Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 09.12.2016 18:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 12.01.2014 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Tian1806 hat geschrieben:
Kommt Ende März von Studio Canal.



Um genau zu sein am 27. März 2014.

DVD - Cover:

Bild

Laufzeit: ca. 95 min
Bildformat: 16:9 (2.35:1) anamorph
Audio: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Italienisch: Dolby Digital 2.0 Mono
Untertitel: Deutsch
Ausstattung: Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes Menü, Menü mit Soundeffekten, Wendecover
Verpackung: Amaray Case


Italo-West-Fan hat geschrieben:

Aber ich finde den Film nach wie vor totall überbewertet !


Sehe ich genauso ! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 12.01.2014 21:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Oh Danke Gott :D :D :D


Bei keinem anderen Italo hatte ich weniger Hoffnungen...immerhin war der Film ja durchgängig zehn Jahre im Programm...für ein paar Pesos...


Gibts jetzt vllt. auch für andere MCP-Titel Hoffnung ??

Mann, wie mich das freut... es scheint auch dieses Jahr eine gute Ernte zu geben

:D :D :D :D :D

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 12.01.2014 22:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11658
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
So übel ist die Quali der MCP auch nicht, aber im 2.35:1 Format ist der Film (den ich absolut nicht für überbewertet halte) natürlich definitiv eine Anschaffung wert.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 13.01.2014 01:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Die war ganz okay... aber auch nicht uncut.

Vielleicht ringt sich ja Studio Canal noch zu Django-nur der Colt war sein Freund durch 8-)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 13.01.2014 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 207
Geschlecht: nicht angegeben
Wahnsinn!!! Was für eine Neuigkeit! Ich finde den Film klasse!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 05.03.2014 04:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Bei Amazon ist jetzt tatsächlich der dt. Kinotrailer zu bewundern.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

"Das ist der heißeste Django den es je gab, mit dem kältesten Django, den es je geben wird" :)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 26.03.2014 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 167
Geschlecht: nicht angegeben
heute angekommen. kann es kaum erwarten. freue mich riesig, denn garrone zeigte schon bei una lunga fila di croci welche qualität er besitzt. :)

_________________
Gehetzt! Gefangen! Erniedrigt! - Laura Gemser ist Black Emanuelle. =D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 26.03.2014 14:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Von Amazon ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 26.03.2014 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 167
Geschlecht: nicht angegeben
Jap. Heute auch gleich geschaut. Super Bildqualität und ein Film der in den oberen Liga mitspielt. Von mir gibts 9/10 Punkte. Absolut klasse!
Was ich bisschen schade finde, ist das sie als Wendecover nur den Flatschen weggemacht haben und kein alternatives Plakatmotiv verwendet haben.

_________________
Gehetzt! Gefangen! Erniedrigt! - Laura Gemser ist Black Emanuelle. =D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 26.03.2014 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2295
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Laura Gemser hat geschrieben:
Was ich bisschen schade finde, ist das sie als Wendecover nur den Flatschen weggemacht haben und kein alternatives Plakatmotiv verwendet haben.


Das war aber leider zu erwarten... :| Bekomme die Scheibe morgen, hab ihn von der MCP-DVD schon als super in Erinnerung, wird Zeit für eine erneute Sichtung. :)

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 27.03.2014 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 822
Geschlecht: männlich
Hab die DVD auch gestern bekommen und direkt abends in den Player geschoben. Sagt mal ist bei euch auch am linken Bildschirmrand ein kleiner bläulicher Balken zu sehen ???

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 27.03.2014 08:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11124
Geschlecht: männlich
Djabartana hat geschrieben:
Hab die DVD auch gestern bekommen und direkt abends in den Player geschoben. Sagt mal ist bei euch auch am linken Bildschirmrand ein kleiner bläulicher Balken zu sehen ???



Das hatte ich auch schon mal. Allerdings habe ich den Overscan meines TVs ausgeschaltet und schalte ihn nur ein, wenn sich am Rand etwas zeigt, was nicht zu sehen sein soll. Das passiert aber nur bei einer DVD von 100.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 27.03.2014 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das Bild ist nochmal besser als das der MCP Version und auch ital. Ton ist vorhanden ... nur leider keine Untertitel. Ansonsten ist die StudioCanal DVD sehr zu empfehlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 27.03.2014 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2295
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
BildBildBild
BildBildBild

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 27.03.2014 12:46 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11124
Geschlecht: männlich
andeh hat geschrieben:
BildBildBild
BildBildBild



Danke! Sieht sehr gut aus!

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 28.03.2014 00:35 
Offline

Registriert: 10.2013
Beiträge: 382
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
Soso, wenn man bei Amazon bestellt, bekommt man seinen Film schon früher. Ich hab meinen auch erst gestern von der OFDB bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 28.03.2014 19:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Sehr gute DVD. Als Django in Murdocks Büro erscheint, sieht man ja im Flashback nochmal seinen Tod, dieser war in der MCP am Tag, wenn ich mich richtig erinnere, in dieser Fassung mit Nachtfilter.

Hätte ganz gerne UTs gehabt aber was solls...

Cover gefällt mir jetzt wo ich es in der Hand habe gut..

Studio Canal soll jetzt in dem Stil weitermachen, also ordentliche Corbucci-Box und Django spara per primo

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 30.03.2014 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1311
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Ich hab's gestern probiert mit dem Film. "Django und die Bande..." hat ja wirklich einige Fans und wird mancherorts in den höchsten Tönen gelobt. Deswegen war meine Erwartungshaltung auch ein bisschen erhöht.
Nach ca. 10 Minuten dachte ich mir noch, man muss dem Film eine Chance geben, und mir sind einige Beispiele für Filme mit recht lahmen Anfang eingefallen, die dann doch an Tempo und Schauwerten stark aufgeholt haben.
Nach ca. 20 Minuten dachte ich mir: "Also bei Satan der Rache wurde die ähnliche Geschichte irgendwie besser erzählt und Kinderschänder Klaus macht auf der Leinwand halt doch mehr her als der Steffen..."
Und diese geisterhaften Auftritte - mal ist er da, dann ist er spurlos verschwunden - das ist wohl auch Geschmackssache. Oder hat Django das Beamen erfunden?
Wer weiß.
Jedenfalls muss ich euch ehrlich gestehen, dass ich nach etwa einer halben Stunde (hier gehen die Meinungen etwas auseinander :mrgreen: ) eingeschlafen bin. :shock:

Offenbar hatte nicht nur ich diesen Eindruck... ;)
El Puro hat geschrieben:
Der Film hat keinerlei Spannungsaufbau und Steffen wirkt weniger angsteinflößend als einschläfernd.

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 30.03.2014 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 723
Geschlecht: nicht angegeben
Asa Vajda hat geschrieben:
Ich hab's gestern probiert mit dem Film. "Django und die Bande..." hat ja wirklich einige Fans und wird mancherorts in den höchsten Tönen gelobt. Deswegen war meine Erwartungshaltung auch ein bisschen erhöht.
Nach ca. 10 Minuten dachte ich mir noch, man muss dem Film eine Chance geben, und mir sind einige Beispiele für Filme mit recht lahmen Anfang eingefallen, die dann doch an Tempo und Schauwerten stark aufgeholt haben.
Nach ca. 20 Minuten dachte ich mir: "Also bei Satan der Rache wurde die ähnliche Geschichte irgendwie besser erzählt und Kinderschänder Klaus macht auf der Leinwand halt doch mehr her als der Steffen..."
Und diese geisterhaften Auftritte - mal ist er da, dann ist er spurlos verschwunden - das ist wohl auch Geschmackssache. Oder hat Django das Beamen erfunden?
Wer weiß.
Jedenfalls muss ich euch ehrlich gestehen, dass ich nach etwa einer halben Stunde (hier gehen die Meinungen etwas auseinander :mrgreen: ) eingeschlafen bin. :shock:

Offenbar hatte nicht nur ich diesen Eindruck... ;)
El Puro hat geschrieben:
Der Film hat keinerlei Spannungsaufbau und Steffen wirkt weniger angsteinflößend als einschläfernd.

Dieser einschläfernden Wirkung konnte auch ich mich nur mit äußerster Willensanstrengung entziehen.
Handwerklich ist der Film okay. Aber das war´s dann auch schon.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 31.03.2014 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Was erwartet ihr, es ist ein Western. In diesem Rahmen einer der besseren Vertreter.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 31.03.2014 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 822
Geschlecht: männlich
Hat eigentlich mal jemand probiert die neue DVD über die PS3 abzuspielen? Bei mir wurde die nicht erkannt und ich musste es über mein externes DVD-Laufwerk via Laptop abspielen....

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 31.03.2014 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 88
Geschlecht: nicht angegeben
Ich hab die DVD gerade mal in meiner PS3 getestet - läuft einwandfrei!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 31.03.2014 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Hier wäre interessant, um welche PS3 es ich im Einzelfall handelt.

• Fat Lady
• Slim
• Super-Slim

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 31.03.2014 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 822
Geschlecht: männlich
Ohjo also das is die Super Slim mit 500gb Festplatte. Hat die noch jmd und hat das gleiche Problem? Vllt hab ich ja auch ne fehlerhafte Disc erhalten. Habt ihr denn auch am linken Bildschirmrand den blauen Balken oder is das nur bei mir so?

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 31.03.2014 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Djabartana hat geschrieben:
Habt ihr denn auch am linken Bildschirmrand den blauen Balken oder is das nur bei mir so?


Kommt bei manchen Scheiben vor.

Abhilfe: Overscan des Fernsehers einschalten.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 31.03.2014 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1311
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Blap hat geschrieben:
Was erwartet ihr, es ist ein Western. In diesem Rahmen einer der besseren Vertreter.


Ah, das ist ein Italowestern? :shock: Ich dachte, es ist ein Italowestern...
Also da fallen mir Dutzende Italowestern ein, die nicht diese betäubende Wirkung haben... ;)

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 31.03.2014 21:50 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11124
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Djabartana hat geschrieben:
Habt ihr denn auch am linken Bildschirmrand den blauen Balken oder is das nur bei mir so?


Kommt bei manchen Scheiben vor.

Abhilfe: Overscan des Fernsehers einschalten.



Habe ich ihm schon längst geantwortet aber scheinbar glaubt er mir nicht. :mrgreen:

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 31.03.2014 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 822
Geschlecht: männlich
Sorry ich habs natürlich direkt wieder vergessen italo :D

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 01.04.2014 08:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Zur Sicherheit nochmal: Overscan einschalten (aber nach dem Film wieder deaktivieren).

Geht nicht? Entweder in die Bedienungsanleitung schauen, alternativ das Servicemenü (Vorsicht!) nutzen. Bringt auch nichts? Neue Glotze kaufen! :lol:





Asa Vajda hat geschrieben:
Also da fallen mir Dutzende Italowestern ein, die nicht diese betäubende Wirkung haben... ;)


"Western" (egal welcher Herkunft) sind das Synonym für Langeweile. Wobei ich nichts gegen diese Art von Langeweile habe. ;)

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO UND DIE BANDE DER BLUTHUNDE - Sergio Garrone
BeitragVerfasst: 10.04.2014 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Django il bastardo hat mir bei erneuter Sichtung noch besser gefallen als schon beim ersten Mal. Der wortkarge, phantomhafte Rächer ist die perfekte Rolle für Steffen. Ganz klar die Show gestohlen wird ihm allerdings von Luciano Rossi, der, wie so häufig, einen ziemlich irren Typen spielt und dass, wie ebenso häufig, einfach großartig. Django il bastardo ist ein dreckiger kleiner Western, der mit seiner gespenstischen Atmosphäre, seiner, in meinen Augen, wunderbaren Inszenierung, einer guten Besetzung sowie, der von Blap angesprochenen Portion Langeweile (auf die ich natürlich auch total abfahre ;) ), einfach einen perfekten Film der sogenannten zweiten Reihe darstellt. Von meiner Seite gibt's da nur eins: beide Daumen nach oben :231: . Klasse Streifen und einer meiner absoluten Lieblingswestern.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker