Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 21.08.2017 02:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 16.07.2017 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4428
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Stanton hat geschrieben:
Jimmy Stewart hat geschrieben:

Ich finde 'Bruder' macht schon Sinn, da, ob des m. E. gar nicht mal soo großen Altersunterschiedes,



Na ja, der sichtbare Altersunterschied ist schon deutlich größer als zwischen Brüdern üblich. Ich denke in Deutschland hat bisher noch jeder da den Vater vermutet. Als ich das erste Mal den engl. Dialog hörte habe ich auf eine verfälschte Syncro getippt, bis eben ein Italiener mir den Bruder bestätigt hat.

Ich weiß zwar nicht, wie alt die beiden im Film hätten sein sollen, aber nimmt man den realen Altersunterschied, ist das mit dem Bruder nicht so abwegig.
Zwischen Claudio Mancini, also dem großen Bruder von Harmonica und Dino Mele, also dem jungen Harmonica, liegen in Wahrheit nur 15 Jahre.
Claudio Mancini *1928, Dino Mele *1943.


Der reale Unterschied ist aber nicht wirklich der Punkt. Extrembeispiel: Jessie Royce Landis spielt glaubhaft genug Cary Grants Mutter in North by Northwest, obwohl sie gerade mal 8 Jahre älter war.

Für mich wirkt er jedenfalls deutlich älter als, und auch hier im Thread haben ihn ja schon einige als den Vater bezeichnet. Auch in deutschen Büchern oder Kritiken wurde er immer automatisch als Vater dargestellt.
Im Übrigen wäre Mele dann ja bereits 25 Jahre alt gewesen, aber er sieht aus wie ein 16jähriger, während ich Mancini die 40 abnehme.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 16.07.2017 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2150
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Ich kenne auch von deutschen Inhaltsangaben immer nur die Bruder-Version. Könnte allerdings natürlich sein, dass die Kritiker bei Kinostart damals Fehlschlüsse zogen.

Letzten Endes spielt es für die Handlung ja aber auch gar keine Rolle, ob nun Bruder, Vater oder Schwester. Man versteht ja dennoch, worum es geht. Allerdings frage ich mich schon seit längerem, warum die deutsche Fassung derart eigene Wege geht. Klar, ein paar Freiheiten waren damals Usus, aber dass komplette Dialogblöcke quasi ausgetauscht und umgedichtet wurden, ist in dieser Konzentration schon ungewöhnlich, wenn nicht sogar einzigartig.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 16.07.2017 12:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11721
Geschlecht: männlich
Bei Leichen pflastern seinen Weg ist doch auch alles drin. Abschwächungen, Umdeutungen, Zensuren, aus heutiger Sicht überflüssige Erklärungen der Handlung, hier und da aber auch ein paar kernige Sätze bei sehr guten Sprechern und ein einprägsamer Titel

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 16.07.2017 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2150
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Stimmt, LEICHEN... hatte ich gerade vergessen. Eigentlich genau das gleiche. Ausgerechnet zwei absolute Genre-Klassiker hat es da erwischt.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 16.07.2017 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5631
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:
Im Übrigen wäre Mele dann ja bereits 25 Jahre alt gewesen, aber er sieht aus wie ein 16jähriger, während ich Mancini die 40 abnehme.

Das kommt ja immer darauf an, was der Regisseur braucht.
Leone wollte anscheinend jemanden, der wie ein 16-jähriger ausschaut.
Das Gesicht von Mele hat ihm gepasst, obwohl er um einiges älter war, aber bei (angenommen) 9 Jahren Altersunterschied zwischen dem Schauspieler und der Figur, konnte das der Maskenbildner locker hinkriegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 16.07.2017 15:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5631
Geschlecht: nicht angegeben
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Ausgerechnet zwei absolute Genre-Klassiker hat es da erwischt.

Dabei sollten wir aber nicht vergessen, dass im Fall vom LIED VOM TOD eben die deutsche Synchro auch sehr viel zum Kultstatus beigetragen hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 16.07.2017 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4428
Geschlecht: nicht angegeben
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Ich kenne auch von deutschen Inhaltsangaben immer nur die Bruder-Version. Könnte allerdings natürlich sein, dass die Kritiker bei Kinostart damals Fehlschlüsse zogen.


Mittlerweile weiß man es ja auch, und ich denke daß es auch damals schon für Kritiker Pressemappen gab, die auch eine Inhaltsangabe enthielten.

Na gut, wieauchimmer, ich habe ihm immer als Vater betrachtet, und angenommen daß das die meisten anderen auch tun. Vielleicht wars ja halbe halbe, immerhin hat niemand auf die Oma getippt ...

Zitat:
Allerdings frage ich mich schon seit längerem, warum die deutsche Fassung derart eigene Wege geht. Klar, ein paar Freiheiten waren damals Usus, aber dass komplette Dialogblöcke quasi ausgetauscht und umgedichtet wurden, ist in dieser Konzentration schon ungewöhnlich, wenn nicht sogar einzigartig.


Ist es nicht eher so daß ein Großteil der IW viel zu frei synchronisiert wurde?
Und dieser hier, trotz einiger Freiheiten, immer noch zu denen gehört die sich Mühe gegeben haben?

Solche extremen Abweichungen wie im IW habe ich bei US Western von damals nur selten bis nie gefunden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 17.07.2017 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1975
Wohnort: middle of nowhere
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:

Solche extremen Abweichungen wie im IW habe ich bei US Western von damals nur selten bis nie gefunden.


Hm, mag sein. So spontan würde mir als US Western "Ein Fremder ohne Namen" einfallen, wo man mit nur einer Dialogzeile den ganzen Film verändert hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 17.07.2017 09:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11721
Geschlecht: männlich
Ja. Obwohl hier Spanische und Italienische auch die Bruder-Version haben

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 17.07.2017 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 834
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:

Ist es nicht eher so daß ein Großteil der IW viel zu frei synchronisiert wurde?
Und dieser hier, trotz einiger Freiheiten, immer noch zu denen gehört die sich Mühe gegeben haben?


Genau so ist es.

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 160 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker