Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 11.12.2016 09:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 226 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 07.06.2014 17:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Also auch noch eine kl. Hartbox...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 09.06.2014 07:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5041
Geschlecht: männlich
El Puro hat geschrieben:


Irgendwie passt für mich

Zitat:
Qualitativ gibt es bei der DVD nichts zu beanstanden und auch die Aufmachung ist sehr ansprechend. Es sind gleich drei verschiedene Covermotive (streng limitierte große Hartboxen, eine kleine Hartbox ist auch geplant) erhältlich, die meiner Meinung nach alle klasse gestaltet worden sind. Da weiss man ja gar nicht für welches man sich entscheiden soll!?

und

Zitat:
Verpackung und Covergestaltung standen uns zur Beurteilung nicht zur Verfügung.

nicht ganz zusammen. Ich finde ein Frontmotiv, basierend auf einem Poster macht für mich noch nicht die komplette Verpackung aus.

Ansonsten liest sich das Ganze sehr gut. Mich würde dann nach Erscheinen der Koch-Box mal ein Bildvergleich interessieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 09.06.2014 10:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Verpackung und Covergestaltung konnten wir nur von Bildern her beurteilen...

Ein Bildvergleich mit der Koch Version wird bestimmt kommen. Bin gespannt, ob die Versionen nicht identisch sind!?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 09.06.2014 10:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Denke nicht, dass sie sich unterscheiden werden

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 12.06.2014 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2295
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Bild

Fuckin' hell, Steffens Tony lächelt! :lol: :shock:

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 12.06.2014 19:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
saubere Quali !

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 12.06.2014 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2295
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
saubere Quali !


Allerdings! Dazu ist Audiokommentar auch äußerst gut geworden und sehr informativ, wird dann wohl einer der wenigen Filme die ich zweimal als physisches Medium hier stehen habe. :)

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 12.06.2014 19:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Lohnt sich also doch ? Verdammt. :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 15.08.2014 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1311
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
Heute zum ersten Mal gesehen. Fand ihn ganz nett und im Vergleich mit anderen Italowestern sicher überdurchschnittlich, aber mehr nicht. Wird keiner meiner Lieblingswestern, obwohl ich Garko und Steffen mag und beide sehr souverän und authentisch rüberkommen.
Optisch bietet "Sartana" auch den ein oder anderen Leckerbissen und erzeugt eine stimmungsvolle und an manchen Stellen düstere und bedrückende Atmosphäre.
Ein paar innovative Ideen sorgen für kultverdächtige Momente.
Dennoch war er mir gegen Ende hin doch zu klischee-überladen, zu schwarz-weiß-malerisch und zu wenig tiefgründig. Und für eine style over substance Geschichte à la "Satan der Rache" ist er wiederum zu geschwätzig. Das rasante Tempo, in dem zu Beginn von einer Szene zur nächsten geführt wird, kann der Film leider nicht halten.
Aber alles in allem sicherlich keine Zeitverschwendung.

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 15.08.2014 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 184
Geschlecht: nicht angegeben
Das Interview mit Garko ist spitze geworden ! Garko ist der Beste ! :jc_doubleup:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 15.08.2014 19:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Gerade am Interview wollte ich gerade rummäkeln, weil Garko eher wenig von der Produktion erzählt. Allerdings äußert er sich ja in Mondo Garko schon ein bisschen dazu.

Interessant allerdings, das ein Statist Corbucci ein Auge ausgeschossen haben soll :o :o :o

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 15.08.2014 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 184
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Interessant allerdings, das ein Statist Corbucci ein Auge ausgeschossen haben soll :o :o :o


Hab ich auch noch nie gehört ! :shock:
Aber so sehr ich Garko schätze, wer weiß obs stimmt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 15.08.2014 20:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Vllt. deswegen die Sonnenbrille..

:lol:

da wissen wir, wo Corbucci seine perversen Ideen wie Ohr essen, oder Daumen abschiessen her hat, er hat einfach seine Set-Unfälle künstlerisch verarbeitet. Wieviel an Corbucci noch echt war am Ende ? :lol:

Vllt ist das auch Pfeffer und Salz der Geschichte, irgendeiner (Pizutti ?) erzählte doch mal, das Dan Vadis einen spitzen Hammer in die Stirn bekommen hat :lol: :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 15.08.2014 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 184
Geschlecht: nicht angegeben
Verdammt, man sieht ihn tatsächlich nie ohne sonnenbrille :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 15.08.2014 20:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
oder er ist nur ein Swagger :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 17.08.2014 16:46 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 710
Geschlecht: nicht angegeben
Im Interview auf der DVD von "Der Tod sagt Amen" bezeichnete Dan van Husen Corbucci auch als "einäugig".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 17.08.2014 18:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Interview mit Albert Band

:o :o :o :o

Scheint was dran zu sein.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 17.08.2014 18:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11662
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Mailman hat geschrieben:
Im Interview auf der DVD von "Der Tod sagt Amen" bezeichnete Dan van Husen Corbucci auch als "einäugig".


Falls Interesse besteht, dann gebe ich es weiter. Ich kenne Jemanden der Kontakt zu Dan van Husen hat und der kann direkt mal nachfragen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 18.08.2014 15:52 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 710
Geschlecht: nicht angegeben
sid.vicious hat geschrieben:
Mailman hat geschrieben:
Im Interview auf der DVD von "Der Tod sagt Amen" bezeichnete Dan van Husen Corbucci auch als "einäugig".


Falls Interesse besteht, dann gebe ich es weiter. Ich kenne Jemanden der Kontakt zu Dan van Husen hat und der kann direkt mal nachfragen.

Würde ich sehr begrüßen. Dann bitte alles filmen und auf eine Plattform stellen - das Interview mit Dan van Husen war für mich das unterhaltsamste der gesamten IW-Veröffentlichungen. Der Herr ist einfach nur amüsant und hochgradig sympathisch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 18.08.2014 15:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Man kann ihn einfach bei facebook adden und fragen :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 19.08.2014 08:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11662
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Man kann ihn einfach bei facebook adden und fragen :lol:


Wäre auch eine Möglichkeit, dann spare ich mir die Umwege.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 27.08.2014 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Asa Vajda hat geschrieben:
Heute zum ersten Mal gesehen. Fand ihn ganz nett und im Vergleich mit anderen Italowestern sicher überdurchschnittlich, aber mehr nicht. Wird keiner meiner Lieblingswestern, obwohl ich Garko und Steffen mag und beide sehr souverän und authentisch rüberkommen.
Optisch bietet "Sartana" auch den ein oder anderen Leckerbissen und erzeugt eine stimmungsvolle und an manchen Stellen düstere und bedrückende Atmosphäre.
Ein paar innovative Ideen sorgen für kultverdächtige Momente.
Dennoch war er mir gegen Ende hin doch zu klischee-überladen, zu schwarz-weiß-malerisch und zu wenig tiefgründig. Und für eine style over substance Geschichte à la "Satan der Rache" ist er wiederum zu geschwätzig. Das rasante Tempo, in dem zu Beginn von einer Szene zur nächsten geführt wird, kann der Film leider nicht halten.
Aber alles in allem sicherlich keine Zeitverschwendung.


Stimmt ungefähr mit meiner Meinung überein. Obschon ich Klischees und fehlende Tiefgründigkeit bei diesem Genre nicht bemängeln mag. Insgesamt guter Stoff, mit Garko und Steffen sind zwei meiner Lieblinge am Start, sehr angenehm.

Gute DVD aus dem Hause Koch, inklusive sehr sehenswerter Boni! Danke!

Hyperkurz: 7/10

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 28.08.2014 18:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Gestern jetzt auch via Koch DVD gesehen. Tolle Vö geworden, mit super Bonus!!!

Garko ist hier echt ne wucht wie er da aufspielt das ist genial!!
Dagegen ist Steffen ja ne Lachnummer, der macht ja gar nichts steht immer nur Starr da. Unglaublich das der so ein unglaublicher Westernstar wurde. Noch unglaublicher das er laut Garko Interview auch Theaterdarsteller war :o Bei der nicht vorhandenen Mimik und Theater :o
Ich sah diese Woche vier Steffen western, in Garingo und Sartana hat er echt übel, also gar nicht gespielt...
Im "An den Galgen Bastardo" wurde er vom Damon etwas mittgerissen und hat doch einigermassen mal auch im Gesicht mittgefühlt oder sich Amüsiert. (Beim Joe Logan hab ich nicht so drauf gemerkt, da ist es mir zumindest nicht negativ aufgefallen)
Oben der Screenshot ist wirklich das einizige mal im ganzen Film wo Steffen sein gesicht verändert. Da laufen solche Szenen mit seiner Jugendliebe echt vollkommen neben der Spur, bei dem Stoneface :lol:

Für mich ist das ein 8/10 Film mit herrlichem Score ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 28.08.2014 20:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Laientheater war das :lol: :lol:

In Sartana ist er schon sehr schwach, liegt auch vorallem dran das ein brillanter Garko ihn einfach aufraucht in jeder Szene. Da kann man auch PLL gegen Henry Fonda aufstellen. :lol:

Garringo finde ich eine seiner besten Rollen, weil er da nicht mehr machen muss als den harten Kerl zu geben.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 28.08.2014 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4437
Geschlecht: nicht angegeben
Hab ihn gerade erst zum ersten Mal gesehen, aber ich glaube, ich kann jetzt schon sagen, der Film ist ein kleines Meisterwerk!
Angefangen bei der ungewöhnlichen Geschichte, über die Musik bis hin zu den schauspielerischen Leistungen stimmt hier einfach alles!
Dazu noch eine sehr gute Kameraarbeit von Gino Santini, der uns ein paar geniale Einstellungen serviert. (z.B. Spiegelung als Sartana den Typen im Saloon erschießt)
Gianni Garko ist mal wieder eine Wucht, da kann Anthony Steffen überhaupt nicht mithalten, kein Wunder er hat ja nur einen Gesichtsausdruck drauf; er ist sozusagen das, was Henry Silva im Poliziottesco ist.
Desweiteren möchte ich noch die Gastauftritte von Sal Borgese und Riccardo Pizzuti erwähnen. (Sie sind zwei der Schläger im Saloon, als Johnny wissen will, wo Sartana ist)
Der stumme Jerry ist auch nicht schlecht, zumindest eine nette Idee, einen Stummen als Nebenrolle in einen IW einzubauen.
Der Film selber fängt schon bestens an, mit einer kleinen Schlägerei, da weiß man gleich, dass es hier etwas actionreicher zugeht.
Es gibt auch zwischendurch immer wieder mal kleine Schlägereien, die, genauso wie sämtliche Schießereien, sehr gut gemacht sind.
Auch die Sets fand ich hervorragend, z.B. das Versteck von Sartana.
Die Musik von Michele Lacerenza, einem mir bisher unbekannten Komponisten, ist absolut grandios.

Fazit: Ich muss schon wieder die Höchstnote ziehen!
10/10


Zuletzt geändert von Sbirro Di Ferro am 29.08.2014 16:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 28.08.2014 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2295
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Nicht das morgen der Lanzetta bei dir klingelt!

Bild

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 29.08.2014 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Steffen wird hier aus meiner Sicht zu Unrecht schwach bewertet. Garko darf als Bösewicht herrlich chargieren, was ihm fraglos großartig gelingt, während für Steffen nur der Part des gemäßigten Helden bleibt. Letztlich läuft es in den beiden ersten Dollar-Filmen nicht anders, Eastwood cool, Volonté genial.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 29.08.2014 10:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Gesangbuch ist ja nicht unähnlich. Da spielt Nero extrem zurückhaltend und hat zwei Rabauken um sich, und trotzdem hat er ne ganz andere Präsenz.

In Django und Sartana hat Steffen auch einen Gegenspieler der toll gezeichnet wurde und der bessere Schauspieler ist, aber da gibt es nicht dieses Gefälle, da bringt er einen richtig guten Django rüber.

In Paso Bravo ist seine Rolle sogar sehr ähnlich der des Juanito Liston und da macht er die bessere Figur.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 29.08.2014 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Hm, es mag tatsächlich stärkere Auftritte von Steffen geben, dennoch sehe ich bei "Sartana" nicht unbedingt besagtes Gefälle. Garko hat schlicht die bessere Rolle erwischt, dass er überdies der bessere Schauspieler ist bleibt unbestritten.

Interessant wäre die Konstellation Steffen als Bösewicht, Garko als Ordnungskraft. Dann hätte der gute Anton tatsächlich Farbe bekennen müssen.

Wie dem auch sei, ich mag beide Herren sehr, "Sartana" ist guter Stoff.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SARTANA - Alberto Cardone
BeitragVerfasst: 29.08.2014 17:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Egal wer hier an Steffens stelle ausgewählt worden wäre hätte das besser hinbekommen. Und nicht weil er jetzt die schlechtere Rolle abbekommen hat. Steffen macht einfach gar nichts, er schaut nichtmal finster drein als harter Rächer der er sein will. Ihm ist scheinbar alles Gleichgültig was so um ihn rum passiert, nichts juckt ihn, vom Gesichtsausdruck her.

Egal ob tot der Mutter, Jungendliebe den bösen Bruder geheiratet hat und von dem Schikaniert wird. Steffen wird ja nichtmal richtig wütend vom Gesicht her, was bei all dem was so passiert durchaus angebracht gewesen wäre ;)

Ach wie liebe ich es wenn PLL sein Augenbrauenpartie tief ins Gesicht zieht wenn er wütend ist! Oder wie cool Eastwoods seitlich Augenpartien zusammengezogen werden und leicht flackern.
Oder Damon der einen genialen Bösewicht in "Mögen sie in Frieden ruhen gab". Steffen hätte man nie die Rolle des Sartana geben können, der kann echt nur eine Typus spielen! Und zwar den dumm drein schauer ;) :lol:

Ich glaub der muss im Realen leben auch nie eine Mine verzogen haben, vielleicht hatte er gar eine Gesichtslähmung von der keiner weiss :lol:

Dennoch passte er freilich einigermassen in seine Rollen ! Aber die Regieseure müssen doch mit dem Verzweifelt sein. Denke alle Emotionalen szenen die er haben sollte wurden aus dem Drehbuch gestrichen :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 226 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker