Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.02.2017 01:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 148 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 13.08.2015 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4735
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe es versucht... und nicht geschafft.
Da ich mir jetzt die SCHRECKENSINSEL DER ZOMBIES bestellt habe und der ja irgendwas mit DAWN OF THE DEAD zu tun haben soll, habe ich mir gedacht, da sollte ich den hier vielleicht auch gesehen haben.
Es war eine 139 Minuten Fassung, ich habe nur knapp über eine Stunde durchgehalten.
Meiner Meinung nach kann man den Film nicht ernst nehmen.
Das ganze wirkt nicht schockend, sondern einfach nur trashig-mies.
Das Zombie-Make-Up ist total daneben, meines Erachtens.
Ab und zu sieht man mal einen, von dem man glauben könnte, es wäre ein Zombie, aber die meisten sind einfach nur grau angemalt und sehen sonst wie normale Menschen aus.
So wie die aussehen, ist das eher zum Lachen, als verängstigt zu sein.
Ansonsten kann ich nicht viel dazu sagen, weil ich ihn eben nicht bis zum Schluss gesehen habe und das wird sich auch nicht so schnell ändern.
Ich jedenfalls verstehe nicht im Geringsten, was an diesem Film meisterhaft sein soll.
Für mich ist der das Gegenteil, beinahe pure Langeweile.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 13.08.2015 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 323
Geschlecht: männlich
Schon nach geschaut von wann der Film ist. Nämlich von 1978. :x
Zu der Zeit waren bis auf wenige Ausnahmen z.b "Das Leichenhaus der lebenden Toten" Zombies in den Kinos Mangelware. Das gleiche gilt für den Splatterfilm allgemein.
Zu dieser Zeit war das Kino im SF-Rausch wegen Star Wars und Co. Erst "Dawn" und danach "Halloween" brachte den Horrorfilm ins Rollen. 8-)
Damals (1978) waren die Splatterszenen und auch die Masken der Zombies in Deutschland etwas neues und deswegen war der Film wahrscheinlich in Deutschland auch deshalb sehr erfolgreich. Nicht zuletzt auch wegen der Werbung. Schau Dir mal den Trailer an. :mrgreen:
Da der Film ein Low-Bugdet Film war, musste man natürlich bei den Masken sparen, was das Make-up anging. Ferner mussten jeden Abend, der Film wurde nämlich hauptsächlich nachts gedreht, dutzende von Komparsen geschminkt werden. Eine Heidenarbeit war das für Tom Savini. Da musste alles schnell gehen. Von daher sind die Masken schon voll in Ordnung.
Selbst für die Komparsen war kein Geld vorhanden. So bekam jeder ein Dollar und ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Ich war ein Zombie" als Gage.
Und zuletzt: Der Film hat rein gar nichts mit Woodoo zu tun. Im Gegenteil. Woodoo kam 1979 heraus und die ital. Produzenten wollten nur auf den anfahrenden Zombie-Zug aufspringen.
Man war ja auch so frech und nannte "Woodoo" auch "Zombie 2" damit der Kinogänger dachte es wäre die Fortsetzung. :dfb8voncherrysmilies:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 13.08.2015 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4735
Geschlecht: nicht angegeben
Und ich hab geglaubt, der Film wäre Fulcis Inspiration zu WOODOO gewesen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 13.08.2015 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 323
Geschlecht: männlich
Inspiration würde ich vielleicht nicht unbedingt dazu sagen. :mrgreen:
Fulci sollte für die Produzenten des Films ein Drehbuch schreiben, was an "Dawn" anknüpfen sollte. Als Fulci fertig war, war er so begeistert vom dem Projekt, das er die Produzenten überreden konnte ihm auch den Regieposten zu geben.
Was letztendlich ja auch ein Glücksfall für ihm war. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 13.08.2015 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4735
Geschlecht: nicht angegeben
Das verstehe ich aber auch wieder nicht.
Keiner der am Romero-Film beteiligten Produzenten bzw. keine der Produktionsfirmen hat auch nur irgendwas mit WOODOO zu tun, soweit ich weiß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 13.08.2015 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 323
Geschlecht: männlich
Ich meine natürlich die ital. Produzenten: Ogo Tucci und Fabrizio de Angelis. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 13.08.2015 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4735
Geschlecht: nicht angegeben
Waren das nicht Claudio Argento und Alfredo Cuomo? Von Ugo Tucci und Fabrizio De Angelis habe ich im Bezug auf den Film noch nirgendwo gelesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 13.08.2015 17:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 323
Geschlecht: männlich
Ich beziehe mich mal auf das Buch "Über dem Jenseits - Die Filme von Lucio Fulci" von Andreas Bethmann. ;)

Bei Wikipedia wird auch noch der Name "Gianfranco Couyoumdjian" genannt. Dieser Herr war auch bei "Zombies unter Kannibalen" tätig.
Ich selbst habe aber den Namen noch nie gehört. :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 14.08.2015 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3663
Geschlecht: nicht angegeben
Was das Make up anbelangt muss man auch hier wieder auf den Entstehungszeitraum schauen, dass war vor den meisten italienischen Zombie Schockern Zudem ist Romeros Film auch nur ein B Movie, da fehlte es überall an Geld.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 14.08.2015 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4735
Geschlecht: nicht angegeben
Weiß man denn, wie viel WOODOO und die anderen drei "Fulci-Evangelien" gekostet haben? Die waren ja sicher auch nicht sehr teuer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 14.08.2015 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3663
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, aber bei Romero hat die Masse an Statisten schon viel Geld gekostet. Und sicherlich waren die Masken bei Fulci sehr innovativ.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 15.08.2015 00:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8551
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
@Sbirro

Versuch's mal mit dem ca. 115-minütigen Argento-Cut. ;)
Der Romero-Cut, den du gesehen hast, dient eher der Vertiefung.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 15.08.2015 00:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 732
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Ich habe es versucht... und nicht geschafft.
Da ich mir jetzt die SCHRECKENSINSEL DER ZOMBIES bestellt habe und der ja irgendwas mit DAWN OF THE DEAD zu tun haben soll, habe ich mir gedacht, da sollte ich den hier vielleicht auch gesehen haben.
Es war eine 139 Minuten Fassung, ich habe nur knapp über eine Stunde durchgehalten.
Meiner Meinung nach kann man den Film nicht ernst nehmen.
Das ganze wirkt nicht schockend, sondern einfach nur trashig-mies.
Das Zombie-Make-Up ist total daneben, meines Erachtens.
Ab und zu sieht man mal einen, von dem man glauben könnte, es wäre ein Zombie, aber die meisten sind einfach nur grau angemalt und sehen sonst wie normale Menschen aus.
So wie die aussehen, ist das eher zum Lachen, als verängstigt zu sein.
Ansonsten kann ich nicht viel dazu sagen, weil ich ihn eben nicht bis zum Schluss gesehen habe und das wird sich auch nicht so schnell ändern.
Ich jedenfalls verstehe nicht im Geringsten, was an diesem Film meisterhaft sein soll.
Für mich ist der das Gegenteil, beinahe pure Langeweile.


Da du die (auch noch erweiterte) US-Fassung von Romero gesehen hast, stimmt das im Grunde schon alles, denn wie einige weitere Filme von Romero, ist auch Dawn of the Dead meiner Ansicht nach in erster Linie eine Satire. Den Humor muss man dann eben mögen oder nicht.
Wenn du die "Horror-Fassung" sehen willst, empfehle ich den italienischen Argento-Cut. Den liebe ich beispielsweise, und ich könnte ihn auch immer wieder gucken. Mit Romeros Version bin ich hingegen nie wirklich warm geworden.

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 15.08.2015 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4735
Geschlecht: nicht angegeben
TRAXX hat geschrieben:
@Sbirro

Versuch's mal mit dem ca. 115-minütigen Argento-Cut. ;)
Der Romero-Cut, den du gesehen hast, dient eher der Vertiefung.

Werde mich danach umsehen, wenn mir danach ist, aber jetzt warte ich erstmal die drei übrigen Fulci-Evangelien ab und dann sehen wir weiter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 15.08.2015 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2015
Beiträge: 9
Geschlecht: nicht angegeben
Der Eurocut ist auch für mich definitiv die favorisierte Fassung - kommt alles etwas rasanter und finsterer daher. Außerdem weiss Argento einfach wie Spannung im funktioniert!!! :shock:

Von den US Versionen, gefällt mir der Director´s Cut auf Grund des Schnittes besser als die Kinofassung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 15.08.2015 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3663
Geschlecht: nicht angegeben
Ich denke, man sieht den beiden Fassungen sehr deutlich die unterschiedlichen Intentionen an: Argento= Grusel und Spannung, Romero= Satire und Gesellschaftskritik.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 15.08.2015 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 732
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, gehe persönlich sogar gerne soweit, nicht nur von zwei Fassungen zu reden, sondern gar von zwei Filmen. Was technisch eigentlich nicht stimmt (es sind ja wirklich "lediglich" zwei Fassungen), für mich aber eben den entscheidenden Punkt ausmacht: denn ich finde beide Fassungen so grundverschieden in ihrer Haltung dem Geschehen gegenüber und ihren Intentionen und Aussagen, dass sie auch völlig unterschiedlich auf mich wirken.

Da merkt man vielleicht auch, dass Argento eben ein Filmemacher mit einem starken eigenen Stilwillen ist, und eben nicht "bloß" ein Cutter, der den Film auf Tempo gebracht hat. Als großer Argento-Verehrer, der Romero vergleichsweise gleichgültig gegenübersteht (wobei ich bestimmte Filme wie Night of the Living Dead oder Knightriders auch schon sehr mag), schlägt sich das dann auch in der Rezeption nieder - in der ich dann etwa dem Argento-Cut ne 9/10 und dem Romero-Film in der 139-Minuten Fassung ne 6/10 geben würde, und für mich die Unterschiede dadurch einfach zu groß sind, als dass ich bei beiden Versionen noch vom selben Film mit unterschiedlichen Gewichtungen sprechen würde.

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 16.08.2015 05:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7767
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Zwei Fassungen oder gar zwei Filme, ich liebe und verehre Argentos Höllenritt & Romeros Satire. Romero gibt mir mehr Zeit, ich kann mich noch lustvoller in dieser wundervollen Atmosphäre suhlen, herrlich. Daher kann ich mir sogar den UFC anschauen, obschon dieses Machwerk im Grunde eine Frechheit darstellt.

Prächtiger Gedanke, ich sitze in einer fetten Shopping Mall, aus irgendwelchen Gründen ist der Strom nicht ausgefallen, ihr torkelt vor der Tür als Zombies umher. Nur möchte ich nicht in einem bekackten VW durch die Mall fahren, es darf durchaus ein Daimler sein!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 16.08.2015 07:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1173
Geschlecht: männlich
.... Auch ich muss gestehen, den UFC sogar ziemlich zu mögen 8-)

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 16.08.2015 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7767
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
trebanator hat geschrieben:
.... Auch ich muss gestehen, den UFC sogar ziemlich zu mögen 8-)


Man sich so herrlich lange in der Suhle wälzen, mir gelingt es, die technischen Unzulänglichkeiten einfach auszublenden. Es ist Murks, aber es ist putziger Murks.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 05.10.2015 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 543
Wohnort: Jerusalem's Lot /tirol
Geschlecht: männlich
DER Romero Zombie Film schlechthin. Er übertopte TNOFTLD.


Der Soundtrack von Goblin geht mir heute schon den ganzen tag durch meinen Kopf. Verscheidene orte, wo man NIRGENDS sicher ist

_________________
Reiß dich vom Riemen, es ist nie zu spät.
Denn ein Weg entsteht erst wenn man ihn geht.
Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.
Trau keinem System, trau nicht irgendwem.
Lass dich nicht von Zucker und Peitsche zähm.
Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 12.02.2016 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 628
Geschlecht: männlich
Kam von euch jemand in den möglichen Genuß, die 3D Fassung zu begutachten? Man scheint da ja einiges an Geld in die Version gesteckt zu haben. Da würde mich die 3D Qualität wirklich interessieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 12.02.2016 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 628
Geschlecht: männlich
deadlyfriend hat geschrieben:
Kam von euch jemand in den möglichen Genuß, die 3D Fassung zu begutachten? Man scheint da ja einiges an Geld in die Version gesteckt zu haben. Da würde mich die 3D Qualität wirklich interessieren.



Gerade gesehen, das die noch gar nicht veröffentlicht wurde und erst jetzt in die US-Kinos kommt. Allerdings würde mich jetzt interessieren, woher dieses seltsame deutsche 3D Release her ist. Das ist ja mit Sicherheit nicht, das gleiche Master.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 12.02.2016 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4735
Geschlecht: nicht angegeben
deadlyfriend hat geschrieben:
deadlyfriend hat geschrieben:
Kam von euch jemand in den möglichen Genuß, die 3D Fassung zu begutachten? Man scheint da ja einiges an Geld in die Version gesteckt zu haben. Da würde mich die 3D Qualität wirklich interessieren.



Gerade gesehen, das die noch gar nicht veröffentlicht wurde und erst jetzt in die US-Kinos kommt. Allerdings würde mich jetzt interessieren, woher dieses seltsame deutsche 3D Release her ist. Das ist ja mit Sicherheit nicht, das gleiche Master.

Meinst du die VÖ?
Die ist stark gekürzt und (wie man aus den Rezensionen herauslesen kann) wohl auch nur Anaglyph 3D.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 12.02.2016 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 628
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
deadlyfriend hat geschrieben:
deadlyfriend hat geschrieben:
Kam von euch jemand in den möglichen Genuß, die 3D Fassung zu begutachten? Man scheint da ja einiges an Geld in die Version gesteckt zu haben. Da würde mich die 3D Qualität wirklich interessieren.



Gerade gesehen, das die noch gar nicht veröffentlicht wurde und erst jetzt in die US-Kinos kommt. Allerdings würde mich jetzt interessieren, woher dieses seltsame deutsche 3D Release her ist. Das ist ja mit Sicherheit nicht, das gleiche Master.

Meinst du die VÖ?
Die ist stark gekürzt und (wie man aus den Rezensionen herauslesen kann) wohl auch nur Anaglyph 3D.



Das ist die von mir bezeichnete "seltsame VÖ". Die hat wohl rein gar nichts mit der 3D Abtastung in den USA zu tun. Diese kommt dann erst noch. Tom Savini hat sie wohl bereits gesehen und war anscheinend ziemlich angetan. Mal gespannt ob diese Fassung auch im deutschsprachigen Raum veröffentlicht wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 28.02.2016 16:42 
Offline

Registriert: 10.2012
Beiträge: 425
Geschlecht: männlich
Ja, diese deutsche 3D-BD hat nichts mit der (irgendwann) kommenden 3D-Version zu tun. Ich bin mir aber nicht wirklich sicher, ob die überhaupt noch einmal in den USA ins Kino kommt, das dauert alles extrem lange obwohl schon längst fertig. Vielleicht findet man niemanden, der den noch einmal landesweit in die Kinos bringen will? Denke eher er wird dort in einigen Kino laufen und dann recht bald auch neu auf Blu-ray (3D) rauskommen. Keine Ahnung, wäre aber wohl eh nur der Romero Cut.

Für Fans des Argento Cuts gibt es aber auch sehr gute Neuigkeiten (die es schon seit August 2015 gibt^^), denn dieser wird seit über einem halben Jahr in 4K restauriert:

Zitat:
As I posted some picture of George Romero's Dawn Of The Dead, I was asked to explain what's going on.
The original interpositive of the International version cut by Dario Argento, has been sent to UK for a brand new 4K film scan. The restoration process will be then carried at LVR studios in Rome, using their brand new state of the art Color Correction facility, one of the most advanced in Europe. I'm acting as Project Supervisor. The movie will be re-released on 150 screens across Italy when the job will be finished. This has been possible thanks to ‪#‎alanyoungreunion‬ and many people involved in this project, Manlio Gomarasca first, the copyright owner Norton Trust, the original producers Alfredo and Antonello Cuomo and all the staff at Koch Media that will take care of the distribution on every platform in Italy. Thank you all, keep you posted with more news.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 28.02.2016 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 795
Geschlecht: männlich
Napoli hat geschrieben:
Ja, diese deutsche 3D-BD hat nichts mit der (irgendwann) kommenden 3D-Version zu tun. Ich bin mir aber nicht wirklich sicher, ob die überhaupt noch einmal in den USA ins Kino kommt, das dauert alles extrem lange obwohl schon längst fertig. Vielleicht findet man niemanden, der den noch einmal landesweit in die Kinos bringen will? Denke eher er wird dort in einigen Kino laufen und dann recht bald auch neu auf Blu-ray (3D) rauskommen. Keine Ahnung, wäre aber wohl eh nur der Romero Cut.

Für Fans des Argento Cuts gibt es aber auch sehr gute Neuigkeiten (die es schon seit August 2015 gibt^^), denn dieser wird seit über einem halben Jahr in 4K restauriert:

Zitat:
As I posted some picture of George Romero's Dawn Of The Dead, I was asked to explain what's going on.
The original interpositive of the International version cut by Dario Argento, has been sent to UK for a brand new 4K film scan. The restoration process will be then carried at LVR studios in Rome, using their brand new state of the art Color Correction facility, one of the most advanced in Europe. I'm acting as Project Supervisor. The movie will be re-released on 150 screens across Italy when the job will be finished. This has been possible thanks to ‪#‎alanyoungreunion‬ and many people involved in this project, Manlio Gomarasca first, the copyright owner Norton Trust, the original producers Alfredo and Antonello Cuomo and all the staff at Koch Media that will take care of the distribution on every platform in Italy. Thank you all, keep you posted with more news.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Das klingt ja fabelhaft!

Ich hoffe sehr, dass es das neue 4K-Master - nach Veröffentlichung - alsbald auch in deutschsprachige Gefilde schafft.

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (Fred Olen Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung)

DER LETZTE DINOSAURIER, IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 28.02.2016 20:54 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11367
Geschlecht: männlich
Don Ricuzzo hat geschrieben:

Ich hoffe sehr, dass es das neue 4K-Master - nach Veröffentlichung - alsbald auch in deutschsprachige Gefilde schafft.



Ich bin sowieos nur am Argento Cut interessiert. Da steht doch das Koch media involviert ist? Die würden den Vertrieb in Italien übernehmen? Was hat das dann für uns zu bedeuten?

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Zuletzt geändert von italo am 28.02.2016 21:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 28.02.2016 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 795
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Don Ricuzzo hat geschrieben:

Ich hoffe sehr, dass es das neue 4K-Master - nach Veröffentlichung - alsbald auch in deutschsprachige Gefilde schafft.



Ich bin sowieos nur am Romero Cut interessiert. Da steht doch das Koch media involviert ist? Die würden den Vertrieb in Italien übernehmen? Was hat das dann für uns zu bedeuten?


Ich bin an beiden Fassungen interessiert.

Wenngleich ein wenig mehr an dem Argento-Cut, welchen ich stets - nicht zuletzt auf Grund der m. E. gelungeneren Dramaturgie sowie der fabelhaften Musik - bevorzugte.

Falls deine Fragen an mich gerichtet sind, kann ich sie gerade nicht wirklich einordnen.

Edit:
Sind nicht an mich gerichtet, sondern offen. War gerade nicht der Schnellste.

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (Fred Olen Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung)

DER LETZTE DINOSAURIER, IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE.


Zuletzt geändert von Don Ricuzzo am 28.02.2016 21:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZOMBIE - DAWN OF THE DEAD (1978) - George A. Romero
BeitragVerfasst: 28.02.2016 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 356
Geschlecht: nicht angegeben
Koch Media...Dawn of the Dead...4k...da beult sich so langsam mein Schlüpper aus[emoji16]

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 148 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker