Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 09.12.2016 18:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: EIN EINSAMER KEHRT ZURÜCK - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 01.11.2010 20:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Bild



Der Cowboy Clint (Martin), auf den wegen Mordes ein Kopfgeld in Höhe von 5000 Dollar ausgesetzt ist, kehrt nach fünf Jahren Flucht wieder in sein Heimatdorf und auf die dortige Ranch zurück.
Das Leben erweist sich aber weiterhin als sehr kompliziert, da er während seiner Abwesenheit jegliche Akzeptanz innerhalb der Verwandschaft verloren hat, ein Banditentrio den Farmern das Land abjagen will, und auch ein Kopfgeldjäger (Kinski) noch hinter ihm her ist. (ofdb.de)

Western und Schicksalsfilm zugleich ! (Toppic)

Italien 1972



Kennt jemand die italienische DVD (Bild ?)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Einsamer kehrt zurück - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 01.11.2010 20:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ein einsammer kehrt zurück ist einer meiner Lieblinge, da eine perfekte Mischung aus IW und Familientauglicher ware! Dazu noch ein spitzen Morricone score! Die Perfekte rolle für George Martin! Und Kinski als Langhaariger Kopfgeldjäger, der am ende beweist das auch er ein Herz hat....
Ich mag den film sehr! Einigen wird er sicher nicht gefallen da Kinder große rollen in dem Film haben! Sich viel auf einer Farm abspielt ect..

Dies ist übrigens eine Fortsetzung zu einem anderen Film namens "Tal der Hoffnung" der auch sehr gut ist, nicht ganz an diesen herranreicht und noch mehr in richtung Us oder Eurowestern geht....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Einsamer kehrt zurück - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 01.11.2010 20:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Ich mag den Film ganz gerne. Kinski wirkt hier verglichen mit anderen Kurzauftritten relativ gut aufgelegt. Seine Rolle liegt ihm.
Hier und da schwappt der ungewohnte Familienkitsch mal über, aber man gewöhnt sich daran. Teilweise werden hier größe Szenen aus größeren Western (Leone, Corbucci...) einfach nachgedreht. Aber das ist ja nichts neues.

Balcazar erweist sich wieder als guter Handwerker. Der Film hat die genreüblichen Brutalitäten, meist langezogene Faustkämpfe mit lustigen Soundeffekten und viel Kleinholz, aber es wird z.B. auch mal einem Halbstarken ins Gesicht geschossen. Trotzdem wird dieser Western irgendwie durch die Kinder/Familienszenen kastriert, ähnlich wie Silbersattel. Immerhin hat man auf Humor verzichtet, für 1972 beachtenswert.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Einsamer kehrt zurück - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 01.11.2010 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 688
Geschlecht: nicht angegeben
genau, da gibt es nichtmehr viel zu sagen außer von mir auch ein großes lob, der film hat es sich verdient! :)
tal der hoffnung ist auch sehr nett, man sollte schon beide gesehen haben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Einsamer kehrt zurück - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 03.11.2010 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
reggie hat geschrieben:
Ich mag den film sehr! Einigen wird er sicher nicht gefallen da Kinder große rollen in dem Film haben! Sich viel auf einer Farm abspielt ect..



Anti-Hero hat geschrieben:
Hier und da schwappt der ungewohnte Familienkitsch mal über


Genau damit habe ich bei dem Film ein Problem. Diese klischeehafte, kitschige Gefühlsduselei ....
Nicht meine Art von Italo-Western, auch wenn er einige gute Szenen hat (wenn die Familie und die Kinder außen vor bleiben).
Balcazar hat es bei "Für ein paar Leichen mehr" bewiesen, dass es besser geht. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Einsamer kehrt zurück - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 03.11.2010 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Routine Film mit ein paar guten Momenten. 4/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Einsamer kehrt zurück - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 03.11.2010 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7456
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Der hat mir überhaupt nicht gefallen, von mir bekommt er sogar nur 3/10.

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Einsamer kehrt zurück - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 04.11.2010 00:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 192
Geschlecht: nicht angegeben
Jau, Durchschnitter, nicht mehr, nicht weniger. Gut gefallen hat mir aber Kinski, mal nicht als mordgieriger Maniac. Schade eigentlich :lol: . Müsste ich mir wahrscheinlich mal wieder geben, da die letzte Sichtung schon arg lang zurück liegt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Einsamer kehrt zurück - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 04.11.2010 00:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Kinski spricht sich hier selber oder ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Einsamer kehrt zurück - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 04.11.2010 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1994
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Kinski spricht sich hier selber oder ?



Nein, das war Fred Maire.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Einsamer kehrt zurück - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 04.11.2010 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Gibt es überhaupt einen IW in dem sich Kinski selber spricht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Einsamer kehrt zurück - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 04.11.2010 23:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 192
Geschlecht: nicht angegeben
Laut Kinski-Seite scheint dies unwahrscheinlich. Offensichtlich eine Geldfrage: Die hatten zumeist keine Lust, Kinski auch noch für die Synchronisations-Arbeit zu bezahlen ;) .

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Einsamer kehrt zurück - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 05.11.2010 01:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 55
Geschlecht: nicht angegeben
Geldfrage? Die hatten einfach die Hosen gestrichen voll, denn Kinski hätte in einem Wutanfall womöglich das ganze Tonstudio auseinandergenommen :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Einsamer kehrt zurück - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 05.11.2010 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Gibt es überhaupt einen IW in dem sich Kinski selber spricht?

Bei Nobody ist der Größte ist es doch seine echte Stimme, oder ? Dacht ich zumindest immer... :?

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein Einsamer kehrt zurück - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 05.11.2010 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 55
Geschlecht: nicht angegeben
Nein, da war es Friedrich Georg Beckhaus, der auch in der zweiten Synchro die Synchronstimme Kinskis in "Für ein paar Dollar mehr" war...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN EINSAMER KEHRT ZURÜCK - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 10.03.2016 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
Hab mal irgendeinen Streifen genommen,in dem George Martin dabei ist.
Kann da jemand was herauslesen -

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN EINSAMER KEHRT ZURÜCK - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 10.03.2016 18:25 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1753
Geschlecht: nicht angegeben
Da steht er war Vizemeister im Turnen in Spanien und Teil eines Teams, das zum Großteil bei einem Flugzeugabsturz ums Leben genommen ist.
Um sich abzulenken, ist er dann zum Film...
Er wird gefragt, ob er noch mehr Western drehen wird. Er sagt, ihm wurde eine Reihe von Cop-Actionfilmen in Barcelona angeboten, es sei aber noch alles offen. Er habe bei den Amis viel über action gelernt und gestalte die action in seinen Filmen immer selbst.
Das Publikum sei bei spanischen Westen weniger tolerant bezüglich Fehlern als bei US-Western. Das Publikum mag bisweilen über das eine oder andere Detail kichern, das höre aber auf, sobald er selbst auf der Leinwand erscheint...
Seine Western werden in alle Welt verkauft, sogar nach Amerika, was er kurios findet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN EINSAMER KEHRT ZURÜCK - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 11.03.2016 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
ephedrino hat geschrieben:
Das Publikum sei bei spanischen Westen weniger tolerant bezüglich Fehlern als bei US-Western. Das Publikum mag bisweilen über das eine oder andere Detail kichern, das höre aber auf, sobald er selbst auf der Leinwand erscheint...
:lol:

Vielen Dank,Ephedrino.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN EINSAMER KEHRT ZURÜCK - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 11.03.2016 16:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Interessante Infos. Dass er Turner war, sieht man ja in seinen späten Flick Flack-Western.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN EINSAMER KEHRT ZURÜCK - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 18.06.2016 15:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Hab ihn gestern wieder mal geschaut. Einfach klasse!
Martin mit brustpelz spielt super.
Der Film ist roh und brutal . Unsere drei Bösewichte kennen keine Skrupel.
Kinski spielt super. Sein grinsen als er den Steckbrief sieht...
Der morricone score ist super.
Gut es kommen Kinder im Film vor, aber warum sollte ein Revolver Held keine Kinder gezeugt haben. Ist doch viel realistischer ;)
Hach und der Louis ist auch dabei :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN EINSAMER KEHRT ZURÜCK - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 18.06.2016 16:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Zu Malfattis Ehren :)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN EINSAMER KEHRT ZURÜCK - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 18.06.2016 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 767
Geschlecht: männlich
Ich habe den Film recht gelungen in Erinnerung. Insbesondere das Ende und der Score gefielen mir.

Ist bzgl. einer anständigen Veröffentlichung eventuell etwas in Planung? Ich habe den Film nämlich in einer Kinski-Collection und wenn ich mich recht entsinne, war die Qualität nicht sehr berauschend und das Werk überdies gekürzt.

_________________
Suche:

FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow), EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), HOOVER-ICH BIN DER BOSS,

DEEP SPACE (Fred Olen Ray), DIE HÖLLENHUNDE (1970), EIN DRECKIGER HAUFEN,

KILLER CROCODILE (Der Mörder-Alligator), IRON ANGELS, UNTERNEHMEN STAATSGEWALT,

DER LETZTE DINOSAURIER, IN DIE ENGE GETRIEBEN (1955), OUT OF THE BLUE (D. Hopper).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN EINSAMER KEHRT ZURÜCK - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 18.06.2016 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3646
Geschlecht: nicht angegeben
Ich hab ihn eher schlecht in Erinnerung. Da ich aber gerade in einer Balcazar Welle bin, würde mich eine bessere Neuauflage auch reizen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN EINSAMER KEHRT ZURÜCK - Alfonso Balcazar
BeitragVerfasst: 19.06.2016 08:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Dürfte bei diesem Film ja machbar sein. Aber ob ein seriöses Label da nochmal rangeht ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker