Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 11.12.2016 03:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 11.09.2010 19:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Bild


mit George Hilton, Frank Wolff, E. Fajardo...

I 1967


Mäßig und enttäuschend für mich. Trotz toller Besetzung vorallem Frank Wolff als der schwarze Tracy kein wirklich gelungener und auch ziemlich langweiliger Film.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit der Geier - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 11.09.2010 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:

Mäßig und enttäuschend für mich. Trotz toller Besetzung vorallem Frank Wolff als der schwarze Tracy kein wirklich gelungener und auch ziemlich langweiliger Film.


Ich halte ihn aber zumindestens für den besten Genrebeitrag von Cicero.
Ist mal eine recht ungewöhnliche Rolle für Frank Wolff. Und immer schwarz gekleidet.
OK, ist sicher keine Genreperle, aber für guten Durchschnitt halte ich ihn aber schon. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit der Geier - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 11.09.2010 20:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Ich bin ja einer der wenigen, denen das Stoßgebet sehr gut gefällt. Zeit der Geier ist so ein Film, bei dem ich gar keine Uncut-Fassung haben wollte, weil der auf der geringen Laufzeit von 80 Min. schon extrem zäh war.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit der Geier - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 11.09.2010 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 2225
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Ich bin ja einer der wenigen, denen das Stoßgebet sehr gut gefällt. Zeit der Geier ist so ein Film, bei dem ich gar keine Uncut-Fassung haben wollte, weil der auf der geringen Laufzeit von 80 Min. schon extrem zäh war.


Ich habe eine Uncut-Fassung, ob das aber eine Qualitätssteigerung beeinflusst, kann ich nicht beurteilen (ich kenne das deutsche, gekürzte Tape nicht). Ich glaube meine engl. Fassung geht etwa 10 Minuten länger. Bin mir aber nicht sicher.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zeit der Geier - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 12.09.2010 09:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ich fand den Film recht gelungen, Kitosch schliesst sich dem nicht ganz astreinen "schwarzen Tracey" an und zieht mit ihm durch die Lande...
Super rolle für Wolff....
Hab den aber auch schon ewig nimmer gesehen... 8-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 23.10.2011 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Nachdem Kitosch von seinem Boss geschlagen wurde, weil er seiner Frau nachgestellt hat, flieht er von der Ranch und hängt sich an den Killer Tracy. Denn die beiden verbindet eine wichtige Tatsache: sie wollen sich beide an jemanden rächen.

Il tempo degli avvoltoi (Zeit der Geier) ist einer von drei Italowestern, die Nando Cicero zwischen 1967 und 1969 gedreht hat. Alle drei bewegen sich so im Mittelfeld des Genres, wobei der interessanteste vielleicht Due volte Giuda (2x Judas) ist, in dem Antonio Sabato an Gedächtnisverlust leidet und sich zudem mit Fiesling Klaus Kinski herumschlagen muss. Sein dritter Western Professionisti per un massacro (Stoßgebet für drei Kanonen) hat zwar eine hervorragende Besetzung (Hilton, Byrnes, Martin, Bodalo, Herter…) vorzuweisen ist ansonsten aber leider relativ unspektakulär. Bevor Cicero selber auf den Regiestuhl Platz nahm war er immerhin Assistent bei solchen Kalibern wie Francesco Rosi und Luchino Visconti. Leider haben seine eigenen Arbeiten nicht mal ansatzweise die Qualität seiner Lehrmeister erreicht.

Hier haben wir es mit einer sehr guten Besetzung zu tun. George Hilton und Frank Wolff spielen die beiden nach Rache dürstenden Hauptcharaktere. Wolff trägt zudem eine tolle schwarze Kluft. Eduardo Fajardo gibt den nicht ganz so bösen Bösewicht und die beiden Damen Pamela Tudor und Femi Benussi machen auch etwas her. Zudem kann man in kleineren Rollen noch John Bartha als Sheriff, Guglielmo Spoletini, Gianluigi Crescenzi und last but not least the one and only Muskelprotz Pietro Torrisi bewundern.

Inhaltlich schleppt sich der Streifen leider ohne große Höhepunkte so vor sich her bis zum immerhin sehr guten Finale. Leider hat der Film keinerlei Extravaganzen oder Außergewöhnliches, außer ein paar Brutalitäten, zu bieten. Den eher wenig spektakulären Soundtrack steuerte Piero Umiliani bei, der schon besseres abgeliefert hat. Für die Dekoration der Sets war immerhin niemand geringerer als der spätere Trashpapst Demofilo Fidani zuständig.

Il tempo degli avvoltoi ist ein zwar recht netter aber auch wenig aufregender Durchschnittswestern mit einer starken Besetzung und einem netten, aber nicht immer ganz passenden, Sound. Auf jeden Fall bietet der Film ordentliche Unterhaltung bei dem einen nicht langweilig wird, und dass ist ja auch schon etwas.


Für diejenigen die des Italienischen mächtig sind:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 23.10.2011 22:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Fajardo hab ich seine Wandlung am Ende jedenfalls nicht abgekauft. Am Anfang erinnert er sehr an seinen Bösewicht in "Der Fremde vom Paso Bravo." Aber eigentlich spielt er solche Rollen ja ständig. Cicero hatte immer ne tolle Besetzung (Hilton, Wolff, Fajardo, Kinski, Bodalo !!!!) und die Möglichkeit in Spanien zu drehen, während die Filme von besseren Regisseuren dadurch verlieren, dass für sie diese Möglichkeiten nicht da waren.



Immerhin mag ich das Stoßgebet, und der langweilige Judas bekommt mit der Koch-DVD eine zweite Chance.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 24.10.2011 08:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe die Uncut Fassung kürzlich gesehen. Intressanter IW der aber sein Potential nur teilweise ausreizt. Ciceros Bester, aber wie seine anderen 2 IW aus irgendeienm Grunde eben nicht wirklich überzeugend. 5/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 18.01.2013 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Screenshots der Koch-DVD.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 19.01.2013 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 846
Wohnort: Camden Town
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Bin nun am überlegen, die DVD - da Verpackung beschädigt - zurüchzusenden ohne Ersatz. Was meint ihr, oder ist er doch sehenswert? Laut den wenigen Kommentaren verpasst man da wohl nix besonderes?

_________________
"That's when you know you've found somebody special. When you can just shut the fuck up for a minute and comfortably enjoy the silence."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 19.01.2013 17:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Also mir gefällt er sehr gut..
Aber dir muss er ja gefallen :?
Wenn ich du wäre würde ich es mal probieren, misserabel ist er keinesfalls ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 19.01.2013 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1325
Geschlecht: nicht angegeben
Ich würde mir den Film auf alle Fälle ansehen. Gute, unterhaltsame Durchschnittsware, die zwar einiges an Potenzial verschenkt aber trotzdem lohnenswert bleibt. Die Koch-DVD ist wirklich sehr gut und zwei Interviews sind auch noch mit an Bord. Für den Preis kann das gesamte Paket kaum besser sein. Ich freu mich auf jeden Fall schon auf eine erneute Sichtung. Meine Videofassung hatte nämlich wirklich grauenhafte Qualität.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 19.01.2013 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Also ich fand ihn ziemlich öde, kenne aber ebenfalls nur die selbe schlechte vhs kopie wie der nerofranco !
Hoffe er gefällt mir mit der Koch DVD besser !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 19.01.2013 19:10 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 602
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
Ich habe den Film eben gesehen und würde diesen auch "nur" im Mittelfeld einordnen. Kann man sich anschauen, ist aber sicherlich kein Pflichtprogramm...

Ich verstehe nur nicht ganz, warum der Film erst ab 18 Jahren zu haben ist. Habe da keine wirklichen Brutalitäten feststellen können!?!

Fazit: 6/10

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 19.01.2013 20:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Jenius hat geschrieben:
Ich verstehe nur nicht ganz, warum der Film erst ab 18 Jahren zu haben ist. Habe da keine wirklichen Brutalitäten feststellen können!?!



Verbrennen der blinden Frau/ Festschrauben an die Tür sind schon gemeine Szenen, die man auch nicht so oft sieht im Genre. Denke aber, das die zuerst angekündigte 16er auch gereicht hätte. Was solls...


Hab ihn gerade gesehen, erstmals uncut. Tolle Bildquali !!

Ist lange her, dass ich die VPS gesehen hatte, aber dort sind alle Epilepsie-Szenen rausgeschnitten, glaube ich. Ebenfalls die lustige Szene, wo Fräulein Benussi in die Bohnensuppe getunkt wird - also klarer Mehrwert, ich muss meine obrige Aussage zurückziehen. :mrgreen:

Ich denke, 6/10 passt gut.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 19.01.2013 22:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Warum wird Fajardo eigentlich in diesem Bonusmaterial wiederholt "Faccardo" genannt :?:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 20.01.2013 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2151
Geschlecht: männlich
Bin immer davon ausgegangen,daß hauptsächlich Szenen mit Frank Wolff fehlen.
Fand den schwarzen Tracy klasse und kanns deshalb kaum erwarten die ungekürzte Fassung zu sehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 20.01.2013 11:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Zweimal Judas bekommt dann auch seine zweite Chance mit verbesserter Quali.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 20.01.2013 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Zweimal Judas bekommt dann auch seine zweite Chance mit verbesserter Quali.

Und hoffentlich der kino-synchro ! ;)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 20.01.2013 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
So, die zweitsichtung ist erfolgt, die qualitaet der koch dvd ist gigantisch !
Der film wird in der ungeschnittenen schon besser, und frank wolff ist wirklich toll in seiner rolle aber der film will einfach nicht richtig zuenden ! Gibt zu viele kleinigkeiten die mich stoeren, die musik sagt mir garnicht zu, einige kostueme sind peinlich und die vereinzelten szenen die in italien gedreht wurden wirken extremst billig und stoeren das gesamtbild und die guten aufnahmen aus spanien ! Der ganze vorspann ist mir ein graus ! Die handlung ist auch ziemlich wirr und bietet nix konkretes ! Selbst fajardo dem ich sonst immer was abgewinnen kann wirkt hier ziemlich blass...
Fuer mich ganz klar der schwaechste cicero western ! Frag mich warum der bei vielen engleihsprachigen fans so gut ankommt !? :?
Dank der koch dvd gefaellt er mir zumindest viel besser als bei der erstsichtung !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 20.01.2013 16:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11221
Geschlecht: männlich
Die Musik ist furchtbar. Im Bonusmaterial wird sie ja sehr gelobt...

Und ja, Fajardos Rolle ist hier nicht besonders. Mal väterlich, dann wieder Folterknecht und Henker, sein Wandlung am Ende ist sehr unglaubwürdig. Lasst den Mann einfach durchgängig böse sein, das kann er am besten. :mrgreen:


Ich mag den Film aber mehr als früher.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 20.01.2013 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Mag den film nun auch mehr als vorher, mehr als 6/10 wuerd ich aber auch nicht geben !
Fajardo fand ich am ende nur noch peinlich als er kitosch wehleidig hinterher schreit ! Haette man das seien lassen waer das ende weit besser geworden als es schon ist !
Erstaunlich was der film an chancen verschenkt hat !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 20.01.2013 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Das Verschenken von Chancen scheint mir Ciceros Markenzeichen zu sein.

Das hier ist aber noch sein Bester.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 21.01.2013 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Naja, professionisti per un massacro ist super unterhaltsam, der wird eigentlich nur durch die daemliche deutsche synchro verunstaltet ! Mit ner besseren, ernsteren synchro waer das ne kleine perle ! Der film ist einfach super sympathisch !
Und zweimal judas leidet in deutschland meiner meinung auch nur an der schrecklichen ddr synchro und einer schlechten bildquali der erhaeltlichen fassungen ! Die atmo ist spitze in dem film, die schauspieler find ich auch gut ! Die story an sich mag ich sehr, erlaubt such aber einige fehler !
Letztendlich wuerd ich sagen, das sich cicero in zeit der geier die meisten filmischen fehler geleistet hat, sprich also sein schlechtester !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 21.01.2013 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4182
Geschlecht: nicht angegeben
Was denn für filmische Fehler?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 21.01.2013 15:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Zweimal Judas ist mir sogar der liebste von ihm.
Irgendwelche Fehler sind mir nicht aufgefallen, einzig die Bildqualli störte mich immer, aber das wird ja nun behoben ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 21.01.2013 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Was denn für filmische Fehler?

Da hab ich mich etwas unglücklich ausgedrückt, jedenfalls meinte ich damit alles was mich bei dme Film stört, Kostüme, Musik, ect...

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 21.01.2013 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 428
Geschlecht: männlich
Ich mag den Film auch recht gerne, wobei mir Arnold Marquis als Synchronstimme von Frank Wolff hier seltsamerweise nicht so gut gefallen hat wie in "Ein Dollar zwischen den Zähnen" und vor allem "Gott vergibt - wir beide nie!". Irgendwie fehlt dem schwarzen Tracy in der dt. Fassung was - er hat sowas Verklemmtes an sich. Kommt ein bisschen rüber als würde er sich nichtmal trauen eine Frau anzusprechen. Wie so eine graue Maus, die sich als verkappter Amokläufer entpuppt.
Marquis konnte die Nuancen von Wolff eigentlich ganz gut abnehmen, aber ich finde hier ist er ein wenig daran gescheitert.

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 21.01.2013 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1345
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Zweimal Judas ist mir sogar der liebste von ihm.

Dann hier nochmal der Aufruf: Wenn jemand einen Sammler oder ein Kino oder irgendwas kennt, wo man noch die alte West-Synchro finden kann, bitte Info an mich!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZEIT DER GEIER - Nando Cicero
BeitragVerfasst: 21.01.2013 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Habt ihr's schonmal im B-Movie probiert ? Denen würde ich es am ehesten zutrauen das die die West-Synchro haben !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker