Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 09.12.2016 18:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 29.11.2012 20:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Bild

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 29.11.2012 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Da fällt mir gerade eine Werbekampagne einer deutschen Supermarktkette ein (zwar passt das Bild nicht mehr, aber der Tabellenstand ist ja noch recht aktuell):

Bild

@Anti-Held : Übrigens, tolle Signatur. :D :twisted:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 29.11.2012 21:20 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Nie um ne Antwort verlegen. :lol:


Ich wünsch mir, ich komme mal in so nen Supermarkt. Ich zahl immer das Doppelte.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 29.11.2012 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Nie um ne Antwort verlegen. :lol:



Mal ehrlich, wär doch auch schade. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 30.11.2012 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
El Puro hat geschrieben:
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Brüstet man sich den mit der Leistung eines anderen, wenn die Screenshots der "eigenen" DVD entsprechen ?


Gegenfrage (zugegebenermaße auch nicht wirklich zielführend):
Bewirbt Koch Media seine neue DVD von Zeit der Geier mit Screenshots der ital. Suf Video DVD (Master dürfte doch auch hier das gleiche sein, keine Ahnung).

Und gewisse Qualitätsunterschiede gibt es doch meistens immer, auch wenn das gleiche Master genutzt wird.


Nein, tut Koch media nicht, die machen ihre Screenshots selber ! Davoy wollt sich wohl halt einfach etwas arbeit sparen, und deshalb hat man deine Screenshots verwendet ! Und klar gibts kleinere Qualitätsunterschiede, aber im Endeffekt ist das doch alles egal, hauptsache der Film kommt endlich auf DVD raus ! :D

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 26.01.2013 17:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Bild

Bild

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 27.01.2013 00:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Das sind Screenshots der Savoy-DVD, oder? Ist wahrscheinlich die gleiche Qualität wie die US-Scheibe? Sieht auf alle Fälle ganz gut aus, freu mich schon auf die DVD. Wundert mich aber, dass ich sie bisher noch nirgends im Handel gesehen hab, die Savoy-Scheiben gibts ja sonst fast überall zu kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 27.01.2013 00:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 822
Geschlecht: männlich
Ich kotz echt bald. Im Media Markt hatten die den nicht und dann ham die mir angeboten den zu bestellen. Hab ich natürlich auch gemacht, aber er ist immer noch nicht da obwohl ich den schon am Dienstag bestellt hab. Ich halts nicht mehr aus ;) Auf den hab ich mich so gefreut... Hoffentlich kommt der am Montag endlich an...

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 27.01.2013 09:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
nerofranco hat geschrieben:
Das sind Screenshots der Savoy-DVD, oder? Ist wahrscheinlich die gleiche Qualität wie die US-Scheibe?


Ja, sieht ähnlich aus. Die Nachtszenen sind leider nicht besonders , aber davon abgesehen ist das ne wirklich ordentliche DVD

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 27.01.2013 15:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Übrigens hatte ich Woods ein bisschen stärker in Erinnerung. Er will nicht so wirklich in diese Rolle als Agent und Frauenheld passen. Als Jonny Maddoc oder natürlich Jack-Django Murphy passt er viel besser. Und natürlich seine überragende, von meisterhafter deutscher Nachvertonung unterstützte Weltklassenlebensrolle als Mallory. :D :arrow: Am Donnerstag ist es soweit


________
Und dass er Ida Galli (die ich einfach IMMER hasse mit ihrem einfältigen Gesicht) erstens den Mordversuch durchgehen lässt (in Johnny Yuma regiert Damon ja durchaus ungehaltener in einer fast identischen Szene) und sie dann in einem halbverkitschten Ende mitnimmt, ärgert mich einfach.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 27.01.2013 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Ida Galli ist die hässlichste Frau im Italo Western !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 27.01.2013 15:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Jo.

Noch schlimmer in Adios Gringo oder als Trinkerin und Hausfrau im Nachtgebet.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 27.01.2013 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Die Frau passt nirgends, ich darf mir garnicht dieses selten dämliche Gesicht vorstellen ! Das ne Frau so hässlich werden kann...

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 27.01.2013 15:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Sowas läuft halt auf Automessen rum und verteilt Flyer. So ist sie sicher zum Film gekommen :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 27.01.2013 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Kann ich mir richtig vorstellen wie Bianchini sich irgendwo nen Ferrari kaufen will, und ihm die Ida nen Flyer in die Hand drückt für nen Fiat 500... :D

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 27.01.2013 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 875
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Kann ich mir richtig vorstellen wie Bianchini sich irgendwo nen Ferrari kaufen will, und ihm die Ida nen Flyer in die Hand drückt für nen Fiat 500... :D



:D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 27.01.2013 23:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Lasst das nur nicht den Kessler hören... :lol:

Wenn ich mich nicht täusche schwärmt der doch immer von der Ida oder??? Denke das im "Wilden Auge" gelesen zu haben und im "Willkommen zur hölle auch"...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 28.01.2013 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Ich mag sie auch. Schöne Frau, schönes Gesicht. Sehr stark in Django spara per primo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 28.01.2013 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Schoenes gesicht ?! :?
Wie hat hier mal einer ihr aussehen beschrieben ? Ein aengstliches huenchen ohne ausdruck ?! Das triffts ganz gut ! Gegen sie ist fer steffen ein zweiter volonte was schauspielerei angeht !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 28.01.2013 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 846
Wohnort: Camden Town
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Also das hier find ich gar nicht so übel:

Bild

Hat was von ner abgemagerten Ursula Andress find ich :?

_________________
"That's when you know you've found somebody special. When you can just shut the fuck up for a minute and comfortably enjoy the silence."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 29.01.2013 16:10 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11658
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Bild Bild Bild


Alternativer Titel: Quel caldo maledetto giorno di fuoco
Produktionsland: Italien, Spanien
Produktion: Edmondo Amati
Erscheinungsjahr: 1968
Regie: Paolo Bianchini
Drehbuch: José Luis Merino, Claudio Failoni, Franco Calderoni, Paolo Bianchini
Kamera: Francisco Marín
Schnitt: Vincenzo Tomassi
Musik: Piero Piccioni
Länge: ca. 90 Min.
Freigabe: FSK 18
Darsteller:

Robert Woods: Cpt. Chris Tanner
John Ireland: Tarpas
Ida Galli: Belinda Boyd
Claudie Lange: Martha Simpson
George Rigaud: Rykert
Roberto Camardiel: Dr. Alan Curtis
Gérard Herter: Mr. Bishop
Furio Meniconi: Jeremiah Grant
Tom Felleghy: Pinkerton
Ennio Balbo: Richard Gatling
Tiziano Cortini: Jonathan Wallace
Rada Rassimov: Mrs. Treble



Captain Chris Tanner wird beauftragt ein gestohlenes Maschinengewehr (Gatling Gun) zurückzuholen. Da der Captain unter Verdacht des Hochverrats steht, bleibt ihm nichts anderes übrig als auf die Sache einzugehen.

Die anstehende Grundstory wird innerhalb der ersten Minuten in einer sehr schnellen Weise vermittelt. Nun kann man schon den Eindruck gewinnen, dass der Film etwas zu hektisch zur Sache geht und der ein oder andere im Verlauf den Faden verlieren könnte. Deshalb sollte man den Film sehr aufmerksam verfolgen, denn die nun anstehende Fahrt ist nicht die einer Einheitsreise über einen verkehrsarmen Highway gleichzusetzen.

Bianchini breitet seinen Western sehr weit aus, denn es wird nicht nur auf die typischen Motive eines Italo Westerns gesetzt. Bianchini bringt auch weitere Elemente in den Film ein. Die vereinzelnd dunklen Szenen und besonders die Auseinandersetzung auf einem Friedhof lassen schnell den Anschein erwecken, dass Bianchini hier bewusst auf die Elemente des gotischen Horrorfilms setzte.

Auch Klangtechnisch befindet sich „Django spricht kein Vaterunser“ in einer eigenen Welt. Der Score ist alles andere als typisch für einen italienischen Western.

Robert Woods macht seine Sache als Captain Chris Tanner (der in der deutschen Synchronisation zum Anfang einmal Django genannt wird) sehr gut. Auch die deutsche Synchronstimme, die man Robert Woods zukommen ließ ist hervorragend.

Der Part des Ganoven Tarpas wird von John Ireland gespielt, den man u. a. auch als Cherry Valance in Hawks „Red River” kennen sollte. Tarpas ist ein interessanter Charakter den Alle als Bastard bezeichnen. An dieser Titulierung hat der gute Mann reichlich zu knacken und zweimal bekommt der Zuschauer auch deswegen einen Anfall von Tarpas geboten, denn der Mann nimmt sich das sehr zu Herzen.

Der weibliche Hauptpart wird von Ida Galli in der Rolle der Belinda Boyd geboten. Im Fall Ida Galli muss ich mich einigen negativen Stimmen anschließen und sagen/ schreiben, dass die Frau innerhalb dieses Films nicht gut aufgehoben ist. Ihr Spiel kann durchaus als hölzern und eher unmotiviert bezeichnen. Claudia Lange gefällt als Martha Simpson da schon wesentlich besser.

Fazit: „Django spricht kein Vaterunser“ ist einer der Filme die eine durchgehende Spannung bieten können und im Prinzip bis zum Ende offen sind. Ein erfolgreiches Schema, das sich in einer guten Bewertung nieder lässt.

7,5/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 29.01.2013 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Wenn ich mich nicht täusche schwärmt der doch immer von der Ida oder???

Nach einem Interview sprach er von einer 'bezaubernden Frau Galli' und das ist sie natürlich auch -

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 06.02.2013 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Django spricht kein Vaterunser ist ein weiterer exzellenter Western, der unter der Regie von Paolo Bianchini entstanden ist. Vor allem optisch ist dieser Film wirklich hervorragend und hebt sich so ganz deutlich von der Masse ab. Ein paar Momente sind sogar regelrecht vorzüglich. Bianchini hat einfach so einiges auf dem Kasten, ein richtig toller Regisseur find ich. Beinahe so gut wie die Inszenierung fand ich auch die Besetzung, die unter anderem mit Woods, Ireland, Rigaud, Camardiel, Herter, Scratuglia, Ruffini und Lange aufwarten kann und auch Ida Galli fügt sich hier ganz gut ein. Der Soundtrack ist ebenfalls toll nur hätte sich ein Film dieser Qualität allemal einen eigenständigen Soundtrack verdient gehabt, der stammt nämlich von dem nicht weniger guten Sartana- bete um deinen Tod.

Django spricht kein Vaterunser ist also ein rundum gelungenes Vergnügen, welches es trotz dieser ganzen positiven Aspekte nicht ganz geschafft hat bei mir voll einzuschlagen. Irgendwie fehlt dem Streifen etwas, vielleicht das Tempo, ich kann es momentan nicht genau sagen. Kritikpunkte fallen mir nämlich jetzt auch nicht wirklich ein. Einzig die deutsche Synchro hat mir nicht gut gefallen, da hat man durch die DVD aber jetzt Gott sei Dank zwei Alternativen. Tom Felleghy hat übrigens die Stimme des Erzählers der Pumuckl-Geschichten verpasst bekommen :D . Django spricht kein Vaterunser reiht sich wegen der undefinierbaren ;) Schwäche an die dritte Stelle meiner persönlichen Bianchini Western-Hitliste hinter Django- ich will ihn tot und Ehi Amigo… sei morto!, aber das kann sich bei erneuter Sichtung, in einer anderen Stimmung vielleicht, durchaus noch ändern.

Die Savoy-DVD kann ich nur empfehlen, für den Preis bekommt man eine wirklich gute DVD geboten. Und wenn ich mir den Trailer von Einladung zum Totentanz so ansehe, wird auch dies eine Scheibe mit ner erstklassigen Bildqualität.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 23.05.2013 08:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 871
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Ahoi!

Mal eine Frage an die VHS- und/oder DVD-Besitzer:
Im OFDb-Korrekturforum hat ein User darauf hingewiesen, dass die DVD wohl eine Szene mehr gegenüber den Videos enthält. Dazu folgende Angaben:

Zitat:
Jetzt aus dem Gedächtnis meine ich das es kurz nach der 40. Minute war als unser Hauptdarsteller in die Stadt geritten kommt. Kurz zuvor in der Szene sieht man noch ein sich unterhaltendes Bruderpaar von dem einer ein Hufeisen (??) bearbeitet. Dann geht der eine von den Brüdern seitlich aus dem Bild und CUT, ab hier sieht man dann den Hauptdarsteller auf dem Pferd in die Stadt reiten und auch die beiden Brüder sind im Bild.

Timecode: 42:38 Min - ca. 43:02 Min.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Vielleicht kann ja jemand hier sagen, ob die Szene bei den Videos tatsächlich fehlt. Dann würde ich die in der OFDb entsprechend kennzeichnen. Richtig toll wäre es natürlich, wenn noch gemessene Laufzeiten der Videos rausspringen. ;)

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Zuletzt geändert von MMeXX am 23.05.2013 10:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 23.05.2013 09:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Ich schau gleich mal rein.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 23.05.2013 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 5
Wohnort: Bünde
Geschlecht: männlich
MMeXX hat geschrieben:
Ahoi!

Mal eine Frage an die VHS- und/oder DVD-Besitzer:
Im OFDb-Korrekturforum hat ein User darauf hingewiesen, dass die DVD wohl eine Szene mehr gegenüber den Videos enthält. Dazu folgende Angaben:

Zitat:
Jetzt aus dem Gedächtnis meine ich das es kurz nach der 40. Minute war als unser Hauptdarsteller in die Stadt geritten kommt. Kurz zuvor in der Szene sieht man noch ein sich unterhaltendes Bruderpaar von dem einer ein Hufeisen (??) bearbeitet. Dann geht der eine von den Brüdern seitlich aus dem Bild und CUT, ab hier sieht man dann den Hauptdarsteller auf dem Pferd in die Stadt reiten und auch die beiden Brüder sind im Bild.

Timecode: 42:38 Min - ca. 43:02 Min.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Vielleicht kann ja jemand hier sagen, ob die Szene bei den Videos tatsächlich fehlt. Dann würde ich die in der OFDb entsprechend kennzeichnen. Richtig toll wäre es natürlich, wenn noch gemessene Laufzeiten der Videos rausspringen. ;)


Der User bin ich - und hier bisher nur am lesen. Gutes Forum :)
Schließe mich MMeXX an. Wäre interessant zu wissen ob diese Szene damals schon in der VHS gefehlt hat. Sehe sonst eigentlich keinen Grund weshalb ausgerechnet diese paar Sekunden nicht Synchronisier sind.

_________________
“The truth will set you free, but first it will piss you off.”


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 23.05.2013 11:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Die Szene ist im Video nicht enthalten.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 23.05.2013 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 871
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Vielen Dank fürs Nachschauen Anti-Hero!

@Slayer: Kannst du 'nen kurzen Text formulieren, was in der Szene passiert? Dann ergänze ich das bei den beiden Video-Fassungen und stelle die auf gekürzt.

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 23.05.2013 12:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Ist ein Streit der zwei Brüder, während einer an einem Amboss arbeitet. Der eine hält Django für einen Betrüger, der andere glaubt an dessen Geschichte.


Ziemlich genau 20 Sekunden.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO SPRICHT KEIN VATERUNSER - Paolo Bianchini
BeitragVerfasst: 23.05.2013 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 871
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Jetzt hätte ich dich fast nicht erkannt mit der neuen Frisur. :lol: Und nochmals Danke! Beide Videos auf gekürzt gestellt und eine Bemerkung gebastelt.

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker