Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.10.2017 21:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 450 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 15  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 25.01.2012 22:38 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
Die kurzen Filmsequenzen sehen für mich echt atmosphärisch aus. Wäre schon, wenn der Film gut wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 25.01.2012 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 380
Geschlecht: männlich
Mir gefällt das auch sehr. Einschließlich der Settings. Nicht so hingerotzt wie das Opernphantom...^^

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 25.01.2012 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8464
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Also ich hab keine Ahnung wie der Film selbst wird/ist, aber deine Aussage:
italo hat geschrieben:
Die kurzen Filmsequenzen sehen für mich echt atmosphärisch aus.

Kann ich überhaupt nicht teilen oder nachvollziehen. Das sieht imho furchtbar scheisse aus. Wie so ein dahingerotzter direct-to-DVD-crap übelster C-Ware.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 25.01.2012 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 380
Geschlecht: männlich
Das liegt m.E. nur an der sehr speziellen Ausleuchtung. Die find ich hier aber grade gut.
Ist für neue Argentos auch nicht untypisch. Aber mutig und interessant.

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 25.01.2012 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 432
Wohnort: Callbach
Geschlecht: männlich
Wie schon im Trailer - da fehlt zum Teil echt die Nachbearbeitung am PC! Die meisten Pics würden ohne diese Nachbearbeitung wie ein direct to DVD-Film aussehen! Ich warte den richtigen Trailer ab, bevor ich mir ein Urteil bilde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 25.01.2012 23:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Also ich hab keine Ahnung wie der Film selbst wird/ist, aber deine Aussage:
italo hat geschrieben:
Die kurzen Filmsequenzen sehen für mich echt atmosphärisch aus.

Kann ich überhaupt nicht teilen oder nachvollziehen. Das sieht imho furchtbar scheisse aus. Wie so ein dahingerotzter direct-to-DVD-crap übelster C-Ware.

:D

Diese "Argumente" bringen hier nichts. Ich habe es auch schon versucht -> siehe hier.
Lies dir das am besten durch und überleg dir lieber, ob du diese Äußerung nicht zurücknimmst. Denn ein Schlagabtausch mit Argento-Fan italo (der sicher reagiert... er kann ja nicht anders), der by the way das Shining hat, wird dich da in Grund und Boden argumentieren. Und das ganz ohne Argumente :?

Aber schön, dass ich nicht der einzige Einäugige unter den Blinden bin ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 26.01.2012 00:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1172
Geschlecht: männlich
Wenn italo lediglich Vorfreude auf den Film zum Ausdruck bringt und andere ihm die permanent ausreden wollen, weil sie schon beim kleinsten Teaserchen eine Meinung über den kompletten Film haben, ist die Frage, wer nun tatsächlich das Shining hat.

An dieses Vorab-Bashing ist man ja bezüglich Argento schon gewöhnt, aber ist es wirklich so schlimm, wenn da mal jemand ausschert?

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 26.01.2012 00:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8464
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Nö, das Ausscheren ist nicht schlimm, nur wie man anhand des Gezeigten von "atmosphärisch" sprechen kann, ist mir zumindest äusserst schleierhaft.

Wie das Endprodukt wird weiss ich natürlich nicht, hoffe aber das Italos Haltung erfüllt und meine enttäuscht wird...

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 26.01.2012 00:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 380
Geschlecht: männlich
Man sollte mal eines festhalten:

Im Gegensatz zu den meisten anderen ehemaligen Italo-Ikonen - selbst unter denen, die noch könnten, wie beispielsweise Castellari - ist Argento wenigstens noch im Geschäft.
Und somit hat er allein damit dass er gebasht werden kann, dem ein oder anderen, der schlichtweg weg vom Fenster ist, schon so einiges voraus.

Ich fand einen Teil von Argentos letzten Filmen ziemlich beschissen, aber manche auch ganz gut, wenngleich keiner an seine früheren Arbeiten - womit ich die Tier-Trilogie meine und nichts, was danach entstanden ist - ranreichte.

Ich konnte mich jedenfalls auch für Trash-Granaten wie "Suspiria" nie sonderlich begeistern und fand da gegenüber "Giallo" eigentlich nur den Score besser... von daher...

Es gibt auch aus den 70ern so einige Filme, wo ich mich frage, wie man die ernsthaft mögen kann. Den Absprung hat Argento jedenfalls sicher nicht verpasst, sondern ist partiell sogar eher besser geworden als er zwischenzeitlich mal war.
Filme wie "Suspiria" zu mögen, aber heute so zu tun, als wäre Argento nur noch Müll, halte ich für unverhältnismäßig. Das ist genauso absurd als würde man Deodatos "Cannibal Holocaust" anpreisen, aber seinen "Padre Speranza" gleichzeitig als Müll bezeichnen, nur weil er TV-Ästhetik hat.

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Zuletzt geändert von Detective Lloyd am 26.01.2012 00:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 26.01.2012 00:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Nö, das Ausscheren ist nicht schlimm, nur wie man anhand des Gezeigten von "atmosphärisch" sprechen kann, ist mir zumindest äusserst schleierhaft.

Wie das Endprodukt wird weiss ich natürlich nicht, hoffe aber das Italos Haltung erfüllt und meine enttäuscht wird...



Du machst Dich langsam lächerlich, weil Du genauso wenig darin erkennen kannst wie Du mir unterstellst. Es passt Dir nur nicht, dass jemanden "vielleicht" ein neuer Argento Film gefallen könnte. Ich verstehe nicht, warum Du hier in diesem Thread überhaupt noch etwas von Dir gibst. Deine Argento Abneigung wird schon in mehreren Threads zu einer Hetzjagd und das ist einfach nicht mehr normal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 26.01.2012 01:03 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
Detective Lloyd hat geschrieben:
Man sollte mal eines festhalten:

Im Gegensatz zu den meisten anderen ehemaligen Italo-Ikonen - selbst unter denen, die noch könnten, wie beispielsweise Castellari - ist Argento wenigstens noch im Geschäft.
Und somit hat er allein damit dass er gebasht werden kann, dem ein oder anderen, der schlichtweg weg vom Fenster ist, schon so einiges voraus.

Ich fand einen Teil von Argentos letzten Filmen ziemlich beschissen, aber manche auch ganz gut, wenngleich keiner an seine früheren Arbeiten - womit ich die Tier-Trilogie meine und nichts, was danach entstanden ist - ranreichte.

Ich konnte mich jedenfalls auch für Trash-Granaten wie "Suspiria" nie sonderlich begeistern und fand da gegenüber "Giallo" eigentlich nur den Score besser... von daher...

Es gibt auch aus den 70ern so einige Filme, wo ich mich frage, wie man die ernsthaft mögen kann. Den Absprung hat Argento jedenfalls sicher nicht verpasst, sondern ist partiell sogar eher besser geworden als er zwischenzeitlich mal war.
Filme wie "Suspiria" zu mögen, aber heute so zu tun, als wäre Argento nur noch Müll, halte ich für unverhältnismäßig. Das ist genauso absurd als würde man Deodatos "Cannibal Holocaust" anpreisen, aber seinen "Padre Speranza" gleichzeitig als Müll bezeichnen, nur weil er TV-Ästhetik hat.



Ich hoffe Argento macht noch ein paar Filme. Ich freue mich auf DRACULA 3D, weil der Film mit Sicherheit ganz anders ist als das was man üblicherweise heutzutage bei neuen Produktionen geboten bekommt. Das gibt es leider nicht mehr oft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 26.01.2012 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Nö, das Ausscheren ist nicht schlimm, nur wie man anhand des Gezeigten von "atmosphärisch" sprechen kann, ist mir zumindest äusserst schleierhaft.

Wie das Endprodukt wird weiss ich natürlich nicht, hoffe aber das Italos Haltung erfüllt und meine enttäuscht wird...



Du machst Dich langsam lächerlich, weil Du genauso wenig darin erkennen kannst wie Du mir unterstellst. Es passt Dir nur nicht, dass jemanden "vielleicht" ein neuer Argento Film gefallen könnte. Ich verstehe nicht, warum Du hier in diesem Thread überhaupt noch etwas von Dir gibst. Deine Argento Abneigung wird schon in mehreren Threads zu einer Hetzjagd und das ist einfach nicht mehr normal.


:mrgreen: - Ich hab's doch gesagt, oder? Ich glaube doch, ich habe das Shining.

Wenn man mal ganz fair bleiben will, dann dürfte NIEMAND mehr hier was zu dem Film sagen, denn NIEMAND weiß, wie der Film hinterher aussehen wird. Aber das ist doch das schöne am Fan sein... Man kann sich super in Rage reden. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 26.01.2012 11:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 380
Geschlecht: männlich
Es gab schon viele Filme, wo der Trailer richtig scheiße aussah und der Film nachher teilweise sogar wirklich gut wurde.
Bashing verbietet sich hier. Aber optimistisch sein darf man ja durchaus.

Ich erkenne hier jedenfalls durchaus interessante Ansätze, die zwar im low budget verankert sind, aber doch darüber hinausgehen.

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 26.01.2012 13:19 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
Im aktuellen DEADLINE Magazin ist übrigens ein Interview mit Asia Argento, indem sie auf den Film eingeht.
Laut ihren "werbeorientierten" Antworten, soll das ganze sehr in die Gothic Horror Ecke gehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 01:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8464
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Nö, das Ausscheren ist nicht schlimm, nur wie man anhand des Gezeigten von "atmosphärisch" sprechen kann, ist mir zumindest äusserst schleierhaft.

Wie das Endprodukt wird weiss ich natürlich nicht, hoffe aber das Italos Haltung erfüllt und meine enttäuscht wird...



Du machst Dich langsam lächerlich, weil Du genauso wenig darin erkennen kannst wie Du mir unterstellst. Es passt Dir nur nicht, dass jemanden "vielleicht" ein neuer Argento Film gefallen könnte. Ich verstehe nicht, warum Du hier in diesem Thread überhaupt noch etwas von Dir gibst. Deine Argento Abneigung wird schon in mehreren Threads zu einer Hetzjagd und das ist einfach nicht mehr normal.

Ooooohhh, da is aber einer beleidigt wenn man seinem geliebten Argento nicht die blinde Verehrung zuteilkommen lässt wie er es tut.

Falls du's noch nicht geblickt hast: das hier ist ein Filmforum in dem Meinungen ausgetauscht werden sollen. Und zu Meinungen gehören auch Gegenmeinungen. Punkt. Das ist normal. Das macht Sinn. Alles andere wäre laaaaaaangweilig.

Soll es denn so laufen, dass du jeden Müll von Argento hochloben darfst und alle anderen haben gefälligst die Schnauze zu halten???

Ich könnte DIR genauso vorwerfen dass DU dich mit deinem Abgefeiere lächerlich machst. Oder dich fragen warum DU überhaupt hier was schreibst, wenn eh jeder weiss dass DU jeden Schnipsel Argento als "atmosphärisch" hochlobst und es DIR scheinbar überhaupt nicht passt, dass jemand das eventuell nicht so sieht.

Und merke: ICH bin zumindest beim Thema geblieben - DU hievst das Ganze mal wieder auf die persönliche Ebene und sprichst mir gegenüber quasi ein Posting-Verbot aus!

DAS, mein Guter, ist für mich nicht mehr normal...

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 02:03 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Nö, das Ausscheren ist nicht schlimm, nur wie man anhand des Gezeigten von "atmosphärisch" sprechen kann, ist mir zumindest äusserst schleierhaft.

Wie das Endprodukt wird weiss ich natürlich nicht, hoffe aber das Italos Haltung erfüllt und meine enttäuscht wird...



Du machst Dich langsam lächerlich, weil Du genauso wenig darin erkennen kannst wie Du mir unterstellst. Es passt Dir nur nicht, dass jemanden "vielleicht" ein neuer Argento Film gefallen könnte. Ich verstehe nicht, warum Du hier in diesem Thread überhaupt noch etwas von Dir gibst. Deine Argento Abneigung wird schon in mehreren Threads zu einer Hetzjagd und das ist einfach nicht mehr normal.

Ooooohhh, da is aber einer beleidigt wenn man seinem geliebten Argento nicht die blinde Verehrung zuteilkommen lässt wie er es tut.

Falls du's noch nicht geblickt hast: das hier ist ein Filmforum in dem Meinungen ausgetauscht werden sollen. Und zu Meinungen gehören auch Gegenmeinungen. Punkt. Das ist normal. Das macht Sinn. Alles andere wäre laaaaaaangweilig.

Soll es denn so laufen, dass du jeden Müll von Argento hochloben darfst und alle anderen haben gefälligst die Schnauze zu halten???

Ich könnte DIR genauso vorwerfen dass DU dich mit deinem Abgefeiere lächerlich machst. Oder dich fragen warum DU überhaupt hier was schreibst, wenn eh jeder weiss dass DU jeden Schnipsel Argento als "atmosphärisch" hochlobst und es DIR scheinbar überhaupt nicht passt, dass jemand das eventuell nicht so sieht.

Und merke: ICH bin zumindest beim Thema geblieben - DU hievst das Ganze mal wieder auf die persönliche Ebene und sprichst mir gegenüber quasi ein Posting-Verbot aus!

DAS, mein Guter, ist für mich nicht mehr normal...


Du schreibst einen unglaublichen Mist zusammen!
Würdest Du mich nicht in unzähligen Threads immer wieder wegen dem Card Player anmachen, hätte ich gar nichts gesagt.
Langsam glaube ich, dass Du gar nicht anders kannst und es echt Zwanghaft ist.
Genauso wie Dein Antworten auf jedes Scheiß Posting von mir, wenn ich Argento auch nur erwähne.
Hör auf und gut ist es.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 02:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8464
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Ich hör sicher nicht auf weil du mir es befiehlst!!!

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 02:17 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Ich hör sicher nicht auf weil du mir es befiehlst!!!



Allein Deine Reaktionen und in diesem Fall Deine Wortwahl mit den Ausrufezeichen finde ich schon sehr strange.
Immer das letzte Wort zu haben ist bei Dir zwanghaft.
Wenn es nach Dir ginge könnten wir die ganze Nacht damit weitermachen, weil Du immer antworten musst. :krank3:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 02:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7095
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Mensch, ich versteh euer Problem nicht.

Fetzt euch, wenn der Film released ist.
Der kurze Trailer ist doch jetzt kein Grund sich an die Gurgel zu gehen. Reicht euch die Hände, trefft euch auf ein Bier und duscht mal wieder kalt!

Und gottverdammt, werdet nicht immer gleich persönlich! Es dreht sich doch NUR um einen Film und um keinen Kriegsschauplatz!

Im Grunde sind wir doch alle gespannt auf den Film, ob Meisterwerk oder Trashgurke.

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 02:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8464
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Ich hör sicher nicht auf weil du mir es befiehlst!!!



Allein Deine Reaktionen und in diesem Fall Deine Wortwahl mit den Ausrufezeichen finde ich schon sehr strange.
Immer das letzte Wort zu haben ist bei Dir zwanghaft.
Wenn es nach Dir ginge könnten wir die ganze Nacht damit weitermachen, weil Du immer antworten musst. :krank3:

Die logische Konsequenz deiner Aussage ich solle doch einfach aufhören, wäre dass ich NIE etwas schreiben dürfte, wenn du vorher was geschrieben hast, weil dann wieder deine Paranoia durchkommt dass ich zwanghaft irgendwas gegen dich hätte.

Und sorry... das geht einfach nicht!

Derjenige, der hier aus der Haut fährt warst du. Und das nur weil ich mich gefragt habe wie man diesen Teaser atmosphärisch finden kann - das war alles! Wegen dieser kleinen Gegenmeinung beziehst du wieder alles auf dich persönlich, führst andere Threads auf, haust mir ein :krank3: um die Ohren, und und und...

Mal ehrlich? Hälst du deine Reaktion für absolut angebracht? Ist das deinerseits alles okay?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 02:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7095
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Ok, dann gehts hoid aufd Bluatwiesn und reglts des wia richtige Manna!
Sche langsam nervts, de ganze Gaudi...

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 02:37 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Ich hör sicher nicht auf weil du mir es befiehlst!!!



Allein Deine Reaktionen und in diesem Fall Deine Wortwahl mit den Ausrufezeichen finde ich schon sehr strange.
Immer das letzte Wort zu haben ist bei Dir zwanghaft.
Wenn es nach Dir ginge könnten wir die ganze Nacht damit weitermachen, weil Du immer antworten musst. :krank3:

Die logische Konsequenz deiner Aussage ich solle doch einfach aufhören, wäre dass ich NIE etwas schreiben dürfte, wenn du vorher was geschrieben hast, weil dann wieder deine Paranoia durchkommt dass ich zwanghaft irgendwas gegen dich hätte.

Und sorry... das geht einfach nicht!

Derjenige, der hier aus der Haut fährt warst du. Und das nur weil ich mich gefragt habe wie man diesen Teaser atmosphärisch finden kann - das war alles! Wegen dieser kleinen Gegenmeinung beziehst du wieder alles auf dich persönlich, führst andere Threads auf, haust mir ein :krank3: um die Ohren, und und und...

Mal ehrlich? Hälst du deine Reaktion für absolut angebracht? Ist das deinerseits alles okay?



Ich meine nicht diesen Thread, sondern die anderen in denen Du ständig den Card Player ins Spiel bringst.
Lass es einfach.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 02:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8464
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:

Ich meine nicht diesen Thread, sondern die anderen in denen Du ständig den Card Player ins Spiel bringst.
Lass es einfach.

Tschuldigung, aber das meine ich doch.
Wo hab ich HIER den CARD PLAYER erwähnt? Du involvierst andere Threads, machst quasi mehrere Fronten auf, holst olle Kammelle ausm Keller obwohl ich nur angemerkt habe, dass ich den DRACULA-Teaser eben nicht atmosphärisch finde und ich aber hoffe dass du Recht und ich Unrecht habe.
Wo ist das aggressiv oder feindselig? UND: Was hat das mit CARD PLAYER zu tun?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 02:50 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
UND: Was hat das mit CARD PLAYER zu tun?



Deine ständigen CARD PLAYER Postings nerven halt und jetzt beginnt diese Schiene auch in diesem Thread.
Ich empfehle Dir alle neuzeitlichen Argentos noch einmal in Ruhe anzusehen und dann wird es vielleicht besser.

Ich gehe jetzt schlafen. :gute_20nacht:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 02:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7095
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Schluß jetzt, klärt es bitte per PM oder setzt euch gegenseitig auf die Ignorierliste.

Ich glaube, nicht nur ich bin hier von eurem Kleinkrieg genervt. Ihr seid doch erwachsene Männer und im Grunde sind wir hier alle Filmfans, abseits des Mainstreams, also sitzen wir alle im gleichen Boot. We against the Mainstream! TRAXX und italo, im Grunde habt ihr beide ja mehr gemeinsam, als mit dem Rest der Otto-Normal-Gelegenheits-Fastfood-Filmgucker.
Ich sag nur, Stichwort altes Italo-Forum. Wir wollen hier doch nicht wieder die gleiche vergiftete Atmosphäre haben.

Nicht falsch verstehen, natürlich hat niemand was dagegen, wenn mal hitziger diskutiert wird. Im Gegenteil.
Aber die letzten Posts drehten sich garnicht mehr um das Threadthema, sondern nur noch um eure Befindlichkeiten euch gegenüber.

:schilder_ontop:

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 02:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8464
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
UND: Was hat das mit CARD PLAYER zu tun?



Deine ständigen CARD PLAYER Postings nerven halt und jetzt beginnt diese Schiene auch in diesem Thread.
Ich empfehle Dir alle neuzeitlichen Argentos noch einmal in Ruhe anzusehen und dann wird es vielleicht besser.

Ich gehe jetzt schlafen. :gute_20nacht:

Kann es sein dass du unbedingt glauben willst dass ich was gegen dich habe?

Diese eine CARD PLAYER Bemerkung ("Der findet ja auch CARD PLAYER gut") in einem völlig anderem Zusammenhang war ein augenzwinkernder Scherz, sowas von offensichtlich nicht böse gemeint dass der :mrgreen: eigentlich überflüssig wäre... ein running gag sozusagen ... mehr nicht!

Glaub's mir :!:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 02:58 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Wat is hier denn los?? Da denkt man, es gibt Neuigkeiten zum Film, stattdessen muss man sich erst durch 36 Posts mit Gepöbel durchquälen. Löscht den Mist!

Oder trefft euch irgendwo in ner Kiesgrube und haut euch ordentlich auf die Schnauze.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 02:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8464
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Malastrana hat geschrieben:
Schluß jetzt, klärt es bitte per PM oder setzt euch gegenseitig auf die Ignorierliste.

Ich glaube, nicht nur ich bin hier von eurem Kleinkrieg genervt. Ihr seid doch erwachsene Männer und im Grunde sind wir hier alle Filmfans, abseits des Mainstreams, also sitzen wir alle im gleichen Boot. We against the Mainstream! TRAXX und italo, im Grunde habt ihr beide ja mehr gemeinsam, als mit dem Rest der Otto-Normal-Gelegenheits-Fastfood-Filmgucker.
Ich sag nur, Stichwort altes Italo-Forum. Wir wollen hier doch nicht wieder die gleiche vergiftete Atmosphäre haben.

Nicht falsch verstehen, natürlich hat niemand was dagegen, wenn mal hitziger diskutiert wird. Im Gegenteil.
Aber die letzten Posts drehten sich garnicht mehr um das Threadthema, sondern nur noch um eure Befindlichkeiten euch gegenüber.

:schilder_ontop:

Ja, ist ja gut.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 701
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Also mir machts Spaß und ich gebe zu, ich würde mir das wackelige Handyvideo ansehen.



Also ich meine jetzt das Treffen von Traxx und Italo in der Kiesgrube. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 27.01.2012 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 176
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Nene, das muss auf 35mm in Cinemascope eingefangen werden, das legendäre Duell in der Kiesgrube! ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 450 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker