Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 04.12.2016 00:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 196 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 24.08.2010 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Der berühmte Kopfgeldjäger Uriah verfolgt erbarmungslos die Bande um den brutalen Slim, der sich verantwortlich für den Tod von Uriah's Frau zeigt. Im Zuge dessen hilft ihm ein alter Bekannter, mit Namen Kirchner, der eigentlich von Slim engagiert wurde um ihn zu schützen.

Nachdem wir hier in der letzten Zeit viel Trash besprochen haben, unternehme ich mal selbst einen Versuch, das Niveau wieder anzuheben. ;)

Denn der Film ist meiner Meinung das, was man gemeinhin als Perle bezeichnet. Düster, voller SW-Elemente. Ein Fest für alle SW-Fans, mit einer grandiosen Kamerarbeit und vielen bekannten SW-Akteuren gesegnet. Das beginnt bei den Schauspielern: Gilbert Roland, George Martin , Jack Elam, Alfio Caltabiano, Hugo Blanco oder auch Rosalba Neri, um nur einige zu nennen. Für den Score zeichnet sich niemand geringerer als Francesco de Masi verantwortlich.

Dies ist sicher Alfonso Balcázar bester SW und meilenweit über seinen restlichen Werken in diesem Genre angesiedelt. Von daher, umso verwunderlicher, dass der Film nach der deutschen Kinoauswertung in der "Versenkung" verschwunden ist. Auch der Umstand, dass Bruckner sein Buch nach diesem Film benannt hat, beeinflusste bisher keine vernünftige Veröffentlichtung.
Mir liegt eine australische TV-Aufzeichnung in spanischer Sprache und engl. UT vor. Dazu gibt es noch eine ital. Version, allerdings ohne engl. Optionen .... das war's.
Sehr schade.

Meiner Meinung nach ein Must-See für alle Fans, mit einer tollen Atmo. Sicher besser als 80 % was sonst in diesem Genre so produziert wurde. Und sicher einer dieser Filme, welcher es in die Top 20 oder Top 30 einiger Fans schaffen könnte. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Alfonso Balcázar 1968
BeitragVerfasst: 24.08.2010 22:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11202
Geschlecht: männlich
Den hab ich noch nicht gesehen. Sieht aber sehr gut aus.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Alfonso Balcázar 1968
BeitragVerfasst: 24.08.2010 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4174
Geschlecht: nicht angegeben
Ich kenne auch nur die Ital. Fassung. Die Dialoge sind also größtenteils an mir vorbeigegangen. Aber dei UT Fassung werde ich mitr nächstens besorgen.

Interessant, aber vielleicht nicht ganz so gut wie El Puro meint. Ein ok Western für mich, momentan.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Alfonso Balcázar 1968
BeitragVerfasst: 25.08.2010 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1690
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Den würde ich auch mal gerne sehen.

Der lief vor Jahren mal im Frankfurter Raum im Kino. Hätte ich mir sehr gerne angeschaut, aber auf dem Hinweg gab es dann leider einen heftigen Wintereinbruch auf der Autobahn, das wars dann :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Alfonso Balcázar 1968
BeitragVerfasst: 25.08.2010 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:
Ich kenne auch nur die Ital. Fassung. Die Dialoge sind also größtenteils an mir vorbeigegangen. Aber dei UT Fassung werde ich mitr nächstens besorgen.

Interessant, aber vielleicht nicht ganz so gut wie El Puro meint. Ein ok Western für mich, momentan.


Naja, in der SWDB ist er ja bei einigen in den Top 20 oder Alternativen Top 20, trotz dass es schwierig ist, an den Film ranzukommen. ;)

Frage: Was ist ein OK-Western für dich in Zahlen ausgedrückt ?
Also ich geb dem "Filmlein" 7 /10, vielleicht sogar 8 / 10 Punkten.
Was ich an dem Film schätze, ist das klasse SW-Feeling. Für mich besser als die überschätzten "Navajo Joe" oder "Johnny Hamlet".

Das einzig störende an dem Film, sind diese Rückblenden, die der Reggiseur auch schon bei "Ein Einsamer kehrt zurück" verwendete. Das nimmt dem Film etwas den Rhythmus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Alfonso Balcázar 1968
BeitragVerfasst: 25.08.2010 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4174
Geschlecht: nicht angegeben
Momentan 5/10
Klingt wenig, ist aber immer noch ein unterhaltsamer Film

Bin aber gespannt auf die untertitelte Fassung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Alfonso Balcázar 1968
BeitragVerfasst: 25.08.2010 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 142
Geschlecht: nicht angegeben
Habe die Italienische und die Spanische Fassung.Sind beide leider in Vollbild.Die spanische hat eine Gewaltszene mehr.
Jack Elam als Bad Guy und Gilbert Roland als Kettenraucher spielen ihre Rollen soverän.
George Martin als Sartana dagegen lustlos.Da hätte man sich einen anderen Darsteller gewünscht.
Sehr gut auch die Musik von Francesco de Masi
Hier ein kleiner Ausschnitt zwischen George Martin und Gilbert Roland
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Alfonso Balcázar 1968
BeitragVerfasst: 25.08.2010 18:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Man Puro was für ein Timing! ;) Hab mir den Film zufällig gestern angesehen! Wie schon geschrieben, Jack Elam und Gilbert Roland sind zwei spitzen Darsteller!
George Martin wirkte vl. wirklich etwas lusstlos, ist mir aber gar nicht so aufgefallen, nur jetzt wo es der Japango schrieb.... Er hatte halt so eine nachdenkliche Mine drauf, hat sich ja immer an seine Frau erinnert....
Mukke ist auch super, ja soweit alles solide, auch die recht harte Ballerei am ende, während Elam und Roland drinnen verharren! Roland gekonnt Cool seine Zigarillos rauchend und Elam mehr als nervös... draußen staubt es zudem gewalltig was manchma für eine gespenstische Atmo sorgt...
Für einen superduper erstklasse Film halte ich ihn zwar nicht, aber 7/10 ist alle mal drinn, zur oberliga gehört er !

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Alfonso Balcázar 1968
BeitragVerfasst: 25.08.2010 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
reggie hat geschrieben:
Man Puro was für ein Timing! ;) Hab mir den Film zufällig gestern angesehen!


Zufälle gibt's, man glaubts kaum. ;)

reggie hat geschrieben:
Man Puro was für ein Timing! ;) Für einen superduper erstklasse Film halte ich ihn zwar nicht, aber 7/10 ist alle mal drinn, zur oberliga gehört er !


Aber komm, er ist zumindestens Alfonso Balcázar bester IW. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Alfonso Balcázar 1968
BeitragVerfasst: 25.08.2010 19:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ich mag den Film ja, er ist klasse! Aber eben nicht so gut wie die Leones, ist ja klar. Nicht so gut wie zuletzt von mir gesehene IW. Deswegen kann ich keine Höchstnoten geben!
Es ist aber ein Lupenreiner IW mit allem was dazu gehört! Guter Mukke, Rückblenden, Rachemotiv, ne menge gekonnter Ballereien, geile Duelle bei denen in die Gesichter der Protagonisten gezoomt wird usw. Ich erinnere an die Geile szene als er den einen Mittäter aus dem Saloon führt und drausen seine Freunde lauern. Er gibt sich als Käuflich um die anderen Beiden aus ihrem Versteck zu lotsen und dann wirf er ihm das Geld vor die Füsse und sie wissen welche Stunde ihnen geschlagen hat! Der eine beteuert zwar noch wehement seine Unschuld.... Dabei wechselt die Kamra stetig die Gesichter, sehr cool gemacht!
Ja er ist überdurchschnittlich aber keiner der absulut besten, mit deutscher Syncro könnte sich das vl. noch steigern ;)

Ja ist knapp Balcazars bester!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Alfonso Balcázar 1968
BeitragVerfasst: 26.08.2010 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
reggie hat geschrieben:
Ich mag den Film ja, er ist klasse! Aber eben nicht so gut wie die Leones, ist ja klar. Nicht so gut wie zuletzt von mir gesehene IW. Deswegen kann ich keine Höchstnoten geben!
Es ist aber ein Lupenreiner IW mit allem was dazu gehört! Guter Mukke, Rückblenden, Rachemotiv, ne menge gekonnter Ballereien, geile Duelle bei denen in die Gesichter der Protagonisten gezoomt wird usw. Ich erinnere an die Geile szene als er den einen Mittäter aus dem Saloon führt und drausen seine Freunde lauern. Er gibt sich als Käuflich um die anderen Beiden aus ihrem Versteck zu lotsen und dann wirf er ihm das Geld vor die Füsse und sie wissen welche Stunde ihnen geschlagen hat! Der eine beteuert zwar noch wehement seine Unschuld.... Dabei wechselt die Kamra stetig die Gesichter, sehr cool gemacht!
Ja er ist überdurchschnittlich aber keiner der absulut besten, mit deutscher Syncro könnte sich das vl. noch steigern ;)

Ja ist knapp Balcazars bester!


Unter den Top 20 schätze ich ihn auch nicht ein. Aber ich denke in meinen Top 40 oder 50 ist er schon.
Aber zu den Besten gehört er sicher nicht, da hat er doch einige unüberwindbare Schwächen.

Sagen wir er ist sehr unterhaltend, mit einem coolen SW-Look. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Alfonso Balcázar 1968
BeitragVerfasst: 10.09.2010 13:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11202
Geschlecht: männlich
Kennt eigentlich jmd. die deutsche Fassung ? Heißt George Martins Charakter da auch Sartana ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Für ein paar Leichen mehr - Alfonso Balcázar 1968
BeitragVerfasst: 16.11.2010 21:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11202
Geschlecht: männlich
Für ein paar Leichen mehr 6/10

Ordentlich gemachter Durchschnittsrachewestern, schön staubig mit coolem schwarzen Rächer, viele SW-Elemente und Starbesetzung (Jack Elam u.a.)
Allerdings etwas zu langatmig, ohne wirkliche Spannung.

Die deutsche Fassung ist um 10 Minuten kürzer, sicherlich Straffungsschnitte.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 01.01.2011 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 467
Wohnort: Wien (Österreich)
Geschlecht: männlich
Hier der englischsprachige Trailer:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 01.01.2011 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
dicfish hat geschrieben:
Hier der englischsprachige Trailer:



Nicht schlecht, dabei gilt die englische Synchro als nicht verfügbar. :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 04.02.2012 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
Nach der ital. Fassung ohne alles,der span. mit engl. UT's,hab ich den nun zum dritten Mal gesehen.
Ja,da hat sich ein IW Fan wirklich Mühe gegeben und das Ganze mit sehr schönen deutschen UT's versehen ;)

Und das macht den dreckigen,staubigen Streifen,der auf engstem Raum spielt,natürlich nochmal ne Ecke besser.
In den anderen beiden Fassungen hatte er mich nicht zu Begeisterungsstürmen hingerissen und das passierte diesmal auch nicht,aber er war richtig kurzweilig.

Roland,Elam und Martin liefern eine routinierte Leistung ab,ohne dabei Bäume auszureißen.

Kameramann Jaime deu Casas war allerdings richtig gut drauf,da sind schon klasse Einstellungen dabei und als Uriah (Sartana) im abschließenden Shootout einen Gegner vom Vordach ballert,könnte man meinen,der fällt auf ihn drauf.Gute Arbeit :!:

Raoul,der IW Barde schlechthin,trällert mit 'Maybe somewhere' einen schönen Song dahin,der gut zum Rest paßt.
7/10 sind gerade so drin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 04.02.2012 15:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11202
Geschlecht: männlich
Mal sehen ob wir den nochmal auf DVD bekommen.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 04.02.2012 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Mal sehen ob wir den nochmal auf DVD bekommen.

Der Deutsche Ton wär ja "vorhanden" und mann müsste nicht lang danach suchen ;) Und ein gutes Master ist auch vorhanden
Und ich hätt den deutschen Trailer auf DVD !
Mir würd das alles zusammen gepresst auf DVD reichen :D

GunmanStan hat geschrieben:
Ja,da hat sich ein IW Fan wirklich Mühe gegeben und das Ganze mit sehr schönen deutschen UT's versehen ;)

Danke fürs Lob ! :)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 04.02.2012 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1690
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Also auf die "Italo-West-Fan Version" bin ich auch sehr gespannt. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 04.02.2012 20:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11202
Geschlecht: männlich
na Donnerwetter :o

Hoffentlich sind die nicht auf Bayrisch :lol:


Aber: woher hast du den deutschen Trailer ? :o
und welche gute Fassung meint Ihr ? Ich hab eine australische (?) TV-Fassung die ok ist.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 04.02.2012 20:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Allen respekt Westfan, ich weiss was das bedeutet...
Hab auch schon untertitel angefertigt und das an einen Film wo fast nur gelabert wird...
Da ist man drüber :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 05.02.2012 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Grinder hat geschrieben:
Also auf die "Italo-West-Fan Version" bin ich auch sehr gespannt. ;)

Anti-Hero hat geschrieben:
Hoffentlich sind die nicht auf Bayrisch :lol:

Sowos dad i doch ned doa ! :D (Sowas würd ich doch nicht tun)
Ihr sollt ja auch was verstehen ! ;)

Anti-Hero hat geschrieben:
Aber: woher hast du den deutschen Trailer ? :o

Hab von nem Freund eine selbst zusammengestellte Trailer DVD bekommen (Danke nochmals ! ;) ) und da ist der dt. Trailer drauf ! Ist ein sehr schöner Trailer ! Fängt damit an, das George Martin den einen mann vom Balkon runter schießt. Daraufhin sagt der Sprecher "Dieser Mann ist kalt wie eine Schlange"
Sollte jemand ne DVD Veröffentlichung planen kann er den gerne von mir bekommen ! :D

Anti-Hero hat geschrieben:
und welche gute Fassung meint Ihr ?

Ich hab mir das neue englische FanSUB geholt wo auf die ital. TV Fassung die englischen Untertitel von der australischen TV Fassung übertragen wurden. Da waren due Untertitel ein einer srt Datei und die konnt ich in Word bearbeiten. Da hab ich dann einfach das englische ins Deutsche übersetzt ! Das Bild ist sehr gut ! Lade gleich noch ein paar Screenshots hoch...
Mach das zur Zeit auch mit "Keinen Dollar für dein Leben" (werd ich bis nächstes Wochenende fertig untertitelt haben) ,wenn ich den fertig hab mach ich "Die Todesminen von Canyon City" mit komplett durchgehend deutschen Untertiteln (bei der englisch Untertitelten fehlten ja einige Passagen) und wenn ich den dann fertig hab mach ich noch den "El Bandido Malpelo" ebenfalls mit durchgehnden deutschen Untertiteln...

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 05.02.2012 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Die letzten 2 Minuten sind von einem anderen Sender in einer schlechteren Quali...

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 05.02.2012 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
Kann man getrost behaupten,daß es im deutschsprachigen Raum die beste,zur Zeit erhältliche Fassung ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 05.02.2012 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
GunmanStan hat geschrieben:
Kann man getrost behaupten,daß es im deutschsprachigen Raum die beste,zur Zeit erhältliche Fassung ist ;)

:P

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 05.02.2012 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Mach das zur Zeit auch mit "Keinen Dollar für dein Leben".... danach "Die Todesminen von Canyon City" ....und dann noch den "El Bandido Malpelo"

Und mit Gringo, getta il Fucile ;)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 05.02.2012 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4174
Geschlecht: nicht angegeben
Cool

Tolle Arbeit Amigo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 05.02.2012 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Danke ! :)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 05.02.2012 13:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11202
Geschlecht: männlich
Sehr schön, ein weiterer seltener SW von dem doch etwas viel besseres verfügbar ist, als man dachte.

Klasse mit den UTs, die kann Koch ja dann gleich übernehmen. Jetzt muss man nur noch das Kino im Frankfurter Raum finden und ihm nachts einen Besuch abstatten :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FÜR EIN PAAR LEICHEN MEHR (1968) - Alfonso Balcázar
BeitragVerfasst: 05.02.2012 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Mach das zur Zeit auch mit "Keinen Dollar für dein Leben".... danach "Die Todesminen von Canyon City" ....und dann noch den "El Bandido Malpelo"

Und mit Gringo, getta il Fucile ;)


Ich habe doch immer gesagt: Wir sollten nicht immer DVDLabels danken, Koch Media hochpreisen, Film Art um einen IW bitten ..... Nein wir sollten solchen Fans danken, die in mühevoller Kleinarbeit das Genre für die Nachwelt erhalten. DANKE !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 196 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker