Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.07.2017 06:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 03.02.2010 18:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Bild

Mit:

Wayde Preston
Loredana Nusciak
Dan Vadis
Giuseppe Addobbati
Livio Lorenzon
José Torres


I 1969

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django - Gott vergib seinem Colt (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 03.02.2010 18:21 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10967
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Durchschnittlicher Film, mehr fällt mir dazu gerade nicht ein! Das ist kein gutes zeichen :?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django - Gott vergib seinem Colt (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 03.02.2010 21:23 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 61
Geschlecht: nicht angegeben
fand ihn nicht schlecht, aber gehört nicht gerade zu den besten italos!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django - Gott vergib seinem Colt (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 04.02.2010 15:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Mir hat er eigentlich gefallen. Hoffe es kommt noch eine neue DVD.
Schade, das KSM nur eine Cut-Fassung anbietet, der Film lief anfang der 90er mehrmals ungeschnitten im TV.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django - Gott vergib seinem Colt (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 04.02.2010 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1954
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Mir hat er eigentlich gefallen. Hoffe es kommt noch eine neue DVD.
Schade, das KSM nur eine Cut-Fassung anbietet, der Film lief anfang der 90er mehrmals ungeschnitten im TV.


Müßte ich mal vergleichen, wenn mich nicht alles täuscht habe ich noch ne Fernsehaufnahme.

_________________
Shine your light. Hold it on. You burn so bright. Roll on John!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django - Gott vergib seinem Colt (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 04.02.2010 18:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Würde mich auf jeden Fall sehr interessieren

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 20.05.2011 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1326
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Der ehemalige Südstaatensoldat Johnny Brennan, genannt Texas, erspielt beim Pokern ein Stück Land. Als er sich auf dem Land niederlassen möchte muss er sich allerdings mit dem Großgrundbesitzer Clanton herumschlagen, der sich das Anwesen unter den Nagel reißen möchte. Texas setzt nun alles daran den tyrannischen Patriarchen den Gar aus zu machen.

Dio perdoni la mia pistola ist ein recht zweischneidiges Schwert. Mario Gariazzo hat den ersten Teil des Films inszeniert solange bis wohl die Gelder ausgegangen sind. Diese ersten Minuten sind auch tatsächlich recht gut gelungen, was vor allem an der ausgezeichneten Arbeit von Stelvio Massi liegt. Dessen Kamera wirbelt nur so in der Gegend herum und liefert einige hervorragende Einstellungen. Nachdem Savona das Zepter übernommen hat hört sich das allerdings leider auf und der Film verliert seine spielerischen Elemente und das Ganze wird etwas bieder. Auch die Actionszenen sind zu Beginn wesentlich besser gelungen als zum Ende hin wo es teilweise doch recht schlampig wird.

Die Hauptfigur Texas wird verkörpert vom Amerikaner Wayde Preston. Texas geht seinen Racheplan zunächst recht direkt und ohne Kompromisse an was ihn auch gleich mehrmals in die Bredouille bringt. Plötzlich aber ändert er seinen Plan und wird zum Verwandlungskünstler, der sich mal als Mönch, mal als Arzt verkleidet. Ihm zur Seite steht Sheriff Giuseppe Addobbati, der wohl ein alter Freund von Texas ist. Seine Gegner sind unter anderem die Ramirez Brüder, Livio Lorenzon und Riccardo Pizzuti, und Hilfssheriff Dan Vadis. Clantons Tochter wird gespielt von Loredana Nusciak, die einst vom Original Django vor ein paar miesen Typen gerettet wurde. Der Soundtrack von Vasco und Mancuso ist eine Variation von anderen ihrer Scores, erfüllt aber ihren Zweck.

Dio perdoni la mia pistola ist sicherlich nicht so schlecht wie er des Öfteren wegkommt, kommt aber über den soliden Durchschnitt nicht hinaus. Das liegt vor allem an den Produktionsbedingungen und der dadurch unkompakten Handlung und der dahingeschlampten Inszenierung im zweiten Teil. Ich hab mich trotzdem einigermaßen unterhalten und hab einen kurzweiligen Filmabend verlebt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 20.05.2011 16:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Ich denke aber, dass Savona den Film eher gerettet als kaputtgemacht hat.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 21.05.2011 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Ich denke aber, dass Savona den Film eher gerettet als kaputtgemacht hat.


Der Meinung bin ich auch.
Ich fand die ersten Minuten auch eher schwach.

Savona war nie wirklich ein Top-Regisseur, aber meisens bieten seine Filme soliden Durchschnitt und einige außergewöhnliche Ideen.
Wie hier Wyde Preston, der in mehrere Rollen schlüpft, um seine Identität zu verbergen.
Auch dieses Totengräberduo ist mal ein recht ungewöhnliche Einfall.

Der Film ist grundsolide. Die deutsche DVD ist leider gekürzt, was gerade gegen Ende recht offensichtlich ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 21.05.2011 14:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Ich würde gerne mal eine ungekürzte Fassung sehen. KSM war damit leider wieder überfordert.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 21.05.2011 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1326
Geschlecht: nicht angegeben
Mir gefällt der Beginn besser, da die Kameraarbeit von Massi einfach verspielter ist. Außerdem find ich den Savona Teil etwas konfus und mit einigen Löchern drinn, aber dass kann natürlich auch an den Kürzungen liegen. Die beiden Totengräber sind in der Tat eine gute Idee, sind ein klasse Team die beiden. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 21.05.2011 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
nerofranco hat geschrieben:
Außerdem find ich den Savona Teil etwas konfus und mit einigen Löchern drinn, aber dass kann natürlich auch an den Kürzungen liegen.


Wenn man bedenkt, dass es eine ital. TV-Version gibt, die eine Laufzeit von 92 Minuten aufweist, dann dürfte wohl einiges auf die Kürzungen der deutschen DVD zurückzuführen sein. ;)

nerofranco hat geschrieben:
Die beiden Totengräber sind in der Tat eine gute Idee, sind ein klasse Team die beiden. :)


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 21.05.2011 18:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
92 Min. würde reichen... kannst du zu der Qualität was sagen ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 21.05.2011 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1326
Geschlecht: nicht angegeben
Das sind ja fast 10 Minuten zur deutschen DVD. Dadurch könnte der Film durchaus um einiges Runder laufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 22.05.2011 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
92 Min. würde reichen... kannst du zu der Qualität was sagen ?


Qualität soll sehr gut sein.
Ich habe die Version allerdings auch nicht, sind Aussagen von einem anderen Fan, der über zwei TV-Prints verfügt.
Die eine geht 89 Minuten und die andere wie gesagt 92 Minuten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 23.05.2011 00:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Vielleicht gibts ja eine Neuabtastung, mal eine ital. DVD, keine Ahnung wie alt die Ausstrahlung ist.


Da Koch ja gerade ein paar Neuauflagen macht... 8-)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 10.04.2012 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6136
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
El Puro hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
92 Min. würde reichen... kannst du zu der Qualität was sagen ?


Qualität soll sehr gut sein.
Ich habe die Version allerdings auch nicht, sind Aussagen von einem anderen Fan, der über zwei TV-Prints verfügt.
Die eine geht 89 Minuten und die andere wie gesagt 92 Minuten


Also ich hab grade eben Screenshots von einer italienischen TV Ausstrahlung gesehen (Vollbild, durchschnittliche Quali ->Wurde auf VHS aufgezeichnet und scheint schon etwas älter zu sein) soll dafür aber 10 Minuten länger laufen als die deutsche DVD. Aber du schreibst ja von 2 italienischen Ausstrahlungen ! Hast du vielleicht irgendwelche neuen Infos darüber ?
Möchte den Film nämlich sehr gern mal ungeschnitten sehen, mir hat der Film nämlich ganz gut gefallen, will mir aber diese alte italienische Fassung nicht besorgen, sonst gibts nur noch ne noch schlechtere englische VHS, ebenfalls Vollbild, aber dafür auch ungeschnitten !
Hier das schöne Titelied:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 10.04.2012 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Der Fan, von dem ich die Infos habe, hat nur geschrieben, dass seine Aufzeichnung sehr gute Qualität habe und uncut wäre.
Allerdings nur mit ital. Ton. Mehr Infos kann ich leider nicht bieten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 10.04.2012 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 743
Geschlecht: nicht angegeben
Ich kenne nur die VHS (Ufa, 83 Min.)
Hab allerdings nicht bis zum Schluß durchgehalten.
Der Film hat einen sehr billigen Look und ist teilweise richtig stümperhaft gemacht.
Und die "Maskeraden" des Titelhelden fand ich eher albern. Da wurde einiges
an Potenzial verschenkt. Ich würde ihn schon leicht unterhalb des Durchschnitts einordnen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 10.04.2012 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6136
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
El Puro hat geschrieben:
Der Fan, von dem ich die Infos habe, hat nur geschrieben, dass seine Aufzeichnung sehr gute Qualität habe und uncut wäre.

Ich hoffe die taucht mal auf !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 10.04.2012 19:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Pistolero hat geschrieben:
Ich kenne nur die VHS (Ufa, 83 Min.)
Hab allerdings nicht bis zum Schluß durchgehalten.
Der Film hat einen sehr billigen Look und ist teilweise richtig stümperhaft gemacht.
Und die "Maskeraden" des Titelhelden fand ich eher albern. Da wurde einiges
an Potenzial verschenkt. Ich würde ihn schon leicht unterhalb des Durchschnitts einordnen.


Gerade den Schluß mag ich sehr gerne. Diese Abschluss-Rede von dem Finsterling fand ich herrlich: Ich stehe hinter dir Fremder... aber WO ? :lol:

Da sieht man, wie wichtig deutsche Kinosynchros sind.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django - Gott vergib seinem Colt (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 31.05.2013 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6136
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Grinder hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
Mir hat er eigentlich gefallen. Hoffe es kommt noch eine neue DVD.
Schade, das KSM nur eine Cut-Fassung anbietet, der Film lief anfang der 90er mehrmals ungeschnitten im TV.


Müßte ich mal vergleichen, wenn mich nicht alles täuscht habe ich noch ne Fernsehaufnahme.


Hast du da schon mal geschaut ?
Hab heut wieder diese alte italienische TV Fassung angeboten bekommen, lohnt sich ja nicht, wenn es auch eine ungeschnittene deutsche Fassung gibt !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django - Gott vergib seinem Colt (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 31.05.2013 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1954
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Grinder hat geschrieben:
Anti-Hero hat geschrieben:
Mir hat er eigentlich gefallen. Hoffe es kommt noch eine neue DVD.
Schade, das KSM nur eine Cut-Fassung anbietet, der Film lief anfang der 90er mehrmals ungeschnitten im TV.


Müßte ich mal vergleichen, wenn mich nicht alles täuscht habe ich noch ne Fernsehaufnahme.


Hast du da schon mal geschaut ?
Hab heut wieder diese alte italienische TV Fassung angeboten bekommen, lohnt sich ja nicht, wenn es auch eine ungeschnittene deutsche Fassung gibt !

Ne, die Cassette ist leider verschollen.
Hatte meine vhs damals alle durchnummeriert. Eine fehlt.....und da wird er drauf sein :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 31.05.2013 19:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
War wahrscheinlich die letzte erhaltene Fassung der komplett-Synchro :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 31.05.2013 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1954
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
War wahrscheinlich die letzte erhaltene Fassung der komplett-Synchro :lol:


:lol: :lol:

Wenn dem so sein sollte, seid ihr herzlich eingeladen mir alle in den Hintern zu treten :mrgreen:

So rein aus dem Gedächtnis war meine Aufzeichnung so von 1999/2000.
Von daher besteht noch Hoffnung ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 01.06.2013 00:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10967
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Wie kann die Verschwinden, wo kann die Hingekommen sein ??? Hast du deine Aufnahmen verliehen ???

Oder die Frau mit dem Perfekten Dinner überspielt :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 01.06.2013 10:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Wahrscheinlich war es eh diese 83er Version...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 01.06.2013 15:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6136
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Eventuell lief er ja auch im ZDF, die machen ja zu allem ne Privatkopie ! :lol:

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 02.06.2013 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1954
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Wie kann die Verschwinden, wo kann die Hingekommen sein ??? Hast du deine Aufnahmen verliehen ???

Oder die Frau mit dem Perfekten Dinner überspielt :lol:


He,he... :lol:

Ne, hatte vor Jahren mal die Cassette zum digitalisieren weggegeben, als ich das noch nicht selber konnte. An nen Kumpel von nem Kumpel :roll:
Allerdings nicht wegen "Gott vergib seinem Colt". Nun ja, jedenfalls ist die vhs verschollen und keiner wars gewesen :o
Digitalisiert wurde folglich nix....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO- GOTT VERGIB SEINEM COLT (Savona/Gariazzo)
BeitragVerfasst: 03.06.2013 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6136
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
So schnell kanns gehen !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker