Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.09.2017 21:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 02.11.2016 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5432
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:
Bei der langen Folterszene finde ich bislang auch die kürzere als die passendere an.

Ich habe die Langversion davon jetzt auch einmal gesehen.
Mir hätte es nichts gemacht, wenn man die fehlenden Stellen wieder eingefügt hätte.
Ich finde, es hätte dem Film nicht geschadet, aber da hat es geheißen, man hätte die Szene nicht ergänzt, weil die Qualität der einzufügenden Stellen schon zu schlecht war...
Aber so schlecht war die doch gar nicht, ich konnte da nicht viel Unterschied zum Rest des Films erkennen.
Hätte von mir aus nicht im Bonusmaterial landen müssen, hätte man ruhig wieder in den Film einfügen können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 02.11.2016 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5432
Geschlecht: nicht angegeben
Grinder hat geschrieben:
- Die Endszene ("He Blonder, weißt du was du bist?" "Der Sohn einer gottverdammten Hure" vs. " Du bist der Sohn einer gottverdammten Hure")

Die Szene ist auf der Gold Edition DVD auf jeden Fall noch in der Kinosynchro, da wäre mir der Stimmwechsel aufgefallen.
Darauf wäre ich vorbereitet gewesen, weil dieser Satz auf ARD eben in der Neusynchro war.

Grinder hat geschrieben:
Auf der ersten MGM DVD ist noch die komplette Kinosynchro drauf.

Ja, die gekürzte von 2000, aber die ist ja, eben weil gekürzt, auch wieder komplett unbrauchbar.
Der Ton soll laut Ofdb auch mies sein, aber da hat die Gold Edition ja auch stellenweise so ihre Probleme.
Gerade beim Endduell auf dem Friedhof ist mir das aufgefallen.


Zuletzt geändert von Sbirro Di Ferro am 02.11.2016 16:14, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 02.11.2016 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5432
Geschlecht: nicht angegeben
Nobody hat geschrieben:
Die Grotto Szene könnte man eventuell weglassen

Schon mal bedacht, dass es einen Anschlussfehler geben würde, wenn man die weglassen würde?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 02.11.2016 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4351
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Nobody hat geschrieben:
Die Grotto Szene könnte man eventuell weglassen

Schon mal bedacht, dass es einen Anschlussfehler geben würde, wenn man die weglassen würde?


Nee, da ist kein Anschlußfehler. Für die Handlung ist das eine komplett entbehrliche Szene. Das gilt aber für alle Szenen der längeren Fassung.

Der Film hat immer bestens ohne diese Szene funktioniert. Ganz im Gegenteil, er funktioniert mit ihr für mich etwas weniger gut .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 02.11.2016 23:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5432
Geschlecht: nicht angegeben
Na ja, denk mal nach.
Wenn die Szene nicht wäre, wäre Tuco auf einmal mit seinen Männern im Saloon und der Zuschauer wüsste überhaupt nicht, wo die jetzt plötzlich herkommen.
Mich stört die Szene jedenfalls nicht und hat mich auch nie gestört.
Ich habe den Film schon beim ersten Mal mit der Szene gesehen, also ich finde nicht, dass der ganze Film wegen dieser einen Szene nicht mehr so gut funktioniert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 03.11.2016 00:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4351
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Na ja, denk mal nach.
Wenn die Szene nicht wäre, wäre Tuco auf einmal mit seinen Männern im Saloon und der Zuschauer wüsste überhaupt nicht, wo die jetzt plötzlich herkommen.


Ach komm schon, niemand interessiert wo diese Typen herkommen, die doch nur dazu da sind gleich wieder umgenietet zu werden. Ganz im Gegenteil es ist unpassend das zu erklären

Zitat:

Mich stört die Szene jedenfalls nicht und hat mich auch nie gestört.
Ich habe den Film schon beim ersten Mal mit der Szene gesehen, also ich finde nicht, dass der ganze Film wegen dieser einen Szene nicht mehr so gut funktioniert.


Die Szene macht den Film an der Stelle unnötig lang. Die stört den Rhythmus für mich. Es ist auch eine der schwächsten Szene des Films.

Wenn die Szene einen Sinn hat, dann ist es der daß sie Tuco unsympathischer macht, denn er schickt ja diese 3 Amigos bewußt in den Tod, damit er von hinten an den abgelenkten Blondie herankommt. Und das ist übler wenn das 3 Bekannte oder gar Freunde von ihm sind, als wenn es 3 angeheuerte Fremde sind.

Nee, die Szene stört mich, macht den Film kurzzeitig unrund.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 03.11.2016 00:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 467
Geschlecht: nicht angegeben
Klar stört sie. Dottore Leone wusste schon, warum sie raus musste. Aber schön, dass sie überlebt hat.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 03.11.2016 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5432
Geschlecht: nicht angegeben
mike siegel hat geschrieben:
Aber schön, dass sie überlebt hat.

Sicher, sowas ist immer schön, aber noch schöner wäre gewesen, wenn die Socorro-Sequenz überlebt hätte.
Die Bilder, die man in den Extras der Gold Edition davon noch zu sehen bekommt, schauen mir sehr interessant aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 03.11.2016 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 467
Geschlecht: nicht angegeben
Yo, allerdings. Die wäre wichtiger als die Grotto. Hab' gerade schöne Photos davon bekommen, das Mädel (Silvana Bacchi?) ist doll.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 03.11.2016 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5432
Geschlecht: nicht angegeben
mike siegel hat geschrieben:
Yo, allerdings. Die wäre wichtiger als die Grotto. Hab' gerade schöne Photos davon bekommen, das Mädel (Silvana Bacchi?) ist doll.

Das Fragezeichen in der Klammer ist berechtigt, der Name ist nämlich falsch geschrieben.
Silvana Bacci ist die richtige Schreibung, aber ansonsten hast du recht. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 10.03.2017 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 188
Geschlecht: nicht angegeben
The Good, the Bad and the Ugly 50th Anniversary Blu-ray Edition

Soll diesen Sommer von Kino Lorber erscheinen.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 11.03.2017 09:15 
Offline

Registriert: 07.2016
Beiträge: 120
Geschlecht: nicht angegeben
Hört sich gut an. Mitunter würde mir die Kinofassung besser gefallen, der ständige Stimmenwechsel in der deutschen als auch in der englischen Sprachversion geht mir ziemlich auf den Kecks. Man hört deutlich die Altersunterschiede heraus. Außerdem finde ich die neuen Szenen nicht unbedingt wichtig. In der Kinofassung wirkt der Film bestimmt runder. Sollte es diese Veröffentlichung hier in Deutschland schaffen wäre das ziemlich gut. Könnte mir vorstellen, dass die Kinofassung weniger gelblich ist? :mrgreen:

Durch die aktuelle Farbgebung bei der jetzigen Blu Ray Ausgabe wirkt der Film durch den gelbstich ziemlich dreckig und irgendwie sieht man richtig wie heiss es in der Wüste / an den Drehorten war.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 09.04.2017 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 188
Geschlecht: nicht angegeben
Kino Lorber haben jetzt auf ihrer Facebookseite nach Protesten vieler Fans angekündigt auch den Gelbstich
zu korrigieren.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 10.06.2017 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 188
Geschlecht: nicht angegeben
Hier die Cover des Schubers und des Keepcases . Veröffentlichung kommt am 15. August.


Bild


Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 10.06.2017 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5432
Geschlecht: nicht angegeben
Bravo, sind beide sehr ansehnlich geworden!
Das obere (ich nehme an, das ist das Schuber-Cover) ist m.E. aber das schönere.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 10.06.2017 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 188
Geschlecht: nicht angegeben
Ne ist genau anders rum. Das vom Schuber ist das untere. Find aber auch das obere besser.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 29.07.2017 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5432
Geschlecht: nicht angegeben
Sachen gibt's... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 29.07.2017 16:40 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11595
Geschlecht: männlich
Reliquien-Handel :D

Ich hätte ja lieber 500 Gramm Original-Matsch aus Django.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 29.07.2017 17:32 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1783
Geschlecht: nicht angegeben
Na, da ist man aber recht freizügig mit den Fakten. Die ursprüngliche Phase, ein Grab dort zu "adoptieren", ist ja fast zwei Jahre her. Es handelt sich nicht um Grabsteine sondern Holzkreuze, die auch keine restaurierten Originale aus dem Film sind sondern bei der Restauration der gesamten Location neu erstellt wurden. Damit wurde die Instandsetzung des Sets finanziert. Metallica hat dort ein Grab, Sir Frayling, Ulrich Bruckner usw.
Viele Trittbrettfahrer reisen auch an und kritzeln ihren Namen mit Edding auf ein freies Kreuz, ohne das Projekt zu unterstützen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 29.07.2017 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4351
Geschlecht: nicht angegeben
Ha ha, tja ich habe mein Grab, und vollkommen umsonst, und an prominenter Stelle ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 29.07.2017 21:46 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1783
Geschlecht: nicht angegeben
Edit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 29.07.2017 21:48 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1783
Geschlecht: nicht angegeben
Aber das wichtige ist ja das Grab neben dir...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 29.07.2017 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4351
Geschlecht: nicht angegeben
ephedrino hat geschrieben:
Aber das wichtige ist ja das Grab neben dir...


Nicht wirklich. Da wird der Film nach wie vor falsch interpretiert.

Und cooler und wortkarger als ich hat noch nie jemand in einem Western gespielt, mehr Understatement geht nicht, noch nie wurde so viel rüber gebracht mit so wenig Mimik. Da wirkt Eastwood ja wie ein grimassierender und maßlos übertreibender Method Actor im direkten Vergleich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 29.07.2017 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5432
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:
ephedrino hat geschrieben:
Aber das wichtige ist ja das Grab neben dir...

Nicht wirklich. Da wird der Film nach wie vor falsch interpretiert.

Ich komme da gerade nicht mit, wie kommst du denn darauf?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 30.07.2017 08:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11595
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
ephedrino hat geschrieben:
Aber das wichtige ist ja das Grab neben dir...


Nicht wirklich. Da wird der Film nach wie vor falsch interpretiert.

Und cooler und wortkarger als ich hat noch nie jemand in einem Western gespielt, mehr Understatement geht nicht, noch nie wurde so viel rüber gebracht mit so wenig Mimik. Da wirkt Eastwood ja wie ein grimassierender und maßlos übertreibender Method Actor im direkten Vergleich.



Ich hab gehört, der gute Arch hat dann noch Karriere im Horrorfilm gemacht, aber man erkennt ihn wg. der schlechten Maske nicht mehr :D :D

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 30.07.2017 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4351
Geschlecht: nicht angegeben
Nein, das ist ebenfalls eine Falschmeldung. In Wahrheit hat mir Leone so viel gezahlt daß ich nie wieder arbeiten musste, aber ich war so beeindruckend das von Night of the Living Dead (der ansonsten nie entstanden wäre) bis The Walking Dead eine Hommage auf die andere folgte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 25.08.2017 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 1203
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Bei neuerlicher Sichtung (nach etlichen Jahren) ist mir eine 'Exorbitantheit' besonders aufgefallen, die ich gar nicht mehr auf dem Schirm hatte. Und zwar jene, die sich innerhalb der sowieso schon großartigen Szene abspielt, als nach der Sprengung der Brücke, Eastwood und Wallach sich aus der Deckung erheben und die Soldaten bereits - wie von Geisterhand - abgerückt sind.

Die Kamera fängt Eastwood ein, wie er sich ungläubig umblickt; Wallach läuft währenddessen auf den River zu und pisst beim Gehen vor sich hin!!!
Als Eastwood dieser Ausfälligkeit seines Schaupielkollegen gewahr wird, grinst er erst und erhebt dann, als sie auf gleicher Höhe sind, die "Blockhand". :D

Bild

Bild

Bild

Nicht nur deswegen trägt Eli schauspielerisch den Film. ;) :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 22.09.2017 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 611
Wohnort: Jerusalem's Lot /tirol
Geschlecht: männlich
Darf ich für das Forum hier morgen Werbung machen? I gfrei mi schunna

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Reiß dich vom Riemen, es ist nie zu spät.
Denn ein Weg entsteht erst wenn man ihn geht.
Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.
Trau keinem System, trau nicht irgendwem.
Lass dich nicht von Zucker und Peitsche zähm.
Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: 22.09.2017 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5432
Geschlecht: nicht angegeben
Markus hat geschrieben:
Darf ich für das Forum hier morgen Werbung machen? I gfrei mi schunna

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Na dann vü spaß!
Fia mi ois Niederösterreicher doch a bissl gar weit weg...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ZWEI GLORREICHE HALUNKEN - Sergio Leone
BeitragVerfasst: Heute 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 611
Wohnort: Jerusalem's Lot /tirol
Geschlecht: männlich
Also, das war schon super auf der Leinwand.

Wir bekamen eine Anleitung im Vorfeld. Cool auch, dass Lee, Elli und Clint kein englisch konnten bzw. ergio kein Englisch. Somit musste er Ihnen die Anweisungen "vorgespielt".

Die wenigen Dialoge deshalb, weil man den ameriaknischen Geldgebern erzählte dass man so gut wie fertig ist.

_________________
Reiß dich vom Riemen, es ist nie zu spät.
Denn ein Weg entsteht erst wenn man ihn geht.
Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.
Trau keinem System, trau nicht irgendwem.
Lass dich nicht von Zucker und Peitsche zähm.
Ich bin kein Herdentier, nur weil ich kein Hengst bin.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker