Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 11.12.2016 03:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 276 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 26.10.2014 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Sieht wirklich gut aus !
Und mit den UT's braucht man auch keinen Django mehr zu suchen. ;)

Wird gekauft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 26.10.2014 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2014
Beiträge: 28
Wohnort: Norddeutschland
Geschlecht: männlich
Die DVD ist bestellt. Toller Film und laut den Erkenntnissen hier im Forum auch eine tolle DVD. So mag ich das. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 27.10.2014 14:37 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
anti hat geschrieben:
Oder kann es sein, dass die Leute so langsam nur noch BDs akzeptieren?


Ich denke dass sich da einiges verändert hat. Mittlerweile bringt jedes Label auch Blu-rays. Sogar Camera Obscura hat nachgezogen. Vor einiger Zeit wollten sie das auf keinen Fall.
Wenn ich meine Discs, die noch unangesehen rumliegen anschaue, fällt mir auf, dass die Anzahl der Blu-rays die DVDs übersteigen.
Nischenfilme sind für Sammler und die dürften mittlerweile zu 90% einen Blu-ray Player besitzen.
Ich selbst überlege mir mittlerweile sehr genau, ob ich eine DVD kaufe.
Aber wie gesagt, das Problem wird mittlerweile immer weniger, weil selbst Labels wie Filmjuwelen oder Pidax mit Blu-rays angefangen haben.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 29.10.2014 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 822
Geschlecht: männlich
Gestern ist die neue DVD endlich angekommen und wanderte abends direkt in den Player. An meiner Meinung hat sich nix geändert. Der Film ist wirklich einer der besten "Django-Filme". Richard Harrison liefert eine grandiose Leistung ab und der Film läuft von Anfang bis Ende ohne auch nur eine Sekunde zu langweilen. Die Handlung wird stets vorangetrieben und einige nette Twists werden einem dazu auch noch geboten. Würde fast schon sagen, dass der Film unter meinen Top 30, vllt sogar Top 20 aller Italowestern einen festen Platz hat. 9/10 kaputte Brillen!

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 31.10.2014 18:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Jetzt hab ich das Ding endlich...

Wunderbarer Film, ganz klar einer meiner Top 15.

Zu DVD muss ich sagen, dass das Bild zwar eine gute Schärfe hatte, mir aber viel zu dunkel war. Das merkt man besonders in den Wüstenszenen, unnatürlich-dunkelblauer Himmel, Schatten waren schwarze Seen.. vielleicht ist das ja ein gewolltes Stilmittel, mich hat es gestört. Und ich bin ja da genügsam wie eine Bergziege. :|

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 31.10.2014 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1167
Geschlecht: männlich
Ich bin betrübt. :(

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 31.10.2014 20:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
anti hat geschrieben:
Ich bin betrübt. :(


Was hab ich getan ! :cry:

Warten wir mal die anderen Eindrücke ab. Vielleicht liegts ja an meiner Glotze oder der Sonnenbrille

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 31.10.2014 20:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11662
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Dauert wohl noch ein wenig bis die ofdb an mich versendet :cry: , da ich den Film zusammen mit Red River geordert habe.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 01.11.2014 14:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Zum sehr umfassenden Interview mit Harrison:

Er sagt ja, das Leone ihn unbedingt für Dollar 1 wollte, dreimal angerufen hat, er aber absagte und Eastwood empfohlen hat.

Ich meine mal das Gegenteil gehört zu haben, dass Leone Harrison übrhaupt nicht haben wollte.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 01.11.2014 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Zum sehr umfassenden Interview mit Harrison:

Er sagt ja, das Leone ihn unbedingt für Dollar 1 wollte, dreimal angerufen hat, er aber absagte und Eastwood empfohlen hat.

Ich meine mal das Gegenteil gehört zu haben, dass Leone Harrison übrhaupt nicht haben wollte.


Leone hatte wohl wirklich Harrison kontaktiert, der aber absagte,
weil er von der Produktion und den gemachten Erfahrungen vom gerade gedrehten
Film Duello nel Texas (Drei gegen Sacramento) wenig beeindruckt war.
Der Produzent legte dann Leone wohl eine Liste mit verfügbaren Schauspielern vor,
die er Harrison zeigte und der ihm dann zu Eastwood riet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 03.11.2014 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4437
Geschlecht: nicht angegeben
Django als Brillenträger mit ein paar Reservebrillen im Gepäck, noch dazu als Linkshänder?
Gar nicht mal so eine schlechte Idee, allerdings ist das auch so ziemlich das einzige ungewöhnliche daran.
Es mag zwar ein IW der brutaleren Sorte sein, jedoch fand ich den Film bis auf die Brillen eher einfallslos oder besser gesagt, Zitatüberhäuft.

Die Sache mit den Särgen: FÜR EINE HANDVOLL DOLLAR
Die Brille: ROCCO, DER MANN MIT DEN ZWEI GESICHTERN
Typ, der für zwei Banden arbeitet + Plan in der Schlucht: EINE PISTOLE FÜR RINGO

Desweiteren erinnert die Szene nach dem Massaker im Mexikaner-Dorf sehr an die Eröffnungsszene aus EL TOPO.

Die wenigen Actionszenen sind allerdings nicht schlecht gemacht, allerdings hat der Film auch eine große Schwäche, die die Actionszenen zumindest teilweise wieder entwertet.
Und zwar das Finale; so etwas bescheuertes hätte ich echt nicht erwartet, das schwächt den durchaus positiven Eindruck noch mal um einiges ab.
Die Musik hat mir aber sehr gefallen, vor allem das Titellied.

Fazit: Ein IW, dessen Kultstatus sich mir nicht so recht erschließt, hat er doch eigentlich nichts wirklich außergewöhnliches zu bieten und ich wage zu behaupten, dass er, wenn er nicht so brutal wäre, doch so manche Länge offenbaren würde.
8/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 04.11.2014 02:03 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Topo kam doch nach diesem...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 04.11.2014 08:05 
Offline

Registriert: 09.2011
Beiträge: 74
Geschlecht: nicht angegeben
Meine DVD habe ich gestern erhalten und natürlich gleich angesehen :D . Der Film selbst ist klasse.
Die DVD hat ein gutes Bild, einziger kleiner Wehrmutstropfen : hätte mir das deutsche Kinoplakat
zumindest als Wechsel-Cover gewünscht......aber sonst wirklich eine tolle VÖ, bitte mehr davon :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 16.11.2014 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
Hab mir mein Exemplar inzwischen auch zu Gemüte geführt.
Liegt schonmal gut in der Hand,sprich der Schuber sieht klasse aus.Daß dieses Artwork noch für die DVD selbst und einen Teil des Menüs verwendet wurde,weiß ebenfalls zu gefallen.
Genauso das düstere Lied Maybe one,maybe nine,welches nochmal komplett über den Bonus gelegt wurde (kann man es besser in Endlosschleife hören) ;)
Der Streifen selbst ist ein harter,gradliniger Vertreter des Genres mit einer unsympathischen Hauptfigur,welche von Richard Harrison dargestellt wird.Django (im Original Stan) versorgt seine Gegner mit Särgen frei Haus,schickt alle zur Hölle,schneidet sich Kugeln selbst aus dem Leib und ist,im Gegensatz zu anderen Theorien,ausschließlich hinter dem Mammon her.
Die Schurkenriege ist mit Gozlino,Bodalo und Martin ganz gut besetzt und besonders gefallen hat mir Pamela Tudor als Saloonbesitzerin,die hier zum Anbeißen aussieht und zum Glück recht lange mit von der Partie ist.
Die ital. Synchro mit dt. UT's ist,nicht nur wegen der Schlußszene,eine gute Option,die man hier zum erstenmal nutzen kann ! Die SPO hat die engl. Synchro und was bei der dt. (Kino)Fassung noch anzumerken wäre - die harten Szenen blieben alle drin.Da wurde nur ein längeres Gespräch der Schurken,eine anschließende Saloonszene und eben der Schluß gekürzt.
Von einem Gunfight ziemlich am Anfang,bei dem Django drei Gegner gegenüber stehen,kann man das Artwork des originalen Kinoplakats ableiten.Auch wenn die Hauptfigur anders aussieht und das Geschehen vom Saloon nach draußen verlagert wurde.
Für den Streifen gibts 7,5/10 Punkten.Das Interview hab ich noch nicht gesehen,bin aber auch so schon der Meinung,daß Colosseo eine klasse VÖ dieses knackigen IW abgeliefert hat (Danke dafür)
Beim Müllermarkt gibts das Teil übrigens recht günstig,aber egal wo man es sich zulegt,es ist jeden Cent wert :!:

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 17.11.2014 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Das Müller Sortiment von euch möcht ich hier auch haben ! :)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 18.11.2014 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 207
Geschlecht: nicht angegeben
Super Film mit hervorragender Musik! Auch das Interview mit Richard H. ist genial. Ein sehr aufgeschlossener und informationsbereiter Mensch. Ich finde es immer wieder erfrischend, einzelne Episoden aus der guten alten Filmzeit zu hören. Wie etwa auch, dass Klaus Kinski alle am Set verärgert hat, indem er einfach mal nicht zu Dreh erscheinen wollte und sich niemand mit ihm angelegt hat, auch wenn er gerade mal 70 kg wog :D (betrifft natürlich einen anderen Film). Genauso die Geschichte mit Leone, Richard Harrison als Erstwahl für eine Handvoll Dollar und die Beziehung zwischen Leone und Eastwood. Alles in allem sehr schön gemacht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 19.11.2014 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
Das Interview ist wirklich klasse.Was der Mann noch an Erinnerungen im Kopf hat - Respekt.
Auch die abschließenden Sätze - Es war die Zeit,wir waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort - man könnte es kaum besser ausdrücken.


Italo-West-Fan hat geschrieben:
Das Müller Sortiment von euch möcht ich hier auch haben ! :)

Den kannste bestimmt vor Ort bestellen,wenn er bei euch nicht vorrätig ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 19.11.2014 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Richard Harrison macht eine tolle Figur als eiskalter und durchaus skrupelloser Rächer mit Brille, obwohl die Gläser wirklich erstmal gewöhnungsbedürftig sind. José Manuel Martin mimt einen überzeugenden Banditenboss und José Bodalo als rücksichtsloser Banker ist als Schurke wie immer eine Bank, diesmal aber ausnahmsweise nicht als Mexikaner. Ebenso hat es mich gefreut Paolo Gozlino wieder einmal zu sehen und auch sonst gibt’s noch jede Menge vertraute Gesichter zu bestaunen. Sonst stimmt eigentlich auch alles: Action, Kamera, Soundtrack, Tempo, Synchro, Ausstattung. Alles im mehr als soliden Bereich was zu einem unheimlich unterhaltsamen Filmabend führte. Und jetzt noch den El Rojo als DVD, das wäre ein Traum. Von Django – mit den besten Empfehlungen und El Rojo wären übrigens ein tolles Harrison Doppelfeature. Sind mit Sicherheit zwei seiner besten Italowestern. Mein Lieblings-Harrison bleibt aber der fabelhafte, düstere, mit Horrorfilm-Atmosphäre ausgestattete Fünf blutige Stricke von Margheriti.

Nach der meiner Meinung nach etwas endtäuschenden Qualität der An den Galgen, Bastardo- DVD ist diese hier, was die Bildqualität betrifft, wirklich hervorragend ausgefallen. Dass das Bild die ganze Zeit über etwas dunkel ist, ist mir auch aufgefallen, allerdings nicht wirklich negativ. Vielleicht war das so gewollt, wäre interessant zu wissen. Für das Harrison-Interview bin ich auch dankbar, da es durchaus informativ und überaus unterhaltsam ist. Außerdem kommt der gute Richard recht sympathisch rüber und wohnen tut der auch gut :D . Hab mir dann vor lauter guter Laune auch gleich noch Nostros anderen Western angeschaut und der hat mir trotz aller Kürzungen ebenfalls äußerst gut gefallen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 24.11.2014 18:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Am Wochenende auch den Müller besucht und den Film abgegriffen. (Dazu noch " Das Rote Zelt" auch ein toller Film) Film ist wirklich spitze, schön düster und brutal! Harrison spielt hier echt genial, den Rächer seines Bruders..
Die Vö hat eine tolle Bildquallität und das Interview ist auch super!

Ist bei euch in der Szene als Bösewicht Bodalo das Medalion öffnet und darin das Bild von Django sieht, auch ein Tonaussetzer?? Irgendwas hat da beim ton anlegen nicht ganz gepasst...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 27.11.2014 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Ist bei euch in der Szene als Bösewicht Bodalo das Medalion öffnet und darin das Bild von Django sieht, auch ein Tonaussetzer?? Irgendwas hat da beim ton anlegen nicht ganz gepasst...

Hab irgendwo mal gelesen,daß die Szene in der alten,ungekürzten Fassung nicht enthalten war.
Klang einleuchtend,da sie dem eigentlichen Ende widerspricht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 27.11.2014 22:09 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
Ich bin schon sehr gespannt auf den Film. Von der DVD und dem Film hört man nur Positives. Wird die Tage angeschaut.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 29.11.2014 04:54 
---Edit---


Zuletzt geändert von Mater Videorum am 03.12.2015 17:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 11.12.2014 20:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11662
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Bild Bild


Alternativer Titel: Neun Särge für McGregor
Produktionsland: Italien, Spanien
Produktion: Marco Vicario, Bino Cicogna
Erscheinungsjahr: 1968
Regie: Nick Nostro
Drehbuch: Nick Nostro, Simon O'Neill, Carlos Emilio Rodríguez, Giovanni Simonelli, Mariano de Lope
Kamera: Mario Pacheco
Schnitt: Renato Cinquini
Musik: Fred Bongusto, Berto Pisano
Länge: ca. 99 Min.
Freigabe: FSK 16
Darsteller:

Richard Harrison: Stan Ross
Pamela Tudor: Sabine
Paolo Gozlino: Glenn
José Bodalo: Colonel Jefferson
Jolanda Modio: Tina
José Manuel Martín: Espartaco
Fortunato Arena: Trent
José Canalejas: Frank
Goffredo Unger: Burt
Luis Barboo: Hud



Bild



Einige Desperados überfallen die Bank von Canyon City. Einzig der Bankdirektor, kann den Überfall überleben. Alles deutet darauf hin, dass Espartero und seine Bande für den Überfall verantwortlich sind. Also macht sich der Revolverheld Stan auf die Suche, doch…

„Von Django - mit den besten Empfehlungen“ ist eine der wenigen Regiearbeiten von Nick Nostro, dessen Name mir von einigen durchschnittlichen Peplum-Vehikeln bekannt ist. Umso erfreulicher ist die Erkenntnis, dass es sich bei „Von Django - mit den besten Empfehlungen“ um einen sehr guten Italo Western handelt.

Nostros Western bietet eine gute Story mit interessanten Wendungen. Eine Vorgangsweise, die den Film als durchweg spannend gestaltet. Dazu setzt der Regisseur auf brutale Desperados und Folter mit dem Brandeisen. Auf diese Weise erspielt sich der Film den Zugang zur harten IW-Fraktion.

Weiterhin kann der Film, in seinem letzten Drittel eine düstere und bedrohliche Stimmung vermitteln. Eine „Momentaufnahme“, die man aus dem Horrorkino kennt und schätzt.

Innerhalb der Charaktere (hat die deutsche Bearbeitung) aus dem Pistolero Stan, natürlich den Pistolero Django gemacht. Dieser hat im Vergleich zu vielen Nebenbuhlern das Handicap, eine Brille zu tragen. Der kurz- oder weitsichtige Django, wird von einem gut aufgelegten Richard Harrison verkörpert. Im Prinzip ist die Figur Stan (Django) ein Charakter, der über Leichen geht - was natürlich für die Figur des „Guten“ spricht.

Denn welcher IW-Fan will schon aalglatte Helden sehen?

José Manuel Martín zeigt sich als Espartero ziemlich zahm, da er eigentlich einer der Paradedrecksäcke im Genre ist. José Bódalo bekommen wir diesmal nicht als Mexikaner, sondern als skrupellosen Banker Jefferson zu sehen. Dazu gesellt sich eine eher blasse Pamela Tudor als Sabine.

Fazit: Ihr letzter Wille: Revolverheld mit Brille. Klasse Western, der nicht nur den Genre-Insidern zu empfehlen ist.

8/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 12.12.2014 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 876
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Grossartiger Genrevertreter den ich bislang gar nicht richtig
auf dem Schirm hatte.
Die Qualie der DVD kann man getrost als vorbildlich bezeichnen,
Harrison bietet neben " Fünf blutige Stricke" die meiner Meinung nach beste Leistung in einem Western und auch die Idee mit den Ersatzbrillen hat was.
Tolle Veröffentlichung, Scheisse nochmal, 2014 war echt teuer ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 12.12.2014 18:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11662
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Das Bild der DVD ist wirklich super!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 13.12.2014 04:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Ja, das mit der Dunkelheit ist wohl ein Stilmittel, VMP und jap. sind auch so.

Die Colo ist auch viel besser als die jap. und das beste, was es weltweit gibt von dem Titel.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 15.12.2014 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:

Die Colo ist auch viel besser als die jap. und das beste, was es weltweit gibt von dem Titel.


Na, dass ist doch mal eine Aussage. Wollte ja eigentlich nicht updaten, aber ..... !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 09.01.2015 00:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 3646
Geschlecht: nicht angegeben
So meine erste Neuanschaffung dieses Jahr.

Ich bin mir unschlüssig mit dem Film. Die Optik ist über weite Strecken gut, für Italowesternverhältnisse sogar edel. Die Story ist mal eine interessante Variante von altbewährtem. Was mir nicht gefällt ist das Tempo einzelner Szenen. Ich würde nicht behaupten, dass sie heruntergekurbelt sind, dafür wirkt die Inszenierung doch zu sorgfältig. Aber es findet kein richtiger Spannungsaufbau statt. Von dem Moment, wo sich eine Gefahr androht bis zu dem, an dem sie eintritt, vergehen meist wenige Sekunden. Dier Eröffnungssequenz mit ihren knapp 100 Sekunden liefert ein schönes Beispiel dafür.
Die Idee mit der Brille finde ich überflüssig. Sie hätte vielleicht noch etwas, wäre daraus ein echter Running Gag geworden, aber so als schrulliges Merkmal des Helden allein missfällt sie mir. Ich werde ihn aber noch ein zweites Mal sehen, bevor ich mich zu einer Wertung hinreisen lasse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 23.04.2015 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7762
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Von Django mit den besten Empfehlungen (Italien, Spanien 1968)

Richard Harrison rechnet ab! Erstaunlicherweise bekommen wir hier zwei Gesichter des Herrn Harrison zu sehen! Mit und ohne Brille, derart wandlungsfähig hat man ihn fast nie zu Gesicht bekommen!

Insgesamt routiniert abgespulter Genrebeitrag ohne größere Überraschungen, immerhin sorgt das Finale für ein entspanntes Grinsen auf meiner alten Hackfresse. Wo wir gerade bei Hackfressen sind, Obergesichtsruine Luis Barboo ist in einer kleinen Nebenrolle am Start. Kein Fall für das vordere Drittel der Schublade, gleichwohl solide Unterhaltung für Westernfreunde.

Colosseo Film bietet den Film auf einer brauchbaren DVD an, die Kompression arbeitet recht ordentlich, leider wurden Filter etwas zu großzügig eingesetzt. Freilich ist die Veröffentlichung zu begrüßen, dennoch wünsche ich mir aktuelle HD-Abtastungen und BD-Auswertungen, vor allem um das 35mm Material angemessen zu konservieren, den Stoff für spätere Generationen zu erhalten!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VON DJANGO MIT DEN BESTEN EMPFEHLUNGEN - Nick Nostro
BeitragVerfasst: 25.02.2016 10:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

35 mm


relativ bezahlbar


wäre das etwas für uns ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 276 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker