Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 09.12.2016 20:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: RIVALEN UNTER ROTER SONNE - Terence Young
BeitragVerfasst: 09.02.2015 21:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:
Ich fand den immer enttäuschend.


Defnitiv, entäuschend.
Schwacher Film, der nichts hat, für was ich das Genre liebe.
Vor allem wird geredet was das Zeug hält. Kaum eine Minute, wo mal keiner bis zum Erbrechen redet.
Die Inszenierung ist recht altbacken, da kann auch die Besetzung nichts retten. Das gleiche gilt für die 08/15 Kameraarbeit.
Und spätestens wenn dann gegen Ende noch die Indianer in der Szenerie auftauchen, ist der Drops gelutscht.
Mit einem aufgrund der bekannten Schaupieler gewährten Bonus vielleicht 4/10.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RIVALEN UNTER ROTER SONNE - Terence Young
BeitragVerfasst: 10.02.2015 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3646
Geschlecht: nicht angegeben
Es ist auch eine von Delons schwächsten Darbietungen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RIVALEN UNTER ROTER SONNE - Terence Young
BeitragVerfasst: 08.08.2015 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4433
Geschlecht: nicht angegeben
Mir hat er auch sehr gut gefallen, war eine echte Überraschung für mich.
Vor allem, weil kaum Italiener beteiligt waren, dafür gibt's Japaner, Amerikaner, Franzosen, eine Schweizerin und einen Engländer als Regisseur.
Bunt gemischt also, aber das ist m.E, nicht gerade eine Mischung, die für einen guten IW-artigen Film spricht, auch wenn die Besetzung an und für sich hervorragend ist.
Folglich habe ich auch nicht viel erwartet, umso erstaunlicher war dann das, was ich zu sehen bekam.
Der Anfang ist schon sehr gelungen, lediglich die Sequenz, wenn Bronson und Mifune zu Fuß auf der Suche nach Delon sind, ist ein wenig zäh, aber das hat sich recht schnell erledigt und alles, was danach kommt, ist einfach großartig.
Die Sequenz im Bordell sticht da insofern hervor, weil sie auch sehr amüsant ist, meines Erachtens.
Sogar die Actionszenen fand ich sehr gut, sowohl was Inszenierung, als auch Schnitt betrifft.
Und nicht einmal die Indianer sind mir besonders negativ aufgefallen.
Auch die Synchro ist sehr schön geworden, hat einige nette Sprüche zu bieten.
Letzten Endes halte ich den Film sogar für eine kleine Perle.
9/10

"Hey! Erschießt du alle deine Mädchen am nächsten Morgen?"

"Du bist wirklich ein Ehrenmann." "Und du bist wirklich ein Hurensohn, ein verdammter!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RIVALEN UNTER ROTER SONNE - Terence Young
BeitragVerfasst: 12.10.2015 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2014
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
Mir gefällt der auch sehr gut. Bronson geht allgemein immer.
Delon - Andress - Bronson die Besetzung ist für mich 1A und echt gelungen

_________________
,,Aber an dem Tag, wenn aus Scheiße Gold wird, nehmen sie uns die Ärsche weg''

Die Kröte


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker