Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 05.12.2016 21:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 08:05 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
Bild

Bild

DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
Deutschland 1972
Darsteller: Ron Ely, Raimund Harmstorf, Gila von Weitershausen, Arthur Brauss, Carl Lange, Dan van Husen
Musik: Heinz Funk
Produktion: Karl Spiehs

Inhalt:
1903, in Happy Camp, Alaska, suchen Abenteurer und Gestrandete nach Gold und Glück. Das Indianermädchen Akaena möchte in den Süden; sie verspricht dafür Reichtümer, die sie sich allerdings nur erdacht hat. Der hinterhältige Mike Williams nimmt ihre Aussagen jedoch für bare Münze und bedroht sie, damit sie das Versteck verrät. Er wird aus dem Hinterhalt erschossen; seine Leiche wird auf dem Schlitten Bill Robinsons gefunden, eines Trappers und Pelztierjägers. Dem Gerechtigkeitsfanatiker wird nun vorgeworfen, den Mord begangen zu haben, weshalb Frona, die Schwester des Toten, den Kopfgeldjäger Harper verpflichtet, ihn zur Strecke zu bringen.

Meine Meinung:
Ich habe etwas übrig für Filme die im Schnee spielem und dafür sind die Jack London Bücher ja bekannt.
Der Film wurde wohl mit relativ geringen Budget gedreht ist aber durchgängig unterhaltsam und spannend.
Ron Ely (ehemaliger Tarzan Darsteller) füllt die Rolle des Helden sehr gut aus aber erinnert immer entfernt, aufgrund seines Aussehens, an Lex Barker.
Raimund Harmstorf als Kopfgeldjäger ist hervorragend besetzt.
Das Harald Reinl nicht so viel Geld zu Verfügung hatte wie bei seinen großen Winnetou Filmen sieht man dem Film zwar an aber das stört in keinsten Sinne, weil er auch mit wenig viel auf die Leinwand zaubern konnte.
Auch wenn der Film fürs jugendliche Publikum gemacht wurde, sind dennoch immer wieder recht brutale Szenen eingebaut, wie die heraushängenden Gedärme eines Hundes.
Das würde man heute wohl nicht mehr so bringen wenn ein Film für Kinder und Jugendliche gedacht ist.
Im ersten Moment ist die Musik von Gerhard Heinz sehr gewöhnungsbedürftig aber nach einer Weile gefällt auch diese, wobei der Komponist schon sehr stark auf die Musik der italienischen Western fixiert war.
Die kleine Siedllung Happy Camp ist übrigens so dreckig und schlammig, dass sie Sergio Corbuccis DJANGO alle Ehre machen würde.
Gegen Ende, im Showdown blitzt sogar für einen Augenblick Sergio Leone durch, wenn der Held und der Bösewicht sich gegenüberstehen.
Alles in allem ein wirklich schöner und unterhaltsamer Abenteuer Film mit Western Elementen.

DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE war 1972 so etwas wie der Startschuss für eine regelrechte Welle an Jack London Filmen, eine Auswahl steht unten.
Trotz geringem Budget war der Film sehr erfolgreich und zählt (laut Buchautor Joachim Kramp) zu den 5 erfolgreichsten deutschen Filmen des Jahres 1972 mit mehr als 2.000.000 Zuschauern.
Dies hatte zufolge, das Reinl im Folgejahr wieder einen Abenteuerfilm nach Jack London gedreht hat, welcher ein paar Nummern größer und besser wurde, unter anderem mit Musik von Bruno Nicolai.

Meine Bewertung: 6 von 10




Schnee Abenteuer Filme der 70er (Auswahl):
DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE (Harald Reinl) 1972
RUF DER WILDNIS (Ken Annakin) 1973
WOLFSBLUT (Lucio Fulci) 1973
WOLFSBLUT 2 - DIE TEUFELSSCHLUCHT DER WILDEN WÖLFE (Lucio Fulci) 1974
DIE BLUTIGEN GEIER VON ALASKA (Harald Reinl) 1973
WOLFSBLUT GREIFT EIN (Tonino Ricci) 1974
LOCKRUF DES GOLDES (Wolfgang Staudte) 1975


Interessanterweise spielt Raimund Harmstorf in 4 von diesen Filmen eine Hauptrolle und der Filmkomponist Carlo Rustichelli macht in vier davon die Musik.

Bis auf DIE BLUTIGEN GEIER VON ALASKA sind alle Filme als gute DVD erhältlich.
DIE TEUFELSCHLUCHT kommt von Colosseo und WOLFSBLUT GREIFT EIN erscheint von MIG im Oktober 2012.


Hier schon mal Screenshots der tschechischen DVD mit deutschem Ton:
Vielen Dank an Bonpensiero! Die DVD ist zwar Letterbox aber im Original Bildformat und macht bei meinem 107 cm TV ein ordentliches Bild. Auf 14:9 hochgezoomed passt es am besten.

Bonpensiero hat geschrieben:

Hier auch ein paar Bilder der tschechischen DVD. Die ist zwar nicht anamorph, insgesamt aber akzeptabel.

BildBildBildBildBildBild

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Zuletzt geändert von italo am 23.09.2012 08:52, insgesamt 9-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 08:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Wohin willst ihn haben ?? Deutschtümmelei oder Italowestern?

Hier rein gehört der nicht, ist ja nicht aus der weiten Welt sondern aus god old Germany!

Ein Abenteuerfilm zur Westernzeit.... Überleg gerade ob ich den auf Tape habe, bin mir nicht mehr sicher :?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Hat mir erstaunlich gut gefallen ! :)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 08:40 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Wohin willst ihn haben ?? Deutschtümmelei oder Italowestern?

Hier rein gehört der nicht, ist ja nicht aus der weiten Welt sondern aus god old Germany!

Ein Abenteuerfilm zur Westernzeit.... Überleg gerade ob ich den auf Tape habe, bin mir nicht mehr sicher :?



RUF DER WILDNIS als deutsche Co Produktion steht hier unter Kultkino weltweit. WOLFSBLUT 1 und 2 steht fälschlicherweise unter Italo Western. Wahrscheinlich ist Kultkino am passendsten.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 08:41 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Hat mir erstaunlich gut gefallen ! :)



Da Du ein so schönes Cover für die tschechische DVD gemacht hast, wollte ich mal fragen ob Du es hier reinstellen kannst? Vielleicht kann es noch jemand anderes gebrauchen?

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Gib mir 3-4 Minuten... ;)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 08:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Dann ist hier wohl eher "Ruf der Wildnis" falsch ;)

Dann sollten die noch eher nach "Sonstiges aus Europa".

Hier gehören die auf jeden nicht rein ! Das hier ist für Filme ausserhalb Europas ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 08:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Da der Italo ein Cover suchte, hab ich nach langem wieder mal eins gemacht ! ;)
Bild
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 08:53 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
Italo-West-Fan hat geschrieben:
Da der Italo ein Cover suchte, hab ich nach langem wieder mal eins gemacht ! ;)
Bild
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



Ich habe meine tschechische DVD schon reingepackt. Sieht sehr gut aus!
Gottseidank hast Du das deutsche Original Plakatmotiv verwendet.

Nochmals vielen Dank! :D

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 08:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
Keine Ursache ! :)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 09:04 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
Hier kann man die Tschechen DVD von SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE mühelos bestellen.
Die Website ist in Englisch!
Das ganze hat mich, inklusive Porto, ca. 8,50 Euro gekostet und kam nach einer guten Woche bei mir an. Paypal wird auch akzeptiert.

Vielen Dank für den Tipp von User November2! :)

november2 hat geschrieben:
Zumindest zu den schwarzen Wölfen habe ich einen Shop mit englischem Interface gefunden, der weltweit liefert:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Zuletzt geändert von italo am 23.09.2012 09:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 09:08 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
Hier das Cover der tschechischen DVD, die in einem sehr billigen Pappbehältnis geliefert wird.

Bild


Im Netz habe ich auch ein Bild einer ganz normalen Amaray Ausgabe gefunden aber ich weiß nicht, wo man diese Ausführung bekommt. Letztendlich ist aber Italo-West-Fan`s Cover sowieso viel schöner!

Bild

Bonpensiero hat geschrieben:

Hier auch ein paar Bilder der tschechischen DVD. Die ist zwar nicht anamorph, insgesamt aber akzeptabel.

BildBildBildBildBildBild

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Zuletzt geändert von italo am 23.09.2012 09:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 09:22 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
Ich bin übrigens sehr dankbar für die tschechische DVD, weil diese ein vernünftiges Bild bietet und Reinl Filme der 70er Jahre so gut wie gar nicht auf DVD erschienen sind. Vielleicht checkt jemand im Ausland den Bedarf bei Kommisar X und veröffentlicht den 7. fehlenden Film der Anolis Box.

Mein Traum wäre eine Harald Reinl Doppel DVD mit DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE und DIE BLUTIGEN GEIER VON ALASKA, anamorph in guter Bildqualität. Die Schneeoptik beider Filme gefällt mir einfach und das Material ist scheinbar auch in guter Verfassung, wenn man die TV Ausstrahlungen beider Filme berücksichtigt.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 09:29 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
Was auch noch interssant an DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE ist, ist die Rolle von Hans Terofal (der depperte Hausmeister aus den Lümmel Filmen).
Im Film redet er ständig davon, dass er sich sowieso aufhängen will und versucht es auch, natürlich mit wenig Erfolg.
Das waren wohl die 70er Jahre in denen man in Kinder und Jugendfilmen noch wesentlich lockerer mit solchen fragwürdigen Charakteren umging.
Genau solche Sachen machen das 70er Jahre Euro Kino so einzigartig und unwiederbringlich.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Letztendlich ist aber Italo-West-Fan`s Cover sowieso viel schöner!

Das hört man gern ! :)

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 09:41 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
Bei der Gelegenheit möchte nochmal auf den ähnlich gearteten WOLFSBLUT 2 - DIE TEUEFLSCHLUCHT DER WILDEN WÖLFE aufmerksam machen.
Colosseo bringt den Film am 05.Oktober für kleines Geld, die Disc wird ein digital überarbeitetes Bild haben.
Neben Trailern ist noch ein "neues" 20 Minuten Interview mit Franco Nero drauf, in dem er sehr genau auf TEUFELSCHLUCHT DER WILDEN WÖLFE eingehen soll.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Wer kann bei diesem wunderschönen Cover schon Nein sagen? :)

Bild

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 10:16 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
Übrigens gibt es 3 Musikstücke zum Film DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE von Gerhard Heinz auf CD, in der sehr guten Reihe "Deutsche Filmkomponisten".

Neben vielen anderen deutschen Filmen stellt die CD eine super Zusammenstellung des deutschtümeligen Kinos der 70er Jahre dar.
Hier ein kleiner Werbeclip auf youtube, leider ohne die Musik von den Wölfen aber auf der CD sind die drei Stücke enthalten.
Auf Amazon kann man aber in alle Tracks reinhören.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 23.09.2012 13:35 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
Übrigens gibt es eine ZDF Dokumentation von 1972/73 über die Dreharbeiten von SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE und DIE BLUTIGEN GEIER VON ALASKA.
Das muss ein Original Drehbericht sein.

"DIE HEILE WELT UND IHRE MÄRCHENHELDEN"
Länge: 37 Minuten
Regie: Gerhard Büttenbender, Wolfgang Richter
mit: Harald Reinl, Karl Spiehs, Charles Wakefield, Horst Wendlandt
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das wäre als Bonus für eine DVD Veröffentlichung ein Hammer, weil es über Reinl nur zwei Dokumentationen gibt.

Wenn ich das richtig verstehe, kann man sich die Doku hier ansehen, muss sich aber vorher anmelden.
Irgendwie glaube ich aber nicht, dass man den Bericht tatsächlich hier zu sehen bekommt,
deswegen habe ich mich noch nicht angemeldet. Hm? Grübel.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 25.09.2012 07:05 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
Durch einen sehr netten User erreicht mich dieser Tage der Reinl Folgefilm DIE BLUTIGEN GEIER VON ALASKA, den habe ich vor gefühlten 100 Jahren zum letzten mal gesehen. Freue mich wie ein Schneekönig auf dieses 70er Jahre Spätwerk von Reinl. Ich werde dann auch einen Thread zum Film aufmachen und genauer von meinem Eindruck berichten.

Kurz noch eine Frage, hat eigentlich jemand von Euch ebenfalls die tschechische DVD von SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE bestellt oder spielt mit dem Gedanken? Meinungen zum Film würden mich brennend interessieren.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 26.09.2012 08:18 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
...
Kurz noch eine Frage, hat eigentlich jemand von Euch ebenfalls die tschechische DVD von SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE bestellt oder spielt mit dem Gedanken? Meinungen zum Film würden mich brennend interessieren.

Ich könnte mir vorstellen, dass da künftig doch mal was Hiesiges erscheint. Bis dahin tut es meine (mäßige) TV-Aufzeichnung auch.

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 26.09.2012 16:15 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
G. Rossi Stuart hat geschrieben:
Ich könnte mir vorstellen, dass da künftig doch mal was Hiesiges erscheint. Bis dahin tut es meine (mäßige) TV-Aufzeichnung auch.

Gruß, G.



Hast Du einen Grund zur Annahme oder einfach nur so?

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 26.09.2012 17:06 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1113
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Bei der Gelegenheit möchte nochmal auf den ähnlich gearteten WOLFSBLUT 2 - DIE TEUEFLSCHLUCHT DER WILDEN WÖLFE aufmerksam machen.
Colosseo bringt den Film am 05.Oktober für kleines Geld, die Disc wird ein digital überarbeitetes Bild haben.
Neben Trailern ist noch ein "neues" 20 Minuten Interview mit Franco Nero drauf, in dem er sehr genau auf TEUFELSCHLUCHT DER WILDEN WÖLFE eingehen soll.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Wer kann bei diesem wunderschönen Cover schon Nein sagen? :)

Bild


Was ist denn da los? Colosseo mit einem schönen Cover. :o :shock: :lol:
Wenn ich an das Cover von Warum musste Staatsanwalt Traini sterben denke, könnte ich immer noch brechen. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 26.09.2012 19:18 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Bei der Gelegenheit möchte nochmal auf den ähnlich gearteten WOLFSBLUT 2 - DIE TEUEFLSCHLUCHT DER WILDEN WÖLFE aufmerksam machen.
Colosseo bringt den Film am 05.Oktober für kleines Geld, die Disc wird ein digital überarbeitetes Bild haben.
Neben Trailern ist noch ein "neues" 20 Minuten Interview mit Franco Nero drauf, in dem er sehr genau auf TEUFELSCHLUCHT DER WILDEN WÖLFE eingehen soll.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Wer kann bei diesem wunderschönen Cover schon Nein sagen? :)

Bild


Was ist denn da los? Colosseo mit einem schönen Cover. :o :shock: :lol:
Wenn ich an das Cover von Warum musste Staatsanwalt Traini sterben denke, könnte ich immer noch brechen. :D



Früher hatte Colosseum wirklich häßliche Cover aber da haben sie sich schon gebessert.
Das Cover von TEUFELSSCHLUCHT ist so schön geworden, dass man gerne zuschlägt.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 27.09.2012 07:53 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
G. Rossi Stuart hat geschrieben:
Ich könnte mir vorstellen, dass da künftig doch mal was Hiesiges erscheint. Bis dahin tut es meine (mäßige) TV-Aufzeichnung auch.

Gruß, G.



Hast Du einen Grund zur Annahme oder einfach nur so?

Selbstredend keinen konkreten, da fehlt mir der Ein- und Durchblick. Wenn ich jedoch bedenke, dass sich in irgendwelchen Lizenzpaketen vielleicht noch was tummeln könnte und den Anschein berücksichtige, dass sich leichtgängiges Abenteuer-Kino aus der Zeit möglicherweise auch im "normalen" Kaufhaus-Konsumbereich eventuell recht gut absetzen ließe - Filme, die in eiskalt-unwirklichen Gegenden spielen, in deren Geschichten der immerwährende Kampf Mensch versus unbändige, wilde Natur permanent mitschwingt, tiefe Freundschaft zu treuen, vierbeinigen Wegbegleitern vorkommt und mit einer Story aufwarten, die lose vor dem Hintergrund des Alaska-Goldrausches aufspielt, sind auf angenehme Weise zeitlos und bleiben irgendwie interessant. Da knistert das Lagerfeuer doch besonders anheimelnd im winterlichen Heimkino.

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 27.09.2012 14:11 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
G. Rossi Stuart hat geschrieben:
Filme, die in eiskalt-unwirklichen Gegenden spielen, in deren Geschichten der immerwährende Kampf Mensch versus unbändige, wilde Natur permanent mitschwingt, tiefe Freundschaft zu treuen, vierbeinigen Wegbegleitern vorkommt und mit einer Story aufwarten, die lose vor dem Hintergrund des Alaska-Goldrausches aufspielt, sind auf angenehme Weise zeitlos und bleiben irgendwie interessant. Da knistert das Lagerfeuer doch besonders anheimelnd im winterlichen Heimkino.




Das ist ja mal richtig gut formuliert! :)

Das triffts genau und mit den langen Winterabenden hast Du recht, denn da passen Wolfsblut und Co richtig gut!

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 01.10.2012 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 6113
Wohnort: Im diafsdn Bayern
Geschlecht: männlich
So, hab ihn mir gestern nochmal angesehen, war besser als ich ihn in Erinnerung hatte, auch wenns es im großen und ganzen ein doch recht naives Filmchen ist ! Stört aber nicht weiter, den der Streifen ist einfach sympathisch ! Die Location sind wirklich hervorragend, wenn man da nen weiten Blick über die Berger werfen kann... Herrlich ! :D Erstaunlicherweise ist der Film manchmal wirklich brutaler als ich dachteviele blutige einschusslöcher, z.B als der Vater von der Indianerin in der Brust getroffen wird, da kommt nicht ur ein roter Fleck, da strömt das Blut ! :shock: Oder die Schlittenhunde von den Wölfen zerfetzt wurden und die Gedärme raushähen, uhaa... :?
Für mich ist das übrigens ein ganz klarer Eurowestern, da könnt ihr sagen was ihr wollt ! ;)
Alles in allem ein wirklich unterhaltsamer Film !

_________________
BildBildBild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 11.04.2014 09:33 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
Kommt von MCP noch dieses Jahr auf DVD.
Quelle Lisa Film.


Da der Film im TV immer recht gut ausgesehen hat, gehe ich von einem zumindest ordentlichen Bild aus.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 15.07.2014 05:20 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
Laut Lisa Film habe ich nun die Info, dass der Film im Herbst erscheinen soll. Ich hoffe wirklich, dass eine restaurierte vielleicht von einem TV Sender restaurierte Version, der Grund für die Veröffentlichung ist. Das ist bei MCP auch schon bei GEHEIMNIS DER GELBEN MÖNCHE geschehen und prompt kam eine Neuauflage.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 19.09.2014 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 42
Wohnort: Wolfen
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Laut Lisa Film habe ich nun die Info, dass der Film im Herbst erscheinen soll. Ich hoffe wirklich, dass eine restaurierte vielleicht von einem TV Sender restaurierte Version, der Grund für die Veröffentlichung ist. Das ist bei MCP auch schon bei GEHEIMNIS DER GELBEN MÖNCHE geschehen und prompt kam eine Neuauflage.



Ist die Info noch aktuell??? Wenn ja dann sollte es ja bald soweit sein.

Restauriert wäre toll - auch auf BluRay wäre der Hammer ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHREI DER SCHWARZEN WÖLFE - Harald Reinl
BeitragVerfasst: 20.09.2014 07:40 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11103
Geschlecht: männlich
bosco hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Laut Lisa Film habe ich nun die Info, dass der Film im Herbst erscheinen soll. Ich hoffe wirklich, dass eine restaurierte vielleicht von einem TV Sender restaurierte Version, der Grund für die Veröffentlichung ist. Das ist bei MCP auch schon bei GEHEIMNIS DER GELBEN MÖNCHE geschehen und prompt kam eine Neuauflage.



Ist die Info noch aktuell??? Wenn ja dann sollte es ja bald soweit sein.

Restauriert wäre toll - auch auf BluRay wäre der Hammer ;)


Das MCP von selbst aus was macht, halte ich für ausgeschlossen. Wenn, dann nur, wenn die Filme für einen TV Sender sowieso für zukünftige Ausstrahlungen frisch gemacht wurden.
Ich schaue immer mal wieder auf Amazon nach. Es hieß Herbst.
Allerdings kündigt MCP seine Veröffntlichungen immer sehr kurzfristig an.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker