Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 11.12.2016 09:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 188 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 04.02.2015 14:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Auch hier weil grad beim Foto machen war:

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 04.02.2015 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1272
Geschlecht: männlich
mike siegel hat geschrieben:
Lustige Idee mit den 'Top 25'.
Zu 60-80% findet man immer dieselben Titel, das sagt doch einiges aus, nicht?
Dem einen ist SILENZIO vielleicht zu anspruchsvoll und düster, der andere (yours truly)
mag Anthony Steffen oder Castellari nich besonders, aber die meisten Hauptwerke
werden doch erkannt. Gibt doch Hoffnung :).


Il Buono, il Brutto, il Cattivo
C’era una volta il west
Giu la Testa
Il Mercenario
Il grande Silenzio
Quien Sabe?
Il mio nome e nessuno
Lo chiamavano Trinita
Se sei vivo, spara
La Collina degli Stivali
Per qualche Dollaro in piu
Per un pugno di Dollari
Faccia a Faccia
Tepepa
Continuavano a chiamarlo Trinita
Corri Uomo corri
Django
I quattro dell Ave Maria
Dio perdona, Io no
Blindman
Da Uomo a Uomo
Cemetero senza Croci
La Resa dei Conti
Sabata
Sugar Colt



Da sind so einige Filme dabei, die ich auch als meine Favoriten ansehe :)

Überrascht bin ich aber das TEPEPA dort zu finden ist.
VON MANN ZU MANN / DA UOMO A UOMO finde ich vom selben Regissuer G. Petroni weitaus besser und gelungener, als Tepapa. Als Tepepa damals in Premiere lief war ich erfreut darüber, weil ich Von Mann zu Mann schon kannte und Tepepa bis auf die geniale tolle Musik Morricones nicht. Irgendwie gefiel mir dieser Revolutionswestern überhaupt nicht so recht und das trotz seiner Besetzung. War hinterher gerade deswegen umso mehr enttäuscht. War wohl doch nicht so mein Geschmack :? Morricones Musik gefällt mir besser, als der Film. Sowas soll auch vorkommen :D

Ps.
Man könnte ja mal einen Thread aufmachen mit den BESTEN so ca. 30 Italowestern. Also so wie bei den Giallis,...da gibt es ja auch einen. Ansonsten war es hier eher Off-Toppic :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 04.02.2015 19:54 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1753
Geschlecht: nicht angegeben
Wie lange war denn die Fassung bei Premiere?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 04.02.2015 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Das war mit Sicherheit eine Kurzfassung. Die habe ich auch nur mit 5/10 eingeschätzt.

Ich mag Tepepa mehr als Von Mann zu Mann, aber weniger als Quien sabe?. Von Il mercenario ganz zu schweigen.

Einen Top 20 Thread gibt es irgendwo schon, mit wenig Beteiligung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 04.02.2015 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1272
Geschlecht: männlich
Ja,...TEPEPA hatte bei Premiere eine Laufzeit von ca. knapp 90 min.
Die Komplettfassung kenne ich nicht, aber ob mir der Film eventuell besser gefallen würde :roll:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 04.02.2015 20:23 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1753
Geschlecht: nicht angegeben
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Ja,...TEPEPA hatte bei Premiere eine Laufzeit von ca. knapp 90 min.
Die Komplettfassung kenne ich nicht, aber ob mir der Film eventuell besser gefallen würde :roll:

Ich möchte fast wetten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 04.02.2015 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Ja,...TEPEPA hatte bei Premiere eine Laufzeit von ca. knapp 90 min.
Die Komplettfassung kenne ich nicht, aber ob mir der Film eventuell besser gefallen würde :roll:


Na ja, da fehlen lediglich 36 min ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 04.02.2015 22:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Es gibt diese beiden Threads wäre toll wenn ihr dort eure Listen noch reinschreiben würdet ;)


italowestern-f7/eure-top-t2428.html?hilit=Top%20italowestern
italowestern-f7/eure-top-200-t4203.html?hilit=Top%20italowestern

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 04.02.2015 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 415
Geschlecht: nicht angegeben
Ich hab' QUIEN SABE, CORRI UOMO CORRI und auch TEPEPA in den 90ern nur schwer verstümmelt zum ersten Mal gesehen (VHS) und alle drei (damals) nur mittelmäßig gemocht. Ne halbe Stunde weniger zerstört ein Werk, da kann man nicht mehr gerecht subjektiv bewerten. Hinterher ist's dann auch oft schwer, da der negative Eindruck nie ganz verfliegt. Deshalb habe ich mir ne voreilige Meinung verkniffen und auf die guten 2000er Jahre und UNCUT gewartet :).
Natürlich kommt TEPEPA nicht an QUIEN SABE und IL MERCENARIO heran. Aber ich liebe Mexico (siehe Foto :)) und Revolutionswestern. Und da gibt es nunmal nicht viele gute. Die Ausstattung ist auch wichtig, Kamera sowieso. Guadix kommt schön rüber, Tomas Milian sowieso. 1A Musik und ein schwacher Orson Welles ist immer noch besser als jeder andere... das reicht bei mir für Top 25 :). Natürlich gibt's noch mehr gute, VAMOS A MATAR ist schon recht ordentlich, SENTENZA DI MORTE auch, SARTANA, 10000 DOLLARI PER UN MASSACRO ...

Gehört vielleicht in den Posterthread, aber hier mein seltener kompletter dt. EA AF Satz zu ESERCITO:

Bild
Bild
Bild
Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 05.02.2015 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1272
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Ja,...TEPEPA hatte bei Premiere eine Laufzeit von ca. knapp 90 min.
Die Komplettfassung kenne ich nicht, aber ob mir der Film eventuell besser gefallen würde :roll:


Na ja, da fehlen lediglich 36 min ...


Naja,...wenns "NUR" 36 min sind :mrgreen:

Das ist natürlich eine ganze Menge. Werde mich mal darum kümmern, das ich den bekomme und mal vollständig sehen kann. Tepepa lief damals im Kino ca. 108 min. War zwar auch noch nicht komplett, aber immerhin länger, als diese Premierefassung.

Übrigens war ich heute unterwegs, was aber nicht eingeplant war. Dabei schaute ich dann mal bei Mediamarkt vorbei. Wollte eigentlich DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN haben, der aber nun nicht da war. Ebenso wenig TEPEPA. Aber dafür nahm ich BLUTIGES BLEI :)
Den habe ich seit Ewigkeiten nicht gesehen,....nur damals auf Video bei Toppic. Habe diesen Western als gut in Erinnerung. Weiß noch, das der Film eine Art Polit-Thriller im Gewande eines Italo-Western war/ist und man hier auch auf den Kennedy-Mord anspielte. Naja,..jedenfalls so kam mir das alles vor. Bin mal gespannt. :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 05.02.2015 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
mike siegel hat geschrieben:
Natürlich kommt TEPEPA nicht an QUIEN SABE und IL MERCENARIO heran. Aber ich liebe Mexico (siehe Foto :)) und Revolutionswestern. Und da gibt es nunmal nicht viele gute. Die Ausstattung ist auch wichtig, Kamera sowieso. Guadix kommt schön rüber, Tomas Milian sowieso. 1A Musik und ein schwacher Orson Welles ist immer noch besser als jeder andere... das reicht bei mir für Top 25 :).



Tepepa gehört für mich auch eindeutig in die Top 25.
Ok, an Mercenario und Töte Amigo kommt er nicht heran, was mir aber an Tepepe sehr gefällt, dass der Film sehr gradlinig der ernsteren Tendenz folgt.
Und nicht wie ein Companero in einige dümmlichen Szenen abdriftet, was bei dem doch sehr ernsten Thema immer etwas deplaziert wirkt. Für mich 9/10 Punke und nah an der Genrespitze.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 05.02.2015 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 415
Geschlecht: nicht angegeben
deckt sich mit meiner Meinung. COMPANEROS ist halt im Vergleich zu Mercenario zu ungenau gezeichnet. Amüsant aber unwichtig.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 26.04.2015 15:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Hier mal ein direkter Vergleich der ARD HD Fassung mit der Schröder DVD die ich im Netz gefunden habe

Bild
Bild

Sehr schade, dass man nicht das HD Master genommen hat, da hätte man doch leicht die zusätzliche Sequenz vorn dranhängen können. Ich finde die DVD bei weitem nicht schlecht, aber ein wenig ernüchtern ist das ganze dann schon wenn man vergleicht... :|

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 18.01.2016 07:39 
Offline

Registriert: 01.2016
Beiträge: 3
Geschlecht: nicht angegeben
Guten Tag,

Ich habe etwas Interessantes zur Comedy Fassung "Dicker lass die Fetzen fliegen" gefunden. Einen Trailer.

www. dailymotion.com/video/x3h1lj0

Ich denke damit ist die Existenz dieser Fassung bewiesen und auch das Arnold Marquis zu 99% Spencer sprach. Alle Hinweise sprechen dafür.

Der Vertrieb JugendFilm soll angeblich nur mit Rainer Brandt gearbeitet haben.

- Rainer Brandt soll sich bei Einem Interview an eine unter seiner Regie durchgeführte Synchronisation erinnert haben.

- Rainer Brandt hat zu der Zeit (1981 )meist immer Arnold Marquis als Sprecher für Spencer eingesetzt.

- Im Bud Spencer & Terence Hill Chronicles Buch wird Arnold Marquis auch als Sprecher einer zweiten Synchro gelistet.

- und schließlich im Trailer spricht er tatsächlich Spencer. Das könnte man natürlich auch bezweifeln, da die Sprecher der Trailer manches mal andere waren.

Aber alle Hinweise sprechen jetzt dafür.

Interessant wäre noch woher der User den Trailer hat. Das kann ja nur von einer Kino Rolle stammen. Wenn es von einer VHS kommt, wäre vielleicht doch ein unbekannter Release möglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 18.01.2016 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4437
Geschlecht: nicht angegeben
Das wäre ja schon eine Sensation, wenn die Synchro aus dem Trailer irgendwann komplett auftauchen würde.
Wenn der Film tatsächlich einmal komplett mit diesen Sprechern synchronisiert wurde.
Die Synchro aus dem Trailer gefällt mir nämlich deutlich besser, als die Synchro, die wir heute kennen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 18.01.2016 15:43 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Ein Trailer muss doch noch lange nichts bedeuten. Nicht selten gab es in Trailern andere Sprecher als später im fertigen Film, manchmal wurden auch nur Trailer von einem Studio synchronisiert und ein ganz anderes ließ dann den Film einsprechen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 18.01.2016 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4437
Geschlecht: nicht angegeben
Captain Blitz hat geschrieben:
Ein Trailer muss doch noch lange nichts bedeuten. Nicht selten gab es in Trailern andere Sprecher als später im fertigen Film, manchmal wurden auch nur Trailer von einem Studio synchronisiert und ein ganz anderes ließ dann den Film einsprechen.

Das ist mir sowieso klar.
Das hat es später z.B. bei den Plattfuß Filmen auch noch einmal gegeben.
Ich meine nur, dass es mich freuen würde, wenn es eine komplette Synchro mit den Sprechern aus dem Trailer gäbe.
Die Stimmen finde ich nämlich meistens passender.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 18.01.2016 22:49 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 710
Geschlecht: nicht angegeben
Trailer wurde entfernt. Hat den sich jemand schon runtergezogen oder wenigstens den Namen des Uploaders gemerkt ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 18.01.2016 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 415
Geschlecht: nicht angegeben
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Bud Spencer hatte den hochgeladen. Nette Interviewclips dort in seinen Kanal...

Ist alles sehr lange her, aber wenn ich mich nicht irre, hatte DER DAMPFHAMMER (2. WA, 70er Jahre)noch die alte Synchro DICKER LASS DIE FETZEN FLIEGEN (Anfang 80er) hatte die Brandt Synchro. Hab beide im Kino gesehen, aber 1981 ist ne Weile her...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 21.06.2016 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1695
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
35mm
Teuer aber schön.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 21.06.2016 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2295
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Grinder hat geschrieben:


Wenn sich genug Leute finden wirklich sehr interessant! 8-)

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 21.06.2016 16:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 710
Geschlecht: nicht angegeben
Wenn das die WA-Kopie ist, müßte es doch auch die "verschollene" Synchro sein oder liege ich da falsch ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 21.06.2016 16:54 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
jo könnten diesmal ja alle leutz aus dem Forum mit machen ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 21.06.2016 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1695
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Such dirs aus...

Reihenfolge DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN im Kino:

1970 - DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN (MGM)
1973 - DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN UND EIN HALLELUJA (MGM, neues Plakat mit Spencer in Großaufnahme)
1976 - DER DAMPFHAMMER (Jugendfilm, neues Plakat mit Spencer in der Hängematte)
Diese 3 Fassungen sind ungekürzt und haben alle die Erstsynchro!
1981 - DICKER, LASS DIE FETZEN FLIEGEN (Jugendfilm, neue Syncro und gekürzt)
Unbekannt - HAU AUF DIE PAUKE, BUDDY (Jugendfilm, neue Syncro)


Hast du ihn 76 gesehen war es noch die alte Syncro ;)


Wenn die Angaben vom reggie stimmen, handelt es sich um die 1973er WA. Den Titel "Die Fünf Gefürchteten und ein Halleluja" nennt der Verkäufer ja auch. Also alte (bekannte) Synchro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 21.06.2016 20:15 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 710
Geschlecht: nicht angegeben
Schade. Ich dachte das "Halleluja" spräche für die Zweitsynchro.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 22.06.2016 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3646
Geschlecht: nicht angegeben
Das Master sieht top aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 22.06.2016 10:56 
Offline

Registriert: 11.2014
Beiträge: 243
Geschlecht: nicht angegeben
Wieso Schade, wäre in dem Fall die Zweit Syncro besser?
Kenne den Film nicht, aber sonst war doch die erste ernstere Syncro bei den Bud Italos gefragter und seltener, deswegen die Frage.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 22.06.2016 15:58 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 710
Geschlecht: nicht angegeben
Die Zweitsynchro gilt aber als verschollen, daher das "Schade".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 24.06.2016 07:58 
Offline

Registriert: 11.2014
Beiträge: 243
Geschlecht: nicht angegeben
Ah ok, danke.
Ist das üblich das die Rollen umkopiert werden und ist der Preis dafür gerechtfertigt?
Ich glaub ich muss mir mal schnellstmöglich den Film ansehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE FÜNF GEFÜRCHTETEN - Don Taylor
BeitragVerfasst: 24.06.2016 08:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1695
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Mit "umkopieren" meinst du das "koppeln"?
Das ist nicht unüblich, man spart so Platz im Lager.
Der letzte Akt (in diesem Fall der 6. ) ist meistens kürzer und wird daher gerne mit dem vorigen (in diesem Fall Nr. 5) verbunden.

Ob der Preis gerechtfertigt ist, kann man sicherlich nicht beurteilen.
Bud Spencer ist halt mit dabei und deshalb dürfte der potentielle Käuferkreis größer sein, als bei anderen IW (außer natürlich den Leones).
Ich hätte kein Problem damit die Kopie bei den klasse Farben für diesen Preis zu erwerben, wenn ich a) das Geld übrig hätte, oder b) wir einen gemeinschaftlichen Kauf zu Stande bringen würden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 188 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker