Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 26.07.2017 02:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 167 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 01:02 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11845
Geschlecht: männlich
In der Titelsequenz kann man aufgrund der unterschiedliche Geschwindigkeit ein paar Namen nicht lesen. Wenn das schon "angeblich eine tonlose Titelsequenz" auf Schwarzbild ist, hätte sich das Label wenigstens die Mühe machen können, die Namen, die aufgrund der viertelsekündigen Erscheinungsweise nicht lesbar sind einfach anzupassen. Das wäre wohl ein leichtes gewesen, genauso wie die zusätzliche Tonspur mit dem internationalen Grummeln anzulegen.
Soweit geht meine Liebe zu angeblich deutschen "Originalversionen" nämlich nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 09:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11845
Geschlecht: männlich
Ich habe gestern mal in den Film reingesehen, leider viel zu spät und mußte Müdigkeitsbedingt abschalten. Zumindest am Anfang scheint es so, als wäre es ein richtig guter Film.
Übrigens habe ich auch minimale Zeitlupeneffekte im Bild feststellen können, was mich aber weniger gestört hat, wenn es nicht so oft auftaucht.
Mit der Bildqualität ansich habe ich aber kein Problem. Die finde ich ganz ok.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 824
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Marco hat geschrieben:
Da anscheinend nur der engl. und deutsche Ton drauf sind: ist der englische der O-Ton oder müsste ich dafür den ital. Ton mit an Bord haben?



Ich "glaube" es gibt bei der Produktion keinen O-Ton.
Verwunderlich finde ich allerdings beim englischen Ton wiederrum den Verzicht auf das Grummeln im Vorspann. Wenn man es genau nimmt haben das nämlich alle englischsprachigen VÖs, wenn ich das nun richtig verstanden habe.
Fakt ist, es gibt leider nichts besseres in Deutsch, insofern hat man keine andere Wahl. Schade.


Thx. Da die US-DVD laut amazon.com ital. Ton hat, werde ich dann wohl eher zu der Version greifen (falls jemand hier die los werden will, gerne PM)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 13:54 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11845
Geschlecht: männlich
Marco hat geschrieben:

Thx. Da die US-DVD laut amazon.com ital. Ton hat, werde ich dann wohl eher zu der Version greifen (falls jemand hier die los werden will, gerne PM)



Was dabei ärgerlich ist, ist dass man die Veröffentlichung ohne Aufwand und Mehrkosten ein ganzes Stück besser machen hätte können.
Nun bleibt sie halt ein Hochpreisprodukt und trotzdem mangelhaft.

Schade, gerade bei dem Film.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8785
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
In der Titelsequenz kann man aufgrund der unterschiedliche Geschwindigkeit ein paar Namen nicht lesen. Wenn das schon "angeblich eine tonlose Titelsequenz" auf Schwarzbild ist, hätte sich das Label wenigstens die Mühe machen können, die Namen, die aufgrund der viertelsekündigen Erscheinungsweise nicht lesbar sind einfach anzupassen. Das wäre wohl ein leichtes gewesen, genauso wie die zusätzliche Tonspur mit dem internationalen Grummeln anzulegen.

Da geb ich dir ja Recht! Das meinte ich ja auch, dass dies noch eine Option wäre:
TRAXX hat geschrieben:
Oder noch besser: Man streckt den dt. Vorspann auf der Bildebene so, dass der Grummelton komplett passt. Das hätte auch den Vorteil, dass man die original englische Tonspur so erhalten kann wie sie war/ist.


italo hat geschrieben:
Soweit geht meine Liebe zu angeblich deutschen "Originalversionen" nämlich nicht.

Und genau da liegt der Hase im Peffer, wenn man obige Option gewählt hätte: Es wäre nicht mehr original. ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 20:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11845
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Und genau da liegt der Hase im Peffer, wenn man obige Option gewählt hätte: Es wäre nicht mehr original. ;)



Ich glaube dass das einfach ein "originaler Fehler" war damals.
Schade, dass da wohl niemand auffindbar ist, der eine deutsche Filmrolle kennt.
Bei den Aussagen dieses Labels bin ich einfach skeptisch.
Fakt ist, dass eine zweite Tonoption kein Aufwand gewesen wäre und man den wahrscheinlchen Fehler von damals hätte berichtigen können.
Aber die haben nicht mal Mondomedias kostenloses Bonusangebot angenommen.
Was will man da schon erwarten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 20:41 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 922
Geschlecht: männlich
1. wo hat mondomedia denn geschrieben, dass er das material kostelos zur verfuegung gestellt haette (und wieso sollte er das machen)?

2. wie lange willst jetzt eigentlich noch auf dem vorspann rumreiten?

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 21:00 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11845
Geschlecht: männlich
creepy-images hat geschrieben:
2. wie lange willst jetzt eigentlich noch auf dem vorspann rumreiten?



Ich antworte solange ich will auf ein Posting. Verstanden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 21:07 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 922
Geschlecht: männlich
Ich glaube gegen "antworten" haette auch niemand was einzuwenden. Aber jedes post dazu zu verwenden um zum 1000 mal zu schreiben, dass dir der vorspann nicht gefaellt, ist einfach nur noch nervig. Verstanden?

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 21:17 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11845
Geschlecht: männlich
creepy-images hat geschrieben:
Ich glaube gegen "antworten" haette auch niemand was einzuwenden. Aber jedes post dazu zu verwenden um zum 1000 mal zu schreiben, dass dir der vorspann nicht gefaellt, ist einfach nur noch nervig. Verstanden?



Nicht gefällt ist falsch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 841
Geschlecht: männlich
Als man den Film in die Kinos gebracht hat, lag der Adria-Verleih auch schon in den letzten Zügen, von daher wäre es nicht verwunderlich, wenn man da schnell was als Credits zusammengeschustert hätte. Dem Filmgenuss ist es sicher nicht abträglich, der Preis für das Gebotene stösst schon etwas auf. Mahlzeit...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 21:29 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 922
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Nicht gefällt ist falsch.


Gott bist du nervtoetend

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 21:31 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11845
Geschlecht: männlich
creepy-images hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Nicht gefällt ist falsch.


Gott bist du nervtoetend



Die von dir provozierte Diskussion ist nervtötend. ;)

---------------------------------------------------------------


By the way, ich schau mir den Film jetzt gleich an.
Ich bin echt gespannt, weil die gestern gesehenen ersten 20 Minuten waren vielversprechend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 21:33 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 922
Geschlecht: männlich
Ja, schon klar. Aber schoen, dass du dir den film ueber dessen vorspann du die ganze zeit lamentierst jetzt tatsaechlich anschauen wirst.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Zuletzt geändert von creepy-images am 21.07.2013 21:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 21:33 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11845
Geschlecht: männlich
creepy-images hat geschrieben:
Ja, schon klar.



Schön, dann kann ich jetzt den Film ansehen. ;)



---------------------------------------------------------

Kurze Frage noch: Der Film lief ja unter DER ANTICHRIST in den deutschen Kinos. Woher kommt DIE SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN? VHS Titel?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 21.07.2013 23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 841
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
[
Kurze Frage noch: Der Film lief ja unter DER ANTICHRIST in den deutschen Kinos. Woher kommt DIE SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN? VHS Titel?


Nein, WA-Titel, ebenfalls vom Adria-Verleih. Wahrscheinlich lief der Film unter seinem ursprünglichen Titel nicht so berauschend und hat man ihm den etwas reißerischen Titel gegeben. Entweder hat die WA unter dem neuen Titel etwas später stattgefunden oder als die Kopien ihren Weg in die "Provinzkinos" angetreten sind. Da es solche WAs früher oft gegeben hat, wäre das auch eine Möglichkeit, warum in der Vorlage der eigentliche Titel bei den Credits gefehlt hat und neu eigefügt werden musste, evtl. war die Kopie eine Vorlage, bei der man eine mögliche WA unter anderem Titel von vornherein eingeplant hatte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 22.07.2013 00:14 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11845
Geschlecht: männlich
Ich bin weniger ein Fan von Filmen die sich um das Exorzisten Thema drehen.
Bisher stehen lediglich DER EXORZIST und die thematisch ähnlichen Omen Filme in meiner Sammlung.

SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN hats mir echt schwer gemacht.
Super Besetzung, tolle Optik aber alles andere hat mich nicht so begeistert.
Mir ging die besessene Darstellerin und die Tricks einfach auf die Nerven.
Das soll nicht heißen, dass der Film nicht gut wäre, sondern er ist lediglich nur nichts für mich.
Sowas muß ich immer selbst rausfinden.
Schade, weil der Film mit Mel Ferrer, Umberto Orsini, Anita Strindberg und Alida Valli tolle Schauspieler hat. Die Musik war zwar passend aber wenn man bedenkt, das Ennio Morricone dafür verantwortlich war eher enttäuschend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 22.07.2013 00:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3140
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Ich bleibe bei meiner US-Scheibe. Die englische Sprachfassung favorisiere ich sowieso, da Ippolita um Zustand akuter Besessenheit ja auch im Original gerne in die deutsche Sprache verfällt und der armen Anita Strindberg Sachen an den Kopf wirft wie: "Na, wie viele Schwänze steckten schon in dirrr drrrin, du Sau?!" (Die Frage wird von Frau Strindberg leider nicht beantwortet... :lol: )

italo hat geschrieben:
wenn man bedenkt, das Ennio Morricone dafür verantwortlich war eher enttäuschend.


Ach, Quatsch. Der Score ist toll und zählt zu Morricones besonders schrägen und dissonanten Arbeiten - man erinnere sich an akustische Exzesse wie bei SPASMO - die ich sehr schätze. Es ist ja gerade seine Vielfalt und der Mut, auch mal ungewöhnliche Experimente zu wagen, was seine Musik so großartig macht.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 22.07.2013 07:35 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11845
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:

italo hat geschrieben:
wenn man bedenkt, das Ennio Morricone dafür verantwortlich war eher enttäuschend.


Ach, Quatsch. Der Score ist toll und zählt zu Morricones besonders schrägen und dissonanten Arbeiten - man erinnere sich an akustische Exzesse wie bei SPASMO - die ich sehr schätze. Es ist ja gerade seine Vielfalt und der Mut, auch mal ungewöhnliche Experimente zu wagen, was seine Musik so großartig macht.



Es muß ja noch lange nicht schlecht sein, wenn mir mal etwas nicht gefällt. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 22.07.2013 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1864
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Hab mich jetzt mal bezgl. der VÖ durch den Thread gekämpft und bin zum Entschluss gekommen, bei meiner UK-DVD von Studiocanal zu bleiben.
So sehr ich die deutsche Synchro vermissen werde (Wolfgang Hess als Dämonenstimme), das Gebotene überzeugt hier auf keiner Linie.
DVD+Blu-Ray im Mediabook für 30 Flocken, keine Extras, mittelprächtiger HD-Transfer, fehlerhafter Vorspann, Ton-und Bildstörungen, angepasste englische Tonspur (WIESO ! macht man sowas !?).
THE ANTICHRIST habe ich mit dem originalen Vorspann kennen gelernt und diese dämonischen Geräusche tragen UNGEMEIN ! zur Atmosphäre des Films bei und haben mich damals schon gleich erschaudern lassen (und begeistern mich heute noch)...dafür gibts von mir kein geld.

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 22.07.2013 16:10 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11845
Geschlecht: männlich
Santorro hat geschrieben:
Hab mich jetzt mal bezgl. der VÖ durch den Thread gekämpft und bin zum Entschluss gekommen, bei meiner UK-DVD von Studiocanal zu bleiben.
So sehr ich die deutsche Synchro vermissen werde (Wolfgang Hess als Dämonenstimme), das Gebotene überzeugt hier auf keiner Linie.
DVD+Blu-Ray im Mediabook für 30 Flocken, keine Extras, mittelprächtiger HD-Transfer, fehlerhafter Vorspann, Ton-und Bildstörungen, angepasste englische Tonspur (WIESO ! macht man sowas !?).
THE ANTICHRIST habe ich mit dem originalen Vorspann kennen gelernt und diese dämonischen Geräusche tragen UNGEMEIN ! zur Atmosphäre des Films bei und haben mich damals schon gleich erschaudern lassen (und begeistern mich heute noch)...dafür gibts von mir kein geld.



Leg Dein Geld lieber in das wirklich gute TENEBRE Mediabook von XT an. Ausnahmseweise stimmt da mal alles.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 23.07.2013 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2465
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Santorro hat geschrieben:
Hab mich jetzt mal bezgl. der VÖ durch den Thread gekämpft und bin zum Entschluss gekommen, bei meiner UK-DVD von Studiocanal zu bleiben.
So sehr ich die deutsche Synchro vermissen werde (Wolfgang Hess als Dämonenstimme), das Gebotene überzeugt hier auf keiner Linie.
DVD+Blu-Ray im Mediabook für 30 Flocken, keine Extras, mittelprächtiger HD-Transfer, fehlerhafter Vorspann, Ton-und Bildstörungen, angepasste englische Tonspur (WIESO ! macht man sowas !?).
THE ANTICHRIST habe ich mit dem originalen Vorspann kennen gelernt und diese dämonischen Geräusche tragen UNGEMEIN ! zur Atmosphäre des Films bei und haben mich damals schon gleich erschaudern lassen (und begeistern mich heute noch)...dafür gibts von mir kein geld.


Gut zusammengefasst. Bin auch ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht vom Gesamtpaket... das der Transfer nicht so Bombe ist kann ich noch verschmerzen, doch die Ton- und Bildstörungen nerven teilweise richtig...

PS: Ich wäre auch gern von Bud Spencer besessen. :D

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 23.07.2013 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1557
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Hab mir nach dem ganzen Hin und Her jetzt auch das Mediabook besorgt und der Film sah leider noch nie besser aus. Ist zwar keine Topveröffentlichung aber allemal besser bezüglich Bild was es bisher gegeben hat.

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 23.07.2013 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 659
Wohnort: Minden
Geschlecht: männlich
Trash hat geschrieben:
Hab mir nach dem ganzen Hin und Her jetzt auch das Mediabook besorgt und der Film sah leider noch nie besser aus. Ist zwar keine Topveröffentlichung aber allemal besser bezüglich Bild was es bisher gegeben hat.

Trotz des nicht ganz zufriedenstellenden Pakets, ist der Film auch einfach viel zu gut um ihn komplett auszulassen. Vermutlich wird es ja auch in absehbarer Zeit auch nichts besseres geben, als eben die mittelprächtige illusions Scheibe.
Trotz der offensichtlichen Mängel in Bild und Ton bin ich von dem Film richtig gefesselt gewesen und das Finale ist jawohl unheimlich dicht inszeniert.
Von der genialen Synchro mal völlig abgesehen. Die Stimme von Bud Spencer als Belzebub zu benutzen, fand ich richtig klasse =)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 23.07.2013 19:33 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11845
Geschlecht: männlich
archenemydomi hat geschrieben:
Trotz des nicht ganz zufriedenstellenden Pakets, ist der Film auch einfach viel zu gut um ihn komplett auszulassen.


Durch dein Posting hast du mich im Bezug auf den Film gerade echt unsicher gemacht. Vielleicht sollte ich ihn mir nochmal in ein paar Wochen ansehen und neu bewerten.
Die Atmosphäre, die exzellente Ausstattung und Kamerarbeit ist nicht zu verleugnen.
Ich habe nur ein Problem mit der Hauptdarstellerin und finde es schade, dass der atmosphärische und ziemlich ernsthafte Film durch die Tricks ziemlich trashy wirkt.
Vielleicht sollte ich ihn tatsächlich erst mal liegen lassen und später entscheiden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 23.07.2013 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1557
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Mach das italo der Film hat es verdient und schau dir mal *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** aus dem selben Jahr an. Der Film ist zwar auch Trash kommt aber ohne Spezialeffekte aus und hat ein paar sehr geile Momente. Ist auf VHS uncut und widescreen !!!

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 08.09.2013 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1864
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Hab mir jetzt von nem Kumpel mal die Illusions Combo geliehen und bin nun noch mehr davon abgekommen das Teil zu ordern...
Massig Jumpcuts in der Hauptfilmfassung und ganze Tonaussetzer...das wäre noch nicht alles.
Die Szenen aus der Integralfassung sehen richtig schlecht aus...noch dazu ist diese Fassung nicht komplett ! Es fehlen noch imemr Stellen, die nicht eingefügt wurden...
Das I-Tüpfelchen war dann noch der Trailer, keine Ahnung wo man dieses Ding aufgetrieben hat, qualitativ kein Augenschmaus...wenn man noch bedenkt, dass der deutsche 35mm Trailer öfter bei ebay angeboten wird ist das richtig schlecht...

Ist das bisher noch keinen aufgefallen dass selbst die Integralfassung Szenen vermisst ? Schön zusehen, als der erste Möchtegern-Teufelsaustreiber den Schleim ableckt und dann die Tür rausstürmt.
Tür geht auf, er rennt los...in der Hauptfassung direkter Szenenwechsel zum Gespräch und in der Integral, er rennt los, steht auf einmal im Flur und schreit. Der Lauf dorthin ist aber selbst da nicht ganz komplett...

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 08.09.2013 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 974
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
Und vor allem bei der Hypnosesequenz war der Ton extrem asynchron.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 08.09.2013 19:53 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11845
Geschlecht: männlich
Gottseidank habe ich die Veröffentlichung, obwohl sie hier ziemlich verteidigt wurde, gleich wieder verkauft. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SCHWARZE MESSE DER DÄMONEN - Alberto De Martino
BeitragVerfasst: 14.11.2013 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 832
Geschlecht: männlich
Ein wirklich gelungener im Fahrwasser des Exorzisten schwimmender Grusler. Habe gerade erst erfahren, dass der auf BD veröffentlicht wurde. Leider anscheinend nicht optimal, aber dennoch wird es wohl die beste Veröffentlichung (mit deutscher Synchro) bis dato sein, weswegen ich ihn mir kaufen will.

Hier möchte nicht zufällig jemand sein Exemplar loswerden, oder? ;)

Besonders cool ist ja auch diese Bibel-Edition, oder?

Bild

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 167 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker