Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 27.05.2018 21:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 296 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 23.11.2013 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6209
Geschlecht: nicht angegeben
Hat mir sehr gut gefallen!
Schon die Eröffnungsszene mit dem Massaker ist grandios.
Der ganze Film kommt mir vor wie ein einziges Experiment.
Eine außergewöhnliche Szene/Idee nach der anderen.
Franco Citti mit seiner Puppe, der stumme Mexikaner, die Folterszene, das Gesellschaftsspiel, die Szene im Hof als sich Requiescant an alles erinnert,...
Requiescant hat nicht mal ein normales Pistolenhalfter, er hat den Revolver einfach mit einem Seil umgebunden.
Mark Damon passt hier sehr gut als miese Ratte (mit Brandt-Stimme) und Lou Castel hat mir hier auch viel besser gefallen als bei TÖTE AMIGO.
Erwähnenswert ist auch noch Pier Paolo Pasolini.
Das Finale ist wie bei den meisten IWs einfach nur genial.
Die Musik von Riz Ortolani ist mal wieder absolut grandios.

Fazit: Sehr guter Politwestern mit leichtem Revolutionseinschlag.
Was steht geschrieben auf der Rückseite der DVD: "Einer der besten Italowestern überhaupt".
Dem kann ich nur zustimmen.
10/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 12.01.2015 23:42 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4639
Geschlecht: männlich
Hab nun endlich auch mal die Koch-Scheibe gesehen, nachdem ich den vorher nur vom stark gekürzten Toppic-Tape kannte, wobei er mir dennoch auch damals schon gut gefiel.

DAS hat sich nicht geändert, aber schön, dass REQUIESCANT nun endlich mal vollständig erhältlich ist. Offenbar sind die politischen Themen (Sklaverei, Landraub, Korruption) dem deutschen Verleih zu Zeiten des Vietnam-Krieges übel aufgestoßen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 13.01.2015 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4541
Geschlecht: nicht angegeben
Ich denke daß könnte eher eine rein kommerzielle Kürzung gewesen sein. Meistens geht es doch nur darum die Filme kürzer zu machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 13.01.2015 11:28 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 787
Geschlecht: nicht angegeben
Denn: "Alles ist zu lang - außer der eigene Penis" (Billy Wilder).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 13.01.2015 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2139
Geschlecht: männlich
Oder An Gott kommt keiner vorbei - außer Libuda (Schalker Jungs)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 13.01.2015 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Irgendwie gefällt mir Requiescant in der kürzeren deutschen Fassung besser :? :oops:

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 13.01.2015 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6209
Geschlecht: nicht angegeben
Nanu, jetzt werden schon gekürzte Fassungen für besser befunden, als ungekürzte?
Ich halte es für sehr wichtig, sich hier die ungekürzte Fassung vorzunehmen, da in der dt. Fassung doch etwas wesentliches fehlt und zwar fast der gesamte politische Aspekt, sprich die Rolle von Pier Paolo Pasolini, die ja fast gänzlich geschnitten wurde.
Die gehört aber unbedingt in den Film.


Zuletzt geändert von Sbirro Di Ferro am 13.01.2015 19:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 13.01.2015 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Ist mir schon bewusst, nur zieht sich der Film in der ungekürzten Fassung ein wenig für mich

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 13.01.2015 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3598
Geschlecht: nicht angegeben
Jup, ist bei einigen Filmen so. Ich bin mir daher nicht ganz sicher, ob die "politischen" Szenen, die so mancher IW enthält in Deutschland gekürzt wurden, weil man befürchtete, dass die Deutschen die Verweise auf aktuelle italienische verhältnisse nicht verstehen und den Film daher langweilig finden. Bei Sollimas Western wäre das imho möglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 13.01.2015 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Nobody hat geschrieben:
Bei Sollimas Western wäre das imho möglich.

Gerade da zerstören die Kürzungen die Filme, in den deutschen Fassungen wären die beiden Cuchillio Filme viel viel schlechter

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 13.01.2015 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3598
Geschlecht: nicht angegeben
Ich weiß. Ich sage auch nicht, dass ich die gut finde, nur nachvollziehbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 13.01.2015 21:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11765
Geschlecht: männlich
Denke auch, dass in beinahe allen Fällen der Verleih einen möglichst glatten Actionwestern um die 90 Min haben wollte. Und da fällt halt Geschwafel eines Pasolini (das ich in dem Film nicht mal gut fand) eher raus, als Geballer. Bin aber trotzdem froh, ihn gleich uncut gesehen zu haben.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild
Neuer Termin : 26.01.2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 13.01.2015 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6209
Geschlecht: nicht angegeben
Was?!? Pasolini-Geschwafel, das du nicht gut fandest? Der Mann hatte echt was aufn Kasten. Auch schauspielerisch, wie man hier sieht.
Wenn ich mir seine Interviews ansehe, in denen er Dinge offen kritisiert, habe ich schon das Gefühl, dass er ganz genau wusste, wovon er redet und was er mit seinen Filmen zeigen/sagen will.
Man denke nur an TEOREMA...

Was sein "Geschwafel" in REQUISCANT angeht, so ist dies alles andere als unwichtig, denn wenn man seine Passagen entfernt, geht der ganze politische Touch verloren und der gehört einfach zum Film dazu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 13.01.2015 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2129
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Hm, mir gefiel der Film bisher in jeder Fassung :o
Liegt auch schon weit oben auf dem Stapel für eine erneute Sichtung und dann gleich drei mal zum Vergleich (VHS Toppic, Tele 5 (Kinoversion) und Koch dvd). :P
Mal gespannt, was ich dann schreibe ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 13.01.2015 23:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4639
Geschlecht: männlich
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Irgendwie gefällt mir Requiescant in der kürzeren deutschen Fassung besser :? :oops:


Zumindest bezüglich des Schlusses kann ich das nachvollziehen. Schuß, Glocke runter, aus. Ohne Pasolini-Geschwafel. :mrgreen:

Ansonsten hat der Film durch die Kürzungen aber doch viel Substanz verloren. Mein Toppic-Tape ist auch schon verkloppt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 14.01.2015 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3598
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Was?!? Pasolini-Geschwafel, das du nicht gut fandest? Der Mann hatte echt was aufn Kasten. Auch schauspielerisch, wie man hier sieht.
Wenn ich mir seine Interviews ansehe, in denen er Dinge offen kritisiert, habe ich schon das Gefühl, dass er ganz genau wusste, wovon er redet und was er mit seinen Filmen zeigen/sagen will.
Man denke nur an TEOREMA...

Was sein "Geschwafel" in REQUISCANT angeht, so ist dies alles andere als unwichtig, denn wenn man seine Passagen entfernt, geht der ganze politische Touch verloren und der gehört einfach zum Film dazu.



Du bist deinen Göttern gegenüber eben zu unkritisch... ;) ich fand pasolini als Schauspieler hier nun auch nicht herausragend. Aber sein Part ist auch zu klein, um das abschließend zu beurteilen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 14.01.2015 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 6209
Geschlecht: nicht angegeben
Als Schauspieler mag Pasolini zwar keine Größe gewesen sein, wie es bspw. De Sica war, aber er hatte zumindest ein Gesicht womit er grundsätzlich auch als Schauspieler geeignet war.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 14.01.2015 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3598
Geschlecht: nicht angegeben
Das ich nen Kochlöffel im Topf rühren kann, macht mich noch nicht zum Koch...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 14.01.2015 21:47 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 787
Geschlecht: nicht angegeben
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Irgendwie gefällt mir Requiescant in der kürzeren deutschen Fassung besser :? :oops:

Da wurde mir nicht mal klar, was aus Princy geworden ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 15.01.2015 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Sicher, dass das in der deutschen Fassung nicht drin war ? :?
Hatte die Koch DVD jetzt 3 mal im Player, und zweimal bin ich währenddessen eingeschlafen :oops: :oops: :oops:
Das kam bei der Kinofassung nicht vor

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 15.01.2015 19:16 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 787
Geschlecht: nicht angegeben
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Sicher, dass das in der deutschen Fassung nicht drin war ? :?
Hatte die Koch DVD jetzt 3 mal im Player, und zweimal bin ich währenddessen eingeschlafen :oops: :oops: :oops:
Das kam bei der Kinofassung nicht vor

Im Kino sitzt man halt nicht so gemütlich. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 15.01.2015 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6047
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Kommt ganz auf das Kino an ;)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 22.09.2015 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 763
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
Ein paar Screenshots der neuen Blaustrahl von Arrow. Sieht sehr gut aus, Koch übernehmen sie!

BildBildBild
BildBildBild
BildBildBild
BildBildBild
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 22.09.2015 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1583
Geschlecht: männlich
Der war im Kirch-Paket, habe leider keine Ahnung, wo der jetzt liegt?! Filmjuwelen vielleicht? Arrow hatte uns dann sogar das HD-Master angeboten, das Interview kam ja von uns. Naja.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 22.09.2015 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 763
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
Schade, hatte ja auf euch gehofft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MÖGEN SIE IN FRIEDEN RUHEN - Carlo Lizzani
BeitragVerfasst: 17.05.2018 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 1069
Wohnort: Kongo
Geschlecht: männlich
#114 "Mögen sie in Frieden ruhen" wurde von Carlo Lizzani gedreht, der unter anderem auch "Eine Flut von Dollars" zu verantworten hat, der meiner Meinung nach unterdurchschnittlich war. Dieser Film hier hingegen ist ein kleines Meisterwerk was ich beim ersten Mal damals nicht zu würdigen wusste.
Schon der Anfang bei dem uns ein Massaker geboten wird ist grandios geworden. Die musikalische Untermalung passt dazu wie die Faust aufs Auge und unterstreicht diese extrem düstere Szene. Dort lernen wir auch sofort Mark Damon kennen, der hier den Bösewicht mimt und dies meistert er äußerst gekonnt. Schon allein sein Äußeres ist ungewöhnlich, denn er sieht aus wie eine Leiche was seine Hautfarbe betrifft. Er ist die Boshaftigkeit in Person und das spürt man in jeder einzelnen seiner Szenen. Er ist das ultimative Dreckschwein, denn er ist ein Frauenhasser wie er im Buche steht, ein Rassist, ein Sadist und obendrein ein hundsgemeiner Mörder, dem ein Menschenleben rein gar nicht bedeutet.
Requiescant nennt sich der Hauptdarsteller und er wird gespielt von Lou Castel und auch er spielt seine Rolle absolut genial. Schade, dass man ihn nicht in viel mehr Italowestern zu sehen bekam. Sein Charakter eines Bibel zitierenden Revolverhelden, der auf der Suche nach seiner Pflegeschwester ist ist mehr als nur interessant.
Der Film strotzt nur so von coolen Ideen, bietet eine durchweg interessante Story, ist dabei sogar noch anspruchsvoll und weiß über die gesamte Laufzeit bestens zu unterhalten. Interessant ist auch, dass der Film recht politisch daherkommt und auch Religion zum Thema hat.
Außerdem kriegen wir auch noch ein bärenstarkes Finale geboten!
Der Film sei jedem ans Herz gelegt, der ungewöhnliche und düstere Italowestern mag. 8,5/10 Punkte kriegt er von mir ohne dass ich großartig überlegen muss.

Meine Lizzani-Rangliste:

1. Mögen sie in Frieden ruhen
2. Eine Flut von Dollars

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 296 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker