Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 07.12.2016 11:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 215 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 09.10.2010 18:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3119
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Na dann werden wir dich ab heute nicht mehr mit El Indio anreden sondern mit Judas....
Nur Spass,ich wundere mich echt,dass der Verkäufer da so völlig ohne Bedenken diese Filme anbietet,da muss man doch irgendwie mit Konsequenzen rechnen,oder?

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 09.10.2010 20:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11206
Geschlecht: männlich
Ist doch völlig legaler EU-Import, sind ja nur schon wieder wir verdammten Spezailisten, die sowas sofort sehen :P

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 09.10.2010 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1994
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
AL NORTHON hat geschrieben:
Nur Spass,ich wundere mich echt,dass der Verkäufer da so völlig ohne Bedenken diese Filme anbietet,da muss man doch irgendwie mit Konsequenzen rechnen,oder?
Nein. Die Behörden sind, was Bootlegger angeht, ziemlich desinteressiert. Der besagte Typ wildert ja auch schon seit Monaten bei Ebay rum. Selbst Hinweise anderer Mitglieder auf die eindeutige Sachlage haben bis heute nichtmal zur Löschung der mehreren Accounts geführt.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 09.10.2010 21:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Ist doch völlig legaler EU-Import, sind ja nur schon wieder wir verdammten Spezailisten, die sowas sofort sehen :P


Ey kollege, geile Signatur ;) :D


Hatte letztens mal einen dieser Bootlegger in ebay angeschrieben, der sagte das er keine ahnung von Bootlegs hätte und seine scheiben aus der Schweiz wären, Labelnamen wüsste er jetzt gerade nicht :lol: U.A. "Sternenkrieg im Weltall" hatte der im angebot....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 09.10.2010 21:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11206
Geschlecht: männlich
Die bleibt solange bis Michael den Film anschleppt :D

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 10.10.2010 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 55
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Die bleibt solange bis Michael den Film anschleppt :D


Das unterschreibe ich sofort :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 13.10.2010 01:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3119
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Falls jemand den Film noch nicht kennt,hier kann man in den Soundtrack reinhören (der echt der Hammer ist,vor allem in Verbindung mit dem Film!).
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 13.10.2010 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
AL NORTHON hat geschrieben:
Falls jemand den Film noch nicht kennt,hier kann man in den Soundtrack reinhören (der echt der Hammer ist,vor allem in Verbindung mit dem Film!).
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Wow, die Instrumentalversion gefällt mir um einiges besser als die Vocal
Vor allem der Anfang...

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 13.10.2010 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, der Soundtrack ist hammermäßig. Es gibt auch noch eine lange Version mit einem kurzen Vocal-Teil, die ich am besten finde. Ich finde aber Migliardis andere beiden Western Soundtracks ebenfalls erstklassig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 04.07.2012 09:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11650
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Schon seltsam, dass dieser Film bisher nicht den Weg auf DVD gefunden hat.

Kann man nichts Postives berichten? Ich würde den Film extrem gern mal sehen. VHS Sichtung ist etliche Jahre her. Habe auch keinen Videorecorder und keine Tapes mehr.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 04.07.2012 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Ich glaube da gibt es auch eine gute Tijuana Edition, aber die VHS ist auch ziemlich gut, und eine Kopie davon sollte leicht zu bekommen sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 05.11.2012 23:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11650
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Bild Bild


Alternativer Titel: Matalo!
Produktionsland: Italien, Spanien
Erscheinungsjahr: 1970
Regie: Cesare Canevari
Drehbuch: Nico Ducci, Eduardo Manzanos Brochero, Erminio Pontiroli
Kamera: Julio Ortas
Schnitt: Antonio Gimeno
Musik: Mario Migliardi
Länge: ca. 89 Min.
Freigabe: ungeprüft
Darsteller:
Lou Castel: Ray
Corrado Pani: Burt
Antonio Salines: Ted
Luis Dávila: Phil
Claudia Gravy: Mary
Miguel Del Castillo: Baxter
Ana María Noé: Constance Benson




Burt wird vor dem Tod durch den Strang gerettet. Mit seinen Rettern Phillip und Ted, sowie einer gewissen Mary überfällt er anschließend einen Goldtransport. Während des Überfalls wird Burt angeschossen und zurück gelassen, die anderen flüchten in die Geisterstadt Benson City. Alles scheint in ihrer Hand zu sein, bis ein Unbekannter eintrifft.

„Es gibt nur zwei gute Menschen, der eine ist tot, der andere muss noch geboren werden.“,

so die erste Schrifteinblendung vor dem Creditsdurchlauf, welche im Hintergrund die glühende Sonne präsentiert. Glühend heiß wie die Hölle und da sind wir auch schnell angekommen, denn unsere Hauptdarsteller –jedenfalls die die den bösen Part verkörpern- haben allesamt den buchstäblichen Schuss nicht gehört. Mit psychedelischen und für einen Italo-Western absolut untypischen Klängen wird der Weg für die Psychopathen zum Einritt in Benson City geebnet. Die musikalische Untermalung verstärkt den Eindruck der Bilder die dem Zuschauer geboten werden. Bilder die dem eines LSD Rauschs gleichen und seine Helden wie auf Speed agieren lassen. Anders kann man die schrägen Gestalten die Cesare Canevaris Film beherbergt kaum bezeichnen.

Was die Story anbelangt, so ist diese minimal ausgelegt, viel mehr muss allerdings auch nicht sein, da die Geschichte einzig der Aufgabe des Aufhängers dient. Ein Aufhänger der als Grundstein fungiert um schräge Elemente einzubringen. So schafft es die Kamera z.B. ein scheuendes Pferd so zu präsentieren, als sein dieses der Leibhaftige. Des weiteren weiß der Film innerhalb der nächtlichen Passagen mit einigen Elementen des Horror bzw. Gruselkinos aufzuwarten. Eine äußerst interessante Atmosphäre in der die durchgeknallten Gesetzlosen ihrem Weg der geistigen Überforderung nachgehen. Schnitttechnisch wird ebenfalls einiges an ungewöhnlichen und sehr interessanten Momenten geboten.

Das Thema Brutalität bleibt auch nicht außen vor. Hier wird ganz und gar nicht gegeizt und der Menschenverachtung gefrönt, dazu gesellt sich eine sehr gewaltintensive Szene in Zeitlupe.

Fazit: Wenn eine Geisterstadt ihre Tore öffnet, dann ist es Zeit für Burt, Phil, Ted und Mary den Teufel zu einem Tänzchen zu bitten. Was dabei raus kommt ist ein Italo-Western wie er kaum schräger sein könnte. Angesiedelt zwischen Trash, Kunst, und Surrealismus.

9/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 06.11.2012 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Der Film ist wirklich toll und die Szenen, die du beschreibst Sid sind einfach wunderbar aber nur ein Auszug aus diesem Universum des Unglaublichen. Der Soundtrack ist, wie schon mehrfach erwähnt, ein einziger Traum, den ich mir sofort nach der Sichtung zugelegt habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 06.11.2012 20:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11650
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
nerofranco hat geschrieben:
Universum des Unglaublichen


Gut gesagt (geschrieben)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 11.11.2012 09:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11650
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
El Puro hat geschrieben:
AL NORTHON hat geschrieben:
Nun hat es auch einen meiner Lieblingsfilme erwischt,es ist zum heulen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Dieser Film verdient eine besondere Veröffentlichung und nicht sowas.


Sowas ist eine Sauerei !!!!! Dieser Idiot verkauft ein Fandub. Der Kerl versteht echt gar nichts.

Denn mal was grundsätzliches: man sollte unterscheiden zwischen Fandub und Bootleg.

Ein Fandub ist eine Version die ein Fan für andere Fans erstellt, um diesen Film für andere (in bestmöglicher und ungekürzter Form) zugänglich zu machen. Eine solche Arbeit verdient höchsten Respekt. Diese Leute verlangen aber kein Geld, sondern machen diese Arbeit wegen der Liebe zum Genre.

Denn ab dem zeitpunkt, wo ein solches Fandub verkauft wird, ist es ein Bootleg. Und dann ist es zu mißachten. Denn das hat nichts mehr mit der uneingennützigen Arbeit der Fandub-Ersteller zu tun.

Italo-West-Fan hat geschrieben:

Vorlage war die Cultcine DVD



Cultcine veröffentlichen keine DVD's. DAs ist ein Bootleger unterster SChublade. Dieser Mann klaut engl. Fandubs und verkauft sie dann unter seinem Namen. Jeder Genreliebhaber macht um den Kauf seiner Kopien einen großen Bogen. Vor allem reagiert dieser Mann recht frech auf Kritiken in anderen Forums (siehe SWDB).


Auf den Börsen in meinem Umkreis treibt sich auch so ein W...er rum, der Fandubs für 15 Euro verkauft. Die Veranstalter scheint es nicht zu interessieren. :twisted:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 07.12.2012 23:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11650
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
AL NORTHON hat geschrieben:
Eine Offenbarung von einem Film,von mir gibt´s die Höchstwertung.


Langsam aber sicher tentiere ich auch zu 10 von 10 Punkten. Der Film ist unglaublich genial.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 08.12.2012 09:39 
---Edit---


Zuletzt geändert von Mater Videorum am 03.12.2015 18:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 10.12.2012 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Mater Videorum hat geschrieben:

Hieß es nicht mal, das man bei der Lizenz in Deutschland zugeschlagen hat??


Hieß es nicht mal die Lizenz wäre zu teuer und es würden Unsummen verlangt ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 10.12.2012 21:35 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4550
Geschlecht: männlich
El Puro hat geschrieben:
Mater Videorum hat geschrieben:

Hieß es nicht mal, das man bei der Lizenz in Deutschland zugeschlagen hat??


Hieß es nicht mal die Lizenz wäre zu teuer und es würden Unsummen verlangt ?


So sprach der Koch zum hungrigen Volk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 15.12.2012 14:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1829
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Hat eigentlich jemand mal diese brasilianische DVD gesehen und kann etwas zur Qualität sagen ?

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 22.12.2012 18:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Die DVD von Wild East wird gerade bei Filmundo angeboten, steht noch bei 1 Euro:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 06.11.2014 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1692
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Doppelt hält besser, daher auch in diesem thread ;)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 06.11.2014 11:01 
Offline

Registriert: 09.2011
Beiträge: 74
Geschlecht: nicht angegeben
Absoluter Pflichtkauf für mich, das erfreut das Gemüt des Spahgettiwesternfans :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 06.11.2014 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 467
Wohnort: Wien (Österreich)
Geschlecht: männlich
JAAAAAAA! ENDLICH!!!! :D :D Wird gekauft!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 06.11.2014 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Erst mal abwarten wie die Qualität so wird. Billig DVDs sehen auf einemetwas größeren Tv oft nicht gut aus. Das gilt leider auch für einige Ganzundgarnichtbillig DVDs.

Die Laufzeit wäre die der deutschen Fassung, ohne Pal Abgleich. Der Italiener im SWDF meint immer noch daß es die 101 Min Fassung doch gibt. Ich glaubs ja eher nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 06.11.2014 14:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11206
Geschlecht: männlich
Schickes Cover...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 06.11.2014 16:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11650
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Grinder hat geschrieben:
Doppelt hält besser, daher auch in diesem thread ;)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Da bin ich jetzt aber vollkommen überrascht :o

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 06.11.2014 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2731
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:
Grinder hat geschrieben:
Doppelt hält besser, daher auch in diesem thread ;)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Da bin ich jetzt aber vollkommen überrascht :o



Dito.... :shock: :)

Hatte aufgrund der momentanen "paradiesischen" Veröffentlichungslage schon etwas Zuversicht hinsichtlich eines absehbaren Release-Termins geschöpft, aber den Film dann eher aus den Händen von z.B. FilmArt, Koch oder Colosseo erwartet. Hierbei hätten dann auch keinerlei Bedenken bzgl. einer adäquaten VÖ dieser psychedelischen Filmperle bestanden, aber dass dieser außergewöhnliche ITW jetzt von Schröder Media kommt, überrascht mich momentan am meisten....

Hoffe dann mal inbrünstig, dass Schröder Media diesen audio-visuellen Wahnsinn zu schätzen weiß und dem anstehenden Release auch eine adäquate VÖ verleiht :pray:

ps: Gibt es eigentlich Erfahrungen hinsichtlich aktuellerer Schröder Media Releases?
(besitze selbst lediglich nur ein paar ältere VÖ's...)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 07.11.2014 09:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1692
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:

ps: Gibt es eigentlich Erfahrungen hinsichtlich aktuellerer Schröder Media Releases?
(besitze selbst lediglich nur ein paar ältere VÖ's...)


Also im Westernbereich ist vor kurzem "Eine Stadt nimmt Rache" erschienen.
Zur Qualität steht was im entsprechenden thread.
italowestern-f7/eine-stadt-nimmt-rache-robert-parrish-t1644.html
Es sind zwei Fassungen auf der dvd, beide haben ihre Schwächen. Allerdings ist fraglich ob es überhaupt bessere Quellen gibt, von daher.
Die dvd hat übrigens ein Wendecover, mit dem englischen Plakat ohne FSK Flatschen.
Ich denke, man sollte die zwei nächsten IW (Die Fünf Gefürchteten, Vier Halleluja....) abwarten, dann hat man wahrscheinlich eine Grundlage für Spekulationen bezüglich Matalo.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MATALO - WILLKOMMEN IN DER HÖLLE - Cesare Canevari
BeitragVerfasst: 07.11.2014 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4177
Geschlecht: nicht angegeben
Wahrscheinlich werden sie die Ital. DVD übernehmen.

Wenn sie die deutsche Fassung scannen ist die Wahrscheinlichkeit groß daß es nicht so gut wird.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 215 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker