderation:
Keine Besprechung von *I*N*K*E*D*-Pictures-VÖs auf Cinefacts!
Liebe User,
Wir haben uns dazu entschlossen, die Produkte der Fa. *I*N*K*E*D* Pictures hier nicht mehr zu besprechen.
Die ständige Unzufriedenheit des Label-Inhabers über den Inhalt Eurer Posts und das damit verbundene Löschen diverser Beiträge haben uns zu dieser Reaktion bewegt. Wir möchten niemandem eine öffentliche Werbeplattform bieten, der unsere Diskussionskultur, sowie freie Meinungsäußerung ablehnt und bereit ist, rechtliche Schritte dagegen einzuleiten. Wir bitten Euch um Verständnis für diese Maßnahme.

Euer Cinefacts-Team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 25.11.2016 13:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11336
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Ui, ich danke dir.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 25.11.2016 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 243
Wohnort: Cluster, Universum des Lichts
Geschlecht: männlich
ErnestoGastaldi hat geschrieben:
Mehr Infos folgen in Kürze. Dann gibt es auch erste Infos zu PHANTASM 2, 3 und 5."


Bei Cinefacts stellt es sich etwas anders dar, da ist nur von 1, 2 & 5 die Rede: "Mehr Infos folgen in Kürze. Dann gibt es auch erste Infos zu "Das Böse" 1, 2 und 5." (*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***)

Ich hoffe mal, dass man sich hier mit Turbine zusammensetzt und alle Teile vom selben Label kommen...

_________________
"I've always considered movies evil; the day that cinema was invented was a black day for mankind."
- Kenneth Anger


Bild

Dringend gesucht: She - Herrscherin der Wüste (1965, DVD-R der Warner Archive Collection mit der Kinosynchro)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHANTASM - DAS BÖSE - Don Coscarelli
BeitragVerfasst: 25.11.2016 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 160
Geschlecht: nicht angegeben
Exakt so stand es im E-Mail Newsletter ...

Bild

Im Cinefacts Beitrag scheint dann Toxie rumgewerkelt zu haben ... :lol:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker