Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 09.12.2016 20:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 16.01.2011 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 467
Wohnort: Wien (Österreich)
Geschlecht: männlich
Bild

Darsteller: Terence Hill, Bud Spencer, Yanti Somer, Enzo Tarascio, Harry Carey Jr., Pupo De Luca, Jessica Dublin, Dana Ghia
Drehbuch: Enzo Baroni
Kamerarbeit: Aldo Giordani
Musik: Guido De Angelis, Maurizio De Angelis
Produzenten: Italo Zingarelli
Regie: Enzo Barboni

Bambino und Trinita kommen dem letzten Willen ihres Vaters nach und schlagen die Banditenlaufbahn ein. Zunächst haben sie wenig Erfolg, da sie sich die falschen, nämlich mittellose Opfer aussuchen. Durch die völlig unverhoffte 'Spende' eines Gangsters von 4.000 Dollar mißtrauisch geworden, wittern die beiden mehr und kommen schließlich einer Schmugglerbande auf die Schliche. Das Hauptquartier ist ein abgelegenes Kloster, wo ihnen dank schlagkräftiger Argumente weitere 50.000 Dollar in die Hände fallen. Doch die Freude am neuerworbenen Reichtum dauert nicht lange. Ein Trupp Texasranger läßt sich von ihren redlichen Absichten leider nur durch die Übergabe des Erbeuteten überzeugen........(@ ofdb.de)




Bild

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Zur DVD: 3L hat hier unter Verwendung verschiedenster Quellen die deutsche Originalfassung von 1972 wieder zusammengestückelt, und dem entsprechend schwankt die Qualität. Italienischer Originalton ist dabei, in der limitierten "Vier Fäuste für die Ewigkeit"-Edition sind noch die gekürzte Brandt-Fassung und der Vorgängerfilm Die rechte und die linke Hand des Teufels enthalten.



Trailer: Erstaufführung (1972)
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Trailer: Neuveröffentlichung (80er)
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 09.11.2012 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Nachdem man den Film bereits in der älteren, ernsteren Synchro auf Blu-ray veröffentlicht hat bringt man Vier Fäuste für ein Halleluja auch in der sogenannten Comedy-Fassung auf Blu. Laut ofdb ist der Film jetzt, inklusive Boxenverwertung, unglaubliche 17 Mal (9 Mal ems; 8 Mal 3L) auf DVD veröffentlicht worden und jetzt kommt er schon das zweite Mal auf Blu. Das hätte man bestimmt auch anders lösen können.
Link: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Bild
ungekürzte Fassung mit Erstsynchro: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
hier mal ein ausführliches Review der VÖ: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Bild
gekürzte Fassung mit 82er Synchro: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 09.11.2012 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Stammt die Syncro nicht aus den späten 70gern?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 09.11.2012 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Ich glaube das mit 1982 stimmt schon da es in Deutschland '82 zu einer Wiederaufführung des Films kam.

siehe hier:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 09.11.2012 15:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Kann man sich wohl eher entgehen lassen

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 03.06.2013 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 89
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Bin zwar kein "Riesenfan" von Hill/Spencer, fand aber die Collizis und die Trinitys teilweise extrem unterhaltsam. Kann mir irgend jemand erklären warum diese derart erfolgreichen Filme nur in so schlechten Versionen verfügbar sind......? :?:

_________________
" Ich mag Kinder, ich könnte nur kein ganzes essen! " Gidde

" Werde ich träumen? "HAL 9000


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 04.06.2013 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Die beiden Barboni Filmesind doch ziemlich gut veröffentlicht worden von 3L !
Einzig die Colizzi's sind unzureichend veröffentlicht !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 04.06.2013 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Hügel der Stiefel ist doch jetzt sehr gut. Im 370. Versuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 05.06.2013 07:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Qualitativ sicher, aber das fehlen der erstsynchro ist trotzdem ein großer Minuspunkt, zumindest aus meiner Sicht !
Und Studio Canel hatte es in diesem Fall nicht so schwer wie Koch jetzt bei 2x Judas !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 05.06.2013 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Qualitativ sicher, aber das fehlen der erstsynchro ist trotzdem ein großer Minuspunkt, zumindest aus meiner Sicht !


Die brauch ich nicht. Die DDR Syncro ist eh die Bessere, und dann schau ich den sowieso bevorzugt OmU.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 05.06.2013 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Das mag schon alles sein, aber eine deutsche Synchro trägt für mich zur Unterhaltung bei !
Und eine Erstsynchro, mag sie auch noch so vorm Original abweichen, ziehe ich zu 99% vor, auch wenn in diesem fall die DDR Synchro besser ist !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 05.06.2013 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 723
Geschlecht: nicht angegeben
Die Erst-Synchro, mit der ein Film bei uns im Kino lief, steht für mich auch immer an vorderste Stelle.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 08.06.2013 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 89
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Seh ich genau so. Hab erstmal mit den EMS Versionen angefangen, und hab jetzt zum Vergleich die ein oder andere 3L Version dazu gekauft. Bin aber immer noch nicht glücklich damit.

_________________
" Ich mag Kinder, ich könnte nur kein ganzes essen! " Gidde

" Werde ich träumen? "HAL 9000


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 08.06.2013 22:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Komisch übrigens, dass keine weiteren Teile gedreht wurden... in der ersten Hälfte der 70er wäre sicher noch Publikum da gewesen, sieht man ja an den Nobodys...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 09.06.2013 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Komisch übrigens, dass keine weiteren Teile gedreht wurden... in der ersten Hälfte der 70er wäre sicher noch Publikum da gewesen, sieht man ja an den Nobodys...



Alle anderen Spencer / Hill Komödien?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 09.06.2013 15:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11218
Geschlecht: männlich
Ich meinte jetzt Westernkomödien

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 09.06.2013 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3646
Geschlecht: nicht angegeben
Das liegt einfach daran, dass das Duo keine Western mehr machen wollte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 09.06.2013 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 112
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Komisch übrigens, dass keine weiteren Teile gedreht wurden... in der ersten Hälfte der 70er wäre sicher noch Publikum da gewesen, sieht man ja an den Nobodys...
Nobody hat geschrieben:
Das liegt einfach daran, dass das Duo keine Western mehr machen wollte.

Der Zenit des Genres war halt überschritten und sie hatten schon zuvor einige Western in ihren Filmografien. Neben den NOBODY-Filmen haben sie ja noch in den frühen 70ern weitere Westernkomödien als Solo-Projekte gedreht, bevor immer deutlicher wurde, dass die ganz große Kasse im Doppelpack gemacht wird.

Wenn man darüber nachdenkt, hätte eine weitere Fortsetzung sicher auch Spaß und Sinn gemacht. Allein wenn man bedenkt, dass VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA in Deutschland mit Abstand der erfolgreichste Kinofilm der geamten 70er Jahre war.

Die Öffnung hin zu zahlreichen anderen Settings und Genres in den 70ern finde ich auf Spencer/Hill und das Kino im Allgemeinen allerdings auch sehr angenehm. Die wohldosiert nachgereichten Western wie z.B. KEOMA hatten es dafür dann auch wieder echt in sich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 20.10.2013 16:12 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4433
Geschlecht: nicht angegeben
Gefällt mir persönlich ein bisschen besser als DIE RECHTE UND DIE LINKE HAND DES TEUFELS.
Schon der Anfang ist grandios, wenn Buddy auf die Männer trifft und ihnen erstmal die Bohnen wegfuttert, bevor er einem von ihnen mal ordentlich eins aufn Deckel haut.
"Ist kürzlich mit ner Wildsau zusammengestoßen, das is ihm nicht bekommen", "War völlig bewusstlos, jeder Strom weg".
Eigentlich besteht der Film nur aus grandiosen Szenen, so wie z.B. Die Fressorgie im Restaurant. "Pfuideibel ist die Alte hässlich", "Machst du das nochmal, mach ich aus deinen Ohren n´ Wäschetrockner"
Oder die Beichte: "Ich warne dich du komischer Heiliger, wenn du petzt hau ich dir die Rübe ab", "...klingt wie´n besoffener Profi aus Schweden".
Und die Watschen-Szene im Saloon: "Nich so laut"
Was soll ich noch sagen?
Der Film ist grandios, Aus, Schluss, Basta.
10/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 26.10.2013 14:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 89
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Nachdem letzten Samstag beide Trinity's auf Kabel1 liefen, hab ich mir heute nochmal den inoffizellen Dritten Teil in den Player geschoben. - Verflucht, Verdammt und Halleluja!. Auch ein guter von Barboni.
Kann es sein das für den noch kein Thread exestiert?! :o
IWF übernehmen sie !! :mrgreen:

_________________
" Ich mag Kinder, ich könnte nur kein ganzes essen! " Gidde

" Werde ich träumen? "HAL 9000


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 10.05.2016 23:03 
Offline

Registriert: 06.2013
Beiträge: 135
Geschlecht: männlich
Da der Film bzw. eigentlich vor allem dessen Synchro kürzlich Thema im Zitate-Thread war, mal meine Meinung zum Film selbst. Am Anfang ist er ja ganz cool, aber mit der Zeit geht's immer schleppender voran und der Film wird immer durchschnittlicher. Auch Hill's Liebelei mit Yanti Somer schadet dem Film eher, als das sie ihm nützt. Der schlitzohrige Charakter Hill's wird dadurch um einiges aufgeweicht. Und man nimmt der Somer diese Farmerstochter einfach nicht ab. Da waren Gisela Hahn und Elena Pedemonte im Vorfilm schon besser besetzt.
Das negativste am Film ist dann ausgerechnet die Musik der Angelis-Brüder. Der Song im Vorspann geht klar, aber das war's auch schon. Schlimm daneben gehauen haben die vor allem in der Endschlägerei. Wo sonst immer flotte Musikunterhaltung ist, hört man hier Kirchenmusik. Zieht den Film ganz schön runter. Tja, auch kann ich nicht verstehen warum der Film in Spencer/Hill-Hitlisten immer so weit oben angesiedelt ist. "Die rechte und die linke Hand des Teufels" ist definitiv besser. Und einige andere auch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 11.05.2016 07:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3646
Geschlecht: nicht angegeben
Ich finde den Soundtrack sehr schön. Er transportiert dieses typisch italienische Flair aus Fröhlichkeit und Melancholie...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 18.05.2016 02:48 
Offline

Registriert: 06.2013
Beiträge: 135
Geschlecht: männlich
Mag sein. Und der Titelsong geht ja wie gesagt auch in Ordnung. Aber zumindest in der Schlußschlägerei ist die Musik eine einzige Katastrophe.

Ich hab den Film übrigens in Teilen am Montag zufällig nochmal gesehen, wo er ja auf Kabel 1 kam. Am meisten ärgerte mich natürlich, dass hier wie immer die dämliche Brandt-Synchro verwendet wurde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 18.05.2016 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3646
Geschlecht: nicht angegeben
Auch da bin ich anderer Meinung. Ich finde, Brandt hat bei vielen Filmen übertrieben, aber gerade hier stimmt die Mischung....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 18.05.2016 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 712
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Habe den seit Kindheit nicht mehr auf Deutsch gesehen, aber bei der letzten Sichtung auf Italienisch mit englischen Untertiteln vor ein paar Jahren hat sich meine Erinnerung aus der Kindheit bestätigt. Der Film ist grandios! Ganz klar ein Meisterwerk.

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIER FÄUSTE FÜR EIN HALLELUJA (1971) - Enzo Barboni
BeitragVerfasst: 20.05.2016 21:52 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4433
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe ihn mir jetzt nach Jahren auch wieder einmal in der Erstsynchro angeschaut.
War sogar sehr überrascht, denn so schlecht ist die gar nicht, im Vergleich zur Brandt-Synchro.
Trotzdem bevorzuge ich aber nach wie vor die Brandt-Synchro, weil die ganz einfach auch die ist, die ich gewöhnt bin und ich, wie gesagt, nichts gegen ein paar zusätzliche Sprüche habe.
Die Erstsynchro hat natürlich den Vorteil, dass das dann auch die wirklich ungeschnittene 2-Stunden-Fassung ist, während für die Brandt-Synchro gekürzt wurde.
Aber egal in welcher Synchro man sich den Film anschaut, er ist und bleibt grandios!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker