Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 10.12.2016 15:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: RANCHEROS - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 26.12.2010 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

La diligencia de los condenados

Schauspieler: Richard Harrison, Fernando Sancho, Erika Blanc, Gaspar 'Indio' González, Florencio Calpe, Maria Cinta, Bruno Corazzari, Fernando de Miragaya, Joaquín Germán, Ángel Lombarte, Leontine May, Antonio Molino Rojo, Ricardo Moyán, Miguel Muniesa, César Ojinaga, Ignacio Abadal, Elena Pironti, Gustavo Re, Maria Cinthia Rosello, Fernando Rubio, Alberto Severi, Juan Miguel Solano, Juan Torres, Nano Martín, Juan Patiño
Story: Antonio Vera Ramírez
Screenplay: Ignacio F. Iquino, Luciano Martino, Juliana San José de la Fuente
Kamera: Luciano Trasatti [Eastmancolor, Panoramico]
Musik: Enrique Escobar (as Henry Soteh)
Produzent: Ignacio F. Iquino

------------------------------------------------------------------------------------

Eine Bande sitzt im Gefängnis und wartet auf ihre Verurteilung. Sie engagieren Fernando Sancho den einzigen Zeugen zu töten. Da sie allerdings nicht sicher sind, wer genau der Zeuge ist, nehmen sie alle Passagiere einer Postkutsche als Geiseln.

-----------------------------------------------------------------------------------

Der Film wurde in Deutschland im Kino gezeigt, aber erhielt danach allerdings keinerlei Veröffentlichung in Form einer VHS (geschweige einer DVD). Einer der härteren Filme von Juan Bosch.

Screenshots von einer frz. VHS:

Bild

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rancheros - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 26.12.2010 23:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Scheisse schaut Sancho da geil aus! :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 30.12.2010 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Von dem gibts eine italienische DVD:
Bild
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 09.01.2011 15:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Italo-West-Fan hat geschrieben:



Ich habe mir mal die ital. DVD bestellt.
Bin mal gespannt, diese Titanus DVD's haben keine Extras und die Bildqualität ist auch nicht mit der von Koch Media zu vergleichen.
Aber ich wollte meine frz. VHS schon durch eine bessere Qualität ersetzten. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 10.01.2011 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 142
Geschlecht: nicht angegeben
Habe heute Nacht im IT.TV den Film aufgenommen.Habe ihn allerdings mir noch nicht angeschaut
War mir einfach für 2 Uhr zu spät.
Die Laufzeit beträgt 85:36 Minuten und hat WS 1,66:1 als Bildformat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 11.01.2011 13:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Da der film hier gerade in der diskusion war musste ich mir den auch besorgen war ja schon lange heiss darauf....
Es geht schon richtig Italo mässig los ,ein Mädchen holt sich am Brunnen Wasser, ein prachtweib mit riesen Titten die beim Wassertragen ziemlich wippen! :P
Ihre Schwester kommt herraus um das Wasser in empfang zu nehmen, da kommt die Bande von Stevens angeritten und fällt über die Beiden her um sie zu vergewalltigen! Die Frauen schreien ihrem Vater dieser kommt mit seiner Flinte angelaufen und wird gleich erschossen....
Bald wächst das Kopfgeld der Stevens Bande und der Sheriff trommelt einige Leute zusammen um sie im Saloon zu stellen, die aktion glückt und Steven und seine leute landen im Knast!
Wie El puro oben schon schrieb tritt nun Fernando Sancho "Sartana" auf den Plan und nimmt diese Kutsche als Geiseln, der Rancher Robér der dieser Kutsche entgegenreitet wird auch gefangen genommen und auf seiner Ranch nisstet man sich auch ein und Sancho trumpft wieder mal auf! Mit viel hingabe spielt er wieder den schmierigen Banditen der die Leute trangsaliert!
Irgendwann ist es dem Rancher zu viel des guten und er buddelt seine Pistole aus die er einst begraben hatte! Er macht einige Fingerübungen und man merkt das mit seinem Arm etwas nicht stimmt!
Nun kommt eine sehr geniale bläulich gefärbte Rückblende untermalt mit genialer Mukke, wobei sich Robér und Stevens im Duell gegenüber stehen! Es wird ins gesicht Gezoomt dann auf die Pistolen ect. biss es knallt! Beide schiessen sich gegenseitig in den Arm!
Währrendessen wird Stevens freigesprochen....
Rober entledigt sich von Sancho und macht damitt ziemlich die Runde im Ort! Auch Stevens hört davon und wieder kommt eine geniale Rückblende, diesmal in rot gehalten! Nun will Stevens , Rober den Rest geben....
Man kann sagen fast dreiviertel des Filmes ertönt überhaupt keine Musik, bis auf den Vorspann und den Rückblenden! Erst gegen ende wird auch bei reitszenen gute Mukke gespielt! Deswegen war der Anfang bis auf Sanchos präsenz etwas ungefällig für mich!
Der Vorspann war cool, bilder wie mit Wasserfarbe gemalt, erinnerte mich an Schulzeiten, Malkasten und so, sogut konnte ich das aber nicht... :oops:
Zu lustig fand ich das Sancho mal wieder nen totalen FauxPass hinlegt! Er will gegen ende einer sehr steilen Düne raufreiten und kurz bevor er oben ist plummst er vom Pferd und kullert runter :lol:
Durchschnittlicher Film mit einem coolen Sancho, viel zu wenig musik einsatz und Richard harrison als Helden... Na und Bruno Corazzari als Bösewicht! Mir gefiel der Film, auch wenn ich null Französich verstehe und die qualli schlecht war...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 11.01.2011 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe die neue ital. DVD bekommen:

Bild
Titanus Wild West DVD (Italien)

Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 12.01.2011 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Schöön. Ist das Bild ein wenig hell, oder täusch ich mich da ?

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 12.01.2011 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Schöön. Ist das Bild ein wenig hell, oder täusch ich mich da ?


Wäre nicht das Problem. Aber die ganze DVD ist nicht der Hit.
Die Qualität schwankt doch sehr.
Extras: Fehlanzeige.

Sicher besser als meine alte frz. VHS, aber immer noch nicht der wahre "Bringer". ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 22.02.2011 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Ein schöner, recht langer englischer Trailer:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 04.04.2011 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Hab mir gestern ein englischsprachiges Fandub von dem Film angesehn. Basis dafür dürfte wohl die ital. DVD gewesen sein.
Nur leider hat der, der das gemacht hat ein paar Fehler gemacht, da man mit ein paar Verpixelungen und Bildsprüngen leben muss. Nichts weltbewegendes, aber doch nicht sehr liebevoll gemacht.
Der Film selber ist solider durchschnitt. Er braucht doch schon etwas lang, bis er richtig in Fahrt kommt.
Das größte Highlight am Film ist wie so oft Fernando Sancho. Er ist es, der den Film doch recht ansehlich macht. Man kennt ihm den Spaß an seiner Rolle an. Einfach Hammer der Sancho :lol:
Richard Harrison wirkt etwas blass. In Von Django mit den besten.... hat er eine weitaus bessere Figur gemacht.
Alles in allem wie schon gesagt solider durchschnitt, der nicht gleich richtig in Fahrt kommt. Erst gegen ende wird der Film wirklich geil. Vorher ist einfach zu viel gelaber, vermischt mit zu wenig spannung.
Gute 7 von 10 Punkten.

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 25.07.2013 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
Gestern Abend mal aus dem Stapel der 'Vergessenen' gezogen und ... Glück gehabt !
Habe schon schlechtere IW gesehen,als dieses Kammerspiel,welches in einer Postkutschenstation stattfindet.Sancho gibt hier einen klasse Banditen (Ramon Sartana :lol: ),der mit seinen Leuten eine Postkutsche überfällt und sämtliche Insassen gefangen hält,um einen anderen Banditen (Corazzari) zu befreien.Der Betreiber der Station (Harrison) hat jedoch noch eine andere Vergangenheit und es ist natürlich nur eine Frage der Zeit,bis er zum Colt greift.
Der Streifen spielt größtenteils auf engstem Raum,es werden wehrlose Leute abgeknallt,einem wird in beide Schultern geschossen und eine Skalpierung wird vorzeitig abgebrochen,aber nur weil man das Opfer doch gleich erschießt.

Bild

Sind schon einige Härten drin,aber eigentlich auch nichts außergewöhnliches.
Erika Blanc ist noch mit von der Partie und für mich eh immer ein Blickfang,hier darf sie dann auch mal das Ende der Geschichte miterleben.
Im Sommer 1970 war Erstaufführung und dementsprechend sieht Richard Harrison aus.In einigen Rückblenden,die ihn und Bruno Corazzari als Gegner in einem Duell zeigen,gefällt er mir besser (ohne Pornobalken)
Hatte mit einer recht guten,engl. Fassung das Vergnügen,welche auf der Ausstrahlung eines span. TV Senders basiert.Für den Streifen gibts 6/10 - guter Durchschnitt,kann man sich ansehen,ohne daß es weh tut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 25.07.2013 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
In einer deutschen Fassung bekommt der nochmal eine Chance von mir !
Mir war der zu zäh...

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 25.07.2013 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
Dann bist du aber wirklich großzügig bei der Punktevergabe -

Italo-West-Fan hat geschrieben:
Gute 7 von 10 Punkten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 25.07.2013 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Wie ich auf die Wertung gekommen bin weiß der Teufel !
Hab den vor einem halben jahr nochmal gesehen und fand ihn nur noch langweilig !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 25.07.2013 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, da stimme ich dir zu IW-Fan. Der ist mehr als mäßig.
Ein echter Meister war der Bosch ja auch nicht. Alles sehr durchschnittlich bis schwach, was er auf die Leinwand brachte.
Mit 3 oder 4 Punkten ist Racheros mehr als gut bedient. Sehr wortlastig und auch eine echte Atmosphäre fehlt auch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 25.07.2013 18:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Wenn die dt. Fassung kommt, schau ich ihn auch gerne. Aber sonst interessiert er mich weniger

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 25.07.2013 18:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Ob die dann noch viel rausreißt sei da auch mal dahingestellt...
Bosch's bester ist und bleibt auf ewig "Dio in Cielo, ... Arizona in terra" ! Der ist echt grandios, und ich denn wirklich jedem empfehlen ! Eine schande, dass es der nicht in die KInos schafft oder zumindest auf VHS kam... Zweitbestern dann ganz klar "Lo credevano uno stinco di Santo" 8-)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 26.07.2013 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Ob die dann noch viel rausreißt sei da auch mal dahingestellt...
Bosch's bester ist und bleibt auf ewig "Dio in Cielo, ... Arizona in terra" ! Der ist echt grandios, und ich denn wirklich jedem empfehlen !


"Una bala marcada" im Original oder halt "Dio in Cielo ....." ist sicher einer von Bosch's besseren Filmen, aber auch ein gutes Beispiel wo ein guter Score viel an der eigentlichen Qualität zum Besseren wenden kann. Und das der Score hier von Sartana geklaut wurde ist dann wieder ein anderes Thema. Ist aber sicher einer der Filme, wo P. L. Lawrence zu gefallen weiß und das ist auch nicht so oft vorgekommen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 27.07.2013 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Rancheros hab ich irgendwann mal im Fernsehen gesehen. Ich fand ihn damals ganz unterhaltsam, würd ich aber gern wieder einmal sehen. Harrison mit Schnauzer geht bei mir immer. Ich habe aber auch die anderen Boschs, die ich bisher gesehen haben, recht unterhaltsam. Zwei Halleluja für den Teufel (hat nen tollen Titelsong) und Los buitres cavarán tu fosa waren ganz ok und Una bala marcada war teilweise sogar richtig klasse hat insgesamt aber leider auch zuviel Schwächen um als Genreperle gelten zu können. PLL war hier auf jeden Fall richtig gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 27.07.2013 11:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Der lief mal im TV ?

Interessant

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 27.07.2013 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, auf Rai Tre, da gab es vor ein paar Jahren so eine Italowestern-Reihe am Donnerstag (glaub ich) Vormittag. Sind einige seltenere Filme gelaufen, wie eben Rancheros.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 27.07.2013 11:35 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
ach so, ich dachte im deutschen

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 31.03.2015 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Eine seltene deutsche Fassung hätten wir hier
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 31.03.2015 18:58 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Ich wär dabei :o

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 31.03.2015 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1695
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Ich auch ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 31.03.2015 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Eine seltene deutsche Fassung hätten wir hier
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Wow, dass ist aber wirklich mal ein seltenes Teil.
Hätte nicht gedacht, dass da mal die deutsche Fassung wieder auftauchen würde. :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 31.03.2015 19:58 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 710
Geschlecht: nicht angegeben
Auf mich könntet ihr auch wieder zählen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 31.03.2015 20:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
El Puro hat geschrieben:
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Eine seltene deutsche Fassung hätten wir hier
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Wow, dass ist aber wirklich mal ein seltenes Teil.
Hätte nicht gedacht, dass da mal die deutsche Fassung wieder auftauchen würde. :shock:



Staun nicht, mach den Zaster locker 8-)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RANCHEROS - 1970 - Juan Bosch
BeitragVerfasst: 31.03.2015 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Da würd ich mich natürlich auch beteiligen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker