Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.10.2017 21:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 12.01.2016 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2135
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Hat jemand infos was mit den angekündigten VZ sachen ist?

Sehr unwahrscheinlich daß noch was kommt.
Meine Vorauszahlung wurde auf Nachfrage mit einer anderen Bestellung verrechnet.


Zuletzt geändert von GunmanStan am 13.01.2016 19:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 12.01.2016 22:11 
Offline

Registriert: 10.2013
Beiträge: 381
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Hat jemand infos was mit den angekündigten VZ sachen ist?


Also meine Vorbestellung bei der OFDB wurde noch nicht gecancelt. Hatte schon mal überlegt, die anzuschreiben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 13.01.2016 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2135
Geschlecht: männlich
Reverendo Colt hat geschrieben:
Also meine Vorbestellung bei der OFDB wurde noch nicht gecancelt. Hatte schon mal überlegt, die anzuschreiben...

Ja,mußt du selbst machen.

Die VÖ wurde von VZ auf November verschoben und dann kam garnichts mehr.Auf deren Seite ist auch keine Rede mehr davon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 13.01.2016 20:02 
Offline

Registriert: 10.2013
Beiträge: 381
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
Auf der VZ Homepage findet man das Mediabook noch als "In Planung". Ich lass die Vorbestellung mal laufen, Geld wird eh erst im Nachhinein abgezogen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 13.01.2016 20:02 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1368
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe mir da mal Gedanken drüber gemacht...kann es sein, dass die Idee mit den ehemaligen NEW-Veröffentlichungen nicht so ganz aufging? ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 13.01.2016 20:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11612
Geschlecht: männlich
Captain Blitz hat geschrieben:
Ich habe mir da mal Gedanken drüber gemacht...kann es sein, dass die Idee mit den ehemaligen NEW-Veröffentlichungen nicht so ganz aufging? ;)



Und warum freut dich das ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 14.01.2016 09:50 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1368
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:
Ich habe mir da mal Gedanken drüber gemacht...kann es sein, dass die Idee mit den ehemaligen NEW-Veröffentlichungen nicht so ganz aufging? ;)



Und warum freut dich das ?


Wo steht, dass ich mich freue?

Der Sinn meines Beitrags hat sich dir wohl nicht erschlossen, schade.

Ich befürchte halt, dass man einfach alte NEW-Veröffentlichungen neu auf den Markt werfen will und das geht halt nicht so einfach.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 14.01.2016 10:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11612
Geschlecht: männlich
Captain Blitz hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:
Ich habe mir da mal Gedanken drüber gemacht...kann es sein, dass die Idee mit den ehemaligen NEW-Veröffentlichungen nicht so ganz aufging? ;)



Und warum freut dich das ?


Wo steht, dass ich mich freue?

Der Sinn meines Beitrags hat sich dir wohl nicht erschlossen, schade.

Ich befürchte halt, dass man einfach alte NEW-Veröffentlichungen neu auf den Markt werfen will und das geht halt nicht so einfach.



Ich las ein wenig Häme raus. So in der Richtung : "Hehe, der Film war mal ein Bootleg und jetzt lohnt er sich nicht mehr."
Smilies sind tückisch ;)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 14.01.2016 11:08 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1368
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:
Ich habe mir da mal Gedanken drüber gemacht...kann es sein, dass die Idee mit den ehemaligen NEW-Veröffentlichungen nicht so ganz aufging? ;)



Und warum freut dich das ?


Wo steht, dass ich mich freue?

Der Sinn meines Beitrags hat sich dir wohl nicht erschlossen, schade.

Ich befürchte halt, dass man einfach alte NEW-Veröffentlichungen neu auf den Markt werfen will und das geht halt nicht so einfach.



Ich las ein wenig Häme raus. So in der Richtung : "Hehe, der Film war mal ein Bootleg und jetzt lohnt er sich nicht mehr."
Smilies sind tückisch ;)


Äh, hä? Nee, ich sage ja, Du hast nicht verstanden, was ich sagen wollte. Ist auch wurscht. Ich kann mir jedenfalls vorstellen, dass es noch sehr lange dauern wird, bis der kommt, wenn überhaupt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 04.03.2017 23:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2875
Geschlecht: männlich
"Adios Gringo" hat unterm Strich einen durchschnittlichen, wenngleich unterhaltsamen Eindruck bei mir hinterlassen können. Einstieg und Ende waren durchaus in der Lage, ein paar nette Akzente zu setzen, aber der Rest verläuft dann über lange Phasen doch sehr schleppend und gibt sich zu ausladend im Rahmen von augenscheinlichen Belanglosigkeiten, wobei das Grundgerüst und die Geschichte eigentlich recht interessant sind. Wenn man Giuliano Gemma mag, ist man auch hier ganz gut beraten, wie ich finde, falls man Ida Galli gerne sieht, wird man mit einem regelrechten Zweifelsfall konfrontiert. Sehr schade, aber es bleibt nur eine vage Skizzierung zurück. Alles in allem war der "Gringo" aber kurzweilig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 05.03.2017 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5532
Geschlecht: nicht angegeben
Prisma hat geschrieben:
falls man Ida Galli gerne sieht, wird man mit einem regelrechten Zweifelsfall konfrontiert. Sehr schade, aber es bleibt nur eine vage Skizzierung zurück.

Na siehst du, das ist genau die Art von Rolle, die ich damals im Starportrait gemeint habe.
Speziell in ADIOS GRINGO ist ihre Rolle f.d.A.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 05.03.2017 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2875
Geschlecht: männlich
Naja, mal sachte. Zwischen f.d.A. und vage skizziert liegen für meine Begriffe noch Welten dazwischen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 05.03.2017 16:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4368
Geschlecht: nicht angegeben
Außerdem hat sie doch diese fantasieanregende Einführungsszene ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 05.03.2017 23:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11612
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Außerdem hat sie doch diese fantasieanregende Einführungsszene ...



Da fand ich Nellos geklaute Milchkühe anregender

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 05.03.2017 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5532
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Stanton hat geschrieben:
Außerdem hat sie doch diese fantasieanregende Einführungsszene ...



Da fand ich Nellos geklaute Milchkühe anregender

:lol: ...lassen wir Stanton doch seinen Gebeinehaufen mit Hautüberzug, wenn er ihn anregend findet... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ADIOS GRINGO - Giorgio Stegani
BeitragVerfasst: 06.03.2017 01:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4368
Geschlecht: nicht angegeben
Danke, das tue ich dann auch. Ida rules ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker