Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 26.05.2017 13:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 164 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 02.01.2010 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 262
Geschlecht: nicht angegeben
Bild


Wollte mal fragen, ob die Phenomena Dragon DVD ausverkauft ist. Wollte sie mir gestern zulegen, habe aber nur ein paar wenige Angebote entdeckt, die allesamt sehr teuer waren (30 - 70 EUR).


Zuletzt geändert von schwarze Handschuhe am 30.03.2010 00:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 02.01.2010 12:07 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 633
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
Die DVD ist in der Tat ausverkauft. Ich musste auch lange warten, bis ich diese zu einem vernünftigen Preis kaufen konnte. Qualitativ kann die VÖ übrigends nicht überzeugen, hat aber dafür deutschen Ton. Wenn du darauf verzichten kannst, solltest du vielleicht auf einen Import zurückgreifen.

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 02.01.2010 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
obwohls da so ne richtig geile referenzfassung ja auch nicht gibt...
die anchor bays sind ja wohl alle cut (obwohl nur minimal glaube ich), die medusa hat nur ne italienische tonspur etc. etc.

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 02.01.2010 17:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3137
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Die (meines Wissens nach) beste bzw. vollständigste und bildqualitativ überzeugendste Fassung ist die australische DVD von Madman Entertainment. Gibt´s bei ebay.com.

Bild

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 02.01.2010 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 262
Geschlecht: nicht angegeben
Hmm, naja. Würde schon sehr gerne die deutsche Version haben, da ich auf die alten klassischen Synchros stehe. Dann muss ich wohl auch Ausschau halten, bis ich auf einen vernünftigen Preis stosse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 02.01.2010 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Die (meines Wissens nach) beste bzw. vollständigste und bildqualitativ überzeugendste Fassung ist die australische DVD von Madman Entertainment. Gibt´s bei ebay.com.

Bild


hey, danke für den tipp. die vö hatte ich noch gar nicht auf dem schirm.

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 03.01.2010 01:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 820
Geschlecht: nicht angegeben
...habe die AB und die italienische DVD, mit nem Neukauf warte ich, bis mal was in Richtung Blu-Ray kommt. Hoffe, dass ist nicht ganz utopisch :-/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 11.01.2010 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 242
Wohnort: Grenzach - Wyhlen
Geschlecht: männlich
Finde diesen Genialen Argento Fim immer noch als Giallo falsch eingeordent..... Es ist ein Horro Fantasy Märchen, kein Giallo.....

Peter

_________________
Don't think twice, it's all right ...



Sad Pictures


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 11.01.2010 14:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10934
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Da habt ihr recht, null mit nem giallo zu tun!
War mein erster Argento und ich finde den sehr gut!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 12.01.2010 23:59 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3697
Geschlecht: männlich
Ich fand die tragischen Elemente der Story ziemlich gut umgesetzt, sowas erlebt man ja bei Argento eher selten.
Und der Kontrast zwischen den idyllischen Landschaften und den grausigen Ereignissen schafft eine ganz besondere Atmosphäre, lediglich die Musik ist oft fehl am Platz.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 13.01.2010 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 952
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
Chet hat geschrieben:
lediglich die Musik ist oft fehl am Platz.


Aber nur die "Iron Maiden" Einlagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 13.01.2010 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2439
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Aber nur die "Iron Maiden" Einlagen.


Was? Die sind doch fantastisch, ab geht's!!! :jc_you_rock: :88n:

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 13.01.2010 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7778
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Wer die eisernen Jungfrauen in Anführungszeichen setzt, wird von mir mit aller Härte bestraft und ausgepeitscht! :mrgreen:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 13.01.2010 14:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3137
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Ich finde, Cannibal Corpse hätte besser gepasst. Oder Helga Feddersen.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 13.01.2010 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Die Musik passt nicht, meine Meinung. Obwoh, 80er-Film, naja, dann doch irgendwie passend :mrgreen:

Mit Metalsoundtracks verbind ich eigentlich immer neuere "Gewalt-Torture-Porn"-Filme. Bei Argento-Filmen gefällt mir sowas aber nicht. Die Heavy Metal Tracks zerstören leider sehr oft die Atmosphäre. Harte Szenen = Metalsound finde ich etwas plump...

Nix gegen die Tracks an sich, die Musik ist toll...

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 13.01.2010 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7778
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Ich finde, Cannibal Corpse hätte besser gepasst. Oder Helga Feddersen.


CC saugen. Ausserdem bin ich für Helge statt Helga!


Malastrana hat geschrieben:

"Torture-Porn"


Wer hat sich nur diese bescheuerte Bezeichnung ausgedacht? Ich könnte mich jedesmal übergeben, wenn ich diese Wortschöpfung lesen muss. :(

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 13.01.2010 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
"Torture-Porn"

Wer hat sich nur diese bescheuerte Bezeichnung ausgedacht? Ich könnte mich jedesmal übergeben, wenn ich diese Wortschöpfung lesen muss. :(


Wer sich das ausgedacht hat, weiß ich nicht. Ich habe zumindest in der Uni darüber mal was geschrieben und finde, dass der Begriff durchaus seine Berechtigung hat. Aber das würde jetzt wieder sehr weit ins Off-Topic-Wunderland führen :mrgreen:

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 13.01.2010 14:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3137
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Über Argentos Verwendung von Heavy Metal in seinen Filmen wurde ja schon viel diskutiert. Ich persönlich mag Metal, besonders Iron Maiden. Diese Musik in eher stimmungsvollen oder spannenden Szenen in Filmen zu benutzen, finde ich aber unpassend. Bei Phenomena wirkt es völlig deplaziert. Er ist (oder war zu dieser Zeit) halt auf seinem Metal-Trip und wollte die Mucke unbedingt in seine Filme einbauen.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 13.01.2010 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8720
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:


Malastrana hat geschrieben:

"Torture-Porn"


Wer hat sich nur diese bescheuerte Bezeichnung ausgedacht? Ich könnte mich jedesmal übergeben, wenn ich diese Wortschöpfung lesen muss. :(

Geht mir genauso.
Torture-Porn, Gewaltpornographie steht nunmal schon für ein anderes Sub-Gerne.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 13.01.2010 20:46 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2383
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Dumm und überflüssig ist diese Wortschöpfung so oder so.


Stimmt !

Schließlich geht es bei jedem Splatter-Film um möglichst detailierte / explizite Gewalt-Darstellungen . Ist wohl einfach ein "Kunst-Begriff " zum Kaufanreiz für eine neue Generation abgestumpfter Splatter Kiddies , die den Humor der 80er-90er Horror-Filme vermissen lassen .

Lieber back-to-toppic ... Phenomena finde ich auch ganz großartig . Der Metal / New Wave Soundtrack ist ja ähnlich wie bei Demoni ... trägt zwar nicht unbedingt zur Atmosphäre bei , aber so waren halt die 80er . Ich hab mich jedenfalls dran gewöhnt ;)


Zuletzt geändert von Operazione Bianchi am 13.01.2010 20:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 13.01.2010 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2723
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Blap hat geschrieben:
CC saugen. Ausserdem bin ich für Helge statt Helga!

CC grunzen wohl eher als saugen. Ansonsten hat Canisius recht ;) Wer hat nicht mal gern Bock auf stumpfes gebolze?

Zum "Torture Porn" Thema: Finde ich auch bescheuert! Kommt ja offenbar aus dem universitären Umfeld :gans: Das Thema um "Hostel" und co müßte man mal in einem eigenen Thread weiterfürhen!

Zum Thema "Phenomena": Das Metal gefurze bei den Argentos führt auch immer wieder zu leichten irritationen aber das paßt schon so! Schon allein der denkwürdige einsatz von Motörheads "Locomotive" :erklaerung:

Hier noch fix paar Screenshots der UK-DVD von Platinum

BildBildBildBildBildBild
BildBildBildBildBildBild

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 15.01.2010 01:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 152
Geschlecht: männlich
Finde Phenomena sehr gut ...ein in meinen Augen richtig starker Argento mit einen verdammt guten Soundtrack. ;)

Bei den ganzen veröffendlichungs wirrwar von Dragon müßte ich erst einmal schauen welche Fassung ich von diesen fünf bei ofdb gelisteten DVDs habe.
Ich kenne mein Glück ich hab bestimmt die veröffendlichung mit der schlechteren Bildqualität erwischt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.02.2010 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
Seit dem 15.2. ist folgende Dragon-VÖ bei ofdb gelistet:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Kann einer sagen, was das ist? Neuauflage?

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.02.2010 17:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10934
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Vielleicht ne neuauflage? Auf meiner die genauso ausschaut steht Directors Cut und hier Uncut version...

Welche version ist eigentlich die mit dem schlechteren bild?

Ps. wer sich durch Connelly´s Filmographie drückt und oben auf den smiley geht, bekommt nacktbilder von der Connelly zu sehen 8-) Die leutz von dragon das sind mir welche :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 18.02.2010 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Keine Ahnung, welche das bessere Bild hat? (hab das normale Slim-Digipak und die Ultimate Collector´s Edition) Wenn ich mal wieder Lust hab, werf ich die in den Player...

Das mit den Nacktfotos wusste ich noch garnicht. Muss ich gleich mal schaun :smilie_s_030:

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 22.06.2011 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
Habe gerade bei OFDB gesehen, dass es von XT auf je 333 Stück limitierte PHENOMENA-DVDs gibt... Kann zu den Fassungen jemand was sagen? Hatte da bisher noch nix von gehört... (war aber ja auch lange untergetaucht, vielleicht liegts daran...)

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 22.06.2011 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
Thomas Morus hat geschrieben:
Habe gerade bei OFDB gesehen, dass es von XT auf je 333 Stück limitierte PHENOMENA-DVDs gibt... Kann zu den Fassungen jemand was sagen? Hatte da bisher noch nix von gehört... (war aber ja auch lange untergetaucht, vielleicht liegts daran...)


Mich würde viel eher interessieren, ob dieser Film und "Deep Red" von Argento denn auch von XT auf Blu-Ray kommen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 22.06.2011 11:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
sagt aber leider immer noch nix über die fassung aus... ;)

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 22.06.2011 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 333
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
soll laut xt (dtm.at) auch als blu ray kommen. k.a. wann....
in dem forum wurden auch screenshots der xt-scheibe veröffentlicht.
wesentlich bessere bildqualität (heller, schärfer) als bei der alten dragon scheibe.
die in der alten deutschen sprachfassung nicht vorhandene stelle kann entweder
nachsynchronisiert oder optional im original mit dt ut angeschaut werden.
klingt also alles sehr gut, aber ich werd da auch auf die bd warten.

_________________
Best of TRASH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PHENOMENA - Dario Argento
BeitragVerfasst: 22.06.2011 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
igore hat geschrieben:
klingt also alles sehr gut, aber ich werd da auch auf die bd warten.


Was ich nur nicht verstehe: Warum bringt man erst drei Hartboxen raus und dann erst die BD?
Hofft man darauf, dass "uninformierte Käufer" erst die Hartbox abgreifen und dann noch die BD
dazu kaufen, oder bekommt man es einfach nur nicht hin zeitgleich zu erarbeiten? "Deep Red"
z.B. ist ja schon etwas länger draußen und konkret wurde noch keine BD dazu angekündigt...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 164 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker