Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.10.2017 21:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 450 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 24.07.2011 00:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 818
Geschlecht: nicht angegeben
Da der Film immer konkretere Züge annimmt, dachte ich mir, er hat nen eigenen Thread verdient:

TRANSYLVANIA, 1893.
One night in the woods adjacent to Passo Borgo, at the foot of the Carpazi mountains, a couple of young lovers, Tania and Milos, secretly meet. On her way home, Tania is chased and overcome by a "dark shadow" that kills her. In those days Jonathan Harker, a young librarian, arrives at the village hired by Count Dracula, a nobleman from the area. Tania's body mysteriously disappears from the cemetery. In the meantime Harker, before going to Count Dracula's castle, takes the opportunity to visit Lucy Kisslinger, his wife Mina's best friend as well as the daughter of the local mayor.
Upon arriving at the castle, Harker is greeted by Tania, brought back to life from the dead and made vampire, who tries from the very beginning to seduce him; however they are interrupted by Dracula's entrance welcoming Harker. The following night Tania tries again to bite Harker, she is close to his neck when she is stopped by the count who gets the upper hand and it is he himself who bites Harker's neck, however allowing him to live. The following day, weakened but still conscious Harker attempts to escape, but as soon as he is outside the castle a large wolf with a white lock assaults and savagely kills him. Meanwhile, Mina, Harker's wife, arrives in the village and is guest for a few days at the home of her dearest friend Lucy Kisslinger, who will also be bitten and vampirized. The day after, Mina, worried about her husband, goes to Count Dracula's castle. Their encounter makes her forget the reason for her presence there. She is completely under the count's influence; the count had orchestrated the events leading up to their encounter; in fact Mina looks exactly like his beloved Dolinger, who died some centuries ago. Upon her return to the Kisslinger house, Mina learns of the death of her dear friend Lucy. The sequence of such strange and dramatic events summons the aid of Van Helsing, vampire expert of the techniques used to eliminate them. Van Helsing, aware of the circumstances decides to act swiftly and prepares the tools needed to combat vampires. He directs himself to the center of evil, Count Dracula's castle. Meanwhile Dracula, in the village, kills the inhabitants who rescinded their pact, while Van Helsing, inside the castle, is able to definitively eliminate Tania. Dracula, intent on his desire to reunite with his beloved wife, leads Mina, completely hypnotized, to the castle where Van Helsing is waiting. He has decided to engage in a deadly fight with his evil foe. During the struggle Van Helsing loses his gun with the silver bullet and Mina, still under Dracula's spell, gathers it and tries to aid Dracula, but she misses the target and involuntarily kills him. The special silver bullet transforms Dracula into ashes; but his spirit lifts the ashes into the air and uniting, they shape into a large bat with a mocking grin..


Cast:
Thomas Kretschmann


as DRACULA

Marta Gastini


as MINA

Asia Argento


as LUCY

Unax Ugalde


as HARKER

Miriam Giovanelli


as TANIA

Maria Cristina Heller


as JARMILA

Franco Ravera


the PRIEST

Augusto Zucchi


as ANDREJ

Rutger Hauer


in the role of van Helsing




Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
(inkl. Bildergallerie und kleinem Making of)

Ich bin gespannt. Mit Giallo werde ich mich wohl nie anfreunden, Mother of Tears gefälllt mir aber bei jeder Sichtung besser. Mittlerweile habe ich mir eine andere Erwartungshaltung gegenüber den neuen Argento-Filmen aufgebaut...

Mich reizt an dem Film besonders die Mitwirkung von Rutger Hauer.

Beim 3D befürchte ich, dass sehr auf "Spring Dir in´s Gesicht"-Effekte gesetzt wird, anstatt die Technik für mehr Tiefe zu nutzen. Aber, das wird man wohl erst wissen, wenn der Film anläuft....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 25.07.2011 09:27 
Offline

Registriert: 06.2010
Beiträge: 420
Geschlecht: nicht angegeben
Mit Rutger Hauer und Thomans Kretschmann(HURRA keine Uniformrolle) ist der Film auf der Gewinnerseite.
Vorrausgesetzt natürlich, das Dracula nicht zu einer Witzblattfigur mutiert wie in Van Helsing.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.07.2011 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1172
Geschlecht: männlich
Habe heute zufällig auf IMDB gelesen, dass Luciano Tovoli ("Suspiria", "Tenebre") als Kameramann aufgeführt ist, was ich noch nicht wusste. Das macht mir zumindest doch Hoffnung, dass der Film deutlich besser aussehen wird als La terza madre und Giallo (der aber auch ein paar sehr stimmungsvolle Bilder hatte).

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.07.2011 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 466
Wohnort: Wien (Österreich)
Geschlecht: männlich
Adalmar hat geschrieben:
Habe heute zufällig auf IMDB gelesen, dass Luciano Tovoli ("Suspiria", "Tenebre") als Kameramann aufgeführt ist, was ich noch nicht wusste. Das macht mir zumindest doch Hoffnung, dass der Film deutlich besser aussehen wird als La terza madre und Giallo (der aber auch ein paar sehr stimmungsvolle Bilder hatte).

...und dazu noch Musik von Claudio Simonetti, ich hoffe, dass hier Argento endlich mal wieder ein Meisterwerk gelingt.

Es gibt jetzt ein Behind-the-Scenes-Video:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 29.07.2011 18:35 
Offline

Registriert: 06.2010
Beiträge: 420
Geschlecht: nicht angegeben
Das macht doch schon Lust auf mehr. Ich hoffe der gute Dari schafft's hierzulande auch in's KINO. :schildbitte:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 04.08.2011 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7095
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Ich denke schon, dass der irgendwann ins Kino kommt. Mother Of Tears hats ja auch (kastriert) geschafft.

Der Dracucla hat ja auch das trendige 3D im Titel...

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 04.08.2011 23:53 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
Von Argento guck ich mir alles an. Manchmal liefert er ja noch ein Sahnestück wie MOTHER ab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 11.08.2011 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 818
Geschlecht: nicht angegeben
Ein zweiter Teil der Backstage-Videos ist online (sogar mit engl. Subs):

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 11.11.2011 19:12 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
Ich bin ja echt heiß auf den Film! Dass der in 3 D gedreht wird, macht ihn eigentlich schon zum Kinokandidaten. Leider hat ein solcher Film heute keine Chance gegen einen TRANSFORMERS 3.
Manchmal frage ich mich ob die Kinolandschaft genauso übel aussehen würde, wenn es kein Home Entertainment geben würde? Ich glaube, dann würden auch viele spezielle und gute Filme im Kino laufen.


Ich bin echt froh, das Argento noch dreht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 15:06 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2336
Geschlecht: männlich
Teaser ist online :

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Die Digi-Effekte werden ja wohl hoffentlich nicht so in der entgültigen Fassung enden :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
Teaser ist online :

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Die Digi-Effekte werden ja wohl hoffentlich nicht so in der entgültigen Fassung enden :D


Wenn ich das sehe, möchte ich weinen... Von einem Ittenbach oder Uwe Boll-Film ist das nicht mehr weit entfernt. :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 15:35 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10416
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
na also so schlecht schaut dieser Trailer doch gar nicht aus ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 449
Wohnort: Im dunklen Solling.
Geschlecht: männlich
blutig scheints ja zu werden, aber das hat bei anderen verfilmungen auch nichts rausgerissen.
wirkt auf mich wie ne bessere fernsehproduktion, auch wenn die computer fx noch überarbeitet werden.
t.kretschmann als dracula find ich eh schon sehr gewöhnungsbedürftig! :roll:
argento ist wirklich auf dem besten weg das niveau eines ittenbach`s, oder ähnlichen amateurfilmers zu erreichen.
der mann sollte lieber wieder anfangen drogen zu nehmen, dann wirds auch wieder was mit dem filmemachen...
naja für ein paar cent leihgebühren wirds reichen.

_________________
i warned you not to go out tonight!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 16:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 438
Wohnort: Erbach
Geschlecht: männlich
"Visual Effects work in progress"
Na immerhin... :mrgreen:

Zum Rest sag ich mal nix, aber wie bei den letzten Argentos auch kommt eine schlimme Vorahnung in mir auf die sich in allen Fällen später bestätigt hat.

_________________
My Movies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7095
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Brrr, das sieht ja richtig grausig aus! Und die tausendste Draculaverfilmung interessiert mich ehrlich gesagt nicht die Bohne!
Schade!

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 16:56 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
Schaut richtig gut aus, leider ist es ein Fehler diesen unfertigen Zusammenschnitt zu zeigen, weil den meisten Leuten die Vorstellungskraft fehlt, wie der Film in der Endfassung aussehen wird.
Alles wirkt auf mich sehr schön und atmosphärisch inszeniert.
Nun ist die Vorfreude noch mehr angeheizt, weil der Film sehr hart zu werden scheint, mit guten Schauspielern, schön ausgestattet ist und die Szenenbilder zu 100% stimmig sind.
Nach dem fertigen Schnitt, mit den fertigen Tricks und der passenden Musik könnte das was richtig Gutes werden. :D


Rohschnitt oder Deleted Szenes sehen auch bei Meisterwerken nicht besser aus.

Argento hat in den letzten Jahren Filme gemacht, die mir wirklich ans Herz gewachsen sind aber trotzdem hoffe ich noch auf ein richtiges Meisterwerk von ihm. Nach diesem Zusammenschnitt kann man das noch gar nicht beurteilen.
Eigentlich darf er, wenn es nach seinen Fans geht gar nichts mehr machen, weil es schon im Vorfeld zerissen wird.
Selbst wenn er nochmal ein SUSPIRIA hinkriegen würde, würde der auch zerissen und ihm Selbstkopieren vorgeworfen.

Freut Euch einfach, dass er einer Euer letzten Helden ist, die noch aktiv sind! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Freut Euch einfach, dass er einer Euer letzten Helden ist, die noch aktiv sind! :D


Du feierst auch kategorisch alles ab, wo Argento drauf steht oder? Auch wenn man seinen neueren Werken eine Chance gibt und offen für Neues ist, musste ich schon sehr großzügig sein, um seine letzten (Mach-)Werke wenigstens als "so la la" zu bezeichnen. Vielleicht solltest DU mal die rosarote Brille absetzten und nicht uns bitten sie mal zu tragen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 18:15 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 84
Geschlecht: nicht angegeben
trAp JAw hat geschrieben:
"Visual Effects work in progress"
Na immerhin... :mrgreen:

hab's auch gelesen und musste lachen :) Is the acting also a work in progress?


Zuletzt geändert von Blaubart am 18.12.2011 18:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 18:16 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 84
Geschlecht: nicht angegeben
doppelpost


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 19:01 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Du feierst auch kategorisch alles ab, wo Argento drauf steht oder?



Du machst auch kategorisch alles alles runter, wenn Argento etwas Neues macht oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
Du feierst auch kategorisch alles ab, wo Argento drauf steht oder?



Du machst auch kategorisch alles alles runter, wenn Argento etwas Neues macht?


Nö... Wie kommst du darauf?
"Giallo" z.B. fand ich ganz angenehm. Da hatte ich mir nach den letzten Rezensionen und stimmen im Forum weit aus Schlimmeres vorgestellt. Der war "okay".
Und "Sleepless" fand ich auch ganz gut. Allerdings in ganz anderer Hinsicht, als seine "Italian Classics". Doch du scheinst selbst dem fiesesten "Machwerk" was abgewinnen zu können... was auch irgendwie erstaunlich ist.

Der "Schrott-Trailer" da oben könnte auch von einem drittklassigem Newcomer in der Amateur-Szene stammen.
Da sehe ich weder ein "100% stimmiges Bild", noch irgendwas "Atmosphärisches", noch kann ich mir vorstellen, dass der beste Soundtrack der Welt diese Szenen ausbessern könnte. Da fehlt mir dann wohl die "Vorstellungskraft" oder der Blick. Oder ich sehe das ganze so, wie es ist... (leider) (wieder) ein 08/15-Produkt aus der Argento-Retorte. Und eben nicht durch die rosarote Argento-Brille. ;)

Ich schreibe mir aber auch zu, dass ich bei Argento besonders kritisch bin. Allerdings hat er auch nichts weniger, als meine härteste Kritik verdient, denn wer so viele Lorbeeren für seine frühen Werke eingeheimst hat, der muss sich auch daran messen lassen können. Einfach nur mittelmäßige oder "gute" (so la, la) Filme abzuliefern ist für jemanden, der als "Meister" in Fankreisen geehrt wird, (viel) zu wenig.
Und das hier unfassbares Potential verschenkt wird (Hauer, Kretschmann und eben das doppelte Argento-Gespann) ärgert mich noch mehr...

Aber ich freu mich schon auf dein Statement nach der Sichtung. Du wirst sicherlich viele Momente im Film finden, die das Ding zu einem "kleinen Meisterwerk" machen. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 20:27 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Da fehlt mir dann wohl die "Vorstellungskraft" oder der Blick.


Richtig erkannt!




Logan5514 hat geschrieben:
Ich schreibe mir aber auch zu, dass ich bei Argento besonders kritisch bin. Allerdings hat er auch nichts weniger, als meine härteste Kritik verdient, denn wer so viele Lorbeeren für seine frühen Werke eingeheimst hat, der muss sich auch daran messen lassen



Genau das ist Dein Argento Problem und leider auch das Problem von vielen anderen Fans der alten Filme. Dann ist meine Analyse richtig. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Ah ich merke schon, du bis ein richtig scharfsinniger Kritiker was? Bei den Argumenten... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.12.2011 21:26 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Ah ich merke schon, du bis ein richtig scharfsinniger Kritiker was? Bei den Argumenten... ;)



Du hast mir doch nur genau das geschrieben, was ich in meinem vorherigen Posting sowieso schon angemerkt hatte. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 19.12.2011 00:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 176
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Es stimmt auf jeden Fall, dass man zu so einem frühen Zeitpunkt besser nichts Bewegtes zeigen sollte.
Neben den noch fehlenden oder nur als Platzhalter eingefügten Effekten, hat auch die Kontrast- und Farbbestimmung offensichtlich noch nicht stattgefunden. Wie Italo schon sagt sehen auch Hollywood-Streifen zu so einem frühen Zeitpunkt der Post-Produktion meist nicht besser aus...
Man sieht aber durchaus auch jetzt schon, dass mit Tovoli ein guter Kamermann am Werk war, die Kadrierung scheint vernünftig, Ausleuchtung scheint mir auch durchaus gelungen. Dazu muss man allerdings wissen, dass das Bild am Set in der Regel normal belichtet wird. Düstere Szenen werden daher oft fast taghell auf Zelluloid gebannt, über Kontraste und andere Einstellung wird dann erst in der Post der beabsichtigte Look des Films hergestellt. Soll heißen, die Optik des Films kann man anhand dieses Materials noch gar nicht beurteilen. Weshalb dieses Video nun gezeigt wird, verstehe ich daher nicht.
Allerdings wirken die Schauspielleistungen in der Tat bereits im Trailer unzureichend. Wer aber erwartet von einem Dario Argento gute Schauspielführung? Das war noch nie seine Stärke und warum sollte sich das plötzlich geändert haben? Dazu kommt noch die Tatsache, dass ich weiß, wie schwierig es mittlerweile ist mit Hauer am Set zu arbeiten, da würde ich mit Argento nicht tauschen wollen! :P
Bisher interessiert mich dieser Film kein Stück, vor allem wegen des ausgelutschten Dracula-Themas.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 19.12.2011 02:02 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
Fabi88 hat geschrieben:
Es stimmt auf jeden Fall, dass man zu so einem frühen Zeitpunkt besser nichts Bewegtes zeigen sollte.
Neben den noch fehlenden oder nur als Platzhalter eingefügten Effekten, hat auch die Kontrast- und Farbbestimmung offensichtlich noch nicht stattgefunden. Wie Italo schon sagt sehen auch Hollywood-Streifen zu so einem frühen Zeitpunkt der Post-Produktion meist nicht besser aus...
Man sieht aber durchaus auch jetzt schon, dass mit Tovoli ein guter Kamermann am Werk war, die Kadrierung scheint vernünftig, Ausleuchtung scheint mir auch durchaus gelungen. Dazu muss man allerdings wissen, dass das Bild am Set in der Regel normal belichtet wird. Düstere Szenen werden daher oft fast taghell auf Zelluloid gebannt, über Kontraste und andere Einstellung wird dann erst in der Post der beabsichtigte Look des Films hergestellt. Soll heißen, die Optik des Films kann man anhand dieses Materials noch gar nicht beurteilen. Weshalb dieses Video nun gezeigt wird, verstehe ich daher nicht.
Allerdings wirken die Schauspielleistungen in der Tat bereits im Trailer unzureichend. Wer aber erwartet von einem Dario Argento gute Schauspielführung? Das war noch nie seine Stärke und warum sollte sich das plötzlich geändert haben? Dazu kommt noch die Tatsache, dass ich weiß, wie schwierig es mittlerweile ist mit Hauer am Set zu arbeiten, da würde ich mit Argento nicht tauschen wollen!
Bisher interessiert mich dieser Film kein Stück, vor allem wegen des ausgelutschten Dracula-Themas.


In Bezug auf das tatsächlich ausgelutschte Dracula Thema gebe ich Dir uneingeschränkt Recht.
Allerdings ist es ein Argento Film und da bin ich doch sehr gespannt.

Man sollte, egal ob Film oder Musik dem Publikum immer Fertiges präsentieren, weil sich tatsächlich die meisten Menschen im Vorfeld nicht vorstellen können wie es aussehen wird, auch wenn manche Leute meinen sie könnten es.
Ganz allgemein und nicht auf die User hier im Thread bezogen, stehe ich gar nicht auf die Internet "Filmprofis", die meinen sie hätten so viel Ahnung, weil sie Filmfans sind und ihr "Wissen" aus DVD gucken und Making ofs beziehen.

Ich weiß echt nicht ob der Trailer dafür bestimmt war im Internet beim Endverbraucher die Runde zu machen.


Ich für meinen Teil, versuche mir vorzustellen was daraus werden könnte und bin hier sehr zuversichtlich. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 19.12.2011 02:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 432
Wohnort: Callbach
Geschlecht: männlich
Endlich mal wieder ein Dracula-Film mit Brüsten! :D

Wird ja auch Zeit, dass mal wieder ein richtiger Chauvi-Dracula ins Kino kümmet, nicht nur die ollen Teenie-Werwolf gegen Vampir biss zur Morgenlatte FSK ab Babyalter-Streifen. Mann, wie der die Mopstussi da von dem Kerl wegreißt hat schon was 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 19.12.2011 03:30 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
Sergio Paydes hat geschrieben:
Endlich mal wieder ein Dracula-Film mit Brüsten! :D

Wird ja auch Zeit, dass mal wieder ein richtiger Chauvi-Dracula ins Kino kümmet, nicht nur die ollen Teenie-Werwolf gegen Vampir biss zur Morgenlatte FSK ab Babyalter-Streifen. Mann, wie der die Mopstussi da von dem Kerl wegreißt hat schon was 8-)



Eben! Die strange Welt von Argento hat schon was. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 19.12.2011 11:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ich für meinen Teil, versuche mir vorzustellen was daraus werden könnte und bin hier sehr zuversichtlich. :)


Du hast das Shining, was? :lol:

Aber ich lasse es jetzt gut sein. Ich kann auch auf den fertigen Film warten um dir dann zu zeigen, dass das Müll wird/ist. Bis dahin schöne Argento-Träume ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DRACULA 3D - Dario Argento
BeitragVerfasst: 19.12.2011 11:58 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Du hast das Shining, was? :lol:

Aber ich lasse es jetzt gut sein. Ich kann auch auf den fertigen Film warten um dir dann zu zeigen, dass das Müll wird/ist. Bis dahin schöne Argento-Träume ;)



Dann hast eher Du die Gabe des Shinings oder gib doch einfach zu, dass Du den Film so oder so zereissen wirst. Sieh ihn Dir doch einfach nicht an, dann sparst Du entweder den Kinoeintritt oder das Geld für die Scheibe. Etwas was mich so wenig interessiert und was ich mit Sicherheit für schlecht halte, sehe ich gar nicht erst an. ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 450 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker