Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 26.05.2017 13:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DÄMONIA - Lucio Fulci
BeitragVerfasst: 12.11.2015 13:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12017
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
D Ä M O N I A

Originaltitel: Demonia
Land / Jahr: Italien / 1988
Altersfreigabe: Ungeprüft
Regie: Lucio Fulci
Produktion: Editrice Rome, B.S.C. International, Rome-Lanterna
Drehbuch: Lucio Fulci, Piero Regnoli, Antonio Tentori
Kamera: Luigi Ciccarese
Schnitt: Otello Colangeli
Spezialeffekte: Mario Ciccarella, Elio Terribili
Musik: Giovanni Cristiani
Länge: ca. 85 Minuten
Darsteller: Jared Martin, Lara Naszinsky, Ulli Reinthaler, Sophie d' Aulan, Jennifer Naud, Riccardo Acerbi, Kathi Wise, Milijana Zirojevic, Dragan Bjelogrlic, Ljiljana Blagojevic, Franciska Spahic, Dusica Zegarac, Zorica Lesic, Zoran Lesic, Rade Colovic


Bild Bild

Für Kathy endet ein Streich, den man ihr im St. Mary's College spielt, im Koma. Ihr Geist nimmt Besitz einer neuen Schülerin, Eva. Fortan will Katy mit Hilfe von Eva Rache nehmen.

87 Horror-Spätlese aus dem Stiefelland als Co-Produktion mit Jugoslawien. Lucio Fulcis DÄMONIA genießt nicht gerade den besten Ruf was ich allerdings nach heutiger Sichtung (Erstsichtung liegt ca. 20 Jahre zurück und da fand ich den Film noch ziemlich bescheiden) nicht bestätigen kann.

Mit dem Song der Band La Canzone („Head over Meels“) startet Fulci (Soundbezogen) ziemlich amerikanisch. Ein Popsong der das Schicksal von Katy einläutet. Scheinbar nicht ausgelastete Internatsschüler und deren Sportlehrer stellen eine arme Schülerin bloß, was verheerende Folgen hat.

Teenie-Streiche im Stil von CARRIE. Wie auch immer man es sehen mag. DÄMONIA beschreitet einen altbekannten Weg und setzt dabei auf altbewährte Mittel. Eine Person fährt in den Körper einer anderen und lässt des Opfers Rache freien Lauf. Visuell absolut okay. Handlungstechnisch (auch wenn Hänger vorhanden sind) ebenfalls.

Die Frage nach Realität und Übersinnlichkeit wird schnell beantwortet. Ermittler gibt es keine und vom Kriminalfilm-Thema ist nichts zu finden. Der Film gestaltet sich als stiller Horrorfilm mit dem ein oder anderen Gore-Effekt.

Fazit: Ein Film der wesentlich besser ist als sein doch eher schlechter Ruf. Nicht nur für Fulci-Komplettisten interessant.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DÄMONIA - Lucio Fulci
BeitragVerfasst: 12.11.2015 18:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10934
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Naja er kommt schon bissl wie ein amateursplatter Film rübet ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DÄMONIA - Lucio Fulci
BeitragVerfasst: 18.11.2015 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2015
Beiträge: 8
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht: männlich
Ein schlechter Fulci ist meist doch noch besser als der Horror-Durchschnitt. Mehr muss man zu "Dämonia" kaum sagen. Kein Film, den ich per se als "schlecht" bezeichnen würde, im Oeuvre des Regisseurs allerdings doch ganz klar im unteren Mittelfeld einzuordnen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DÄMONIA - Lucio Fulci
BeitragVerfasst: 27.01.2017 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 329
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Für solche Filme liebe ich das italienische Kino!

Bild

Inhalt: Kathy wird Opfer eines Streiches ihrer föhnfrisierten, debilen Mitschülerinnen und des dauergeilen (klar!) Gymnastiklehrers Fred. Beim Verlassen des Schauplatzes der Schande per pedes stolpert Kathy vor ein Auto und liegt fortan auf der Intensivstation des örtlichen Krankenhauses im Koma. Die Diagnose lautet "braindead" (O-Ton), aber durch Zauberhand gelingt es ihrem Geist Rache an ihren Peinigern zu nehmen...
____________

Vielleicht liegt es daran, dass ich in letzter Zeit viel Genre-Grütze gesehen habe (mit D'Amato werde ich einfach nicht warm), aber Lucio Fulcis Spätwerk hat mir richtig gut gefallen. Die schlechten Bewertungen kann ich nicht so ganz nachvollziehen (OFDb: 4,89 / IMDb: 4,8).
Endlich ist die Kamera mal nicht mehr starr, die Ausstattung nicht steril und es gibt haufenweise Ideen, die es so wohl nur im italienischen Kino gegeben hat. Die Geschichte ist nicht neu, nicht sonderlich spannend und soweit ich das überblicke eine Mischung aus Phenomena und dem "7 kleine Negerlein"-Prinzip, aber doch zu einem wunderbar mundenden Ganzen zusammengeschustert. Dazu ist das Tempo relativ hoch und der Soundtrack in bester 80er Jahre Synthiepop-Manier mit Goblin-Anleihen versehen. Das Titellied tönt herrlich schmalzig mit einem ins Ohr gehenden Refrain aus den Boxen. Die Mädels sind allesamt schön anzusehen und ein wenig Nudity darf zum Glück auch nicht fehlen. Die Effekte sind stimmig, die dicke Gedärm- und Blutkeule wird aber nicht ausgepackt.

Ein Mord wird gar ironisch von Tom Cruise per Kameraschwenk auf ein Top Gun-Poster kommentiert:
Bild

Fulci muss ein Sadist gewesen sein, anders kann ich mir eine der unglaublichsten Filmszenen meines bisherigen Film-Lebens nicht erklären:
In einer 2,5 minütigen Sequenz werden einer Internatsschülerin ca. 100 (Weinberg-?)Schnecken auf dem ganzen, nackten Körper verteilt, bis auf den Schambereich wird nichts ausgespart, Augen, Nase, Großaufnahme der verschneckten Brüste - nur die Schnecke im Mund scheint künstlich zu sein. Unglaublich, dass die Schauspielerin - Kathi Wise - das mitgemacht hat! Verständlicherweise blieb diese Rolle ihre erste und bisher letzte in ihrem Leben.

Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DÄMONIA - Lucio Fulci
BeitragVerfasst: 27.01.2017 20:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11600
Geschlecht: männlich
:shock: :lol: :lol: :lol: Die hat ihre Gage wahrscheinlich für eine 14-tägige Entschleimungskur ausgegeben :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker