Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.07.2017 06:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: STINKENDE DOLLAR - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 25.11.2010 22:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Bild

Nach erfolgreichem Goldraub geraten die Bandenmitglieder auf der Flucht über die Verteilung der Beute in Streit, was zu tödlichen Auseinandersetzungen führt.

(ofdb.de)

Mit Maurice Poli, Gerard Herter, Andrea Bosic u.a.

I, F, 1967

Natürlich eher bekannt unter dem Titel "STINKENDE DOLLAR", aber Django-Titel gefällt uns allen doch eh besser ;) .

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django- sein Colt singt sechs Strophen - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 25.11.2010 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Überdurchschnittlicher IW mit guter Besetzung.
Der Score ist grandios, die Geschichte in einigen Teilen vielleicht etwas gestreckt.

Die deutsche VHS hat mal ausnahmsweise gute Bildqualität.
Übrigens von Django weit und breit mal wieder nichts zu sehen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django- sein Colt singt sechs Strophen - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 25.11.2010 23:10 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1848
Geschlecht: nicht angegeben
Ein netter Heist Movie im Westerngewand, der ganz gut funktioniert, obwohl das Heist-Genre etwas technokratisches hat, was der Western so natürlich nicht bietet.

Das Bild der deutschen VHS ist ganz gut, ja, aber zumindest mein Tape hat ab ca. 2/3 des Films ein paar nervige Geräusche im Ton.

Witzig, dass obige Inhaltsangabe erst ein paar minuten vor Schluss einsetzt. ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django- sein Colt singt sechs Strophen - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 25.11.2010 23:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10967
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Mir passt der Django titel überhaupt nich.... denn der passt nich zu Film!
Im Kino ist der unter "Stinkende Dollar" gelaufen, nix mit Django, ist auch kein solcher in dem Film!

Sehr spannend der Film , bis man erstmal das Gold geraubt hat , das alles untermalt von einem spitzen Score! Wie der epehedrino schon sagte, obige Story tritt erst gegen schluss ein! Hauptsächlich dreht sich der Film um die Planung und Ausführung des Raubes! Ein strenger Zeitplan der sekundengenau eingehalten wird.....

Ein cooles Leone likes duell nach einem Postkutscheüberfall mit einem Offizier ist mir auch noch in Erinnerung geblieben...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django- sein Colt singt sechs Strophen - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 26.11.2010 00:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Lief auch als Django. Super interessant, wie fast alles von dem User

Ghostly Face hat geschrieben:

Filmhistorisch ist aber die17-Minuten Fassung interessant, und zwar aus folgendem Grund:

Aus den Video- und TV-Fassungen kennt man den Film unter dem Titel "Stinkende Dollar". Hier gibt´es eine Dialogszene zwischen Herter/Herlin.

Herlin sagt hier, als er nach den weiteren Komplizen gefragt wird:

"Die Zahnrädchen dieses Uhrwerks - sie kennen sich nicht, sie erfüllen nur ihre Funktion".

In der Super 8-Fassung hört sich dies anders an:

"Du wirst schon von ihm gehört haben. Ein gnadenloser Kerl - sie nennen ihn Django".

Da der "Django"-Titel im Kino erst einige Monate nach dem Start unter "Stinkende Dollar" (der Alpha-Verleih ging damals gerade in Konkurs und der Nachfolgeverleih NOBIS versprach sich wohl von einem DJANGO-Titel mehr) benutzt wurde, kann man davon ausgehen, daß man nur auf Super 8 zumindest einen Teil der teilweisen differenten Synchronisation bekommen kann.
Auf Video und im TV wurde offensichtlich ein Tonnegativ der Urfassung benutzt.



Ich mag den sehr gerne, sorgfältig gemacht, toll besetzt, besonders Herlin, Herter und Bosic.



Kann jemand was zur französischen DVD sagen ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django- sein Colt singt sechs Strophen - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 26.11.2010 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:

Kann jemand was zur französischen DVD sagen ?


Ich berufe mich mal auf einige befreundete frz. IW-Fans:

Die Bildqualität ist gut, ohne überragend zu sein. Teilweise ist das Bild unscharf.
Laufzeit ca. 90 Minuten, wobei es Zweifel bzgl. des Uncut-Status gibt.

Die DVD ist übrigens von Studio Canal. Eine Firma, die vor einigen Jahren mal eben im Vorbeigehen, die deutsche Kinowelt geschluckt hat.
Allerdings ist auch bekannt, dass deren IW-Veröffentlichungen nicht an die frz. Referenzprodukte von SNC/M6 und Wild Side heranreichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django- sein Colt singt sechs Strophen - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 27.11.2010 01:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Vielen Dank.

Wäre auf jeden Fall qualitativ würdig für eine Koch-Scheibe.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django- sein Colt singt sechs Strophen - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 27.11.2010 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4412
Geschlecht: nicht angegeben
Durchschnittsfilm für mich. 3/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django- sein Colt singt sechs Strophen - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 27.11.2010 11:19 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Geschlecht: nicht angegeben
Ich fand den richtig klasse. Nur der Dauerlacher und spätere Kollaborateur ging mir arg auf die Nüsse. Was ist eigentlich aus dem geworden? In der dt. Fassung entschwindet er einfach...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django- sein Colt singt sechs Strophen - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 27.11.2010 13:43 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Mailman hat geschrieben:
Ich fand den richtig klasse. Nur der Dauerlacher und spätere Kollaborateur ging mir arg auf die Nüsse. Was ist eigentlich aus dem geworden? In der dt. Fassung entschwindet er einfach...


Wer ? Der in dem Sack ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django- sein Colt singt sechs Strophen - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 27.11.2010 17:24 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Geschlecht: nicht angegeben
Genau der. Die Figur scheidet auf einmal ohne Erklärung aus, obwohl er ja auch Ansprüche auf die Beute anmeldet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django- sein Colt singt sechs Strophen - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 27.11.2010 18:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Stimmt... aber dass der noch brutal umgebracht wird, und das in der dt. Fassung fehlt, glaub ich nicht. Da hat Herlin ja schon seine 2 Bewacher.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Django- sein Colt singt sechs Strophen - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 11.12.2010 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:

Kann jemand was zur französischen DVD sagen ?


So ich habe mir die frz. DVD jetzt mal besorgt. Die Qualität ist solide, aber nichts besonderes.
Laufzeit ist ähnlich wie die deutsche VHS.

Bild
Studio Canal DVD

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 11.12.2010 17:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Ah, vielen Dank.

Da kann man ja echt bei der besseren deutschen VHS bleiben

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 23.10.2011 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1326
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Ein verrückter Goldsucher, genannt der Mathematiker, tüftelt einen genialen Plan aus. Mit ein paar Kollegen will er einen Haufen Gold aus einem von Soldaten bewachten Fort rauben. Nach dem gelungen Raub kommt allerdings eines der schlimmsten menschlichen Laster zum Tragen, nämlich die Gier.

"Bitte sagt dem lieben Teufel einen schönen Gruß von mir, ich bin nämlich sein Hoflieferant." (Miele)

Le due facce del dollaro (Stinkende Dollar) lief im Kino auch unter dem Titel Django- sein Colt singt sechs Strophen, mit Sergio Corbuccis Django hat der Film aber nun herzlich wenig zu tun. Vielfilmer Roberto Bianchi Montero ist ja in allen Genres zu Hause und hat zumindest im Westerngenre immer sehr gute Arbeit geleistet. Mit Filmen wie Arriva Durango, paga o muori und I senza Dio (Rache in El Paso) hat uns Montero hervorragend unterhalten. Am bekanntesten dürfte wohl der Giallo Rivelazioni di un maniaco sessuale al capo della squadra mobile (Schön, nackt und liebestoll) mit Farley Granger sein, der sich ja durch die exzellente DVD Veröffentlichung von Camera Obscura neuer Beliebtheit erfreut. Mit Le due facce del dollaro (was so viel heißt wie "Die zwei Gesichter des Dollars") schuf er ebenfalls einen recht spannenden, interessanten und vor allem optisch überzeugenden Western.

Der Film erinnert streckenweise an Genreklassiker wie Du rififi chez les hommes (Rififi; R: Jules Dessin) oder Le Cercle Rouge (Vier im roten Kreis; R: Jean-Pierre Melville), bei dem der Einbruch ähnlich präzise und lang geschildert wird. In Le due facce del dollaro wird einem bei der Schilderung allerdings niemals langweilig, denn der ganze Ablauf wird recht spannend in Szene gesetzt und optisch exzellent dargeboten. Die Spannung kann auch durchaus bis zum Schluss aufrechterhalten werden.

"Die Uhr ist der Kompass meines Lebens." (der Mathematiker)

Die Besetzung des Films ist erstklassig ausgewählt. Die drei Räuber werden dargestellt von Maurice Poli, Gérard Herter und Jacques Herlin. Vor allem Gérard Herter ist wirklich die perfekte Besetzung für den ehemaligen, ehrenhaften Colonel Blackgrave (toller Name übrigens). Ansonsten gibt’s noch einige bekannte und beliebte Gesichter zu bewundern: u.a. Andrea Bosic, Tom Felleghy, Andrea Scotti, Claudio Ruffini und Calisto Calisti. Besonders hervorzuheben ist noch die Kameraarbeit von Stelvio Massi, der hier wirklich tolle Arbeit geleistet hat, ebenso wie der ausgezeichnete Score von Stelvio Cipriani. Regieassistent war hier der spätere Genreveteran Giuliano Carnimeo (u.a. Il momento di uccidere). Dieser Streifen hier könnte auch ohne weiteres als Carnimeo/Massi Streifen durchgehen, wenn auch der leichte Humor deren Filme fehlt.

Le due facce del dollaro ist ein sehr guter und spannender Western, der vor allem durch einen guten Score und einer gelungenen Inszenierung punkten kann. Die deutsche Synchro kann man hier auch mal als gelungen bezeichnen. Bei mir zeigt der Daumen jedenfalls ganz klar in Richtung oben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 23.10.2011 19:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Oh ja ! Der wandert heute abend noch ins Laufwerk. ;)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 26.04.2012 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2129
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Kommt wohl demnächst: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 26.04.2012 22:32 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:) :) :) :) :) :) :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:) :) :) :) :) :) :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:) :) :) :) :) :) :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:) :) :) :) :) :) :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:) :) :) :) :) :) :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:) :) :) :) :) :) :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 26.04.2012 23:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10967
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Na das gefällt dir wieder das der Film mit einem Django im Titel veröffentlicht wird 8-) :|

Cover kommt sofort in den Müll und ein Stinkende dollar Cover wird gebastelt ;)

Was ist das eigentlich für eine Firma die den Bringt , nie von gehört :?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 26.04.2012 23:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:

Was ist das eigentlich für eine Firma die den Bringt , nie von gehört :?


Die Firma war jedenfalls für die 12er Neuauflage von "Ein Halleluja für Django " zuständig, laut FSK online.
Die DVD selber kam wohl von MCP.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 27.04.2012 08:18 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1848
Geschlecht: nicht angegeben
Wieso mussten die sich noch nen dritten Titel einfallen lassen, wo es hier doch schon einen Django-Titel gab?? Da muss wohl echt ein Custom Cover her.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 27.04.2012 09:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1326
Geschlecht: nicht angegeben
Dass der Film auf DVD kommt ist an und für sich eine tolle Sache, handelt es sich doch um einen sehr schönen Film. Aber irgendwie klingt das Ganze nicht so überzeugend, und der neue Titel erst, warum muss das den sein, vor allem hatte der eh schon einen (unnötigen und nicht vorhandenen) Django im Titel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 27.04.2012 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 47
Geschlecht: nicht angegeben
Kennt man von MCP ja zu genüge, siehe Melodie in Blei, den sie zu Melodie des Todes umgedichtet haben.
Mich wundert nur, dass aus Sartana kein Django wurde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 27.04.2012 10:38 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
"Django-Melodie in Blei" und "Django- sein Colt singt sechs Strophen" klingen schon ein bisschen bizarr. Ich denke, die wollte man besonders für den Normalo-Kunden ein bisschen umändern, und auch Bezug zu "Spiel mir das Lied vom Tod" herstellen.

Das wurde schon oft gemacht: "Django sein letzter Gruß"= "Django- das Lied des Todes" Django und Sabata= "Django - schieß mir das Lied vom Sterben"; Auf die Knie, Django = "Django spielt das Lied vom Tod"


Um die Uncut-Frage muss man sich eher keine Sorge machen, denn der Film war im Kino und VHS anscheinend uncut.

Abwarten.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 27.04.2012 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6136
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Schön ! Hoffe die Bildquali passt (und ist besser als die frz. DVD)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 27.04.2012 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:

Um die Uncut-Frage muss man sich eher keine Sorge machen, denn der Film war im Kino und VHS anscheinend uncut.

Abwarten.


Naja, wenn MCP die DVD auf den Markt wirft (und die Gerüchte gabe es doch schon mal, oder irre ich mich), kann sie durchaus cut sein.

Italo-West-Fan hat geschrieben:
Schön ! Hoffe die Bildquali passt (und ist besser als die frz. DVD)


Die französische DVD ist unterdurchschnittlich und nur VHS-Qualität (siehe Screens). Nur wenn es dann MCP oder Savoy werden sollte, die die DVD bringen, wird die Bildqualität wohl kaum verbessert.

Wenn doch, wäre es allerdings erfreulich. Wenn nicht sollte man bei der deutschen VHS bleiben, die ok ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 28.04.2012 11:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Ich hoffe halt, dass nicht die deutsche VHS verwendet wird. Die ist zwar wohl uncut und sogar fast im richtigen Format (Ich liebe VMP!!) aber natürlich nicht als DVD-Vorlage geeignet. Wenn sie eine gut erhaltene Kinokopie gefunden haben, bin ich schon zufrieden. Wenn es was besseres wird dann umso mehr.

Bei dem Film wäre es halt interessant, dieser Synchrosache nachzugehen.

Ich hab für mein Tape vor ein paar Monaten noch einen super Preis bekommen, Glück. :mrgreen:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 28.04.2012 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6136
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Ich denke im schlimmsten Fall bekommen wir eine VHS Kopie ! Aber auch wenn es so wäre und wenn die DVD von MCP kommen würde, denk ich das die da nichts rausschneiden würden ! Den so dämlich können nicht mal die Leute von MCP sein.
Am schönsten wäre tatsächlich eine Abtastung von Kinorollen, die vielleicht eine andere Synchro enthält ! Und dann aber alle beide draufpacken ! Ich wart erstmal ab bis die DVD draußen ist bevor ich sie mir, kaufe, wenn überhaupt, den die VMP VHS ist, was die Bildquali angeht, mit die beste deutsche VHS die es gibt (unter den IW's) !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 28.04.2012 16:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11689
Geschlecht: männlich
Das macht MCP aber eigentlich auch nicht. Einzige mögliche Ausnahme: Django-Melodie in Blei, aber da blickt ja keiner mehr durch...
MCP ist ja schwer einzuschätzen, mal Best-Niveau, manchmal auch wieder bessere Quali und O-Ton...
Ich werd die DVD auf jeden Fall kaufen, selbst wenns nur ne bessere Sicherheits-Kopie eines alten Tapes ist.
Zumindest die Filmauswahl ist gut, hatte immer Sorge, dass diese kleine Perle vergessen wird.
Bisher kann man Grinder nur beipflichten, das Jahr 2012 wird klasse. :mrgreen:

Bisher sind vier Italowestern gekommen, und alles in allem noch 12 angekündigt, mit Gerüchten sogar noch einige mehr. Wann gabs das zuletzt?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DJANGO - SEIN COLT SINGT SECHS STROPHEN - R.B. Montero
BeitragVerfasst: 07.05.2012 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6136
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
:roll:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker