Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 11.12.2016 09:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 09.04.2014 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1695
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Da sich meine NEW dvd auf Grund von Schlieren und schwarzen Flecken nur noch schwer abspielen lässt (dasselbe gilt für "Wanted" und "Adios Gringo") mal die Frage an evtl. mitlesende Labels:
Besteht die Hoffnung auf eine Neuauswertung der Titel, am besten in blau ;) :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 09.04.2014 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Grinder hat geschrieben:
Da sich meine NEW dvd auf Grund von Schlieren und schwarzen Flecken nur noch schwer abspielen lässt (dasselbe gilt für "Wanted" und "Adios Gringo") mal die Frage an evtl. mitlesende Labels:
Besteht die Hoffnung auf eine Neuauswertung der Titel, am besten in blau ;) :?:


Schliesse mich dieser Frage gern an. Zwar habe ich "Loch" und "Gringo" rechtzeitig auf DVD-R gesichert ("Wanted" ist nicht betroffen), aber befriedigend ist diese Lösung natürlich nicht.

BD wäre klasse, ich würde aber auch eine solide DVD-Auswertung als erfreulich einstufen.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 09.04.2014 12:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1695
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Grinder hat geschrieben:
Da sich meine NEW dvd auf Grund von Schlieren und schwarzen Flecken nur noch schwer abspielen lässt (dasselbe gilt für "Wanted" und "Adios Gringo") mal die Frage an evtl. mitlesende Labels:
Besteht die Hoffnung auf eine Neuauswertung der Titel, am besten in blau ;) :?:


Schliesse mich dieser Frage gern an. Zwar habe ich "Loch" und "Gringo" rechtzeitig auf DVD-R gesichert ("Wanted" ist nicht betroffen), aber befriedigend ist diese Lösung natürlich nicht.

BD wäre klasse, ich würde aber auch eine solide DVD-Auswertung als erfreulich einstufen.


Scheint ja ein generelles Problem zu sein :(
Habe schon mal in einem anderen Forum darüber gelesen und mir daher auch noch keinen Ersatz besorgt. "Wanted" ist optisch nicht so stark betroffen wie "Loch im Dollar " und "Adios Gringo". Für eine Sicherheitskopie auf dvdr ist es allerdings schon zu spät. Funzt nicht mehr, die Laufwerke streiken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 10.04.2014 20:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
So ein Alptraum...

Zum Glück hab ich die Dinger nicht gekauft

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 11.04.2014 11:12 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 710
Geschlecht: nicht angegeben
Mist - bei mir genauso. Weiß jemand ob noch mehr New- bzw. Eyecatcher-Titel betroffen sind ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 11.04.2014 11:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Ich glaube das waren nur diese drei Nachzügler

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 11.04.2014 11:15 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 710
Geschlecht: nicht angegeben
Danke. "Wanted" läßt sich noch sichern - aber die anderen sind über'n Jordan.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 11.04.2014 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1695
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Mailman hat geschrieben:
Danke. "Wanted" läßt sich noch sichern - aber die anderen sind über'n Jordan.


Willkommen im Club :cry:

Bei mir ist scheinbar "nur" jeweils ein Layer betroffen. Das heißt einen der beiden Filme (entweder Gringo oder Dollar) kann ich noch komplett schauen, Teile des Bonusmaterials sind jedoch futsch. Bei dem anderen Film ist nach ca. 80min oder so Sense (Layerwechsel).
Wirklich ärgerlich das Ganze. Hatte in dem Zuge mal alle meine NEW oder Eyecatcher Sachen geprüft und (noch) nichts an anderen dvd`s festgestellt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 11.04.2014 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 88
Geschlecht: nicht angegeben
Wanted ist bei mir noch vollkommen in Ordnung, bei den beiden anderen habe ich aber das gleiche Problem mit den schwarzen Flecken. Die DVDs ließen sich aber noch abspielen und sichern.

Daher danke nochmal für den Hinweis hier im Thread! Sonst wäre es sicher demnächst zu spät gewesen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 11.04.2014 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Mailman hat geschrieben:
Mist - bei mir genauso. Weiß jemand ob noch mehr New- bzw. Eyecatcher-Titel betroffen sind ?


Sonst habe ich noch keine Probleme entdeckt, habe fast alle Titel im Regal.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 18.04.2014 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 207
Geschlecht: nicht angegeben
Bei mir sind alle 3 definitiv unlesbar. Gibt es nicht die Möglichkeit, über NEW Ersatz zu erhalten???!

Hat da jemand Kontakt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 18.04.2014 12:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Die Firma gibts schon seit Jahren nicht mehr :|

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 18.04.2014 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 207
Geschlecht: nicht angegeben
Das ist absolut ärgerlich! Gibt es hier denn jemand, der die 3 Filme gesichert hat?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 18.04.2014 12:36 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2736
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Grinder hat geschrieben:
Hatte in dem Zuge mal alle meine NEW oder Eyecatcher Sachen geprüft und (noch) nichts an anderen dvd`s festgestellt.


:shock: Habe meine DVD's aufgrund dieser Infos (Danke!) auch gerade mal begutachtet: Adios Gringo ist als einzige DVD den schwarzen Flecken zum Opfer gefallen.....:evil: (ist wohl so 'ne Art digitale Pestepidemie 2.0) ;) ...aber alle Anderen sind zum Glück (noch) wohl auf :schwitz_gif:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 28.04.2014 18:08 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1753
Geschlecht: nicht angegeben
Schweinerei! Habe zwar Adios Gringo letzes Jahr noch ohne Probleme geschaut, nach den Meldungen hier habe ich nun aber mal versucht eine Sicherheitskopie zu erstellen... Lesefehler! Bei Ein Loch im Dollar und Adios Gringo! Beide haben auch diesen schwärzlichen Schmierstreifen.

Für mich besonders schmerzlich, weil beide Titel zu den ersten gehörten, die ich in den 80ern gesehen habe, und deshalb aus nostalgischen Gründen zu meinen Favoriten zu zählen sind. Falls jemand eine unkomprimierte Sicherheitskopie hat, kann er sich gerne bei mir per PN melden. Ich liefere auch die notwendigen DL-DVD Rohlinge.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 23.01.2015 18:32 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Das Drama:

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 23.01.2015 18:35 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Bootleg-Seuche? :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 23.01.2015 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4437
Geschlecht: nicht angegeben
Bei den Starmedia-Auflagen, der drei von reggie abgebildeten Filme, steht ja hinten auch NEW drauf, muss man da auch damit rechnen, dass sie früher oder später von der "Seuche" befallen werden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 23.01.2015 19:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Das glaube ich nicht, die gibts ja schon viel länger, und da ist nie etwas von Störungen bekannt geworden

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 24.01.2015 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3646
Geschlecht: nicht angegeben
Woran liegt dieses Problem eigentlich?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 24.01.2015 22:25 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 602
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Das Drama:

Bild


Grad mal geprüft, "Wanted" ist bei mir jetzt auch betroffen! Außerdem fängt es bei "Bandidos" an... :(

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 25.01.2015 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4437
Geschlecht: nicht angegeben
Jenius hat geschrieben:
Außerdem fängt es bei "Bandidos" an... :(


Scheiße, bitte nicht Bandidos auch noch. Von dem habe ich nämlich nur die NEW und nicht die Starmedia... :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 25.01.2015 13:56 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Nobody hat geschrieben:
Woran liegt dieses Problem eigentlich?


Würde mich auch interessieren und wie man das Phänomen genau nennt?

Aber dazu würde es wohl einen Fachmann brauchen....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 25.01.2015 14:12 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Nobody hat geschrieben:
Woran liegt dieses Problem eigentlich?


Billige Rohlinge?

Ich weiß, Schadenfreude und so, aber naja...wer sowas kauft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 25.01.2015 14:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1337
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
Captain Blitz hat geschrieben:
Nobody hat geschrieben:
Woran liegt dieses Problem eigentlich?


Billige Rohlinge?

Ich weiß, Schadenfreude und so, aber naja...wer sowas kauft.

Top Auskunft!! Da freuen sich alle die das Problem haben :twisted:

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 25.01.2015 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2295
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Bild

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 25.01.2015 15:11 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 710
Geschlecht: nicht angegeben
Jenius hat geschrieben:
reggie hat geschrieben:
Außerdem fängt es bei "Bandidos" an... :(

Danke für die Warnung. Meine sieht noch gut aus, aber da werd ich diese mal lieber sichern.
Hoffentlich breitet sich das Drama nicht noch auf die Eyecatcher aus...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 25.01.2015 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 446
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Das Drama:

Bild


Wanted ist bei mir auch hinüber, einige kleine Flecken und nicht mehr lesbar..... Na warten wir mal, wann die anderen Scheiben von New u. Eyecatcher den Geist aufgeben..

Aber abgesehen von "Schadenfreude", es gäbe doch kaum Polizei Filme/Gialli, wenn die nicht damals veröffentlicht worden wären, darüber sollte auch mal nachgedacht werden. Das sind alles Filme, die hätten auch normale Labal bis jetzt sicher kaum veröffentlicht....natürlich heißt es nicht das die Bootlegs hier gehypt werden sollen. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 25.01.2015 15:41 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 710
Geschlecht: nicht angegeben
Der New York Ripper hat geschrieben:
...natürlich heißt es nicht das die Bootlegs hier gehypt werden sollen. :D

Wer wußte das damals schon ? Ich jedenfalls nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EIN LOCH IM DOLLAR - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 25.01.2015 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 446
Geschlecht: männlich
Mailman hat geschrieben:
Der New York Ripper hat geschrieben:
...natürlich heißt es nicht das die Bootlegs hier gehypt werden sollen. :D

Wer wußte das damals schon ? Ich jedenfalls nicht.


Grundsätzlich freut man sich ja auch erstmal, dass solche Filme überhaupt erscheinen ! ;) Na ja....

Hat jemand zufällig eine Sicherungskopie von WANTED gemacht ? Der kann sich bei mir melden. Das wäre super :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 90 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker