Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 10.12.2016 15:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 22.03.2010 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 44
Wohnort: NOISELAND
Geschlecht: männlich
Bild
Italien 1968

Darsteller: Sergio Leone. Mit Henry Fonda, Claudia Cardinale, Jason Robards, Charles Bronson, Gabriele Ferzetti
Score: Ennio Morricone


Moin,Moin in die Runde

Gestern war ich etwas baff und verblüfft zugleich,da es sich um meinen absoluten Favoriten handelt und kein Western ausser vielleicht Zwei glorreiche Halunken mithalten kann

Als ich das Vhs-Tape von der blauen Sonderedition von CIC-Paramount in den Player warf,Sonderedition mit Trailer + kleinen Heft im widescreen Format

Habe den Film ca.30 mal und noch öfter wahrscheinlich gesehen,

Daher auch mein Nickname,der eine gewisse Bedeutung hat(aber nur nebenbei)

Es kommt eine Szene vor,am Anfang des Films nach dem Schusswechsel an der Zug-Station,wo Harmonica(Bronson) irgendwann erwacht,/ als erstes das Windrad groß gefilmt dann Bronson auf dem Boden liegend und seine Verletzung feststellt ,ca ne halbe Minute würde ich mal sagen


Habe die limitierte Holzbox-editon und die verschweisste EA von CIC

Die Szene ,ist nicht enthalten in Der CIC-Taurus EA in der limitierten Box-Edition schon,hatte ich nur 1x geschaut,daher klärt sich das auch von selber

Drum werde ich mir das Tape,doch mal ganz anschauen müssen(was ich sehr gerne tue) weitere Knaller in dieser Form wohl nicht zu erwarten sind

Es kursiert ja auch die Gerüchteküche,Bronson steigt noch aufs Pferd und reitet weg...

Klärt mal meine Wissenslücke auf,Schönen Tag

Zieh Baby

sergioleone68

8-)

Bild

Der Score:
de.youtube.com Video From : de.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 22.03.2010 19:25 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1753
Geschlecht: nicht angegeben
Was genau ist denn deine Frage? ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 22.03.2010 19:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
He he ja ich hab mir vorhin schon gedacht, soll ein anderer Antworten, da ich überhaupt nicht blicke was der gute Sergio eigentlich will.... :lol:


Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 22.03.2010 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Was er wissen will ist woher die Szene am Anfang kommt, und ob es evtl. noch andere zusätzlioche Szenen gibt die er nicht kennt.

Was heißt das er den Film nicht auf DVD hat und es auch irgendwie nicht geschafft hat die x-fach im TV ausgestrahlte Langfassung zu sehen, die ja meist als Director's Cut angekündigt wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 22.03.2010 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5041
Geschlecht: männlich
Und dafür extra einen neuen Thread aufmachen ;)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 22.03.2010 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Wobei ich dann gleich noch erwähnen möchte das diese kurze Szene, in der Harmonica wieder aufsteht, den Film natürlich ein klein wenig schlechter macht. Und ich denke sie gehört eigentlich auch nicht hinein.

Die deutsche Kinofassung, die sie nicht enthält, ist denke ich im eigentlichen Sinne der DC cut. Und die andere Fassung ist eine besondere Langfassung, die nicht weiter stört, abgesehen von dieser einen Szene.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 23.03.2010 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 168
Wohnort: auf der Burg
Geschlecht: männlich
Die Szene wurde angeblich nach Testvorführungen von Leone nachgedreht :shock: , da das Publikum dachte das Harmonica am Bahnhof erschossen wurde und sein Geist!!!! übe Rache. War aber nicht die Intention Leones, also wollte er das klarstellen.
Gehört also rein, obwohl ich ebenfalls finde, daß der Film ohne die Szene spannender ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 23.03.2010 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5041
Geschlecht: männlich
Ringo aka Angelface hat geschrieben:
Die Szene wurde angeblich nach Testvorführungen von Leone nachgedreht :shock: , da das Publikum dachte das Harmonica am Bahnhof erschossen wurde und sein Geist!!!! übe Rache. War aber nicht die Intention Leones, also wollte er das klarstellen.
Gehört also rein, obwohl ich ebenfalls finde, daß der Film ohne die Szene spannender ist.


Geil.... Sein Geist :?: - Da sieht man mal, was für Leute in einem Textpublikum sitzen. Der Titel "Spiel mir das Lied vom Tod" hätte dann eine ganz andere Bedeutung :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 23.03.2010 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 126
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: männlich
Wäre doch nicht der erste Western, in dem so eine Gespenstergeschichte angedeutet wird. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 23.03.2010 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Der Titel Spiel mir das Lied vom Tod hat eigentlich überhaupt keine Bedeutung da er ja eine rein deutsche erfindung ist. Selbst die Dialogzeile der deutschen Fassung hat keine Entsprechung im Original.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 23.03.2010 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Ringo aka Angelface hat geschrieben:
Die Szene wurde angeblich nach Testvorführungen von Leone nachgedreht :shock: , da das Publikum dachte das Harmonica am Bahnhof erschossen wurde und sein Geist!!!! übe Rache. War aber nicht die Intention Leones, also wollte er das klarstellen.
Gehört also rein, obwohl ich ebenfalls finde, daß der Film ohne die Szene spannender ist.


Das habe ich so noch nie gehört. Wo hast du das her?

Sicher ist zumindest das Leone sie gedreht hat, sicher ist auch das sie in den ursprünglichen Kinofasungen (z.B. Ital. Deut. Franz.) nicht drin war. Sie wurde dann aber in der stark gekürzten US Fassung verwendet, da dort die lange Szene in der Wüstenkneipe fehlt, die alles erklärt was man wissen muß. Da man dort auch sieht das Harmonica eine Schußwunde hat, gab es eigentlich auch keinen Grund anzunehmen er könnte ein Geist sein.

Diese kurze Szene zerstört eine der genialen Ideen im Aufbau des Filmes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 24.03.2010 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 168
Wohnort: auf der Burg
Geschlecht: männlich
Habe ich mal in einem Artikel über den Film gelesen - war definitiv in einem Buch und nicht Inet.
Muß schauen ob ich die Stelle wiederfinde.
Da die Schußverletzung eigentlich nur ein kleines schwarzes Loch (kein Blut) ist, könnte man sich schon trotzdem die Geistertheorie zusammenzimmern 8-)
Ohne die Erwachungssequenz kommt der Auftritt in der Kneipe natürlich überraschender und der Effekt ist stärker.
Stört definitiv den Rythmus - wohl auch weil wir den Film ursprünglich ohne kennen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 24.03.2010 13:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Genau, stört den Rhytmus und ist überflüssig.

Ich meine ein wenig Blut sieht man schon. Jedenfalls gibt es doch keinen Zweifel das es ein Einschußloch sein soll, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 24.03.2010 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 168
Wohnort: auf der Burg
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Ich meine ein wenig Blut sieht man schon. Jedenfalls gibt es doch keinen Zweifel das es ein Einschußloch sein soll, oder?


Nein, aber Leute, die mit ner Kugel im Körper rumlaufen könnte man glatt für Untote halten :lol: Ich weiß, etwas weit hergeholt, aber rächende Geister sind ja auch nichts alltägliches ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 25.03.2010 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 192
Geschlecht: nicht angegeben
Ich bin ja nicht nur dem Geist im Weine aufgeschlossen, doch auf die Idee mit dem untoten Bronson wäre ich nie gekommen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 13.11.2010 22:01 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 710
Geschlecht: nicht angegeben
Hat jemand eine Vermutung warum Al Mullock weder in Vor- noch Abspann erwähnt wird ? Heutzutage widmet man ja oft den ganzen Film verstorbenen Personen, die an der Produktion beteiligt waren. Aber hier wurde die Person völlig verschwiegen. War er zu der Zeit eine persona non grata ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??????
BeitragVerfasst: 14.11.2010 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
Mailman hat geschrieben:
Hat jemand eine Vermutung warum Al Mullock weder in Vor- noch Abspann erwähnt wird ? Heutzutage widmet man ja oft den ganzen Film verstorbenen Personen, die an der Produktion beteiligt waren. Aber hier wurde die Person völlig verschwiegen. War er zu der Zeit eine persona non grata ?


Hallo zusammen,
wollte mich schon seit einiger Zeit mal einloggen,ist ne richtig gute Seite.

Al Mulock beging während der Dreharbeiten Selbstmord und ich hatte irgendwann einen interessanten Text dazu gefunden und kopiert,weiß nur nicht mehr wo -

Al Mulock
war der pockennarbige Gangster in Sergio Leones Spiel mir das Lied vom Tod (1968), der Handknöchel knackend mit seinen beiden prominenteren Kompagnons Jack Elam und Woody Strode am Bahnhof die Ankunft des Fremden erwartete, um wenig später von einer Bleivergiftung dahingerafft zu werden. Einen Tag nach dem Dreh der denkwürdigen Szene gestaltete der Nebendarsteller seinen persönlichen Abgang ähnlich kinoreif, indem er sich in voller Cowboy-Montur aus dem zweiten Stock seines Hotelzimmers am Filmset Guadix stürzte. Drehbuchautor Mickey Knox und Produktionsmanager Claudio Mancini, die sich im gleichen Hotel befanden, sahen den 43-Jährigen an ihrem Fenster vorbeisegeln. „Nehmt ihm das Kostüm ab. Wir brauchen die Klamotten“, soll Sergio Leone noch zu Mancini gesagt haben, bevor der ihn ins Krankenhaus fuhr. Doch für den Schauspieler, der auch den einarmigen Banditen in Zwei glorreiche Halunken verkörperte, kam jede Hilfe zu spät.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??
BeitragVerfasst: 08.06.2011 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Ich komme mal auf diesen Thread zurück mit einer Frage:

Hat jemand die Laserdisc dieses Filmes, und kann sie auch noch abspielen?

Oder hat sie zumindest auf DVD kopiert?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??
BeitragVerfasst: 13.06.2011 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Ok, keine Antwort. Ich habe zu der Laserdisc nur eine Frage.

Gibt es hier jemanden der sich mit den ganzen VHS Auflagen auskennt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??
BeitragVerfasst: 13.06.2011 15:35 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 703
Geschlecht: nicht angegeben
Die LD habe ich nicht. Es hiess allerdings damals dass diese identisch mit der neueren Widecreen VHS sei, also Schnitte in der Bahnhofssequenz zu Anfang, dafür mit Bronson Aufstehszene.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??
BeitragVerfasst: 13.06.2011 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, darum geht es.

Ich nehme an das seit der Digitalisierung des Masters für die LD auch alle VHS Versionen nicht mehr die deutsche Kinofassung enthalten sondern das leicht gekürzte Englische Paramount Master. Das dafür dann die überflüssige kurze zusätzliche Szene am Bahnhof enthält, und die falsche Schlußmusik.

Das wäre dann erkennbar am engl. Vorspann.

Auch würde mich interessieren ob es auch schon 2,35:1 VHS Versionen der Kinofassung gab. Ich kenne nur die Vollbildversion der 1. Verleihkassette.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??
BeitragVerfasst: 24.06.2011 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Was denn? Keiner hier der noch alte VHS Kasetten dieses leidlich bekannten Films hat?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??
BeitragVerfasst: 24.06.2011 21:28 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 602
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Was denn? Keiner hier der noch alte VHS Kasetten dieses leidlich bekannten Films hat?


Ich habe die LD von Philips, kann diese aber leider nicht abspielen und habe auch keinen Rip davon. Außerdem befinden sich drei VHS-Fassungen in meiner Sammlung, werde bei Gelegenheit mal reinschauen...

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??
BeitragVerfasst: 25.06.2011 20:10 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 602
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
In dieser Fassung von 1984 ist die Bronson-Szene am Bahnhof nicht enthalten:

Bild


Auf der zweiten mir vorliegenden VHS von 1992 ist die Szene vorhanden, es wurde in der Tat ein englisches Master verwendet. Meine Version scheint mit folgender identisch, bei mir ist aber anstatt des Paramount-Zeichens ein Logo von CIC Video.

Bild

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spiel mir das Lied vom Tod-Golden Classics-Paramount -??
BeitragVerfasst: 26.06.2011 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Die VHS von 84 ist wahrscheinlich Volbild, oder?

Und die späteren? Sind die in 2,35:1?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 31.12.2012 00:40 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4553
Geschlecht: männlich
Das Jahr 2012 geht in die letzte Runde, höchste Zeit, sich nach Jahren endlich mal wieder Leones Meisterwerk anzuschauen, nun erstmals auf DVD, wodurch ich nun auch endlich mal die Irritation mit erleben durfte, wenn Bronson zu Beginn nach dem Schußwechsel wieder aufsteht.

Ich will auch eigentlich gar nicht großartig auf die Story eingehen, den Film kennt ja eh jeder in- und auswendig.

So sehr ich "Zwei glorreiche Halunken" auch schätze, "Spiel mir" ist für mich DER Leone schlechthin, gerade weil er es hier schafft, den typischen Italo-Rache-Western mit dem uramerikanischen Motiv der Eroberung des Westens und des Eisenbahnbaus zu verbinden, und das tatsächlich so, dass alles zusammenpasst. Chapeau!

Ein Drehbuch von Argento, Bertolucci und Leone (für die Dialoge zeichnet lt. Abspann übrigens ein gewisser Mickey Knox verantwortlich. Ha, Oliver Stone, jetzt haben wir dich!), Kamera von Tonino Delli Colli, legendärer Soundtrack von Morricone und vergessen wir nicht die himmlische Stimme von Edda Dell'Orso. Und wer genau hinschaut, wird auch Fabio Testi finden. :D

Absolute Meisterklasse! Ich ziehe die 10!

"Pazifik, hm?"


Übrigens, wer in Nord-Norddeutschland lebt, kann den Film am Sonntag, 03.02.2013 um 11.00 Uhr im KinoCenter Rendsburg sehen in einer Benefizveranstaltung zugunsten des Rendsburger Stadtmuseums, das sich gerade mit der Kinohistorie der Stadt befasst. Wenn auch die Stadt ziemlich gebeutelt wurde in den letzten Jahren, so haben sich dort immer noch zwei traditionelle Kinos, die sich seit Jahrzehnten im jeweiligen Familienbesitz befinden, behaupten können.
Im anderen Kino, der Schauburg habe ich "Spiel mir das Lied vom Tod" auch schon mal sehen dürfen, in einer öffentlichen Veranstaltung der Uni Kiel zum Thema Filmmusiken.

Mögen Schauburg und Kino-Center auch in den Zeiten von Digital-3D noch lange überleben.


(Warum gibt's zu diesem Film keinen "richtigen" Thread? :? ) Reggie!! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 31.12.2012 10:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Hab mal Leones anfangsposting etwas überarbeitet....
Hier kann es nun weiter gehen..

Ich ziehe auch die 10! Fantastischer Film ohne viel Action sowas von Packend!
Genial wenn die McBain ankommt und die Kammera über das Bahnhofsgebäude fährt und auf die gerade entstandene Blühende Stadt zeigt... dazu der Score, herrlich...
Gibt noch etliche solcher Szenen....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 31.12.2012 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Mickey Knox ist lediglich für die Dialoge der englischen Fassung verantwortlich. Das heißt er hat dafür gesorgt das die Dialoge bei der Übertragung ins Englische sich "amerikanisch" anhören.

Viele IW klangen nach der Synchronisierung lächerlich für amerikanische Ohren. Auch die Übertragung der ersten beiden Dollar Filme soll nicht so gelungen sein. Während Knox auch schon bei der englischen Fassung von GBU zur Zufriedenheit von Leone ausgeholfen hatte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 06.01.2013 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SPIEL MIR DAS LIED VOM TOD - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 30.07.2013 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4435
Geschlecht: nicht angegeben
Der beste von Leones Western. (TODESMELODIE hab ich leider noch nicht gesehen)
Der ist nicht großartig, nicht genial, auch nicht himmlisch, sondern GÖTTLICH.
Die Genialität dieses Streifens lässt sich kaum in Worte fassen.
Mit der Musik ist Morricone ein Jahrhundertwerk gelungen, meiner Meinung nach der beste Soundtrack seiner Karriere.
Am besten Gefallen hat mir das Lied "Once upon a Time in the West".
Ich würde dem Film 10.000 Punkte geben und die sind wahrscheinlich noch zu wenig.

Lieblingsdialog:

Cardinale: Und wenns n´ bisschen laut wird, schrub ich mir den Rücken.
Bronson: Du sagst es Mädchen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker