Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 09.12.2016 20:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 11.09.2011 09:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Das große Stürmen und Drängen der Italowestern-DVD auf den deutschen Markt klingt nach zehn viel zu kurzen Jahren so langsam ab, Zeit sich mal ordentlich auszukotzen. :mrgreen:


DIE SCHLECHTESTEN DVDs: (BILD)

Bild
Der Mann aus Virginia - NEW

Unfassbar schlechte Bildqualität von einem sonst so engagierten Label. Eine Frechheit auch besonders, weil ein großartige Auslandsfassung möglich gewesen wäre. Zehn Totenköpfe


Bild
Silbersattel Pest
Erbärmliche VHS-Qualität, Filmrisse, asynchroner Ton, Extras ? Sehr witzig.

Bild

Mein Leben hängt an einem Dollar - Starmedia
Augenkrebs erregendes grelles Matschbild.

Weitere Kandidaten: Sarg der blutigen Stiefel (Pest), Adios Gringo, Todeslied (Starmedia) Zweimal Judas (KSM) Sie verkaufen den Tod (3-L) usw...

Schlechtesten Schnittfassungen:

Bild

Ein Dollar zwischen den zähnen - Starmedia
Über diese Fassung muss man nicht mehr viele Worte verlieren. Nicht mehr ansehbar. Und das war 2004, nicht 1954. Aus Starmedias berüchtigter VHS zu DVD-Reihe. Auch hier wäre zumindest die alte Videofassung drin gewesen.





Bild

Sartana- bete um deinen tod - ZYX
Wozu den original Anfang ? wozu das original-Ende ? Das bekommen die ZYX-Profis doch eh besser hin als damals Parolini. Und hier hat es wieder mal einen richtig guten Western getroffen.


Bild
Auf die Knie, Django - Attraction Movies
Ordentliche Qualität, aber fatale Schnittfassung. Trotzdem mit uncut-Hinweis auf Cover und FSK 12. Ein wirklich obskure dvd.


Bild
Weihwasser Joe - MVW
Ok, ein mieser Film... aber dennoch: Man hat einen harmlosen Italo in der uncut-Fassung vorliegen. Schneidet alles brutale raus. bekommt ne fsk 12, veröffentlicht ihn mit fsk 16, obwohl er diese freigabe locker uncut bekommen hätte. wie weit sind solche leute von uns filmfans entfernt ??


Bild
Mannaja - Pest
Man wundert sich schon nicht mehr... auch hier gab es eine FSK 12. Aber gerade bei diesem Kultfilm mit raren uncut-Auflagen hätte man doch mit einer ebenfalls ungeschnittenen Neuauflage ein gutes Geschäft machen können... oder ??


Bild
Django Melodie in Blei-MCP

Nanu ? MCP noch gar nicht vertreten ? Diese DVD hat sowohl grottige Quali als auch sinnlos Schnitte. Während die Kollegen von PEST, Starmedia inzwischen verschwunden sind ist MCP seit Jahrzehnten auf dem Posten. Die letzten Schund-DVDs liegen erst 1 Jahr zurück.






Weitere Kandidaten : Sartana- noch warm und schon Sand drauf, Der lange Tag der Rache, (PEST) Der Gefürchtete (MVW) Die letzte Kugel traf den Besten (VPS), Sartana (MCP); usw...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 11.09.2011 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Hast ja schon so gut wie alle gennant ! :)
Wobei ich bei einigen Veröffentlichung kein Wort sagen würde wenn man die komplette Videofassung benutzt hätte und nicht noch was rausgeschniten hätte )z.B Ein Dollar zwischen den Zähnen)
Naja, Billiglabels eben. Mir fällt grad noch Ein Sarg voll Blut ein.
Bildqualität nicht der bringer mit nem dunklen Farbstich und zudem kurze,aber wichtige Gewaltschnitte.
Zumindest in 2,35:1... :|

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 11.09.2011 10:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Ich weiß auch nicht was das soll. Starmedia hat ja auch andere Mike Hunter-Fassungen gebracht - mit FSK 18...

Vllt sollte die mögliche ungeschnittene NEW-Fassung damit attraktiver gestaltet werden.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 11.09.2011 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Vllt sollte die mögliche ungeschnittene NEW-Fassung damit attraktiver gestaltet werden.

Was ähnliches hab ich mir auch schon gedacht. Naja, vielleicht hat Koch Media was erreicht, sagen ja nix mehr zu dem Thema 8-)
Aber inzwischen bin ich überglücklich mit meiner jetzigen Fassung :mrgreen:

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 11.09.2011 12:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild
Töte Django von X-rated, sowas von schlechtes unscharfes bild...

Bild
Django kennt kein erbarmen von MVW , da wurde auch nur die geschnittene Videofassung draufgeklatscht. Im TV läuft er uncut und es gibt ne uncut jp Dvd mit d Ton.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 11.09.2011 12:24 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Komisch, bis auf die Nachtszenen hatte ich an der X nie was auszusetzen. Vllt. noch das Fehlen von Extras trotz extrem hohen Preises.
Zu den miesesten DVD von der Güterklasse der oben genannten würde ich sie aber nie rechnen.


Die Django kennt kein...-DVD hat zumindest eine gute Bildqualität. Wesentlich besser als der Mist von Best/Starmedia.

Weis eigentlich einer genau was da fehlt ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 11.09.2011 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Töte Django ist doch gut.

Und die x-rated von Der lange Tag der Abrechnung ist mir auch gut genug, da der Film uncut drauf ist, wodurch er klar besser wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 11.09.2011 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
reggie hat geschrieben:
Django kennt kein erbarmen von MVW , da wurde auch nur die geschnittene Videofassung draufgeklatscht. Im TV läuft er uncut und es gibt ne uncut jp Dvd mit d Ton.



Anti-Hero hat geschrieben:

Die Django kennt kein...-DVD hat zumindest eine gute Bildqualität. Wesentlich besser als der Mist von Best/Starmedia.

Weis eigentlich einer genau was da fehlt ?


Also ich habe sowohl die deutsche MVW Version, als auch die japanische DVD von SPO mit deutschem Audio.

Die deutsche MVW läuft 1:25:21 die japanische DVD läuft 1:25:33. Also nur unwesentlich länger und wahrscheinlich auch nicht uncut.
Ich würde sogar behaupten, dass die Bildqualität identisch ist.

Allerdings hat die DVD bei mir einen besonderen Platz, denn auf welcher japanischen DVD von einem IW ist der deutsche Ton drauf. ;) Auch wenn der Film eine echte Gurke ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 11.09.2011 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1345
Geschlecht: männlich
"Der Mann aus Virginia" wird nächstes Jahr von uns nochmal innerhalb unserer neuen Italowesternreihe erscheinen, natürlich mit der neuen Abtastung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 12.09.2011 00:17 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11125
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Töte Django ist doch gut.




:roll:

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 12.09.2011 00:19 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11125
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
"Der Mann aus Virginia" wird nächstes Jahr von uns nochmal innerhalb unserer neuen Italowesternreihe erscheinen, natürlich mit der neuen Abtastung.



Das ist eine super Nachricht! :D
Der Film ist genial aber die New DVD der Horror. Damals habe ich die DVD gleich wieder abgestoßen.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 12.09.2011 08:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Na das sind mal tolle Nachrichten ! :D

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 12.09.2011 09:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
"Der Mann aus Virginia" wird nächstes Jahr von uns nochmal innerhalb unserer neuen Italowesternreihe erscheinen, natürlich mit der neuen Abtastung.




heeeeyaaaaaaaa :D :D :D :D :D

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 12.09.2011 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Italo,

ich behaupte hier nicht dass Töte Django eine tolle DVD war, aber für mich war sie auf einem 67 cm RöhrenTV gut genug.
Gekauft habe ich sie ohnehin nicht, da zu teuer, und nicht direkt verfügbar wo ich so kaufe, und natürlich hat mich der schauderhafte Titel auch nicht zum Kaufen animiert.

Jedenfalls, bis etwas besseres kommt hat mir die gereicht. Uncut, 2,35:1, und von der Bildqualität besser als vieles was ich mir im IW Bereich so angesehen habe.

Ich hatte auch mit den anderen NTSC gewndelten DVDs keine Probleme. Aber ich bin ohnehin was Bildqualität betrifft auch glücklicherweise gar nicht so anspruchsvoll.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 12.09.2011 13:32 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11125
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Italo,

ich behaupte hier nicht dass Töte Django eine tolle DVD war, aber für mich war sie auf einem 67 cm RöhrenTV gut genug.
Gekauft habe ich sie ohnehin nicht, da zu teuer, und nicht direkt verfügbar wo ich so kaufe, und natürlich hat mich der schauderhafte Titel auch nicht zum Kaufen animiert.

Jedenfalls, bis etwas besseres kommt hat mir die gereicht. Uncut, 2,35:1, und von der Bildqualität besser als vieles was ich mir im IW Bereich so angesehen habe.

Ich hatte auch mit den anderen NTSC gewndelten DVDs keine Probleme. Aber ich bin ohnehin was Bildqualität betrifft auch glücklicherweise gar nicht so anspruchsvoll.



Dir hat TÖTE DJANGO also auf deinem 67cm TV vollkommen gereicht aber gekauft hast Du die DVD nicht, weil sie Dir zu teuer war und Du den Titel doof gefunden hast.
Und bis etwas besseres kommt reicht Dir die bisherige TÖTE DJANGO DVD, die Du Dir aber nicht gekauft hast.
Und die Bildqualität dieser DVD war besser, als vieles andere was Du Dir im Italowestern Bereich bisher angesehen hast.


Ok, ich bin nun voll im Bilde. :roll:

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 12.09.2011 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7456
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
In der Tat sehr verwirrend oder einfach nur unglücklich ausgedrückt :?:

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 12.09.2011 13:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Stanton hat geschrieben:
Italo,

ich behaupte hier nicht dass Töte Django eine tolle DVD war, aber für mich war sie auf einem 67 cm RöhrenTV gut genug.
Gekauft habe ich sie ohnehin nicht, da zu teuer, und nicht direkt verfügbar wo ich so kaufe, und natürlich hat mich der schauderhafte Titel auch nicht zum Kaufen animiert.

Jedenfalls, bis etwas besseres kommt hat mir die gereicht. Uncut, 2,35:1, und von der Bildqualität besser als vieles was ich mir im IW Bereich so angesehen habe.

Ich hatte auch mit den anderen NTSC gewndelten DVDs keine Probleme. Aber ich bin ohnehin was Bildqualität betrifft auch glücklicherweise gar nicht so anspruchsvoll.



Dir hat TÖTE DJANGO also auf deinem 67cm TV vollkommen gereicht aber gekauft hast Du die DVD nicht, weil sie Dir zu teuer war und Du den Titel doof gefunden hast.
Und bis etwas besseres kommt reicht Dir die bisherige TÖTE DJANGO DVD, die Du Dir aber nicht gekauft hast.
Und die Bildqualität dieser DVD war besser, als vieles andere was Du Dir im Italowestern Bereich bisher angesehen hast.


Ok, ich bin nun voll im Bilde. :roll:



Vielleicht hat er eine KOPIE der DVD ?!?!?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 12.09.2011 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7456
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Fragen über Fragen...

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 12.09.2011 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:


Dir hat TÖTE DJANGO also auf deinem 67cm TV vollkommen gereicht aber gekauft hast Du die DVD nicht, weil sie Dir zu teuer war und Du den Titel doof gefunden hast.
Und bis etwas besseres kommt reicht Dir die bisherige TÖTE DJANGO DVD, die Du Dir aber nicht gekauft hast.
Und die Bildqualität dieser DVD war besser, als vieles andere was Du Dir im Italowestern Bereich bisher angesehen hast.


Ok, ich bin nun voll im Bilde. :roll:


Hi hi, was ist daran so schwierig?

1. Doch, es soll vorkommen das Leute DVDs nicht erwerben weil sie ihnen in dem Moment zu teurer waren. Und blöde deutsche Titel oder hässliche Cover erhöhen dann die Kauflust nur wenig.

2. Es reicht mir die DVD mal gesehen zu haben. Vielleicht hat sie mir mal ein selbstloser Freund zum anschauen geliehen , vielleicht besitze ich tatsächlich eine Kopie (böse, böse, soll aber vorkommen), vielleicht habe ich sogar einen Fan Dub von der Japan DVD (auch böse, böse), der vielleicht sogar besser ist in der Qualität. Wer weiß ...

3. Und ja, die Bildqualität ist aus der Erinnerung heraus deutlich besser als mindestens 50% aller IW die ich auf DVD oder DVDR habe, was auch kein großes Wunder ist da diese oftmals von miesen besseralsnichts VHS Bändern stammen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 12.09.2011 16:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ich hatte den Töte Django auch recht gut in Erinnerung, hatte den auch nur auf meinem alten Röhren ding geschaut. Als dann viele eine Neuauflage von Koch wünschten, wegen der schlechteren Qualli hab ich ihn nochmal angesehen und diesmal auf meinem Beamer. Da war das bild sehr unscharf und matschig....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 12.09.2011 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Deswegen habe ich ja auch den 67 cm TV erwähnt. Die Schwächen einer DVD kommen natürlich je größer der TV je besser zur Geltung.

Auf einem iPod sieht wahrscheinlich auch meine Una colt in mano al diavolo Schrottkopie noch rattenscharf aus. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 13.09.2011 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
El Puro hat geschrieben:

Also ich habe sowohl die deutsche MVW Version, als auch die japanische DVD von SPO mit deutschem Audio.

Die deutsche MVW läuft 1:25:21 die japanische DVD läuft 1:25:33. Also nur unwesentlich länger und wahrscheinlich auch nicht uncut.
Ich würde sogar behaupten, dass die Bildqualität identisch ist.

Allerdings hat die DVD bei mir einen besonderen Platz, denn auf welcher japanischen DVD von einem IW ist der deutsche Ton drauf. ;) Auch wenn der Film eine echte Gurke ist.


Jo,hier war's
Hab nämlich nur die Bavaria Fassung mit 82'47 Min. und 1.78:1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 13.09.2011 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1345
Geschlecht: männlich
Die italienische DVD läuft 83 Minuten und ist aber von der Fassung her länger als die deutsche und japanische DVD. Ich hab mal verglichen wie das geht, ein NTSC-Unterschied scheint es nicht zu sein, es könnte sein wie bei der ital. Garringo-DVD, das der Film quasi neu zusammengesetzt wurde und bei manchen Szenen ein paar Sekunden länger eingeblendet wurde. Die ital. Fassung ist aber die richtige, sie entspricht bis auf ein paar wenige Szenen die in Deutschland fehlen, den alten Videokassetten und der Vorspann ist auch an der richtigen Stelle.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 13.09.2011 11:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
Die italienische DVD läuft 83 Minuten und ist aber von der Fassung her länger als die deutsche und japanische DVD. Ich hab mal verglichen wie das geht, ein NTSC-Unterschied scheint es nicht zu sein, es könnte sein wie bei der ital. Garringo-DVD, das der Film quasi neu zusammengesetzt wurde und bei manchen Szenen ein paar Sekunden länger eingeblendet wurde. Die ital. Fassung ist aber die richtige, sie entspricht bis auf ein paar wenige Szenen die in Deutschland fehlen, den alten Videokassetten und der Vorspann ist auch an der richtigen Stelle.



ich fürchte ich brauche eine Koch-DVD um das nachzuvollziehen :)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 13.09.2011 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1345
Geschlecht: männlich
Der ist nun leider nicht geplant ;)
Ich würde da ehrlich gesagt auch eher Django und Sartana nehmen (gleiche Firma), uncut mit der Traumsequenz drin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 13.09.2011 11:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
Ich würde da ehrlich gesagt auch eher Django und Sartana nehmen (gleiche Firma), uncut mit der Traumsequenz drin.


Dann nimm ihn doch. Und wir nehmen ihn dann von Koch :mrgreen:

längst überfällig, das gute Filmchen

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 13.09.2011 17:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Hach ich freu mich schon auf den nächsten Schwung IW von Koch :P

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 13.09.2011 18:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
2011 steht ja erst ein Kochwestern zu Buche, aber 2012 scheint in jedem Fall besser zu werden

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 13.09.2011 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Na das will ich doch hoffen ! :P Der Mann aus Virgina, vielleicht 2x Judas, vielleicht Der Tod zählt keine Dollar,... 2012 wird wohl ein tolles Jahr :mrgreen:

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Presswerkschanden - Die schlechtesten IW-DVDs
BeitragVerfasst: 13.09.2011 19:24 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
War das mit Django & Sartana jetzt ein Wink mit dem Zaunpfahl :?:

bzw. bei Bleigewitter ?

Es bleibt spannend

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker