Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 11.12.2016 09:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 04.02.2010 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 798
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE

Bild

Originaltitel: Il Mercenario
Regisseur: Sergio Corbucci
Darsteller: Franco Nero, Jack Palance, Tony Musante, Giovanna Ralli u.a.
Produktionsjahr: 1968

Inhalt:
Mexiko 1910: In den Zeiten der Revolution lässt sich als Waffenhändler gutes Geld verdienen. Einer der erfolgreichsten im Geschäft ist Söldner Kowalski, genannt "Der Pole", der gegen gute Bezahlung für alles bereit ist. Er wird von Minenarbeiter Paco angeheuert, ein kleines, unterdrücktes Dorf bei der Rebellion gegen einen Grubenbesitzer zu unterstützen. Doch der Großgrundbesitzer hat auch einen "Berater" - einen ehemaligen Spieler, der Paco und den Polen aus persönlichen Gründen und wegen der ausgesetzten Belohung fangen will...

Quelle: kochmedia-dvd.com


_____________________________



Screenshots (von andeh):

Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild


_____________________________


Da irgendwie keiner einen eigenen Thread für den Film basteln wollte war ich mal so frei... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 04.02.2010 20:41 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Danke !

Hier noch ein bildchen vom andeh, denke er hat nichts dagegen:

Bild

Zitat:
Features: DVD-Erstveröffentlichung von einem der besten, oft im TV gezeigten Italowestern mit restauriertem Bild und umfangreichem Bonusmaterial
Revolutionswestern, der Franco Nero, Hauptdarsteller des Ur-"Django", und Sergio Corbucci, Regisseur des Ur-"Django", wiedervereint
"Top-Klassiker des Genres, der von der ersten bis zur letzten Filmminute großartige Unterhaltung liefert." Italowestern-Lexikon
Diverse Trailer, Exklusiv produziertes Featurette, Booklet, Bildergalerie mit seltenem Werbematerial

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 04.02.2010 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1105
Geschlecht: nicht angegeben
Ein richtig geiler Film ist das! Ich befürchte fast, dass die DVD meiner alten griechischen VHS in Sachen Bild + Ton überlegen sein wird... ;)

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 05.02.2010 07:58 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1753
Geschlecht: nicht angegeben
Canisius hat geschrieben:
Ein richtig geiler Film ist das! Ich befürchte fast, dass die DVD meiner alten griechischen VHS in Sachen Bild + Ton überlegen sein wird... ;)

Nicht, wenn du nur einen Videorecorder besitzt. ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 05.02.2010 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Großes Meisterwerk. Ein Film der bei jedem Anschauen besser wird. Atemberaubend inszeniert und konzipiert. Klare 10/10


Zuletzt geändert von Stanton am 07.02.2010 11:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 05.02.2010 09:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Großes Meisterwerk. Ein Film der bei jedem Anschauen besser wird. Atemberaubend inszeniert und konzipert. Klare 10/10


Hört, Hört :P

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 05.02.2010 12:06 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Film ist echt cool! Hab mir die scheibe heute geholt sieht schonma toll aus!

Ansehen werd ich den irgendwann mal, hab den schon zu oft gesehen :lol: Ein kollege von mir schaut den regelmäßig fast alle drei wochen mal und meist war ich da dabei 8-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 05.02.2010 12:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Ich verbiete mir seit Monaten meine TV-Aufzeichnung anzusehen. (genau wie bei Navajo Joe)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 05.02.2010 14:08 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Hab jetzt nur mal kurz durchgzappt am pc, bild sieht sehr gut aus, machmal meint man es fehlt etwas schärfe, aber nur kurz.

Die Featurette die enthalten ist, ist echt grandios! Vorallem Franco Nero und der Cutter haben sehr viel interresantes zu erzählen! Musante gibts nur kurz zu hören, warscheinlich hatte er nix von interesse zu berichten...
Vincenzoni der am Drehbuch mittwirkte usw. hat auch einige gute geschichten auf lager.
Dann gibts noch Corbuccis ehefrau zu hören und sogar Corbucci selbst!(Archivaufnahme)
Am geilsten fand ich wie der Cutter die szene erklärt als Musante versucht Nero im Preis runterzuhandeln, während sie unter beschuss geraten und zum schluss der musante nero alles geld gibt... diese szene war sein bewehrungstest....

Cool auch die drehortvergleiche, die haben heutzutage ihren charme etwas verloren, da mittlerweile stromleitungsdurchzogen. An der natura hat sich nicht viel verändert...

Klasse Vö!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 05.02.2010 14:50 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Ich verbiete mir seit Monaten meine TV-Aufzeichnung anzusehen. (genau wie bei Navajo Joe)


Das habe ich auch so gemacht und bei NAVAJO JOE hat es sich auch gelohnt.
Bin schon sehr gespannt auf Mercenario.

Übrigens verbiete ich mir auch schon lange VIER FLIEGEN AUF GRAUEM SAMT anzusehen, weil ich der Hoffnung bin, daß irgendwann mal eine gute Vö kommt.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 06.02.2010 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1695
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
beast with a gun hat geschrieben:

hab nach ein paar minuten sofort die deutsche sycnhro weggeswitched, im booklet steht zwar was von einer "tollen arbeit", kann ich aber überhaupt nicht teilen. fand die stimmen schwer unpassend und teilweise extrem runtergeleiert - nimmt den ganzen flow aus dem film!


Einspruch!

Die deutsche Synchro ist super. Es gibt nix schlimmeres als Italiener die englisch sprechen, wie hier Herr Nero.
Ist zwar alles Geschmacksache, aber ich kann echt nicht verstehen, warum so oft auf den deutschen Synchros rumgehackt wird. Die Sprecher der damaligen Zeit waren ja nun mal wirklich Weltklasse und den Originalstimmen der Akteure oder den englischen Synchronsprechern haushoch überlegen.
So, nun hackt auf mir rum. ;)

_________________
Shine your light. Hold it on. You burn so bright. Roll on John!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 06.02.2010 17:00 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
beast with a gun hat geschrieben:
auch gestern bekommen! :midi27: wow, ich bin wohl der einzige der den noch nie gesehen hat... hat mich schwer geflasht. die punkte die ich navajo joe zuviel gegeben habe, ziehe ich ab und hänge sie hier ran. 10/10

hab nach ein paar minuten sofort die deutsche sycnhro weggeswitched, im booklet steht zwar was von einer "tollen arbeit", kann ich aber überhaupt nicht teilen. fand die stimmen schwer unpassend und teilweise extrem runtergeleiert - nimmt den ganzen flow aus dem film!



Ich habe die DVD heute bekommen und sehe mir den Film gleich zum ersten mal an! :)

Wehe ihr habt mir zu viel versprochen! :evil:

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 06.02.2010 17:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
italostrikesback hat geschrieben:
Ich habe die DVD heute bekommen und sehe mir den Film gleich zum ersten mal an! :)


Ich hab meinen gestern bekommen und heute abend wird er im Kreise Gleichgesinnter angeschaut. Hab ihn vor vielen Jahren das letzte Mal gesehen und freue mich tierisch!
Btw, die DVD ist wirklich schnieke geworden, sowas stellt man sich doch mit Kusshand in die Sammlung.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 06.02.2010 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Viele IW Syncros sind schlecht weil sie sich nicht um das Original scheren und teilweise sogar das inhaltliche Gegenteil hinsynchronisieren. Dann erfinden sie auch viel hinzu, wo im Original gar nichts ist (selbst in Spiel mir das Lied vom Tod). Tja, und dann gibt es noch all die vielen Blödelsyncros oder Teil-Blödelsyncros, wo im Original alles ganz ernst ist.
Ich lass grundsätzlich die UTs mitlaufen wenn ich deutsch schaue. Oder oft auch gleich Ital. mit UTs.

Aber die von Mercenario ist klasse. Eine der besten. Wahrscheinlich weil es ein US Verleih war.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 06.02.2010 17:10 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Viele IW Syncros sind schlecht weil sie sich nicht um das Original scheren und teilweise sogar das inhaltliche Gegenteil hinsynchronisieren. Dann erfinden sie auch viel hinzu, wo im Original gar nichts ist (selbst in Spiel mir das Lied vom Tod). Tja, und dann gibt es noch all die vielen Blödelsyncros oder Teil-Blödelsyncros, wo im Original alles ganz ernst ist.
Ich lass grundsätzlich die UTs mitlaufen wenn ich deutsch schaue. Oder oft auch gleich Ital. mit UTs.

Aber die von Mercenario ist klasse. Eine der besten. Wahrscheinlich weil es ein US Verleih war.



Diese Synchros gehören dazu, wie der oblgatorische Django im Titel.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 06.02.2010 20:37 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
Habe mir die DVD heute auch zugelegt und kurz reingesehen. Aufmachung (Digipack + Booklet) sind sehr gelungen, die Doku sieht interessant aus und Trailer und Fotos sind auch super. Drei Tonoptionen inklusive Untertitel sind dabei und machen die Fassung zur bislang weltweit besten. Die Bildqualität finde ich allerdings doch recht enttäuschend und insgesamt sehr unscharf. Das ist leider weit entfernt von dem, was Koch z.T. auch bei B- und C-Italowestern vorgelegt hat. Alles in allem ist die Veröffentlichung - auch von der Bildqualität her - natürlich immer noch 10 mal besser als die italienische DVD. Aber das Bild finde ich ehrlich gesagt schon einen ziemlichen Dämpfer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 07.02.2010 01:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Heute gekauft. Ein sehr schönes Stück, das ich nicht mehr hergeben werde. Das Cover hat sicher sehr postiv verändert.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 07.02.2010 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Fragen an Michael:

1. Wie kommt es das Bild weniger scharf ist als üblich?

2. Gab es für euch auch die Möglichkeit ein ital. Master zu verwenden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 07.02.2010 10:49 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
Pépé le Moko hat geschrieben:
Habe mir die DVD heute auch zugelegt und kurz reingesehen. Aufmachung (Digipack + Booklet) sind sehr gelungen, die Doku sieht interessant aus und Trailer und Fotos sind auch super. Drei Tonoptionen inklusive Untertitel sind dabei und machen die Fassung zur bislang weltweit besten. Die Bildqualität finde ich allerdings doch recht enttäuschend und insgesamt sehr unscharf. Das ist leider weit entfernt von dem, was Koch z.T. auch bei B- und C-Italowestern vorgelegt hat. Alles in allem ist die Veröffentlichung - auch von der Bildqualität her - natürlich immer noch 10 mal besser als die italienische DVD. Aber das Bild finde ich ehrlich gesagt schon einen ziemlichen Dämpfer.



Ich gebe Dir vollkommen recht, das Bild ist ein echter Dämpfer.
Ich habe keine Ahnung davon, wie sehr Koch nach einer guten Vorlage gesucht hat und ich weiß auch nicht wie die Materiallage des Films aussieht, trotzdem ist das Bild einfach nicht gut. Beamerbesitzer dürften keinen Gefallen an der DVD finden.
Sehr schade.
Was den Film betrifft, bin ich auch nicht so begeistert. Es kann aber daran liegen, das ich nicht besonders auf Revoluzzions Western stehe und wahrscheinlich hat das unscharfe Bild zusätzlich meine Meinung negativ beinflusst.
Ich werde die DVD mal eine Weile liegen lassen und mir den Film nochmals zu Gemüte führen, vielleicht gefällt er mir bei der zweiten Sichtung dann besser.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 07.02.2010 10:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Fragen an Michael:

1. Wie kommt es das Bild weniger scharf ist als üblich?




Die Vorlage sieht eigentlich recht frisch und sauber aus, wenn nur nicht diese Unschärfe wäre.
Ich frage einfach mal ganz naiv nach ob man sowas nicht nachschärfen kann? Hab da keine Ahnung, ob sowas möglich ist.


Übrigens gefallen mir DJANGO, LEICHEN PFLASTERN SEINEN WEG und NAVAJO JOE wesentlich besser.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 07.02.2010 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1829
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Ich denke KOCH hat das rausgeholt was möglich war.
Kenne MERCENARIO von Premiere MGM, und würde mal behaupten, dass das gleiche Ausgangsmaterial vorhanden war.
Bei MGM waren leider viele Verschmutzungen zu sehen, und leider war der Film geschnitten.
Die KOCH ist im Vergleich zur MGM-Fassung sichtbar schärfer, daher meine Vermutung, dass das Master für die DVD wirklich gut bearbeitet wurde um MERCENARIO in bestmöglichem Bild zu veröffentlichen.
Als Franco Nero-Nerd bin ich mit der VÖ vollstens zufrieden und sichere mir noch zwei MERCENARIO-DVDs als Wertanlage. Besser werden wir den Film nicht mehr sehen, da stinkt auch die japanische DVD dagegen ab.

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 07.02.2010 12:50 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
:|


Naja wenigstens weis mein Mod kollege den Film zu schätzen und hat sich das richtige Avatar besorgt ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 07.02.2010 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1345
Geschlecht: männlich
Das Master war schon was älter, das liegt vor allem daran, dass MGM ja dachte sie hätten nur TV-Rechte an dem Film. Wir hätten auch das italienische Master nehmen können, das sieht allerdings so aus:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 07.02.2010 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Grinder hat geschrieben:
1. Es gibt nix schlimmeres als Italiener die englisch sprechen, wie hier Herr Nero.
2. Ist zwar alles Geschmacksache, aber ich kann echt nicht verstehen, warum so oft auf den deutschen Synchros rumgehackt wird. Die Sprecher der damaligen Zeit waren ja nun mal wirklich Weltklasse...
3. und den Originalstimmen der Akteure oder den englischen Synchronsprechern haushoch überlegen.


1. Ich finde das sehr charmant, knuffig, herrlich.

2. Ich bin durchaus deiner Meinung, die deutschen Synchronisationen sind sicher mit die besten überhaupt, waren es zumindest. Sind es gar vermutlich noch immer, denn die Qualität ist ja "global" gesunken, nicht nur in Deutschland.

3. Englische Synchros italienischer -oder woher auch immer- Filme sind in der Tat oft längst nicht so gut wie "unsere" Synchros. Den "Originalstimmen" kann eine Synchronisation aber nie "überlegen" sein, denn mit einer Synchro -welche Qualität diese auch haben mag- nehme ich dem Schauspieler auch einen Teil seiner Persönlichkeit, bzw. "verfälsche" diese. Das mag in manchen Fällen durchaus angenehm sein, aber "überlegen" bereitet mir Bauchschmerzen. Generell bin ich ganz sicher kein "Synchro-Nörgler", denn eine gute Synchronisation ist ja durchaus auch eine gewisser Komfort. "Eigentlich" müsste man seinen faulen Arsch aber hochkriegen und so viele Sprachen wie möglich lernen. (Tjo, bei mir reicht es auch nur zu halbwegs brauchbarem Englisch, zu faul für mehr).

Es ist unbestritten, dass gerade ältere Synchronisationen aus Deutschland oft jede Menge Charme haben. Wobei mich dieses "Kalauer Zeug" manchmal sehr nervt.

Die Zeilen sind allgemeiner Natur, beziehen sich nicht ausdrücklich auf "MERCENARIO".

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 07.02.2010 14:46 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Hm, die TV fassung von MGM habe ich eigentlich als sehr gut in erinnerung....

Ich kann damitt leben, muss aber erst nochmal auf dem Beamer Checken, aber ich bin da kullant!


Zu eurer Syncro debate, also ich finde die perfekt! Unterstreicht die Figur des Polen doch sehr gut! Eine Django Syncro hätte da doch gar nich gepasst...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 07.02.2010 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Nero's deutsche Stimme ist der ital. Fassung sehr nahe, aber tatsächlich spricht Nero sich auf Engl. selber, und klingt ganz anders.

Ich bevorzuge hier die deutsche Version.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 07.02.2010 16:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
Das Master war schon was älter, das liegt vor allem daran, dass MGM ja dachte sie hätten nur TV-Rechte an dem Film. Wir hätten auch das italienische Master nehmen können, das sieht allerdings so aus:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



Ich gehe schon davon aus, dass Ihr das beste rausgeholt habt. Trotzdem würde mich mal interessieren ob man sich, wenn die bekannten Quellen unzureichend sind, auch mal auf Materialsuche begibt? Sucht man dann z.B. das Negativ in Italien oder in Sammler Archiven oder wird so ein Aufwand aus verschiedenen Gründen lieber nicht betrieben?

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 07.02.2010 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 820
Geschlecht: nicht angegeben
Gerade die DVD gesichtet (Film kannte ich natürlich schon):

Super-Film und Super-DVD. Da wurde alles richtig gemacht :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 07.02.2010 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1829
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Endlich einer der das noch so sieht wie ich !
KOCH hat hier wieder ein erstklassiges Komplettpaket abgeliefert....MEHR DAVON !
Ich hoffe TÖTE,DJANGO mit Milian bekommt auch so eine wunderschöne Sammleredition spendiert !

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MERCENARIO - DER GEFÜRCHTETE - Sergio Corbucci
BeitragVerfasst: 07.02.2010 23:20 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Es wäre ein Traum wenn auch der beste Corbucci (Leichen pflastern...) eine Neuauflage in diesem Stil bekommen würde.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker