Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 07.12.2016 11:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 29.06.2012 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 875
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
So schaut`s bei mir auch aus, die Kinowelt-Version reicht mir
völlig.
Der Streifen an sich ist natürlich nicht weniger als grandios


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 29.06.2012 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 36
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Zumindest hätte man den Film Anamorph abtasten müssen, mich stört es einfach ihm auf z.b. auf einen Plasma zu sehen in 4:3 mit schwarzen Balken links & rechts :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 29.06.2012 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 509
Wohnort: EUDSSR
Geschlecht: männlich
Don Cuchillo hat geschrieben:
Einer der besten aller Zeiten, nicht nur im Bereich IW sondern generell :!: Ein wahres Meisterwerk der Filmkunst. Die Umsetzung, Atmosphäre, Musik, Schauspieler, Story, Location, einfach alles :!: Doch die DVD von Kinowelt ist eine wahre Frechheit :x Ich hoffe dass dieses Meisterwerk bald eine würdige Neuveröffentlichung bekommt, vielleicht auf Blu-ray :?:


Angeblich gibt's ne BlueRay.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 29.06.2012 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Sartana hat geschrieben:

Angeblich gibt's ne BlueRay.


Da ich gerade einen Doppelpost gebastelt hatte nutzte ich den freien Platz und weise klugscheißerisch darauf hin das die Dinger Bluray heißen.


Zuletzt geändert von Stanton am 29.06.2012 19:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 29.06.2012 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Keine deutsche, aber die wird schon noch kommen.

Frage ist welches Format eigentlich das richtige ist. Mike Siegel hat eine 35 mm Kopie die auf 1,85:1 hardgemattet (also nicht-anamorph aber mit schwarzen Balken oben und unten auf den Frames) ist.
Auch der Trailer auf der DVD ist in dem Format und zeigt links und rechts mehr als die DVD. Das 1,56:1 der DVD müset dann falcch sein, aber warum haben sie es so veröffentlicht? Zumal weltweit die meisten, wenn nicht alle bisherigen DVDs auch in diesem Format sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 29.06.2012 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 36
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Keine deutsche, aber die wird schon noch kommen.

Frage ist welches Format eigentlich das richtige ist. Mike Siegel hat eine 35 mm Kopie die auf 1,85:1 hardgemattet (also nicht-anamorph aber mit schwarzen Balken oben und unten auf den Frames) ist.
Auch der Trailer auf der DVD ist in dem Format und zeigt links und rechts mehr als die DVD. Das 1,56:1 der DVD müset dann falcch sein, aber warum haben sie es so veröffentlicht? Zumal weltweit die meisten, wenn nicht alle bisherigen DVDs auch in diesem Format sind.


Weil sie für die schon recht alte DVD (Erstauflage 2001, Neuauflagen wurden identisch übernommen) ein sehr altes schlechtes und eben nicht anamorph abgetasteten Transfer verwendet haben. Seit 2001 hat sich also nichts mehr getan, ein neuer Transfer ist längst überfällig und wurde von Kinowelt als Bu-ray vor einiger Zeit schon angekündigt. Hoffe das es bald so weit ist, endlich im richtigem Bildformat und restauriert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 29.06.2012 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Die italienische DVD von Medusa hat ein sensationelles Bild auf dem Niveau einer Blu-Ray. Der Schnee schimmert dir geradezu ins Wohnzimmer. ;)
Von daher wäre wohl entsprechendes Ausgangsmaterial verfügbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 29.06.2012 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 36
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
El Puro hat geschrieben:
Die italienische DVD von Medusa hat ein sensationelles Bild auf dem Niveau einer Blu-Ray. Der Schnee schimmert dir geradezu ins Wohnzimmer. ;)
Von daher wäre wohl entsprechendes Ausgangsmaterial verfügbar.


Ich glaube auch dass es nicht am Ausgangsmaterial liegt, sonst wäre bestimmt keine Blu-ray in Planung. Mir persönlich ist es egal ob Blu-ray oder DVD, Hauptsache auf Deutsch und im korrektem Bildformat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 29.06.2012 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
El Puro hat geschrieben:
Die italienische DVD von Medusa hat ein sensationelles Bild auf dem Niveau einer Blu-Ray. Der Schnee schimmert dir geradezu ins Wohnzimmer. ;)
Von daher wäre wohl entsprechendes Ausgangsmaterial verfügbar.


Und die ist in 1,85:1 ?

Corbucci hat ja auch oft für 1,66:1 gedreht, und einige seiner IW sind auf DVD dann mit 1,85:1 im falschen Format. Die Hälfte seiner Western dürfte in 1,66:1 sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 29.06.2012 21:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11650
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
:231: :jc_goodpost:

Mit einer der blutigsten IW.....


Einer der blutigsten und vielleicht sogar der beste, definitiv aber der gemeinste. Bin immer wieder begeistert von diesem Film.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 30.06.2012 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Glaub schon das die ital. DVD in 1,85:1 ist, 1,78 ist sie ganz sicher !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 30.06.2012 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:
El Puro hat geschrieben:
Die italienische DVD von Medusa hat ein sensationelles Bild auf dem Niveau einer Blu-Ray. Der Schnee schimmert dir geradezu ins Wohnzimmer. ;)
Von daher wäre wohl entsprechendes Ausgangsmaterial verfügbar.


Und die ist in 1,85:1 ?



Ja, die ist 1,85:1 .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 30.06.2012 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
UND DA SIEHT MAN DANN AUCH SEITLICH MEHR ALS BEI DER KINOWELT, JA?

UND OBEN UND UNTEN IST ES ÄHNLICH ODER GLEICH?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 01.07.2012 07:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Hier der Vergleich, Medusa vs. Kinowelt:
Bild Bild

Bei der Medusa ist an den Seiten etwas mehr zu sehen...

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 01.07.2012 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Sehr gut, danke

Oben und unten ist sie aber auch leicht beschnitten.

Eine Blu sollte auf jeden Fall dann auch dieses Format haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 01.07.2012 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 509
Wohnort: EUDSSR
Geschlecht: männlich
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Vielleicht gibts die schon...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 01.07.2012 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Nein, die war angekündigt, ist aber nicht erschienen.

Aber die kommt, ist nur eine Frage der Zeit. Da bin ich mir sicher. Bis dahin reicht die alte DVD noch vollkommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 28.08.2012 07:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Hier der Vergleich, Medusa vs. Kinowelt vs. arte:
Bild Bild
Bild

Fazit: Die arte Fassung ist besser als die Kinowelt, auch wenn oben und unten vom bild etwas abgedeckt wurde...

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 05.09.2012 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3644
Geschlecht: nicht angegeben
Kann mir jemand sagen, woher dieser etwas "asiatische" Touch im Scor kommt? was sind das für Zupfinstrumente? Für eine Sitar schnarrt mir der Sound zu sehr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 05.09.2012 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 271
Geschlecht: nicht angegeben
also für mich klingt das nach einer 12-saitigen Gitarre mit Stahlsaiten, falls Du das Titelthema meinst.
Als Vergleich: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 13.09.2012 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 105
Wohnort: Città contaminata
Geschlecht: nicht angegeben
Leichen pflastern seinen Weg - Amazon.co.jp

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 14.09.2012 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 36
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
djvaso hat geschrieben:



:o Endlich! Dann wird es wohl nicht mehr lange dauern bis er bei uns raus kommt, endlich im richtigen Bildformat!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 15.09.2012 14:30 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1115
Geschlecht: nicht angegeben
Endlich! Deutsche Blu Ray ich komme. :mrgreen: ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 02.12.2012 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 120
Geschlecht: nicht angegeben
djvaso hat geschrieben:



Wurde von Dezember auf Februar verschoben. :roll:
Auf den Transfer bin ich mal wirklich gespannt. Gibt es noch weitere Infos zu dieser VÖ, mein japanisch ist nicht so toll. ;)

_________________
muss ja isso, geht so isso, läuft doch isso
letterboxd vote

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 02.12.2012 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 271
Geschlecht: nicht angegeben
Sorry für das OT, aber cooler "I'll be Bach"-Avatar! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 11.02.2013 16:34 
Offline

Registriert: 10.2012
Beiträge: 416
Geschlecht: männlich
dÜnni hat geschrieben:
djvaso hat geschrieben:



Wurde von Dezember auf Februar verschoben. :roll:
Auf den Transfer bin ich mal wirklich gespannt. Gibt es noch weitere Infos zu dieser VÖ, mein japanisch ist nicht so toll. ;)

Hier ein Review mit Screenshots der jap. BD, die ist 1080i und von HD keine Spur... Sehr traurig bei diesem tollen Italowestern.

Review


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 11.02.2013 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 428
Geschlecht: männlich
Ich fänds ja geil, wenn es mal ne VÖ gäbe, wo man das alternative Ende optional in den Film eingliedern kann. :mrgreen:
Der italienische Ton dazu ist ja erhalten.

Da lacht das Herz, wenn Kinski auf die Fresse kriegt! :)

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 11.02.2013 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 240
Geschlecht: männlich
Napoli hat geschrieben:
Hier ein Review mit Screenshots der jap. BD, die ist 1080i und von HD keine Spur... Sehr traurig bei diesem tollen Italowestern.


Bild

Das Warten geht weiter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 04.05.2013 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 509
Wohnort: EUDSSR
Geschlecht: männlich
Moin, bin über die Bildersuche auf dieses Cover gestoßen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Man kann ja die Hoffnung haben, dass es nochmal eine schöne Edition aus dem Hause Koch gibt, da wäre dieses Cover doch perfekt ;)


Kann mir jemand sagen, welche DVD das ist?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG (1968) - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 04.05.2013 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Steht doch drauf. Von Criterion.

Ist aber ein Fake Cover, da der gar nicht von Criterion veröffentlicht wurde.

Hier ist noch eins: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 236 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker