Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 11.12.2016 03:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: SIE VERKAUFEN DEN TOD - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 27.08.2010 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Bild

Unter Führung des in Ungnade gefallenen Nordstaatenoffiziers Pembroke (Coburn) sollen er und sechs weitere zur Hinrichtung freigegebene Sträflinge das schwer bewachte Fort Holman stürmen. Das wird befehligt von Südstaaten-Major Ward (Savalas), der neben einer großen Schar Soldaten auch auf ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem vertraut. Bereits der Weg dorthin wird für die brüchige Allianz der Todgeweihten zur Zerreißprobe. Pembroke kann die Männer nur von der Flucht abhalten, indem er ihnen 500.000 Dollar in Aussicht stellt, die im Fort versteckt liegen sollen. Seine wahren Beweggründe sind jedoch völlige andere.

Darsteller:
James Coburn, Bud Spencer, Telly Savalas, Jose Suarez, Reinhard Kolldehoff, Benito Stefanelli, Angel Alvarez,...

Story: Howard Sandford
Screenplay: Rafael Azcona, Ernesto Gastaldi, Jay Lynn, Tonino Valerii
Kamera: Alejandro Ulloa (als Alexander Besch) [Eastmancolor, Techniscope 2,35:1]
Musik: Riz Ortolani
Produzent: Arthur Steloff

Spannender Western von Valerii, der das dreckige Dutzend Thema aufgreift ! Fand den mehr als ordentlich, die Ausstatung ist gigantisch, viel bekannte und gute Darsteller und ein bombastisches Finale ! Der Film rockt gewaltig ! :jc_doubleup:
Von mir 7,5 /10

Nur mal so, hatt irgeneiner die Fassung gesehen, wo Coburn am Ende Selbstmord begeht ?
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Bild

_________________
BildBildBild

Bild


Zuletzt geändert von Italo-West-Fan am 27.07.2012 17:04, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 27.08.2010 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Ich kenne leider nur die gekürzte Fassung, fand ihn aber auch in der Fassung einigermaßen unterhaltsam. Die Langfassung würd ich wirklich gerne mal sehen, die läuft nämlich unglaubliche 40 Minuten länger. Wie kann man einen Film nur so verstümmeln, nicht zu glauben. Ich hoffe hier immer noch um eine vernünftige DVD Auswertung.

PS: die gekürzte Fassung unter dem Titel Der Dicke und das Warzenschwein läuft übrigens heute in Innsbruck/Tirol im Kino.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 27.08.2010 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Wie ich gerade draufkomme, soll die 3L DVD Sie verkaufen den Tod ungekürzt sein, allerdings ist dort nur eine Neusynchro vorhanden und zudem soll die Qualität nicht gerade berauschend und auch im falschen Bildformat sein.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 27.08.2010 15:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Mag ich. Breit, aufwendig, sehr gut inszeniert, toll besetzt. Schade, dass diese Krüppelfassung überhaupt entstanden ist.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 27.08.2010 17:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ich habe die 3L ist Uncut aber nicht die Originale Sync.... Die Quallität geht in Ordnung ist aber nicht superduper gut!

Ps. gibts irgendwo nen Schnittbericht?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 27.08.2010 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
reggie hat geschrieben:
Ich habe die 3L ist Uncut aber nicht die Originale Sync.... Die Quallität geht in Ordnung ist aber nicht superduper gut!

Ps. gibts irgendwo nen Schnittbericht?


Die 3L DVD habe ich auch. Wobei die Bildqualität eher mies ist.

Die Cut-Version ist allerdings eine Katastrophe.

Schnittbericht gibt es hier: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Den Film finde ich auch nicht schlecht. Solide und unterhaltend.
Natürlich kann man sagen, dass Valerii mit diesem Budget und Schauspielern mehr machen musste, aber ich finde ihn besser als die ähnlich gelagerten "Die Fünf gefürchteten" oder "Töte alle und kehr allein zurück".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 27.08.2010 18:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ahja, mich wunderts das am ende nichts gekürzt wurde.... Ich sag nur Ward(Telly Savallas).

Gabs die Originalsyncro eigentlich auser des Kinos auch mal irgendwo ?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 27.08.2010 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7456
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Dann werd ich doch noch zugreifen. Den hatte ich schon öfters in der Hand, konnte mich aber nie so recht durchringen. Hatte bisher leider nur die gekürzte Version.

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 27.08.2010 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 235
Geschlecht: männlich
@Reggie: Siehe Link im ersten Post!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 27.08.2010 19:21 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Ahja, mich wunderts das am ende nichts gekürzt wurde.... Ich sag nur Ward(Telly Savallas).

Gabs die Originalsyncro eigentlich auser des Kinos auch mal irgendwo ?

Ja, auf der Super-8 Fassung von UFA

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 27.08.2010 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 235
Geschlecht: männlich
Und halt wie Blade Runner bei ofdb schrieb im Mitternachtsprogramm der ARD!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 27.08.2010 19:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Hat jemand davon eine aufnahme? -> PN

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 27.08.2010 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Nee, die Original Kino Syncro lief nie im TV.

Die 3 L Fassung ist eine Syncro die das ZDF in den 90gern anfertigen ließ, und die DVD enhält glaube ich auch noch das ZDF Zeichen zum Schluß.
Die DVD ist ja lediglich eine unveränderte Neuauflage der Bonus DVD aus einer Spencer hill Box. Und die enthielt die ZDF TV Fassung, deshalb auch in nicht so doller Qualität und nur in 1,85:1, da damals 2,35:1 Filme fast aussschließlich in diesem Format in ARD und ZDF liefen.

Letztens lief immer die kurze Blödel Fassung. Aber den Film kann man eigentlich kaum wirklich schädigen durch Kürzungen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 13.09.2010 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
G. Rossi Stuart hat geschrieben:
reggie hat geschrieben:
Ahja, mich wunderts das am ende nichts gekürzt wurde.... Ich sag nur Ward(Telly Savallas).

Gabs die Originalsyncro eigentlich auser des Kinos auch mal irgendwo ?

Ja, auf der Super-8 Fassung von UFA

Gruß, G.


Hat jemand die Super 8 Fassung ?
Wie ist das Ende in dem sich Savalas umbringt ?

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 13.09.2010 18:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Mal ein Wort zur Neusynchro, die halte ich für realtiv gelungen und angenehm.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 14.09.2010 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 23
Geschlecht: nicht angegeben
Zur Info mein Post aus dem Jahre 2006 im Spencer/Hill Forum, der den einen oder anderen interessieren dürfte:
Ein seltener Prolog (ich vermute für die Auswertung im US- Markt) wurde in der aktuellsten Veröffentlichung von WildEast ("A reason to live- A reason to die") eingefügt.
Man sieht, wie Eli Sampson (Spencer) durch Pulverschmauch über das Schlachtfeld in Fort Holman auf Col. Pembroke (Coburn), den blutigen Säbel anstarrend, zuschreitet und sagt: "I killed the first time in my life."
Dann flimmern weiße Letter über das Bild, die einen Zeitungsartikel vom 10. Apr. 1872 zitieren (Joplin Gazette, Missouri), was und wie es sich hier vor 10 Jahren zugetragen hat (Eli Sampson als Überlebender des Massakers erzählt die Geschichte). Erst dann folgen die Credits wie gewohnt.

Sehr interessantes Material, das somit nun die längste Fassung kompletiert.
Das Format ist anamorphes Widescreen (16/9), das Bild geht in Ordnung
und als Bonus gibt es den gemasterten ital. Trailer, den US- Trailer und den unsäglichen deutschen Wiederaufführungskalauer "Der Dicke und das Warzenschwein", der nichtmal Coburn und Savallas creditiert!
Als Draufgabe gibts eine Artworkgallerie, mit versch. Lobbycards, Plakaten und Video-Hüllen (auch vom Alternativrelease "Massacre at Fort Holman".
Für Sammler mit Sicherheit ein Fressen.

VG
EL CHUNCHO

_________________
¿Quien Sabe?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 14.09.2010 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 280
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
Der Film ist vor einem Jahr oder so vom dänischen Label "Another World Entertainment" erschienen; Breitwand, anamorph und englische Fassung. Ob da der von El Chuncho beschriebene Prolog dabei ist, weiss ich nicht. Alle anderen releases von AWE die ich kenne sind jedenfalls in sehr guter Qualität.

_________________
"Mothra didn't scare me, Godzilla didn't scare me. It's people that I'm afraid of..." - Tobe Hooper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 14.09.2010 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2010
Beiträge: 42
Wohnort: Gelbfüssler
Geschlecht: männlich
Also habe da die Ausgabe aus der damaligen Spencer/Hill Box. Wenn die dänische Ausgabe wirklich so gut is, ma über ne Anschaffung nachdenken :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sie verkaufen den Tod - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 13.11.2010 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Weil wir gerade über die 3 L DVD geprochen haben, ein paar Screenshots.
Die DVD ist für die Tonne: Falsches Format, schlechte Farben ....
Die ital. DVD von Medusa soll das beste Release von diesem Film sein. Und bei Medusa kann man ja nicht viel falsch machen ;).
Übrigens die Medusa ist schon etwas älter, von daher rückt sich die 3 L natürlich in ein noch negativeres Licht.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIE VERKAUFEN DEN TOD - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 19.04.2011 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Kennt/hat jemand die Fassung, wo Pembroke am Ende Selbstmord begeht ? :?

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIE VERKAUFEN DEN TOD - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 23.04.2011 13:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Kennt/hat jemand die Fassung, wo Pembroke am Ende Selbstmord begeht ? :?


Mir ist keine ausl. Fassung bekannt, wo Pembroke am Ende Selbstmord begeht. Daher ist es doch eher die Frage, ob dieses Ende nicht nur für den deutschen Markt zusammengebastelt wurde, um den eigentlichen Held am Ende nicht als Mörder darzustellen.

Und ob ein selbsgebastelltes Ende Wert ist gesehen zu werden, sei dahingestellt. ;)
Damit wird doch die eigentliche Intention des Regisseurs unterwandert. Und der Grundantireb des IW, die Rache, ist damit auch eher umgangen worden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIE VERKAUFEN DEN TOD - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 23.04.2011 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
El Puro hat geschrieben:
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Kennt/hat jemand die Fassung, wo Pembroke am Ende Selbstmord begeht ? :?


Mir ist keine ausl. Fassung bekannt, wo Pembroke am Ende Selbstmord begeht. Daher ist es doch eher die Frage, ob dieses Ende nicht nur für den deutschen Markt zusammengebastelt wurde, um den eigentlichen Held am Ende nicht als Mörder darzustellen.

Und ob ein selbsgebastelltes Ende Wert ist gesehen zu werden, sei dahingestellt. ;)
Damit wird doch die eigentliche Intention des Regisseurs unterwandert. Und der Grundantireb des IW, die Rache, ist damit auch eher umgangen worden.


Ich denke eher dieses Ende gibt es gar nicht. Joe Hembus hat es so beschrieben, und ich denke er hat da einfach etwas durcheinandergebracht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIE VERKAUFEN DEN TOD - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 23.04.2011 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Ich hab die Info auch nur von der ofdb, das DAS Ende auf der dt. Super8 Fassung drauf. Ein Freund hat mich aber schon des besseren belehrt :)
Hörte sich halt ziemlich interessant an... ;)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIE VERKAUFEN DEN TOD - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 08.04.2012 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
Hab den Streifen seit einer Ewigkeit mal wieder gesehen und kann mir auch nicht vorstellen,daß Coburn am Ende Selbstmord begehen sollte.
Könnte mir allerdings vorstellen,daß was mit Savalas verwechselt wurde,da die Übergabe des Säbels an Coburn einem Selbstmord gleich kommt.

Das ist schon ein guter IW mit einer interessanten Geschichte,schönen Bildern (vor allem das Fort) und natürlich unserem Carlo (dieser war vor einigen Tagen in einem Lauterer Kino zu Gast,was mir leider zu spät zu Ohren gekommen ist :evil: )

Aber kann das sein,daß die Geschichte in der ungekürzten Fassung etwas lang geraten ist ?
Die annähernd zwei Stunden plätscherten manchmal doch etwas zäh dahin und ich kam zu dem Schluß,daß mir die gekürzte Fassung besser zusagt :shock:

Halte natürlich nicht viel von gekürzten Fassungen jeglicher Art und schon garnichts von Verfälschungen,wie sie in 'Der Dicke und das Warzenschwein' (was ein bekloppter Titel) vorgenommen wurden,aber die Story hätte man locker in anderthalb Stunden untergebracht.

Bud Spencer gefällt mir auf jeden Fall besser als z.B. in 'Halleluja Amigo',aber an seine Rollen in den Colizzi's kommt er hier nicht mehr ran.
Selbst 'Die fünf Gefürchteten' gefallen mir einen Tacken besser.
Gerade so 7/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIE VERKAUFEN DEN TOD - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 08.04.2012 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
GunmanStan hat geschrieben:
Die annähernd zwei Stunden plätscherten manchmal doch etwas zäh dahin und ich kam zu dem Schluß,daß mir die gekürzte Fassung besser zusagt :shock:


Die ungekürzte Fassung ist streckenweise wirklich etwas zu lang, aber die Warzenschwein Fassung besser finden ! :shock:
Mich würde wirklich mal die deutsche Kinofassung interessieren, die ist zwar auch nicht ganz ungeschnitten, aber länger als die Warzenschwein Fassung, oder ! :? Jetzt wirds wirklich mal Zeit das die kommt...

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIE VERKAUFEN DEN TOD - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 08.04.2012 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Mich würde wirklich mal die deutsche Kinofassung interessieren, die ist zwar auch nicht ganz ungeschnitten, aber länger als die Warzenschwein Fassung
Keine Ahnung,aber das wäre dann wahrscheinlich für mich die beste.

Ich finde die Warzenschwein Fassung keinesfalls besser (Synchro,falsches Ende usw.),es geht mir da nur um die Laufzeit,der Streifen erscheint mir kürzer irgendwie spannender,knackiger ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIE VERKAUFEN DEN TOD - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 08.04.2012 09:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Der Film will ja ein bisschen episch sein. :geek:

Ich muss sagen, ich hab den 100% genossen, auch den Anfang wo Spencer in diesem Dorf rumeiert und fast nix passiert. Normalerweise bin ich empfindlich bei diesen längeren SWs, die meisten haben ja nur Stoff für 70 Minuten wenn man ehrlich ist. Aber den finde ich einfach toll und stark. :geek:

Und das obwohl ich nur diese miese ZDF-DVD kenne.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIE VERKAUFEN DEN TOD - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 08.04.2012 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
GunmanStan hat geschrieben:
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Mich würde wirklich mal die deutsche Kinofassung interessieren, die ist zwar auch nicht ganz ungeschnitten, aber länger als die Warzenschwein Fassung
Keine Ahnung,aber das wäre dann wahrscheinlich für mich die beste.

Ich finde die Warzenschwein Fassung keinesfalls besser (Synchro,falsches Ende usw.),es geht mir da nur um die Laufzeit,der Streifen erscheint mir kürzer irgendwie spannender,knackiger ;)


Da hast du allerdings recht. Ich denke auch, das die deutsche Kinofassung wohl die beste Schnittfassung sein wird, wenn sie gut geschnitten wurde ! Wer hat nochmal die Kinorollen ?, irgend so ein Club,...

Anti-Hero hat geschrieben:
Und das obwohl ich nur diese miese ZDF-DVD kenne.

Die wirklich schlecht ist, was die wahl der Synchronsprecher betrifft !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIE VERKAUFEN DEN TOD - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 08.04.2012 09:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Ich finde die ZDF ganz okay und auch Nordhausen für Spencer nicht schlecht. Natürlich nicht so gut wie eine 60er-Synchro, aber wesentlich besser als diese RTL oder Video-Synchros der 80er.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SIE VERKAUFEN DEN TOD - Tonino Valerii
BeitragVerfasst: 08.04.2012 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Naja einige RTL Synchros sind schon OK, und die ZDF Synchro von Bete AMigo fand ich auch ordentlich, aber bei Sie verkaufen den Tod passen die Stimmen wirklich nicht ! Grade Spencer's Stimme war grässlich !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker