Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 15.08.2018 03:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 23.04.2013 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 207
Geschlecht: nicht angegeben
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Belgische ? Weche Begische ? :?
Die beste DVD drfte wohl die französische sein, i der KSM DVD fehlen auch nur 3 Szenen (inklusive dem Original Ende)


Tschuldigung, war ein Fehler von mir. Es ist wohl nur eine VHS.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 23.04.2013 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Jau, das schon eher ! ;)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 23.04.2013 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Hier übrigens noch ein kleiner Vergleich zwischen der französischen DVD (links) und einer italienischen TV Ausstrahlung (rechts)
Beide sind wohl UNCUT, auch wenns immer hieß die frz. DVD sei CUT !
Bild

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 23.04.2013 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 207
Geschlecht: nicht angegeben
Cool. Das sind ja echt Unterschiede wie tag und nacht. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 23.04.2013 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Mir gefällt das der TV Ausstrahlung besser ! ;)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 23.04.2013 19:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11720
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Mir gefällt das der TV Ausstrahlung besser ! ;)


Mir auch :lol:

Schade, als ich sah das ein Eintrag im Thema dazu kam hatte ich erst die Hoffnung da würde stehen, der Film kommt in ungeschnittener Form (mit beiden Enden) von Savoy.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 23.04.2013 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Was hier immer gehofft wird ! :lol:

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 23.04.2013 20:20 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1866
Geschlecht: nicht angegeben
Der lief auch mal In Spanien im TV als ich dort war. Quali war auch nur okay. Zur Laufzeit kann ich nichts sagen wegen Werbepausen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 24.04.2013 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Kann es sein, das die spanische DVD doch nicht nur ein Rip der KSM DVD ist ? Denn in der SWDB schreibt einer das diese tolle Bildquali hätte ! :?

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 24.04.2013 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 649
Wohnort: Norimberga
Geschlecht: männlich
Der Film läuft übrigens am 30. 05. und am 02. 06. im Kommkino Nürnberg von 35mm - mit anderen Worten: in Scope!

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

ESKALIERENDE TRÄUME
Exzessraum des Cinelebens



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 24.04.2013 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Würd ich zugern hinfahren, aber 200 km, und das hin und zurück, und jeweils den nächsten Tag arbeiten… :-(

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 24.04.2013 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4592
Geschlecht: nicht angegeben
McKenzie hat geschrieben:
Der Film läuft übrigens am 30. 05. und am 02. 06. im Kommkino Nürnberg von 35mm - mit anderen Worten: in Scope!


Nicht in Scope, da er nicht in Scope gedreht wurde. Aber wahrscheinlich in 1,85:1.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 24.04.2013 23:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11803
Geschlecht: männlich
die spanische dvd ist identisch. ich hab beide

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 25.04.2013 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Hast du die frz. DVD auch ?

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 25.04.2013 18:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11803
Geschlecht: männlich
nein, aber die Fassung ist ja bei youtube drin.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 25.04.2013 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Inzwischen leider nicht mehr... :|

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 22.05.2013 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 91
Geschlecht: nicht angegeben
Für alle, die diese Film richtig genießen wollen:

Wir zeigen "Auf die Knie, Django" am 31.5. und 2.6. von 35mm - natürlich uncut!

(Weitere Info's zum Programm und wie das KommKino zu finden ist, stehen in der Programmvorschau - KommKino Nürnberg)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 22.05.2013 14:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11803
Geschlecht: männlich
Uncut ist die 95er DF aber nicht, noch dazu mit Self-Made Ende. Trotzdem wäre ich gerne dabei...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 22.05.2013 16:29 
Offline

Registriert: 07.2010
Beiträge: 45
Geschlecht: nicht angegeben
Der Hauptvorteil der Kinofassung dürfte (obwohl sie vermutlich tatsächlich in einer Szene länger als die VHS/DVD-Fassung sein dürfte) vor allem im ursprünglichen Bildformat liegen, während die DVD massiv per pan & scan beschnitten wurde, da fehlt fast die Hälfe des Bildes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 22.05.2013 16:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11803
Geschlecht: männlich
Matalo hat geschrieben:
Der Hauptvorteil der Kinofassung dürfte (obwohl sie vermutlich tatsächlich in einer Szene länger als die VHS/DVD-Fassung sein dürfte) .


als die DVD ja. Als das Video wäre überraschend

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 22.05.2013 17:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10536
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Also ich werde am 31. dort sein... Noch jemand von hier???

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 22.05.2013 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Wäre sehr gern dort, wird aber leider nix ! :(

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 01.06.2013 00:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10536
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
"Komm" gerade ausm Kino, da fehlte so einiges, viele unsaubere Sprünge. Hab den Film aber vorher schon ewig nimmer gesehen und weis nicht so genau was alles fehlte. Auf jeden das Ende war das kurze zusammengstückelte...
Als der eine der Brüder mit dem Lasso ans Pferd gebunden war, sah man nicht wie er weggeschleift wurde zb...
Ziemlich Rotstichige Kopie...
Nach einer Kurzen Anfangspanne, wo ich schon dachte ich wäre um Sonst nach Nbg gefahren, lief der Film aber durch.
Hat schon einige Gartigkeiten zu bieten der Film, vorallem die Folter von Django...
Ansonsten ist der Film schon sehr Düster, aber es gibt bessere Filme. Wie ich ihn in Erinnerung hatte, besser wurde er leider nicht. 6/10 mit Kinobonus...
Der Score ist auch nicht der Beste, kommt erst richtig zur Geltung als Django seine Rache startet...
Bis auf das Mexicanerdorf sieht man dem Film auch an das er Billig abgedreht wurde mit wenigen Statisten..

Spaßig wars aber allemal ;) Ein älterer Herr ist kurz vor dem Showdown gegangen, warscheinlich wusste er das ihn ein billiges zusammengestückeltes Ende erwartet :lol:

Hab nach ende aber auch gleich das Weite gesucht, denn Parkplätze waren rar gesät und so ein Parkhaus ist ne Apotheke 8-)

Achja 8 Leute waren im Kino und haben sich den Film angesehen, gemischtes alter... Immerhin für so einen alten Schinken :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 01.06.2013 10:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11803
Geschlecht: männlich
6/10 ??


Bursche ! :o

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 01.06.2013 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2144
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Achja 8 Leute waren im Kino und haben sich den Film angesehen

Reggie und die 7 aus Nürnberg ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 01.06.2013 13:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10536
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
reggie und die 8 aus Nürnberg.

Wenn ich mich nicht verzählt habe...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 30.07.2013 20:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11720
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Bild Bild Bild


Alternativer Titel: Auf die Knie, Django - und leck mir die Stiefel
Produktionsland: Italien
Produktion: Fernando Franchi
Erscheinungsjahr: 1968
Regie: Gianfranco Baldanello
Drehbuch: Gianfranco Baldanello, Augusto Finocchi, Marius Mattei
Kamera: Mario Fioretti
Musik: Lallo Gori
Freigabe: FSK 18
Darsteller:

Robert Woods: Black Jack Murphy / Django
Rik Battaglia: Skinner
Lucienne Bridou: Susan Sorella
Federico Chentrens: Gordon
Dali Bresciani: Julie Skinner
Larry Dolgin: Reb
Nino Fuscagni: Peter
Sascia Krusciarska: Estelle
Mimmo Palmara: Indianer Joe



Bild



Django hat mit einigen Halunken zusammen eine Bank überfallen. Nach dem erfolgreichen Überfall kommt es jedoch zum Streit um die Beute. Doch nicht nur das, Djangos Schwester wird vergewaltigt und skalpiert und Django fast zu Tode gefoltert. Fast… denn er überlebt die Matern der Hölle und ist nun auf Rache aus.

Lallo Goris Musik kann man auf eine gewisse Weise als untypisch für einen Italo Western ansehen. Die Musik ist interessant angelegt, entpuppt sich allerdings nicht wie viele andere Genremelodien zum Ohrwurm. Trotzdem oder gerade deswegen gelingt es der Komposition als sehr eigenständig zu wirken. Eigenständig ist auch sehr passend für diesen wahrlich einzigartigen Western.

Gianfranco Baldanello kann man nicht gerade als ein Referenz innerhalb des Italo-Western-Genre sehen, dazu mangelt es -abgesehen von „Seine Winchester pfeift das Lied vom Tod“- auch an bekannten Titeln die unter seiner Regie entstanden. Wer jedoch innerhalb Baldanellos Filmografie nachforscht der wird nicht an „Auf die Knie, Django“ vorbei kommen.

Der zum Teil in Israel gedrehte Western erhielt in Deutschland nachträglich das typische Verkaufs-Siegel aufgestempelt und aus Black Jack Murphy wurde Django. Recht witzig ist eine Situation in der einer der Gejagten vor den Initialen auf Djangos Sattel zurück schreckt, da er die Buchstaben J M erspäht. Welcher damalige Kinozuschauer wird hier nicht mit Fragezeichen über dem Haupt aus dem Kinosessel aufgesprungen sein?

Doch die Firmierung der Hauptperson ist wesentlich undramatischer als das was später streckenweise von den deutschen VHS und DVD Anbietern praktiziert wurde. Nämlich ein Ende in dieser Form zu entstellen um es möglicherweise publikumsträchtiger zu machen und somit die eigentlich böse Message, die der Film zu bieten hat, zu vernichten. Der Konsument sei demnach gewarnt wenn er die deutsche DVD einlegt und es sei ihm empfohlen lieber nach einer französischen DVD oder nach der ungeschnittenen englischen VHS Ausschau zu halten.

Genug der Vorrede und endlich hin zum Film. Wie bereits angesprochen wurde „Auf die Knie, Django“ zum Teil in Israel gedreht. Die Landschaften die geboten werden zeigen sich als trostlos und karg. Auch die Kulissen sind äußerst baufällig und der Film bietet somit eine gute und dreckige Grundlage. Eine Grundlage die einen der brutalsten Italo Western präsentiert, den die damalige Leinwand jemals sah. Doch nicht allein die Grausamkeit ist es die Baldanellos Western so einzigartig macht. Auch eine gewisse Art von Nihilismus zeichnet den Film aus und lässt ihn somit noch gemeiner wirken. Um diese Wirkung zu erreichen benötigt man natürlich auch eine entsprechende Besetzung. Hier begegnen uns ein Paradeganove namens Mimmo Palmara als wortloser und fieser Indianer. Ein gut genährter (im Vergleich zu anderen Rollen) Rik Battaglia als Skinner und ein einzigartig brillanter Robert Woods als Black Jack Murphy. Robert Woods hat mir persönlich als Jonny Madoc in Lucidis gleichnamigen Western oder als El Puro schon außerordentlich gut gefallen, allerdings muss ich eingestehen das der gute Mann innerhalb „Auf die Knie, Django“ noch ein gewaltige Schüppe drauflegt.

Natürlich kann jetzt die Gegenargumentation kommen das der Film nicht ausreichend auf den Charakterwandel seiner Hauptfigur Black Jack Murphy zum Psychopathen eingeht, aber dieses ist aus meiner Sicht fast tertiär. Denn das was Robert Woods hier abzieht ist schon ganz große Klasse. Der einstige lebenslustige Halunke ist zu einem Krüppel geworden, zieht mit einem Stock durch die Gegend und lässt ein diabolisches Lachen erklingen, welches als Bote des Wahnsinns an seiner Seite schreitet. Schwarz gekleidet und leicht gekrümmt lässt Woods die Aussage „Hüte dich vor den Gezeichneten“ zu einer ernstzunehmenden Warnung werden.

Die Rachestory die der Film als Grundschema mit sich bringt ist demnach weniger von Bedeutung als die Art wie diese Rache von Jack Murphy praktiziert wird. Denn obwohl er die Folter überlebt hat macht es eher den Anschein, dass ihn der Schlund der Hölle ausgespuckt hat.

Fazit: Ein düsterer IW der knallharten und brutalen Gangart, der in seinem letzten Drittel zu einem kleinen Inferno wird und dessen „Guter“ noch fieser ist als die eigentlich „Bösen“.

9/10 (für die ungeschnittene Version mit dem richtigen Ende)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 30.07.2013 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2152
Wohnort: Amberg
Geschlecht: männlich
Zitat:
Recht witzig ist eine Situation in der einer der Gejagten vor den Initialen auf Djangos Sattel zurück schreckt, da er die Buchstaben J M erspäht. Welcher damalige Kinozuschauer wird hier nicht mit Fragezeichen über dem Haupt aus dem Kinosessel aufgesprungen sein?
Ach was! Das D ist stumm. ;)

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 30.07.2013 21:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11803
Geschlecht: männlich
jack murphy war halt eins von djangos früheren opfern. fall geklärt :geek:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AUF DIE KNIE DJANGO - Gianfranco Baldanello
BeitragVerfasst: 30.07.2013 22:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11720
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
jack murphy war halt eins von djangos früheren opfern. fall geklärt :geek:


Okay, so kann man es stehen lassen. ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker